lesen-oder-vorlesen.de
Dienstag, 24. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Sonstiges

Gewinner der FREIBURGER LEITER 2018
Freiburger Leiter 2018 (c) Ellen Schmauss
 
Gewinner der FREIBURGER LEITER 2018
30. Internationale Kulturbörse Freiburg (IKF)
Internationale Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events
21. – 24. Januar 2018, Messe Freiburg

Zum 10. Mal wurde die FREIBURGER LEITER, der Kulturbörsenpreis der Internationalen Kulturbörse Freiburg, vergeben – wieder in den drei Sparten Theater, Musik und Straßentheater und zum ersten Mal auch für den besten Walk Act. Die Preisträger wurden dabei aus einem Kreis von vier nominierten Künstlern pro Sparte durch Wahl des Fachpublikums ermittelt.

Gewählt und damit Gewinner der FREIBURGER LEITER 2018 sind:

Sparte Theater: Karim Slama / CH (Slapstick, Satire)
Sparte Musik: Cara / DE, GB (Weltmusik, Celtic))
Sparte Straßentheater: Tresperté Circo Teatro / ES (Zirkus, Performance)
Sparte Walk Act: STILTLIFE StreeTTheater / NL, DE

Die Künstler erhalten neben einer wertvollen Skulptur und einem Preisgeld, Auftritte in Freiburg auf der 31. Internationalen Kulturbörse Freiburg 2019 sowie in Thun, auf der Schweizer Künstlerbörse.
Mehr
 

 
Theatertipp: Sarah Bosetti - Ich will doch nur mein Bestes!
Kabarettistische Lesung
Dienstag, 30. Januar 2018 | 20.00 Uhr
im Vorderhaus Freiburg

Sarah Bosetti erzählt Geschichten vom schönen Scheitern: vom Versuch, mit Schwimmflügeln an den Füßen übers Wasser zu gehen. Von Menschen, die Schauspieler werden, weil sie es als Kellner einfach nicht geschafft haben.
Von Gott, der bei einigen Menschen Gehirn und Darm verwechselt. Und von der Politik, in der es immer bergauf gehen muss, obwohl es für Fahrradfahrer viel schöner ist, wenn es bergab geht.
Mehr
 

 
Theatertipp: Matthias Deutschmann - Wie sagen wir's dem Volk?
Die Wahrheit über Deutschland
Kabarett
Sonntag, 28. Januar 2018 | 20.00 Uhr
im Vorderhaus Freiburg

„Deutschland steht an einer gefährlichen Kreuzung. Von links kommt nichts, aber von rechts!“
Demokratie ist, wenn alle richtig wählen dürfen. Was aber wenn die Falschen wählen? Demokratie ist ja nicht nur die Herrschaft des Volkes, sondern auch die Beherrschung des Volkes. Im besten Falle also Selbstbeherrschung.
Bevor Sie sich in die Komfortzonen der Republik verdrücken, sollten Sie bei Deutschmann vorbeischauen!
Mehr
 

 
Theatertipp: Suchtpotenzial - Eskalatiooon!
Musikkabarett
Samstag, 27. Janaur 2018 | 20.00 Uhr
im Vorderhaus Freiburg

Suchtpotenzial lädt das Publikum zur gemeinsamen Eskalation ein. Braves Damenkabarett war gestern - unwiderstehlicher Charme trifft hier auf gnadenlosen Humor.
Mehr
 

 
Henny Fleischmann: »Schichtung + Struktur«
Objektkunst aus Wachs

Geschichtet, genietet, durchscheinend oder opak, in den unterschiedlichsten Farbnuancen zwischen Schwarz und Weiß: So erscheinen die Objekte aus Wachs, die die Freiburger Künstlerin Henny Fleischmann geschaffen hat. Am Montag den 05.02 wird um 20:00 Uhr die Ausstellung »Schichtung + Struktur« in der Katholischen Akademie Freiburg eröffnet. Die verschiedenen Objekte werden dann vom 6. Februar bis zum 12. April im Haus zu sehen sein. Immer wieder lotete die Künstlerin die unzähligen Möglichkeiten aus, die der Werkstoff »Wachs« zulässt. Dabei bedarf es stets besonderer Techniken und experimenteller Arbeitsschritte bei den Werken, die ihren Aggregatszustand immer erst noch wechseln müssen, um überhaupt erscheinen zu können. Eingeführt wird die Vernissage von Dr. Antje Lechleiter, musikalisch umrahmt von Massimo Soavi an der Bassklarinette.
Der Eintritt ist frei.
Mehr
 

Kabarett „Jakobsweg“ abgesagt
Jakobsweg / Foto: Veranstalter
 
Kabarett „Jakobsweg“ abgesagt
Das Kabarett „Jakobsweg“ am Freitag, den 26. Januar 2018 im Kurhaus Bad Krozingen findet aus gesundheitlichen Gründen nicht statt. Für die Veranstaltung gibt es keinen Ersatztermin. Die Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.
 
 

 
Ladies Crime Night im Paulussaal
Frauen morden anders!

An diesem Abend, der ganz im Zeichen der Hochspannung steht, beweisen fünf Autorinnen, dass sie es faustdick hinter den Ohren haben. Mal humorvoll, mal atemlos entführen sie Sie für jeweils sieben Minuten in die Welt ihrer Geschichten.

Es lesen die Mörderischen Schwestern: Anne Grießer, Susanne Hartmann, Renate Klöppel, Alexa Rudolph und Ute Wehrle

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Tages der Offenen Tür im Paulussaal statt.

Samstag, 3. Februar, 19:30 Uhr

Der Eintritt ist frei
 
 

 
Karlsruhe: Beitrag zur Identifikation
Kulturfrühstück thematisiert am 26. Januar kulturelles Erbe

Die EU-Kommission hat das Jahr 2018 zum Europäischen Jahr des Kulturerbes ausgerufen. Die Bereitschaft, das gemeinsame kulturelle Erbe Europas zu bewahren hängt auch davon ab, wie stark sich die heutige Generation damit identifiziert und es wertschätzt. Woran lässt sich europäisches Erbe in Städten, Dörfern und Kulturlandschaften, in Sprache, Musik, Architektur, Brauchtum und Religion erkennen? In wieweit trägt das Kulturerbe zu einer gemeinsamen Identifikation bei und wie verhält es sich mit Trennendem? Diese und andere Fragen vertieft das nächste Kulturfrühstück am Freitag, 26. Januar, um 10 Uhr im Café Besitos am Marktplatz. Die öffentliche Gesprächsrunde moderiert Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger