lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 22. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Sonstiges

 
Hörspiel im Planetarium Mannheim: "Seitenhieb"
von Charles Willeford

Hörspielabend (in Zusammenarbeit mit dem SWR2)
Samstag, 03.03.2012, 19.30 Uhr

Es sind Kleinigkeiten, die unmittelbar in die Lebenswege von Hoke Moseley, Detective Sergeant in Miami, und Stanley Sienkiewicz, in Florida lebender Rentner, eingreifen. Für Stanley beginnt das Chaos in seinem Garten, als die neunjährige Pammi Sneider ihn mit einem Kuss aus dem Schlaf reißt und einen Penny für den nassen Kuss verlangt ...

Dauer ca. 2 Stunden (inkl. Pause)
Eintritt: € 8,00 / Ermäßigt € 5,50
Mehr
 

 
Freiburger China-Gespräche „Grünes China“?
Chinas Ringen um eine nachhaltige Entwicklung

Das China Forum Freiburg, das Konfuziusinstitut, die Universität Freiburg und die FWTM laden am Montag, 27.03.2012, zum vierten und vorerst letzen Mal zu den Freiburger ChinaGesprächen ins Historische Kaufhaus ein.

Zum Thema „Grünes China“? Chinas Ringen um eine nachhaltige Entwicklung referieren Doris Fischer vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik in Bonn und Cora Jungbluth der Universität Freiburg.

China ist ein zentraler Faktor und Akteur in globalen Umweltfragen, sowohl auf der Seite der Umweltverschmutzung als
auch auf der Seite des Umweltschutzes.
Wie versteht Peking das Gebot der „nachhaltigen Entwicklung“?
Welche konkreten Ansätze werden verfolgt?

Montag 27.02. | 18:30 Uhr | Historisches Kaufhaus | Kaisersaal
Mehr
 

Yoga für die Ohren: Pure Energie aus dem Lautsprecher
 
Yoga für die Ohren: Pure Energie aus dem Lautsprecher
Aktive und passive Meditationen aus dem Nada Yoga.

Nada Yoga ist eine yogische Lehre, die sich besonders auf Musik und ihre Klagschwingungen konzentriert. Sie kann auf ganz verschiedene Arten genutzt werden: als Form der unterstützten Entspannung oder als Konzentrationshilfe für Meditationsübungen. Nada Yoga ist so überaus effektiv, da der Geist stark von Musik angezogen wird und den Charakter unmittelbar aufnimmt. Die hier verwendete Musik beruhigt den Geist, ohne ihn müde zu machen, entspannt ihn und lädt ihn mit frischer, grenzenloser Energie auf.

CD 1: Gelassenheit
Auf dieser CD befinden sich sowohl geführte Übungen aus dem Nada Yoga als auch komplexe Musikstücke. Die Übungen bereiten auf das Singen vor, bringen den Ausführenden in einen besseren Kontakt mit dem Atem und der Stimme. Die Kompositionen kommen sowohl aus der westlichen wie der östlichen Tradition.

CD 2: Eternal OM
Auf verschiedenen Tonhöhen gesungene Intonationen des Klanges OM. Das Besondere an dieser Form der Meditation ist, dass sie sehr stark harmonisierend auf das Chakrensystem einwirkt. Der Geist wird dadurch schnell ruhig und freudvoll. Darüber hinaus hat die Chakrenmeditation eine starke heilende Wirkung.

CD 3: Runterkommen
Die Musik dieser CD kommt aus der westlichen Tradition der Taize Gesänge. Das Besondere an dieser Aufnahme ist, dass sie von lediglich einer Person gesungen wurde, was zu einer unvergleichlichen Harmonie innerhalb der einzelnen Stimmen führt. Die Meditation konzentriert das energetische System. Der Geist wird beruhigt.

systemed Verlag 2012, Spielzeit: jeweils ca. 70 Minuten
Gelassenheit: ISBN 978-3-942772-15-0
Eternal OM: ISBN 978-3-942772-16-7
Runterkommen: ISBN 978-3-942772-17-4
je 12,99 EUR (D)
Mehr
 

Zum Landesjubiläum: Baden-Württemberg Memory und Mini-Puzzle
 
Zum Landesjubiläum: Baden-Württemberg Memory und Mini-Puzzle
Zum 60. Geburtstag von Baden-Württemberg hat die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) ein neues Baden-Württemberg Memory herausgebracht. Das Lern- und Gedächtnisspiel besteht aus 52 Bildpaaren, auf denen alle Land- und Stadtkreise vertreten sind. Die Motive spiegeln die Vielfalt des Landes wider: reizvolle Landschaften, beeindruckende Bauwerke, historische Kulturdenkmäler und moderne Industriearchitektur. Die Spielanleitung erklärt alle Bilder, wichtige Daten zu den Landkreisen wie Fläche, Einwohnerzahl und Sitz der Kreisverwaltung kommen hinzu. So können Jung und Alt mit dem Memory-Spiel auf unterhaltsame Weise das Land kennen lernen und sich zu Ausflügen anregen lassen. Das Spiel eignet sich für 2 bis 8 Spieler ab 8 Jahren und kostet 12,50 Euro zzgl Versand (6,12 Euro).

Auch das beliebte Mini-Puzzle Baden-Württemberg hat die LpB neu aufgelegt. Mit ihm kann man das Land aus 54 Teilen zu einer physischen Landkarte (13 x 20 cm) zusammensetzen, auf der Kreisgrenzen und -städte eingezeichnet sind. Das Mini-Puzzle gibt es in Gebinden von 20, 30, 40 oder 50 Stück. Die Gebindepreise liegen zwischen 16,- und 25,- Euro (zzgl. Versand).

Beide Spiele sind erhältlich bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Stafflenbergstr. 38, 70184 Stuttgart, Fax: 0711.164099-77, E-Mail: marketing@lpb.bwl.de, Webshop: www.lpb-bw.de/shop.
Mehr
 

 
Freiburg: Vorlesewettbewerb 2011/12
Die Regionalentscheidung fällt am Montag, 27. Februar, in der Stadtteilbibliothek Haslach

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht in die
nächste Runde: Hunderttausende lesebegeisterte Schüler der 6.
Klassen haben sich auch in diesem Schuljahr am größten
bundesweiten Lesewettstreit beteiligt, in 7500 Schulen wurden im
vergangenen Herbst die besten Vorleserinnen und Vorleser gekürt.
Jetzt gehen die Schulsieger in den regionalen Entscheiden der
Städte und Landkreise an den Start.

Der Regionalentscheid für die Stadt Freiburg findet am Montag, 27.
Februar, um 15 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach statt
(Staudingerstraße 10, Kontakt :Gerlinde Muckenhirn, Tel. 0761/201-
2260, gerlinde.muckenhirn@stadt.freiburg.de). MedienvertreterInnen
sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Der Vorlesewettbewerb, seit 1959 in der Regie des Börsenvereins
des Deutschen Buchhandels, steht unter der Schirmherrschaft des
Bundespräsidenten. Damit will der Verband Aufmerksamkeit für das
Kulturgut Buch erregen, Leselust wecken und die Lesekompetenz
von Kindern stärken. Über 700.000 Kinder aller Schularten beteiligen
sich jährlich am Wettbewerb. Die Etappen führen über Stadt-/Kreis-,
Bezirks- und Länderebene bis zum Bundesfinale im Juni. Die 600
Regionalwettbewerbe werden von Buchhandlungen, Bibliotheken,
Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen organisiert.

Die erfolgreiche Leseförderungsaktion will Kinder ermuntern, sich mit
erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern
vorzulesen. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten
einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der
Lektüre motivieren, Einblicke in die Vielfalt der aktuellen und
klassischen Kinder- und Jugendliteratur vermitteln und zum
gegenseitigen Zuhören sensibilisieren. Beim Vorlesewettbewerb
machen Kinder die Erfahrung, dass Bücher zwischen Unterhaltung
und Information viele Facetten bieten und neue Horizonte eröffnen.

Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen
Buchpreis. Das Finale der Landesbesten findet im Juni 2012 statt.
Weitere Informationen erteilt der Börsenverein des Deutschen
Buchhandels (Tel. 069/1306-368, info@vorlesewettbewerb.de). Der
aktuelle Stand des 53. Vorlesewettbewerbs sowie alle Termine und
Teilnehmerschulen sind auf www.vorlesewettbewerb.de zu finden.
Mehr
 

Verlosung: Fünf Postkartenkalender Peter Gaymann 1984
 
Verlosung: Fünf Postkartenkalender Peter Gaymann 1984
Wir verlosen aus unseren Archivbeständen fünf Exemplare des POSTKARTEN-Kalenders Peter Gaymann 1984. Anfang der achtziger Jahre war Peter Gaymann mit vielen Zeichnungen in den Publikationen des Inka- und Prolix-Verlages vertreten. Wir haben damals mehrere Postkartenkalender zusammengestellt, die zunächst als Kalender und dann als Postkarten zu nutzen sind.

Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 27.2.2012 mit dem Kontaktformular unserer Webseite eine eMail mit dem Betreff "Peter Gaymann" schreiben. Dabei Namen und Anschrift für die Zustellung angeben. Viel Erfolg.
Mehr
 

 
Vortrag: Dr. Christoph von Marschall "Was ist mit den Amis los?"
Warum sie an Barack Obama hassen, was wir lieben

am 08.Februar 12 / 20.00 Uhr
in der Buchhandlung Rombach Freiburg
Eintritt: Euro 8,-- / 6,-- ermäßigt

2012 steht in den USA alles im Zeichen des Präsidentschaftswahlkampfs und auch Europa schaut gespannt zu. Warum sind so viele Amerikaner gegen Obamas Gesundheitsreform? Was bewegt sie beim Thema Klimaschutz? Und wie ist es grundsätzlich mit der vielbeschworenen „Wertegemeinschaft“ des Westens bestellt? Was trennt und was verbindet Amerikaner und Europäer?

Dr. Christoph von Marschall erklärt die unterschiedlichen politischen Kulturen dies- und jenseits des Atlantiks und entlarvt typische Vorurteile auf beiden Seiten. Ein Muss für alle, die die Supermacht besuchen oder verstehen wollen.

Dr. Christoph von Marschall ist promovierter Historiker, preisgekrönter Journalist und ein ausgewiesener Kenner der amerikanischen Politik. Seit 2005 berichtet er als Korrespondent für den Berliner Tagesspiegel aus Washington. Seine Biografie „Barack Obama – Der schwarze Kennedy“ ist ein Bestseller. Von Marschall ist der bisher einzige deutsche Journalist, dem Barack Obama ein Interview gegeben hat.

Christoph von Marschall "Was ist mit den Amis los?"
Herder Verlag 2012, 260 Seiten, EUR 18,99
ISBN 978-3-451-30575-7
 
 

100 Notizen – 100 Gedanken. Neuerscheinungen: Notizbücher Nr. 34 bis 55
 
100 Notizen – 100 Gedanken. Neuerscheinungen: Notizbücher Nr. 34 bis 55
dOCUMENTA (13) und der Hatje Cantz Verlag freuen sich, die Veröffentlichung der neuen Notizbücher (Nr. 34 – 55) anzukündigen. Die ersten 33 Notizbücher der Serie 100 Notizen – 100 Gedanken wurden 2011 veröffentlicht und im Rahmen verschiedener Veranstaltungen in Kairo, New York, Buenos Aires, Thessaloniki, Paris, Oslo und London vorgestellt und können überall bezogen werden. ...
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger