lesen-oder-vorlesen.de
Dienstag, 18. Juni 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Der Mieter
Nach dem gleichnamigen Roman von Marie Belloc Lowndes
Aus dem Englischen von Regine Ahrem
Nach Motiven von Alfred Hitchcocks Stummfilm "The Lodger"
Mit: Regina Lemnitz, Gerd Wameling, Max von Pufendorf, Claudius von Stolzmann, Chris Pichler, Joachim Bliese u. v. a.
Hörspielbearbeitung und Regie: Regine Ahrem
(Produktion: RBB 2018)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel

Ein geheimnisvoller Frauenmörder treibt im Londoner East End sein Unwesen. Man nennt den Unbekannten, der seine Opfer - alle jung und blond und hübsch - auf schreckliche Weise verstümmelt, "Jack the Ripper". Eines Abends stellt sich bei Ellen ein neuer Untermieter vor - von Kopf bis Fuß ein Gentleman. Ellen ist begeistert, auch wenn der neue Mieter exzentrische Vorlieben hat, zum Beispiel immer nur nachts das Haus verlässt. Dann kehrt unerwartet Daisy, Ellens zwanzigjährige Tochter, von einem Landaufenthalt nach Hause zurück. Auch sie ist jung und blond und hübsch ...

Freitag, 21. Juni 2019, 22:03 Uhr 55´00 Min.
SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: Kahnawake
Hörspiel von Simon Werle
Mit: Brigitte Hobmeier, Wiebke Puls, Christian Redl, Johann von Bülow, Sylvester Groth u. a.
Musik: Jakob Diehl
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2017)

Québec um 1700. In der Missionssiedlung Kahnawake versuchen der Jesuitenpater Renaude und die Ursuline Victorine, den versprengten Angehörigen vormals verfeindeter indianischer Stämme mit dem Evangelium auch französische Kultur und Zivilisation nahezubringen. Doch der Widerstand des irokesischen Clans ist groß. Die junge Novizin Parousie zweifelt währenddessen an ihrer Berufung. Kahnawake wird für sie zum Ausgangspunkt einer Reise, die neben Schrecken und Enttäuschungen auch die Befreiung von tiefen Schuldgefühlen bringen wird.

Donnerstag, 20. Juni 2019, 18:20 Uhr 90´00 Min.
SWR2 Hörspiel am Feiertrag
 
 

 
Hörspieltipp: Der Prinz und der Bettelknabe
Orchesterhörspiel von Henrik Albrecht
Nach dem gleichnamigen Roman von Mark Twain
Mit: Matthias Haase, Jean-Paul Baeck, Friedemann Weber und Julius Herzig
Musik: NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Adrien Perruchon
Regie: Henrik Albrecht
(Produktion: NDR 2017)

Damit haben der Betteljunge Tom und Prinz Edward nicht gerechnet: Da tauschen sie einmal ihre Kleider, und schon wird Tom für den Prinzen gehalten und Prinz Edward als Betteljunge beschimpft und aus seinem eigenen Palast geworfen.
Henrik Albrechts neues Orchesterhörspiel führt uns in das England des 16. Jahrhunderts. Die Fanfaren schmettern am Hofe des Königs, während in der Müllgasse die Armut herrscht. Edward und Tom müssen viele Prüfungen in der Welt des anderen bestehen, und zum Schluss läuten die Glocken der Westminster Abtei zur Krönung - für den falschen König?

Donnerstag, 20. Juni 2019, 14:05 Uhr, 40´00 Min.
SWR2 Spielraum - Hörspiel
 
 

 
Hörspieltipp: Meine Erinnerungen reißen mich in Stücke
Hörspiel von Cristin König
Frei nach Motiven aus Mary Shelleys biografischen Notizen
Mit: Julika Jenkins, Patrick Güldenberg, Veronika Bachfischer, Trystan Pütter u. a.
Musik: Friederike Bernhardt
Regie: Cristin König
(Produktion: Dlf Kultur 2018)

1816. Am Genfer See trifft sich eine besondere Gesellschaft: Lord Byron, Percy Shelley, Mary Shelley, deren Stiefschwester und ein befreundeter Arzt. Alle gerade mal um die 20, unverheiratet. Gewitter und Dauerregen halten die Fünf im Haus. Sie vertreiben sich die Zeit mit Vorlesen, Politisieren und Fantasieren - die Idee zu "Frankenstein" entsteht. Jahre später sterben die drei Männer durch Drogen, Selbstmord, Ertrinken. Die einsame Mary Shelley erinnert sich an jene Nacht, in der das Monster geboren wurde.

Sonntag, 16. Juni 2019, 18:20 Uhr, 70´00 Min.
SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Auslöschung
Kriminalhörspiel von Thilo Reffert
Mit: Hilmar Eichhorn, Anne Müller, Nele Rosetz u. a.
Regie: Stefan Kanis
(Produktion: MDR 2019)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel

Nach einem Brand wird in der qualmenden Ruine eines Einfamilienhauses die Leiche einer jungen Frau gefunden. Was anfangs wie ein Unglück wirkt, war in Wahrheit Mord. Die junge Frau starb durch 13 Messerstiche. Nach monatelangen vergeblichen Ermittlungen legt die Kriminalpolizei den Fall zu den Akten. Das schlagzeilenträchtige Schicksal der Betti Wagner kann nicht aufgeklärt werden. Als Jost Fischer davon erfährt, LKA-Hauptkommissar aus Magdeburg im Unruhestand, will er den vertrackten Fall auf eigene Faust lösen. Er ahnt, dass er dabei Unterstützung braucht. Aber die junge Kommissarin Caroline Griem vom LKA weiß genau, wo das enden kann - im beruflichen Aus.

Freitag, 14. Juni 2019, 22:03 Uhr 56´00 Min. Ursendung, SWR2 Krimi - ARD Radio Tatort
Sonntag, 16. Juni 2019, 21:03 Uhr Zweitsendung SWR4 BW
 
 

 
Hörspieltipp: Schweine-Heinz
Hörspiel von Hermann Bohlen
Mit: Heiko Pinkowski, Steffi Kühnert, Brigitte Grothum u. a.
Regie: Hermann Bohlen und Judith Lorentz
(Produktion: DLF Kultur 2017)

Reales Vorbild dieses Hörspiels zwischen deftiger Komödie und subtiler Fabeldichtung war der Elektriker Heinz Meynhardt (1935 bis 1989) aus dem sachsen-anhaltinischen Städtchen Burg. In den 70er-Jahren bemühte er sich, in eine Wildschweinrotte aufgenommen zu werden. Nach monatelangem "Futterkontakt" und jahrelangem "Sozialkontakt" konnte er sogar Leitbache werden. Am Ende hatte der "Schweine-Heinz" drei Rotten unter sich, einen Doktortitel der Agrarwissenschaften verliehen bekommen und das DDR-Fernsehen mit diversen Tierfilmen bereichert.

Donnerstag, 13. Juni 2019, 22:03 Uhr 50´00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio
 
 

 
Hörspieltipp: Bernarda Albas Haus
Nach einer Frauentragödie in spanischen Dörfern von Federico García Lorca
Aus dem Spanischen von Enrique Beck
Mit: Aenne Kersten, Elsa Pfeiffer, Ingeborg Engelmann, Liselotte Köster, Edith Heerdegen u. a.
Hörspielbearbeitung und Regie: Cläre Schimmel
(Produktion: SDR 1953)

Längst erwachsen, sind sie doch Kinder, über die die Mutter uneingeschränkt herrscht: Bernarda Albas Töchter. Die älteste, Angustias, ist fast 40, die jüngste, Adela, 20 - fiebern vor Liebeshunger. Doch was sind die Liebessehnsüchte gegen das Verdikt einer hartherzigen Mutter? „Kinder haben kein anderes Recht als zu gehorchen", sagt Bernarda und bestimmt, dass Angustias heiratet, wenn die Trauerzeit über den Tod des Vaters vorüber ist. Doch dann setzt sich ein Drama in Gang, das blutig endet. Schweigen soll von nun an im Haus herrschen, kein Wort darf nach außen dringen.

Montag, 10. Juni 2019, 18:20 Uhr ca. 59´00 Min.
SWR2 Hörspiel am Feiertrag
 
 

Hörspieltipp: „Don Quijote von der Mancha“ in SWR2
Christian Brückner spricht die Hauptrolle des Don Quijote © SWR/Peter A. Schmidt
 
Hörspieltipp: „Don Quijote von der Mancha“ in SWR2
Fantastischer Ritt zwischen Realität und Fiktion

Don Quijote von der Mancha wusste schon vor über 400 Jahren, wie man sich sein Leben zu einem einzigen Abenteurer werden lässt: SWR2 lässt Cervantes‘ starke Geschichten um den spanischen Junker in einem dreiteiligen Hörspiel wiederauferstehen. Schauspieler Christian Brückner schlüpft hierfür in die Rolle des lesewütigen Edelmanns, der über der Lektüre der zahllosen Ritterromane den Verstand verloren hat und hinaus in die Welt reitet, um eingebildete und wahnhafte Abenteuer zu erleben. Don Quijote ist kein Verrückter – er ist ein Träumer, ein Fantast, der ganz vorsätzlich zwischen Fiktion und Realität nicht mehr zu unterscheiden weiß –, was in Zeiten von Facebook, Youtube und Instagram wieder überraschend aktuell ist. Christian Brückner bringt wie kein anderer das Brüchige des „Ritters der traurigen Gestalt“ zum Ausdruck, dessen Versuch, mit der Literatur zu verschmelzen, zugleich etwas Verschmitztes, Schelmisches, Melancholisches und Tragisches hat.

Sendetermine in „SWR2 Spielraum“:

Don Quijote von der Mancha, Teile 1 bis 3
Hörspiel nach dem Roman von Miguel de Cervantes Saavedra
aus dem Spanischen von Susanne Lange
Mit: Christian Brückner (Don Quijote), Daniel Zillmann (Sancho Panza), Tina Engel (Erzählerin), Peter Fricke (Erzähler) u.a.
Regie: Kirstin Petri
Dramaturgie: Uta-Maria Heim
Produktion: SWR 2019

Teil 1/3: Samstag, 8. Juni, 14:05 Uhr
Teil 2/3: Sonntag, 9. Juni, 14:05 Uhr
Teil 3/3: Montag, 10. Juni, 14:05 Uhr

„Don Quijote von der Mancha“ steht nach Ausstrahlung auf SWR2.de/hoerspiel zum Download bereit.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger