lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 23. Januar 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Bibliotheken

 
Karlsruhe: "Spelling Bee" in der Amerikanischen Bibliothek
Anmeldungen zum Buchstabierwettbewerb bis 8. Februar möglich

Die Amerikanische Bibliothek lädt zum Buchstabierwettbewerb "Spelling Bee" ein. Beteiligen können sich Schülerinnen und Schüler, die nach dem 27. Juli 2002 geboren sind und die englische Wörter verschiedener Schwierigkeitsstufen in einer vorgegebenen Zeitspanne fehlerfrei buchstabieren können. In den USA sind Spelling Bees Bestandteil des Schulalltags und höchst populär. Anmeldeschluss ist der 8. Februar. Wer dabei sein will, muss zunächst eine schriftliche Vorrunde überstehen, für die 200 Wörter gelernt werden müssen. Das Finale findet am 6. April statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.american-library.de oder in der Amerikanischen Bibliothek (Kanalweg 52, Tel. 0721-72752).
Mehr
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 21. bis 25. Januar
Dienstag, 22. Januar, 16 Uhr
Winterzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-
Rudloff-Platz 2, am Dienstag, 22. Januar, um 16 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 22. Januar, 16 Uhr
Lesekreis Französische Literatur (Stadtbibliothek)
Wer liest gerne französische (Gegenwarts-) Literatur und möchte
sich mit anderen frankophonen oder frankophilen Leserinnen und
Lesern (Niveau B2/C1) austauschen? Die Romanistin Elisabeth
Egerding bietet jeweils am dritten Dienstag eines Monats einen
Lesekreis in französischer Sprache an. Im Rahmen eines ersten
Treffens am Dienstag, 22. Januar, um 16 Uhr, in der Stadtbibliothek
am Münsterplatz soll die genauere Gestaltung des Lesekreises
gemeinsam konzipiert werden. Bitte dazu Ideen und
Lektürevorschläge mitbringen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 23. Januar, 10 - 12 Uhr
Der IT-Scout kommt in die Stadtbibliothek
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das
Internet beantwortet der IT-Scout am Mittwoch, 23. Januar, von 10
bis 12 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz
ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 23. Januar, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse in der Stadtbibliothek
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung
werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 23. Januar, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Stadtbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek,
Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag einen
Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den
Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 23. Januar, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 23. Januar, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der ½
Vorlesestunde am Mittwoch, 23. Januar, um 17 Uhr, in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 23. Januar, 18 Uhr
Musikalisch-literarischer Neujahrsauftakt in der Stadtbibliothek
Zu einem musikalisch-literarischen Neujahrsauftakt laden
Stadtbibliothek und Musikschule am Mittwoch, 23. Januar, um 18
Uhr, in der Musikabteilung der Stadtbibliothek am Münsterplatz ein.
Unter der Überschrift „Die Nacht in der das Fürchten wohnt, hat auch
die Sterne und den Mond“ (Mascha Kaléko) liest die Schauspielerin
Lisbeth Felder Gedichte und Texte zur Nacht, u.a. von Joseph
Freiherr von Eichendorff, Heinrich Heine und Kurt Tucholsky. Dazu
musizieren Schülerinnen und Schüler der Musikschule Freiburg. Der
Eintritt ist frei.

Freitag, 25. Januar, 16 Uhr
Freitagsbasteln in der Mediothek Rieselfeld
Am Freitag, 25. Januar, um 16 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken 14. – 18. Januar
Montag, 14. Januar, 15.30 Uhr
„Die Reise der kleinen Streifengans“ – musikalische Lesung
(Stadtteilbibliothek Mooswald)
Mit einer musikalischen Lesung präsentiert Tobias Resch zusammen
mit der Schauspielerin Tjadke Biallowons sein neues Buch „Die
Reise der kleinen Streifengans“ in der Stadtteilbibliothek Mooswald,
Falkenbergerstr. 21, am Montag, 14. Januar, um 15.30 Uhr. Für
Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren werden die Abenteuer, die die
kleine Streifengans Tabea auf ihrer Reise in den warmen Süden
erlebt, erzählt, gespielt und gesungen. Der Eintritt ist frei.

Montag, 14. Januar, 16 Uhr
Bilderbuchkino „Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen
Weisheit von großer Bedeutung“ (Kinder- und Jugendmediothek
Rieselfeld)
Kala, ein indischer Hund, streift mit seiner weißen Freundin Lakshmi
durch den Dschungel. In einem von Pflanzen überwucherten Tempel
macht er eine fabelhafte Entdeckung…Für Kinder ab 4 Jahren zeigt
die Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Montag, 14.
Januar, das Bilderbuchkino „Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen
Weisheit von großer Bedeutung“. Im Anschluss wird gemeinsam
gemalt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 15. Januar, 16 Uhr
Winterzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-
Rudloff-Platz 2, am Dienstag, 15. Januar, um 16 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 16. Januar, 10 - 12 Uhr
Der IT-Scout kommt! (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das
Internet beantwortet der IT-Scout am Mittwoch, 16. Januar, von 10
bis 12 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz
ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 16. Januar, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die E-Learning Deutschkurse
(Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt
werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der
Durchführung werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16
Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt
ist frei.

Mittwoch, 16. Januar, 15 - 17 Uhr
Gamingnachmittag (Stadtbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek,
Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag einen
Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den
Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 16. Januar, 16 bis 18 Uhr
SprachCafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 16. Januar, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der ½
Vorlesestunde am Mittwoch, 16. Januar, um 17 Uhr, in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Januar, 16 Uhr
Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest am Mittwoch, 17. Januar, um 16 Uhr, in
der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, für kleine
Zuhörende ab 3 Jahren spannende und unterhaltsame Geschichten
vor. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 18. Januar, 14.30 bis 16.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Am Freitag, 18. Januar, kommt der Bibliobus aus Mulhouse nach
Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek bietet er von
14.30 bis 16.30 Uhr Bücher, Zeitschriften und Hör-CDs in
französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis
der Stadtbibliothek Freiburg.

Freitag, 18. Januar, 16 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 18. Januar, um 16 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 8. bis 12. Januar
Dienstag, 8. Januar, 16 Uhr
Winterzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, am Dienstag, 8. Januar, um 16 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Januar, 10 - 12 Uhr
Der IT-Scout kommt in die Stadtbibliothek
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das
Internet beantwortet der IT-Scout am Mittwoch, 9. Januar, von 10 bis
12 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz
ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Januar, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse in der Stadtbibliothek
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung
werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Januar, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag in der Stadtbibliothek
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek,
Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag einen
Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den
Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Januar, 16 Uhr
Vorlesestunde (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest unsere Vorlesepatin für
Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 9. Januar, um
16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Der
Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Januar, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Januar, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der ½
Vorlesestunde am Mittwoch, 9. Januar, um 17 Uhr, in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 11. Januar, 16 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 11. Januar, um 16 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken am 2. und 3. Januar
Mittwoch, 2. Januar, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung wird
am Mittwoch, 2. Januar, von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek,
Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 2. Januar, und Donnerstag, 3. Januar, 15 bis 17 Uhr
Gaming in den Weihnachtsferien (Stadtbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren gibt es in den Weihnachtsferien ein GamingAngebot
am Mittwoch, 2. Januar, und Donnerstag, 3. Januar, von15
bis 17 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17.
Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der
Eintritt ist frei.

Mittwoch, 2. Januar, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Am Mittwoch, 2. Januar, findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé
Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem
Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich
kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für
alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken am 27. Dezember
Donnerstag, 27. Dezember, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung wird
am Donnerstag, 27. Dezember von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 27. Dezember, 15 bis 17 Uhr
Gaming in den Weihnachtsferien (Stadtbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren gibt es in den Weihnachtsferien ein GamingAngebot
am Donnerstag, 27. Dezember, von15 bis 17 Uhr in der
Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Gespielt wird auf den
Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 27. Dezember, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Am Donnerstag, 27. Dezember findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Neue digitale Angebote in der Stadtbibliothek Karlsruhe
Leistungsspektrum um zwei interessante Dienste erweitert

Die Stadtbibliothek erweitert ihr digitales Angebot um zwei weitere interessante Nutzungsmöglichkeiten. Mit dabei sind ab sofort auch die Anwendung sharemagazines und der Online-Dienst filmfriend BaWü.

Mit dem Zugang zu filmfriend BaWü wird ein zeitgemäßer Service angeboten, welcher aus der heutigen Mediennutzung nicht mehr wegzudenken ist. Rund um die Uhr steht Cineasten auf dem Filmportal für Bibliotheken eine breite Auswahl filmischer Werke zur Verfügung. Nutzerinnen und Nutzern finden hier Spielfilme verschiedener Genres, Dokumentarfilme, Kinderfilme und diverse Serien, was die Seite für alle Altersgruppen interessant macht. Die Nutzung des Streaming-Dienstes ist in der Jahresgebühr enthalten, so dass keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Der digitale Lesezirkel sharemagazines bietet über 400 digitale Tageszeitungen und Magazine aus aller Welt. Nutzbar ist die App direkt in der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Interessierte können die Anwendung aus dem App-Store runterladen, vor Ort mit dem KA-WLAN verbinden und die Location "Stadtbibliothek Karlsruhe" aktivieren. Das Besondere ist, dass die App auch ohne Bibliotheksausweis mit dem eigenen Endgerät nutzbar ist.
Mehr
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 17. bis 21. Dezember
Dienstags bis freitags, 18. bis 21. Dezember, 12.30 Uhr
Literarischer Adventskalender:
Mittagslesungen in der Stadtbibliothek
Von Christbaumkerzen, einer Weihnachtsgans, seltsamen Engeln
und der Gunst und Kunst des Wartens: Jeweils dienstags bis
freitags, bis 21. Dezember, findet der Literarische Adventskalender
um 12.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. Die
Schauspielerin Renate Obermaier und der Schauspieler Heinzl Spagl
lesen Geschichten zu Weihnachten von Marie Luise Kaschnitz, Elke
Heidenreich, Heinrich Böll, Nazli Kaner, Elias Canetti und anderen
sowie Tagebuchaufzeichnungen aus dem Emmendinger
Tagebucharchiv. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 18. Dezember, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher in
lockerer Form ein. Beim Lesetreff am Dienstag, 18. Dezember, um
15 Uhr in der Stadtbibliothek wird über den Roman „Ein Monat auf
dem Land“ von J.L Carr. gesprochen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 18. Dezember, 16 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, am Dienstag, 18. Dezember, um 16 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Dezember, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse in der Stadtbibliothek
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung
werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Dezember, 15 - 17 Uhr
Gamingnachmittag in der Stadtbibliothek
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek,
Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag einen
Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den
Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Dezember, 15 Uhr
Bilderbuchkino „Weihnachten ist wenn“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Assia kommt aus einem Land, in dem andere Feste gefeiert werden.
In der Schule erzählen die anderen Kinder ihr von Weihnachten.
Vorlesepatin Pia Zirwes liest und zeigt die Geschichte „Weihnachten
ist wenn“ in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, am
Mittwoch, 19. Dezember, um 15 Uhr. Für Mädchen und Jungen ab 3
Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Dezember, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Dezember, 16 Uhr
Vorlesestunde (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für
Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 19.
Dezember, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek,
Münsterplatz 17. Im Anschluss besteht ein Bastelangebot. Der
Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Dezember, 19.30 Uhr
Büchertreff in der Mediothek Rieselfeld
Die Mediothek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, lädt zum
Büchertreff am Mittwoch, 19. Dezember, um 19.30 Uhr, ein.
Literaturbegeisterte haben die Möglichkeit, sich über Bücher
auszutauschen, das derzeitige Lieblingsbuch vorzustellen oder neue
Lesetipps zu bekommen. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 20. Dezember, 15.30 Uhr
Erzähltheater Kamishibai: „Es klopft bei Wanja in der Nacht“
(Stadtteilbibliothek Mooswald)
Während eines schlimmen Schneesturms begehren ein Hase, ein
Fuchs und ein Bär Einlass in Wanjas Hütte. … Für Mädchen und
Jungen ab 4 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek Mooswald,
Falkenbergerstr. 21, am Donnerstag, 20. Dezember, um 15.30 Uhr,
die Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ als japanisches
Erzähltheater Kamishibai. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 20. Dezember, 16 Uhr
Spanische Geschichten in der Kinder- und Jugendbibliothek
Die Vorlesepaten Raul Páramo und Eva Santafe erzählen und lesen
Geschichten auf Spanisch am Donnerstag, 20. Dezember, um 16
Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, für Kinder
ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 21. Dezember, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln in der Mediothek Rieselfeld
Am Freitag, 21. Dezember, um 15.30 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien
Die Hauptstelle der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, ist während der
Feiertage geschlossen. Die Stadtteilbibliotheken Haslach und
Mooswald, die Mediothek Rieselfeld und die Fahrbibliothek sind vom
27. Dezember bis 4. Januar geschlossen. Erster Öffnungstag nach
den Ferien ist am Dienstag, 8. Januar.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger