lesen-oder-vorlesen.de
Donnerstag, 13. Dezember 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Eingreifen, bevor die Nacht kommt
Hörspiel von Guido Gin Koster
Mit: Christian Redl, Gloria Endres de Oliveira, Fabian Hinrichs, Hannes Hellmann und Kilian Land
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2018 - Ursendung)

Ein Spätsommertag im Jahr 1968: Auf dem Platz vor dem Eingang des Zentralflughafen Berlin-Tempelhof finden sich immer mehr junge Menschen ein. Es sind Demonstranten, die den Flugbetrieb unterbrechen wollen. Sie gehen davon aus, dass ein hochrangiger US-General West-Berlin am Abend an Bord einer Pan Am Maschine verlassen wird und drohen damit, das Rollfeld zu besetzen.
Während die Berliner Polizei gemeinsam mit der amerikanischen Militärpolizei damit beginnt, den Flughafen Tempelhof zunehmend in eine Festung zu verwandeln, ahnen die Reisenden in den Abflughallen zunächst kaum, was draußen vor sich geht.

Sonntag, 16.12.2018, 18:20 Uhr, 60`00 Min. Ursendung
SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Shanghaiallee
Kriminalhörspiel von Sabine Stein
Mit: Sandra Borgmann, Matthias Bundschuh u. a.
Regie: Andrea Getto
(Produktion: NDR 2018)

Polizeiinspektion Gifhorn, Südheide. Hier war das Mordopfer Fred Hagedorn, 74, Inhaber einer Fabrik für Wurstwaren und Feinkost, zu Hause. Seine Leiche wurde in der Hamburger Hafencity, Shanghaiallee, gefunden. Er wurde mit 15 Messerstichen brutal ermordet. Ein Raubüberfall ist so gut wie auszuschließen, da keine Wertsachen entwendet wurden. Im Zentrum des Hörspiels steht ein langes Verhör, durchgeführt von Kommissar Justus Döring, kommentiert von Hauptkommissarin Bettina Breuer. Zunächst nichts weiter als eine freundliche Zeugenvernehmung, reine Routine, da es keine nähere Verbindung zwischen dem Verhörten und dem Mordopfer zu geben scheint, also auch gar kein Motiv.

Freitag, 14.12.2018, 22:03 Uhr 54´00 Min. Ursendung
SWR2 Krimi - ARD Radio Tatort

Sonntag, 16.12.2018, 21:03 Uhr Zweitsendung SWR4 BW
 
 

 
Hörspieltipp: Das Schweigen
Hörspiel von Nathalie Sarraute
Aus dem Französischen von Elmar Tophoven
Mit: Wili Trenk-Trebitsch, Horst Köhnke, Ruth Hellberg u. a.
Regie: Heinz von Cramer
(Produktion: SDR/BR/RB 1966)

Eine munter schwätzende Gesellschaft. Der einzige, der vielleicht wirklich etwas zu sagen hätte, schweigt. Die übrigen sind bemüht, ihn zum Reden zu bewegen. Einer der beredten Männer, der sich durch das Schweigen angegriffen fühlt, wird von den Frauen aufgefordert, es zu brechen, und sei es über Beleidigungen. Sprechen heißt innerhalb dieser Gesellschaftsschicht, sich mit gängigen Floskeln und Gesprächsschablonen der Konvention einzupassen; Sprache ist Verkehrsmittel, funktional, nichts weiter. Die Übereinkunft der Redenden durch das Schweigen in Frage zu stellen, heißt darum: der Gesellschaft den Boden unter den Füßen wegziehen. Und in der Tat stellen sich eine tiefe Unsicherheit, Schwindel, Angst bei allen ein. Doch plötzlich beteiligt sich Jean-Pierre durch eine Frage wieder am Gespräch ...

Donnerstag, 13.12.2018, 22:03 Uhr, 50 `00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio | Votum der Frauen (3)
 
 

 
Hörspieltipp: Herr Lundquist nimmt den Helm ab
Mundarthörspiel von Jochen Weeber
Mit Isaak Dentler, Philipp Schwägler, Theres Hämer, Anne Leßmeister, Constanze Klemenz, Frauke Vetter u.a.
Regie: Mark Ginzler
Produktion: SWR 2014
Audio unter SWR.de/swr4/bw

Loris ist 15 und leidet an Muskeldystrophie. Er weiß, dass er nicht mehr lange leben wird. Anders als seine Eltern, die daheim in stiller Hilflosigkeit um Fassung ringen, arrangiert sich Loris irgendwie mit seiner Krankheit. Er lebt für das Hier und Jetzt, für seine Liebe zu dem Mädchen Gina, für die Erinnerung an seinen verstorbenen Freund Ferdi und für seinen ganz großen Traum: einen richtigen Olympiastar zu treffen! Als Loris´ Bittbriefe an den Sportbund unbeantwortet bleiben, wird Vater Paul klar, dass es an ihm ist, seinem Sohn den letzten Wunsch zu erfüllen. Es beginnt ein Schauspiel zwischen kleinen Lügen und großer Elternliebe, das mit rührender Leichtigkeit die letzten Tage des Jungen wärmend erfüllt.

Sonntag, 09.12.2018, 21:03 Uhr, 49`00 Min.
SWR4 Mundarthörspiel
 
 

 
Hörspieltipp: Die Jungfrau und der Weihnachtsmann
Monolog von Wolf Haas
Mit: Gottfried Breitfuß
Regie: Robert Schoen
(Produktion: SWR 2007)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel

Am letzten Tag vor Weihnachten kommen die auf die Idee, noch einen Weihnachtswerbespot aufzunehmen! Und jetzt beschimpft der Sprecher hinter der dicken Glasscheibe den Tontechniker Stefan, der sich einen Kaffee holt, statt die besten Versionen des Spots mit DER Weihnachtsmannstimme mitzuschneiden.

Freitag, 07.12.2018, 22:33 Uhr 24´00 Min.
SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: Stille Nacht
Mit: Torben Kessler, Thomas Douglas, Holger Kunkel u. a.
Hörspielbearbeitung und Regie: Mark Ginzler
(Produktion: SRF 2016)

Heiligabend auf dem 87. Polizeirevier. Ein Schaf scheißt auf den Boden der Wachstube, Josef und Maria sind Illegale, auf der Suche nach Arbeit, Drogendealer und Diebe spielen die Heiligen Drei Könige. Eine moderne "hard boiled" Christkindgeschichte.

Freitag, 07.12.2018, 22:03 Uhr 28´00 Min.
SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: Alles Rumi
Hörspiel von Christine Wunnicke
Mit: Sebastian Blomberg, Aljoscha Stadelmann u. a.
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2018)

Zwei Männer: Der eine kann nicht schlafen, der andere darf nicht. Ist es Radfahrerprinzip, wenn Schlaflose ihre Bettgenossen über die Frage, ob er denn schon schlafe, diskriminieren? Der, der nicht schlafen kann, schläft - ohne es zu merken - dauernd ein. Er träumt von Amerika, träumt einen ewigen Facebook-Feed, träumt mit Untertiteln, mit Zombies und David Bowie.
Und warum wird der persische Dichter und Sufi-Mystiker Rumi (1207 - 1273) immer zitiert in den Träumen und nächtlichen Fantasien? Eine Geschichte ohne eindeutigen Sinn, ein Musical für Schlafgestörte, fast eine Liebesgeschichte.

Donnerstag, 06.12.2018, 22:03 Uhr, 46 `00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio | Votum der Frauen (2)
 
 

SWR2 Adventskalender für Krimifans
SWR2: Tod unter Lametta (c) SWR/Sibylle Anneck
 
SWR2 Adventskalender für Krimifans
„Tod unter Lametta“ ab 1. Dezember 2018 / 24 Kriminalgrotesken von Kai Magnus Sting / mit Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka, Kai Magnus Sting / auch als Podcast

Weniger Schokolade, mehr Spannung – zum großen Fest der Gefühle begleitet SWR2 seine Hörerinnen und Hörer dieses Jahr mit einem Adventskalender, der es in sich hat: Autor Kai Magnus Sting hat mit „Tod unter Lametta“ 24 groteske Krimi-Szenerien entworfen, in denen Weihnachtsmänner so einige Leute um die Ecke bringen. Im Radio laufen die Adventskalendergeschichten mit den Stimmen von Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting ab 1. Dezember 2018 von Montag bis Samstag um ca. 7:25 Uhr und sonntags um ca. 11:55 Uhr jeweils vor den Nachrichten. Zusammenhängend als große Kriminalgroteske sind sie am Freitag, 21. Dezember, um 22:33 Uhr in SWR2 Krimi zu hören. Auch online steht täglich auf www.SWR2.de/hoerspiel vom 1. bis 24. Dezember ein Türchen mehr zum Download bereit.

Ein Weihnachtsmann ermittelt undercover
In „Tod unter Lametta“ kommen die Mörder im Weihnachtsmannkostüm: Menschen werden mit Lichterketten erdrosselt, Leichen in Schneemännern versteckt, Glühwein, Gans und Knödel vergiftet. Und mittendrin Hobbydetektiv und Bonvivant Alfons Friedrichsberg alias Jochen Malmsheimer, der dem mörderischen weihnachtlichen Treiben auf die Spur kommen will. Um diesen Fall zu lösen, muss er sich selbst als Weihnachtsmann verkleiden. So nähert er sich, perfekt getarnt zwischen Rotmützen und Weißbärten, der Lösung. Regie von „Tod unter Lametta“ führte Leonhard Koppelmann, für die Dramaturgie verantwortlich zeichnet Uta-Maria Heim (SWR). Produktion: SWR/Der Hörverlag 2018.

Sendetermine in SWR2
„Tod unter Lametta“
24 Kriminalgrotesken von Kai Magnus Sting
1. bis 24. Dezember
SWR2 Aktuelle Kultur, von Montag bis Freitag um ca. 7:25 Uhr
SWR2 Musik am Morgen, samstags um ca. 7:25 Uhr
SWR2 Matinee, sonntags vor den 12 Uhr-Nachrichten

SWR2 Krimi: „Tod unter Lametta“
Freitag, 21. Dezember um 22:33 Uhr
Alle Folgen als zusammenhängendes Hörspiel

Audios täglich online ab Samstag, 1. Dezember, auf www.SWR2.de/hoerspiel

zum Bild oben:
Jochen Malmsheimer, Kai Magnus Sting, Annette Frier, Leonhard Koppelmann und Bastian Pastewka (v. li.) bei den Wortaufnahmen in Köln / Copyright: SWR/Sibylle Anneck
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger