lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 14. August 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Bibliotheken

 
Angebote der Stadtbibliothek Freiburg vom 9. bis 13. November
(Kalenderwoche 45)

Bitte beachten: Für alle Veranstaltungen gilt das 3G-Modell (Ausnahme am 13. November siehe unten).

Dienstag, 9. November, 17 Uhr
Einführung in Suchmaschinen im Internet (Stadtbibliothek)
Die Suchmaschine Google ist den meisten ein Begriff, doch es auch gute Alternativen wie DuckDuckGo, Startpage und Ecosia. In der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, findet am Dienstag, 9. November, um 17 Uhr, eine Einführung in die Suchmaschinen statt. Nur mit Voranmeldung an infothek-stadtbibliothek@stadt.freiburg.de. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. November, 14 bis 15.45 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für die Deutschkurse (Niveau A1-C1) wird jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 15.45 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, eine Einführung angeboten. Infos sind über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756) erhältlich. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. November, 16 bis 18 Uhr
SprachCafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr findet das Sprachcafé Deutsch statt. In lockerem Rahmen ist es hier möglich, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 10. November, 17 Uhr
Vorlesespaß in 30 Minuten (Stadtteilbibliothek Haslach)
Was gibt es Neues in der Bilderbuchecke? Unsere Vorlesepatinnen und Handpuppe Bibo lesen in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, am Mittwoch, 10. November, um 17 Uhr, für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 12. November, 15 bis 18 Uhr
eSports-Games Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten in der „Gaming-Zone“ der Jugendbibliothek Clubtraining an. Das nächste eSports-Training für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren findet am Freitag, 12. November, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, statt. Eintritt ist frei.

Freitag, 12. November, 15.30 bis 17.30 Uhr
Onleihe- und IT-Sprechstunde (Stadtbibliothek)
Bei Fragen rund um die Onleihe der Stadtbibliothek und Hilfe bei den Einstellungen auf dem eigenen Tablet oder E-Reader helfen die ITScouts der Stadtbibliothek weiter. Die nächste Onleihe- und ITSprechstunde findet am Freitag, 12. November, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 13. November, 9.30 bis 16.30 Uhr
Eltern-Medienmentoren-Schulung (Mediothek Rieselfeld)
WhatsApp, Instagram, Snapchat: das Internet hat längst Einzug in den Alltag von Kindern genommen. Damit Eltern ihre Kinder bei der Nutzung dieser Medien kompetent begleiten können, bietet das Landesmedienzentrum in der Mediothek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, eine Schulung für Eltern an. Sie können Themen und Fragen besprechen, sich informieren und mit anderen Eltern austauschen. Die Schulung findet an zwei Samstagen (13. und 20. November) jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr statt. Teilnahme nur mit 2G-Regel möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich aber möglich unter www.kindermedienland-bw.de. Der Eintritt ist frei.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Englischsprachige Diskussionsgruppe "New(s) Views"
Jeden zweiten Dienstag des Monats in der Amerikanischen Bibliothek

Die Amerikanische Bibliothek startet ab dem 9. November 2021 mit ihrem neuen Angebot "New(s) Views" in englischer Sprache. In lockerer Runde werden aktuelle Zeitungs- und Zeitschriftenartikel aus englischsprachigen Nachrichtenmedien gelesen und anschließend diskutiert.

Das Angebot findet an jedem zweiten Dienstag des Monats von 19:30 bis 21 Uhr in der Amerikanischen Bibliothek, Kanalweg 52 statt. Eine Teilnahme ist nach telefonischer Voranmeldung unter 0721 72752 und unter Einhaltung der 3G-Regelung sowie Maskenpflicht vor Ort möglich. Der nächste Termin in diesem Jahr ist am Dienstag, 14. Dezember.
 
 

 
Karlsruhe: Dokumentarfilm: "Vergiss mein nicht"
Filmvorführung des Netzwerks Demenz Karlsruhe am 10. November/ Anmeldung erforderlich

Das Netzwerk Demenz Karlsruhe zeigt am 10. November um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2, den Dokumentarfilm "Vergiss mein nicht" im Rahmen des Europäischen Filmfestivals der Generationen. Der Filmemacher David Sieveking zeigt eine sehr persönliche Reise seiner Familie: Seine Mutter ist schwer an Demenz erkrankt. Der Film, der als Dokumentation einer Krankheit gedacht war, entwickelt sich zu einem Liebesfilm. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zu einem Gespräch über den Film mit Partnerinnen und Partnern des Netzwerks Demenz.

Der Einlass ist ab 17:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Es gelten die 3G-Regeln sowie Maskenpflicht. Eine Anmeldung ist per E-Mail seniorenbuero@sjb.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721 133-5084 erforderlich.
 
 

 
Angebote der Stadtbibliothek Freiburg vom 2. bis 6. November
(Kalenderwoche 44)

Bitte beachten: Für alle Veranstaltungen gilt das 3G-Modell.

Dienstag, 2., Mittwoch, 3., und Donnerstag, 4. November, jeweils 10.30 bis 12 und 15 bis 16.30 Uhr
Gaming in den Herbstferien (Stadtbibliothek)
In der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, können Kinder ab 8 Jahren in den Herbstferien für 30 Minuten Nintendo Switch- und PS4-Spiele ausprobieren. Die Termine sind Dienstag, 2. November, Mittwoch, 3. November, Donnerstag, 4. November von 10.30 bis 12 Uhr und von 15 bis 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 3., und Donnerstag, 4. November, jeweils 14 bis 15.45 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für die E-Learning Deutschkurse (Niveau A1-C1) findet jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 15.45 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, eine Einführung statt. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 3., und Donnerstag, 4. November, jeweils 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet das Sprachcafé Deutsch statt. In lockerem Rahmen können Teilnehmende hier von 16 bis 18 Uhr Deutsch sprechen, sich kennenlernen und austauschen. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 3. November, 17 Uhr
Bilderbuchkino (Stadtteilbibliothek Haslach)
Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, vor allem wenn noch Platz ist für Hund und Katz und Frosch und Vogel: Für Kinder ab 4 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, am Mittwoch, 3. November, um 17 Uhr, das Bilderbuchkino „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 5. November, 15 bis 18 Uhr
eSports-Games Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten in der „Gaming-Zone“ der Jugendbibliothek Club-Training für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren an. Das nächste Training steigt am Freitag, 5. November, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10. Der Eintritt ist frei.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Online Malroboter-Kurse in den Herbstferien
Für Kinder spielerischer Einstieg in die Welt der Programmierung

Die Kinder- und Jugendbibliothek und der VDI Karlsruhe bieten in Kooperation mit der Hochschule Karlsruhe in den Herbstferien Malroboter-Kurse an. Mit der eigens für Kinder entwickelten grafischen Programmiersprache Cody++ bekommt man einen spielerischen Einstieg in die Welt der Programmierung. Kinder ab elf Jahren lernen Pfade für Roboter zu programmieren und damit Bilder zu malen. Die Roboter stehen in der Hochschule Karlsruhe, die Kinder können sie von zu Hause aus programmieren und beim Malen über eine Webcam zusehen. Auch Eltern dürfen mitmachen.

Der Workshop wird online über Microsoft Teams angeboten. Folgende Termine stehen zur Auswahl: Mittwoch, 3. November von 10 bis 12 Uhr, Donnerstag, 4. November von 14 bis 16 Uhr und Sonntag, 7. November von 14 bis 16 Uhr.

Die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme sowie das Anmeldeformular findet man auf der Homepage des VDI Karlsruhe ...
Mehr
 

 
Angebote der Stadtbibliothek Freiburg vom 25. bis 29. Oktober
(Kalenderwoche 43)

Für alle folgenden Veranstaltungen gilt das 3G-Modell.

Montag, 25. Oktober, 15 Uhr
Lesung mit Oliver Scherz: „Wir sind nachher wieder da, müssen kurz nach Afrika“ (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Am Montag, 25. Oktober, um 15 Uhr liest Oliver Scherz aus „Wir sind nachher wieder da, müssen kurz nach Afrika“ in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstraße 21. Dazu singt der Freiburger Autor Lieder, die er zu seinen Geschichten komponiert, mit Gitarrenbegleitung. Für Kinder ab 7 Jahren. Nur mit Voranmeldung an stadtbibliothek-mooswald@stadt.freiburg.de oder unter Tel. 0761/201-2280. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 26. Oktober, 15 Uhr
Lesetreff mit „Unsere Seelen bei Nacht“ (Stadtbibliothek)
Zum Lesetreff am Dienstag, 26. Oktober, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, bespricht Ursula Dietrich den Roman „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf. Nur mit Voranmeldung an veranstaltungen@stadt.freiburg.de oder unter Tel. 0761/201-2215. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 26. Oktober, 20 Uhr
Vortrag mit Adrian Geiges:
„Xi Jinping, der mächtigste Mann der Welt“ (Stadtbibliothek)
Über den Generalsekretär der Kommunistischen Partei und Staatspräsidenten der VR China, Xi Jinping, spricht Adrian Geiges am Dienstag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, und diskutiert im Anschluss mit dem Publikum. In Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Freiburg. Nur mit Voranmeldung an info@ki-freiburg.de. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 27. Oktober, 10 bis 12 Uhr, und Freitag, 29. Oktober, 15.30
und 17.30 Uhr
Onleihe- und IT-Sprechstunde (Stadtbibliothek)
Bei Fragen rund um die Onleihe der Stadtbibliothek und Hilfe bei den entsprechenden Einstellungen auf dem eigenen Tablet oder E-Reader helfen die IT-Scouts der Stadtbibliothek weiter. Die nächsten Onleihe- und IT-Sprechstunden finden am Mittwoch, 27. Oktober, von 10 bis 12 Uhr und am Freitag, 29. Oktober, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28. Oktober, 14 bis 15.45 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für die E-Learning Deutschkurse (Niveau A1-C1) findet jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 15.45 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, eine Einführung statt. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet das Sprachcafé Deutsch statt. In lockerem Rahmen können Teilnehmende hier von 16 bis 18 Uhr Deutsch sprechen, sich kennenlernen und austauschen. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 27. Oktober, 17 Uhr
Lesung mit Oliver Scherz:
„Ein Freund wie kein anderer (Stadtteilbibliothek Haslach)
Das Eichhörnchen Habbi begegnet einem schwer verletzten Wolf und möchte ihn nicht einfach allein lassen. Für Kinder ab 8 Jahren liest Oliver Scherz am Mittwoch, 27. Oktober, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, aus „Ein Freund wie kein anderer“. Nur mit Voranmeldung per e-Mail an stadtbibliothek-haslach@stadt.freiburg.de oder unter Tel. 0761/201-2261. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 29. Oktober, 15 bis 18 Uhr
eSports-Games Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten in der „Gaming-Zone“ der Jugendbibliothek Club-Training für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren an. Das nächste Training steigt am Freitag, 29. Oktober, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 29. Oktober, 15 Uhr
Lesung mit Alexander Steffensmeier:
„Lieselotte hat Langeweile“ (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Aus „Lieselotte hat Langeweile“ und weiteren Bilderbüchern liest Alexander Steffensmeier am Freitag, 29. Oktober, um 15 Uhr. Für Kinder ab 4 Jahren findet die Veranstaltung in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergstr. 21 statt. Nur mit Voranmeldung an stadtbibliothek-mooswald@stadt.freiburg.de oder unter Tel. 0761/201-2280. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 29. Oktober, 17 Uhr
Freiburger Gespräche zur neuen Musik mit Carlos Cardenas (Stadtbibliothek)
In der Reihe „Freiburger Gespräche zur neuen Musik“ beschäftigt sich der Komponist Carlos Cardenas mit dem chilenischen Lied "El Pueblo unido" (Das vereinte Volk) in der Neuen Musik. Das Online-Gespräch findet am Freitag, 29. Oktober, um 17 Uhr statt. Der Link zur Online-Veranstaltung wird auf www.freiburgerkomponisten.de bereit gestellt. In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Freiburger Komponisten (IFK). Der Eintritt ist frei.

Freitag, 29. Oktober, 18.30 Uhr
Finissage zur Ausstellung von Marina Bey (Stadtteilbibliothek Haslach)
Derzeit stellt die ukrainische Künstlerin und Psychologin Marina Bey in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, Bilder zum Thema „Vibrant Expressions“ aus. Zur Finissage am Freitag, 29. Oktober, 18.30 Uhr lädt die Stadtteilbibliothek herzlich ein. Nur mit 3G und Voranmeldung an stadtbibliothek-haslach@stadt.freiburg.de. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 30. Oktober, 18 Uhr
Vortrag von Maria Cristina Tangorra „Dante und die Künstler - Geschichte einer Faszination“ (Stadtbibliothek)
Die ungebrochene Präsenz von Dantes Texten verweist in Dichtung, Musik und Kunst bis in die unmittelbare Gegenwart hinein auf die Anziehungskraft, die seine Werke bis heute für Künstler entfalten. Maria Cristina Tangorra präsentiert in einem Bildvortrag am Samstag, 30. Oktober, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, ausgewählte Zeugnisse solcher Begegnungen an namhaften Beispielen der bildenden Kunst, von der italienischen Renaissance bis zu modernen Interpretationen. In Kooperation mit der Dante-Alighieri-Gesellschaft Freiburg. Nur mit Voranmeldung an dante-haefs@gmx.de oder unter Tel. 0761/74976. Eintritt 2,50 Euro, für Mitglieder der Dante-Alighieri-Gesellschaft frei.
Mehr
 

 
Angebote der Stadtbibliothek Freiburg vom 18. bis 22. Oktober
(Kalenderwoche 42)

Montag, 18. Oktober, 13.30 Uhr
Lesung mit Silke Vry „Trau deinen Augen nicht! Die Tricks der Künstler“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Es braucht gar nicht viel, und plötzlich betrachten wir ein Bild lachend, staunend und verwundert. Wie kommt das bloß? Silke Vry nimmt Kinder ab 9 Jahren am Montag, 18. Oktober, um 13.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Str. 10, mit auf eine Entdeckungsreise zu den Tricks der Künstler, Maler, Grafiker und Fotografen. Nur mit Voranmeldung (Tel. 0761/201-2261 oder Mail an stadtteilbibliothek-haslach@stadt.freiburg.de). Der Eintritt ist frei.

Montag, 18. Oktober, 19 Uhr
Eröffnung der Ausstellung „170 Jahre Arbeiterbewegung in Freiburg“ (Stadtbibliothek)
Kaum jemand verbindet mit dem einstigen Verwaltungs- und Garnisonsstädtchen im Breisgau Gewerkschaftsgründungen, eine Arbeiterkultur oder gar Streiks. Und dennoch haben sich bereits im Zuge der demokratischen Revolution von 1848/49 auch hier erste Arbeitervereine gegründet. Die Ausstellung „170 Jahre Arbeiterbewegung in Freiburg“, die die Stadtbibliothek (Münsterplatz 17) von Dienstag, 19. Oktober, bis Samstag, 6. November, zeigt, zeichnet die Entwicklung der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung in Freiburg nach. Der Erste Bürgermeister Ulrich von Kirchbach eröffnet die Ausstellung am Montag, 18. Oktober, um 19 Uhr. In Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund, Stadtverband Freiburg. Der Eintritt ist frei.
Unter der geltenden Corona-Verordnung ist nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern möglich.

Mittwoch, 20. Oktober, 10 bis 12 Uhr, und Freitag, 22. Oktober, 15.30 und 17.30 Uhr
Onleihe- und IT-Sprechstunde (Stadtbibliothek)
Bei Fragen rund um die Onleihe der Stadtbibliothek und Hilfe bei den entsprechenden Einstellungen auf dem eigenen Tablet oder EReader helfen die IT-Scouts der Stadtbibliothek weiter. Die nächsten Onleihe- und IT-Sprechstunden finden am Mittwoch, 20. Oktober, von 10 bis 12 Uhr und am Freitag, 22. Oktober, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. Oktober, 14.30 Uhr
Lesung mit Gerlis Zillgens: „Morgen, Tiere, wird‘s was geben“ (Mediothek Rieselfeld)
Die Bewohner von Tierlingen sind sich einig: Im Dezember ist alles doof! Es wird zu früh dunkel, es ist zu kalt und es gibt kein frisches Gras. Nur gut, dass sich Elefantin Elfie daran erinnert, dass die Menschen zu dieser Zeit immer etwas spielen. Nennt sich "Krippen". Aber wie geht das noch mal? Gerlis Zillgens liest und erzählt am Mittwoch, 20. Oktober, um 14.30 Uhr in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, vom außergewöhnlichsten Krippenspiel aller Zeiten für Kinder ab 4 Jahren. Nur mit Voranmeldung (Tel. 0761/201-2270, stadtbibliothek-rieselfeld@stadt.freiburg.de). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20., und Donnerstag, 21. Oktober, 14 bis 15.45 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für die E-Learning Deutschkurse (Niveau A1-C1) findet jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 15.45 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, eine Einführung statt. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20., und Donnerstag, 21. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet das Sprachcafé Deutsch statt. In lockerem Rahmen können Teilnehmende hier von 16 bis 18 Uhr Deutsch sprechen, sich kennenlernen und austauschen. Infos über Marius Barbot (Tel. 0176/8114 8756). Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. Oktober, 17 Uhr
Vorlesespaß in 30 Minuten (Stadtteilbibliothek Haslach)
Was gibt‘s Neues in der Bilderbuchecke? Unsere Vorlesepatinnen lesen am Mittwoch, 20. Oktober, um 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20. Oktober, 20 Uhr
Lesung mit Lena Gorelik „Wer wir sind“ (Stadtbibliothek)
Im Rahmen des Projektes „Jüdisch für alle“ der Liberalen Jüdischen Gemeinde Chawurah Gescher Freiburg liest Lena Gorelik in der Stadtbibliothek (Münsterplatz 17) am Mittwoch, 20. Oktober, um 20 Uhr, aus ihrem autobiographischen Roman „Wer wir sind“. Darin zeichnet die Autorin ihren Weg, der sie als 11-Jährige mit ihrer Familie aus St. Petersburg in die neue fremde Heimat Ludwigsburg führt. Nur mit Voranmeldung (vorstand@gescher-freiburg.de). Der Eintritt ist frei.

Freitag, 22. Oktober, 15 bis 18 Uhr
eSports-Games Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten in der „Gaming-Zone“ der Jugendbibliothek Club-Training für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren an. Das nächste Training steigt am Freitag, 22. Oktober, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10. Der Eintritt ist frei.
Mehr
 

 
Vortrag "Leben und Freude am Leben" in der Stadtbibliothek Karlsruhe
Theologische Überlegungen zur Bedeutung von Religion im Alter

Religionen bejahen das Leben, sie verheißen Heil und Erlösung und geben ethische Orientierung. In einem Vortrag unternimmt Dr. Regina Speck, Theologin und Pädagogin am Institut für Katholische Theologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe am Donnerstag, 28. Oktober, um 17 Uhr im Ständehaussaal der Stadtbibliothek den Versuch, Religion als Ressource – besonders im Alter – zu deuten. Im Zusammenhang der gesamten Lebensgeschichte von Menschen wird das Alter als kostbare Lebensphase verstanden, in der Leben und Freude trotz mancher widersprechender Erfahrungen zusammenkommen können.

Der Vortrag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Gut informiert und aktiv leben – Keine Frage des Alters!" in Kooperation von Stadtbibliothek, Seniorenbüro und Pflegestützpunkt statt. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen – voraussichtlich die 3G-Regel, Maskenpflicht und Datenerfassung. Aktuelle Hinweise sind der Homepage der Stadtbibliothek zu entnehmen.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger