lesen-oder-vorlesen.de
Dienstag, 18. Juni 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörbuchtipps

Der Hörverlag veröffentlicht als erster Hörbuchverlag serielle Podcast-Hörspiele
 
Der Hörverlag veröffentlicht als erster Hörbuchverlag serielle Podcast-Hörspiele
Das Label Hörverlag Serials startet am 21. Juni mit dem Thriller "Der Abgrund"

München, Juni 2019 – Unter dem neuen Label Hörverlag Serials veröffentlicht der Hörverlag künftig aufwendig produzierte, fiktionale und serielle Podcast-Hörspiele unterschiedlicher Genres. Der Podcast "Der Abgrund" von Thriller-Autorin Melanie Raabe bildet den Auftakt und ist ab dem 21. Juni auf den gängigen Plattformen verfügbar. Partner bei Distribution, Promotion und Vermarktung ist zebra-audio.net.

In Großbritannien und den USA sind sie bereits überaus erfolgreich, fiktionale Podcasts wie Homecoming, Welcome to Night Vale und Limetown. Auch in Deutschland erfreuen sie sich rasant wachsender Beliebtheit: Rund ein Drittel der Deutschen hört bereits Podcasts.[1] Mit den Hörverlag Serials startet der Hörverlag nun ein deutschsprachiges Angebot mit Originalstoffen. Weitere Podcasts für 2019 und 2020 sind bereits in Planung.

Den Anfang macht der Psychothriller "Der Abgrund". Bereits 2017 entstand gemeinsam mit der Bestsellerautorin Melanie Raabe die Idee eines fiktionalen Podcasts. Melanie Raabe entwickelte den Originalstoff eigens für das Projekt. Aus einem entspannten Wochenende alter Schulfreunde auf der Insel Sylt wird ein höllischer Psychotrip. Geheimnisse, die besser verborgen geblieben wären, kommen ans Licht. Das Sprecherensemble von "Der Abgrund" ist hochkarätig: Steffen Groth, Bettina Kurth, Anne Müller, Andreas Pietschmann, Max Urlacher und Heike Warmuth sprechen die Hauptrollen. In den Nebenrollen sind Luise Helm, Lisa Hrdina, Jannik Schümann und David Wittmann zu hören. Regie führte Anja Herrenbrück, das Sounddesign stammt von Audio Berlin, die Musik von Michal Krajczok.

„Ich bin ein großer Fan von Hörspielen und hatte schon immer Lust, mal eines zu schreiben. Als der Hörverlag mir von seinem Podcast-Projekt erzählte, war ich sofort an Bord. Es war unheimlich spannend zu sehen, wie alle Beteiligten, vor allem Regisseurin, Sprecher und Sprecherinnen und Musiker meinem Skript Leben eingehaucht haben“, kommentiert Melanie Raabe, Autorin "Der Abgrund".

„Ein Großteil der verfügbaren deutschsprachigen Podcasts spielt sich noch im non-fiktionalen Bereich ab. Im Zuge des Serienfiebers, geht der Trend in den USA aber schon seit einiger Zeit in Richtung fiktionale Podcasts. Mit unseren Hörverlag Serials wollen wir ein hochwertiges, vielseitiges Angebot für den deutschen Markt schaffen. Ich freue mich, dass wir Melanie Raabe für unser erstes Projekt gewinnen konnten“, so Robert Wildgruber, Verlagsleiter des Hörverlags.

Verfügbar sind die ersten zwei der zehn Folgen von "Der Abgrund" ab dem 21. Juni bei Apple Podcast, Spotify, Deezer, Audio Now, Stitcher und TuneIn sowie über diverse Podcatcher-Apps. Die weiteren Folgen erscheinen wöchentlich.

Die Webseite www.hoerverlag-serials.de liefert Hintergrundinfos sowie Fotos und Interviews mit der Autorin und den Sprecherinnen und Sprechern.

Der Hörverlag
Der Hörverlag ist ein deutscher Hörbuch- und Hörspielverlag mit Sitz in München. Er besteht seit 1993 und wurde 2010 Teil der Verlagsgruppe Random House. Der Hörverlag zählt seit seiner Gründung zu den umsatzstärksten Vertretern der Branche. Außerdem war er maßgeblich an der Entwicklung des Hörbuchs zu einem selbstständigen Medium beteiligt. Eine der ersten Produktionen des Hörverlags war Sofies Welt. Zu den erfolgreichsten Titeln zählen Der Herr der Ringe, Der Hobbit und Harry Potter sowie Werke von Eckart von Hirschausen, Elena Ferrante, Frank Schätzing, Henning Mankell und Jonas Jonasson. Jährlich erscheinen im Hörverlag etwa 130 neue Werke auf CD sowie insgesamt rund 100 parallel oder ausschließlich als Download. Derzeit umfasst das Programm rund 1.000 lieferbare Titel. Der Hörverlag wird seit 2015 von Robert Wildgruber geleitet.

--
1] TRENDMEDIUM PODCAST. Eine repräsentative Umfrage unter 1.022 Deutschen zum Thema Podcasts, Splendid Research Gmbh, März 2018.
Mehr
 

Hörbuchtipp: Elena Ferrante
 
Hörbuchtipp: Elena Ferrante "Frau im Dunkeln"
Ungekürzte Lesung mit Eva Mattes

Die 47jährige Anglistikprofessorin Leda, eine moderne, selbstbewusste Frau, fährt allein an die süditalienische Küste in den Urlaub. Doch als Leda dort der jungen Nina und ihrer dreijährigen Tochter Elena begegnet, verdüstert sich die Ferienidylle: Das fremde Familienglück weckt in Leda verdrängte Erinnerungen und die sonst so vernünftige Frau lässt sich zu einer unbegreiflichen Tat hinreißen.

Hörverlag 2019, Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 4h 29 min, € 22,00 [D], 24,70 [A] / SFr 30,90
ISBN: 978-3-8445-3301-9
 
 

Matt Haig
 
Matt Haig "Mach mal halblang. Anmerkungen zu unserem nervösen Planeten"
Hörbuchtipp

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst

Wir leben in verwirrenden Zeiten. Wir sind stärker vernetzt als je zuvor – und fühlen uns einsam. Wir sind für alles verantwortlich, von der Weltpolitik bis zu unserem privaten Body Mass Index. Wir stehen unter Druck durch die Erwartungen, die wir und andere an uns stellen. Matt Haig gibt ganz persönliche und bewegende Antworten darauf, wie es möglich ist, uns wieder dem Kern unseres Daseins näherzubringen: dem Menschsein.

Hörverlag 2019, Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 5h 43 min, € 14,99 [D], 16,90 [A] / SFr 21,90
ISBN: 978-3-8445-3326-2
 
 

 
Hörspieltipp: Für den Herrscher aus Übersee
Nach dem gleichnamigen Roman von Teresa Präauer
Mit: Katharina Knap, Peter Simonischek, Max Mayer, Zoe Raftl, Moritz Uhl u. a.
Musik: Otto Lechner
Hörspielbearbeitung und Regie: Götz Fritsch
(Produktion: SWR/ORF 2016)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel

Es ist Sommer. Die Eltern sind auf Reisen und schicken ihren Kindern täglich eine Ansichtskarte. Der Großvater liest daraus vor, was er lesen möchte, und das ist meist das Gegenteil dessen, was dort geschrieben steht. Für die beiden Geschwister Anlass genug, sich selbst das Lesen beizubringen. Lesen kann man auch von den Vögeln lernen. Und Fliegen! Wie die Fliegerin, die in ihrem Fluggerät eine Schar von Vögeln in ihr Winterquartier begleitet, fliegen die Kinder mit ihren selbstgebauten Flugmaschinen aus Federn, Papier und Draht. Aber was, wenn Bruder und Schwester sich in der magischen Welt der Kinderträume und der selbstvergessenen Spiele verirren?

Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30.Mai 2019, 14.05 Uhr 55´00 Min.
SWR2 Spielraum - Hörspiel
 
 

Hörbuchtipp: Marie Lacrosse
 
Hörbuchtipp: Marie Lacrosse "Das Weingut. Aufbruch in ein neues Leben"
Roman
Ungekürzte Lesung mit Katrin Fröhlich

Ein Weingut im Elsass, eine verbotene Liebe, ein schweres Schicksal

Die Ehe zwischen dem Dienstmädchen Irene und dem reichen Erben Franz sollte eine Liebesheirat sein. Doch nach einer ungeheuerlichen Enthüllung von Franz' Vater verlässt Irene Franz ohne ein Wort. Einsam bringt sie ihren Sohn Fränzel zur Welt und tritt eine Stelle als Textilarbeiterin in einer Fabrik an. Dort wird sie mit menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen konfrontiert. Nach einer Zeit bitterer Plackerei lernt Irene den Arbeiterführer Josef kennen. Obwohl sie Franz noch immer liebt, beginnt sie eine Beziehung mit ihm. Franz ist tief deprimiert durch Irenes Weggang, zumal er den Grund hierfür nicht kennt. Doch eines Tages steht Irene zufällig vor ihm …

Hörverlag 2019, Hörbuch Download, Laufzeit: 19h 35 min, € 29,95 [D]
ISBN: 978-3-8445-3332-3
 
 

Hörbuchtipp: Michael Robotham
 
Hörbuchtipp: Michael Robotham "Die andere Frau"
Psychothriller
Übersetzt von Kristian Lutze
Gekürzte Lesung mit Johannes Steck

Joe O'Loughlins neuester Fall

Am frühen Morgen erhält der Psychologe Joe O‘Loughlin einen alarmierenden Anruf: Sein Vater William ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus. Doch am Bett seines Vaters sitzt nicht Joes Mutter Mary, sondern eine völlig fremde Frau, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, William O’Loughlins Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebte, verwirrte Seele – Mörderin? Gegen den Willen der Polizei beginnt Joe, eigene Ermittlungen anzustellen, und muss erkennen, dass man für die Wahrheit bisweilen einen hohen Preis bezahlt.

Der Autor Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. 1979 zog er nach Sydney und arbeitete dort als Journalist. Später schrieb er für große Tageszeitungen und Magazine in London, bis er 1993 seinen Beruf als Journalist aufgab und als Ghostwriter für prominente Politiker, Musiker und andere Show-Größen deren Autobiografien verfasste. Trotz hoher Verkaufszahlen und Erfolge wollte er sich seinen eigenen schriftstellerischen Werken widmen: 2004 erschien sein Psychothriller mit dem Titel The Suspect (Adrenalin), der innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller avancierte und in über 20 Sprachen übersetzt wurde. Mit seinen nachfolgenden Romanen sorgte er international für Furore und wurde mit mehreren Preisen geehrt. Michael Robotham lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Sydney.

der Hörverlag 2018, Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: 9h 51 min
€ 14,99 [D], 16,90 [A] / SFr 21,90
ISBN: 978-3-8445-3187-9
 
 

Hörbuchtipp: Stephen Hawking
 
Hörbuchtipp: Stephen Hawking "Kurze Antworten auf große Fragen"
Stephen Hawkings Vermächtnis

Brillanter Physiker, revolutionärer Kosmologe, unerschütterlicher Optimist: Stephen Hawking beantwortet in seinem Vermächtnis die drängendsten Fragen unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart zu schützen. In der Lesung von Frank Arnold hören wir, warum es uns Menschen gibt, woher wir kommen, ob wir den Weltraum bevölkern können, ob es einen Gott im Multiversum von Stephen Hawking gibt – und vieles mehr.

Gelesen von Frank Arnold, Björn Schall, Herbert Schäfer und Anja Stadlober.

Hörverlag 2018, 1 mp3-CD, Laufzeit: 6h 15, € 20,00 [D], 22,50 / SFr CHF 28,90
ISBN: 978-3-8445-3196-1
 
 

Hörbuchtipp: Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch
 
Hörbuchtipp: Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch "Die Bessere Hälfte"
Worauf wir uns mitten im Leben freuen können

Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch stellen im gemeinsamen Gespräch die vorherrschende Meinung über das Älterwerden auf den Kopf: Könnte es sein, dass die Zufriedenheit nach der Jugend und der stressigen Phase in der Mitte des Lebens nicht schwindet, sondern sogar wächst? Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch, die beiden Experten für das Glücklichsein, tun sich zusammen um zu klären: Worauf darf man sich mitten im Leben freuen? In ihrem Dialog prüfen sie die These, dass das Lebensglück bis ins hohe Alter ansteigen kann. Und so entsteht ein Gespräch, bei dem beide – der Fernsehmoderator und der Gesundheitsforscher – persönliche Vorbilder benennen, Anknüpfungspunkte zu eigenen Erfahrungen geben und, trotz mancher Tücken, Lust machen auf das Älterwerden.

Hören Sie Eckart von Hirschhausen und Tobias Esch im Gespräch über das Altern – gerade so, als würden Sie mit am Tisch sitzen.

Hörverlag 2018, 1 Std. und 11 Min., € 14,99 (D), 16,90 (A) / SFr 21,90
ISBN: 978-3-8445-3140-4
 
 



Seite 1 2 3 4 


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger