lesen-oder-vorlesen.de
Montag, 27. Juni 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Bibliotheken

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 16. bis 20. Oktober
Dienstag, 16. Oktober, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz
2, am Dienstag, 16. Oktober, um 15.30 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 16. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Game-Tester-Treff (Stadtteilbibliothek Haslach)
In der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, gibt es eine
offene Gruppe für alle ab 12 Jahre, die gerne elektronische Spiele
spielen, testen und bewerten möchten. Beim nächsten Treffen am
Dienstag, 16. Oktober, von 16 bis 18 Uhr steht freies Testen auf dem
Programm. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 16. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Bastelzeit der Lichter (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Mit bunten Bastelpapieren und ausgemusterten Büchern werden am
Dienstag, 16. Oktober, von 16 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek
Mooswald, Falkenbergerstr. 21, Laternen, Girlanden oder Masken
gebastelt. Wer eine Lichterkette oder Laterne basteln möchte, bringt
bitte eine Lichterkette oder einen Laternenstab in passender Größe
mit. Alle zwischen 3 und 99 Jahren sind herzlich willkommen! Der
Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Oktober, 10 - 12 Uhr
Der IT-Scout kommt! (Stadtbibliothek, Informationsabteilung)
Immer mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr beantwortet der IT-Scout
alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das
Internet ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Oktober, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung
werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Oktober, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Stadtbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren gibt es jeden Mittwoch und Donnerstag einen
Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr in der Kinder- und
Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Gespielt wird auf den Konsolen
Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Oktober, 16 Uhr
Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Unsere Vorlesepatin Beate Düe liest für kleine Zuhörende ab 3
Jahren spannende und unterhaltsame Geschichten vor. Der Eintritt
ist frei.

Mittwoch, 17. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Oktober, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben
Vorlesestunde am Mittwoch, 17. Oktober, um 17 Uhr, in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 19. Oktober, 14.30 bis 16.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Am Freitag, 19. Oktober, kommt der Bibliobus aus Mulhouse nach
Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek bietet er von
14.30 bis 16.30 Uhr Bücher, Zeitschriften und Hör-CDs in
französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis
der Stadtbibliothek Freiburg.

Freitag, 19. Oktober, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 19. Oktober, um 15.30 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 20. Oktober, 11 Uhr
Italienische Vorlesestunde für Erwachsene (Stadtbibliothek)
Mitglieder des Centro culturale italiano lesen am Samstag,
20.Oktober, um 11 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17,
aus italienischen Romanen. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 20. Oktober, 15 Uhr
Freddy Flattermann und sein Freund Pipo: Deutsch-spanischer
Bastel-, Mal- und Lesenachmittag (Mediothek Rieselfeld)
Freddy und Pipo sind zwei dicke Freunde, die viel Spaß miteinander
haben. Als Violettas Einladung für ihre Geburtstagsparty kommt,
erleben die beiden bis zum ersehnten Tag eine ganze Woche voller
spannender Aktivitäten. Im Rahmen des Lirum-Larum-Lesefestes
liest und erzählt Carmen Luna die Geschichte rund ums Spielen und
um Freundschaft für Kinder ab 5 Jahren. Im Anschluss an die
Lesung am Samstag, 20. Oktober, um 15 Uhr, in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, findet eine Malaktion statt. Der
Eintritt ist frei.

Sonntag, 21. Oktoberm 12.30 bis 17.30 Uhr
Bücherbus beim Lesefest (Stadttheater)
Im Rahmen des Lirum-Larum-Lesefests öffnet der Bücherbus am
Sonntag, 21. Oktober von 12.30 bis 17.30 Uhr wieder seine Türen
auf dem Theatervorplatz und lädt zum Schmökern in seiner
gemütlichen Lounge ein. Hier können sich Kinder und Jugendliche
auf die Spuren der Autoren des Lesefestes begeben, die neuesten
Titel entdecken und sich in die Lektüre ihrer Lieblingsautoren
vertiefen. Alle Medien sind sofort ausleihbar. Dazu gibt es wieder
einen Bücherflohmarkt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 9. bis 12. Oktober
Dienstag, 9. Oktober, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von 3 bis 6 Jahren liest Vorlesepatin
Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2,
am Dienstag, 9. Oktober, um 15.30 Uhr lustige, spannende oder
auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 10. Oktober, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung gibt
es jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 10. Oktober, 16 Uhr
Vorlesestunde (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für
Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 10. Oktober,
um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17.
Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 10. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen besteht die Möglichkeit, Deutsch zu sprechen,
sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen
für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.


Mittwoch, 10. Oktober, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben
Vorlesestunde am Mittwoch, 10. Oktober, um 17 Uhr in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 11. Oktober, 15.30 Uhr
Märchenstunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Peter Pflug erzählt für Kinder ab 3 Jahren das Märchen
„Rotkäppchen“ am Donnerstag, 11. Oktober, um 15.30 Uhr, in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 12. Oktober, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 12. Oktober, um 15.30 Uhr findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Karlsruhe: Der Medienbus rollt wieder
Ab 8. Oktober geht es in Stupferich los

Der Medienbus der Stadtbibliothek nimmt ab Montag, 8. Oktober, wieder seine Fahrt auf. Aufwendige Reparatur- und Umbaumaßnahmen waren notwendig geworden, um die veraltete Technik zu überholen.

Nach einer zehnwöchigen "Reha" in einer auf Bibliotheksbusse spezialisierten Firma in Frankfurt freut sich das Medienbusteam, nun endlich wieder seine gewohnten Haltestellen anzufahren und die Karlsruherinnen und Karlsruher wohnortnah mit Medien zu versorgen. Den Anfang macht am 8. Oktober um 13.30 Uhr der Stadtteil Stupferich mit der Haltestelle am Rathaus.
Mehr
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 1. bis 6. Oktober
Montag, 1. Oktober, 15.30 Uhr
Bilderbuchkino „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der
seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte“ (Mediothek Rieselfeld)
Der kleine Siebenschläfer leiht nur kurz und ausnahmsweise seine
Schnuffeldecke an andere Tiere aus. Schon bald staunt er, was man
mit so einer Decke alles anfangen kann. Für Kinder ab 4 Jahren zeigt
die Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Montag, 1.
Oktober, um 15.30 Uhr das Bilderbuchkino „Die Geschichte vom
kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben
wollte“. Im Anschluss wird gemeinsam gemalt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 2. Oktober, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz
2, am Dienstag, 2. Oktober, um 15.30 Uhr lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 2. Oktober, 16 bis 18 Uhr
Game-Tester-Treff (Stadtteilbibliothek Haslach)
In der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, gibt es eine
offene Gruppe für alle ab 12 Jahre, die gerne elektronische Spiele
spielen, testen und bewerten möchten. Beim nächsten Treffen am
Dienstag, 2. Oktober, von 16 bis 18 Uhr, gibt es die neuen TOMMISpiele
zum Testen. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 4. Oktober, 20 Uhr
„In Freiburg übersetzt“: Ausstellungseröffnung und Lesung
(Stadtbibliothek)
Zum Auftakt der Buchausstellung „In Freiburg übersetzt“ stellen
Freiburger Übersetzende unter dem Motto „Vom Träumen“ Bücher
vor, die sie seit dem letzten Jahr ins Deutsche übertragen haben. Die

übersetzten Romane, Sach- und Kinderbücher sind noch bis zum 20.
Oktober zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek (Dienstag bis
Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 15 Uhr) ausgestellt. Eine
Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturhaus Freiburg, im
Rahmen des Übersetzerzusammenschlusses „Weltlesebühne“,
konzipiert von Übersetzenden des Literaturforums Südwest. Der
Eintritt ist frei.

Freitag, 5. Oktober, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 5. Oktober, um 15.30 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 5. Oktober, 17 Uhr
Musik im Gespräch (Stadtbibliothek)
In der Reihe „Musik im Gespräch“ spricht Roland Breitenfeld über
seine Kompositionen, „Ophelia“ und „Im Kalmusgeruch dänischer
Wiesen liegt immer noch Hamlet“, nach Gedichten von Peter Huchel.
Der Zyklus umfasst bisher neun Kompositionen. Der Vortrag am
Freitag, 5. Oktober, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek ist zugleich
Einführungsgespräch für das Konzert am 11. Oktober, um 20 Uhr in
der Elisabeth-Schneider-Stiftung, in dem beide Stücke in neuen
Versionen erklingen werden. In Kooperation mit der
Interessengemeinschaft Freiburger Komponisten. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Karlsruhe: Fantasievolles Lesecafé und "Wissen am Donnerstag"
Stadtbibliothek präsentiert Karlsruher Literatinnen und thematisiert selbstbestimmtes Wohnen im Alter

Im Mittelpunkt der fantastischen Literatur steht die Darstellung des Außergewöhnlichen, des Unerhörten und nie Gesehenen. Auch die Karlsruher Autorinnen Stefanie Lasthaus und Sabine Kampermann erzählen von fantastischen Welten und Grenzerfahrungen. Aus ihren aktuellen Romanen lesen sie am Mittwoch, 26. September, im Lesecafé der Stadtbibliothek.

In Stefanie Lasthaus' "Die Saphirtür" tritt Isla Hall eine Stelle als Privatlehrerin im exklusiven Silverton House an. Ihre Träume sind seitdem ungeheuer intensiv und verstörend. Dann entdeckt sie ein Portal, das in eine magische Welt führt.
Was wäre, wenn sich ein Schriftsteller in der eigenen Fantasiewelt wiederfände? Peter Müller passiert genau das in Sabine Kampermanns "Die Seelenverkäuferin". Weil er glaubt, Stefanie könne nur einen berühmten Autor lieben, träumt er von schriftstellerischem Ruhm. Dafür verkauft er seine und Stefanies Seele.

Die kostenlose Veranstaltung findet im Rahmen der Literaturtage Karlsruhe statt. Beginn ist um 20 Uhr.

Selbstbestimmtes Leben im Alter

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wissen am Donnerstag" veranstaltet die Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Seniorenbüro / Pflegestützpunkt Baden-Württemberg an jedem vierten Donnerstag im Monat Vorträge zu verschiedenen Themen.

Am Donnerstag, 27. September, informiert die Wohnberaterin und Gerontologin am Geriatrischen Zentrum Karlsruhe der ViDia-Kliniken Dagmar Lind-Matthäus über das Thema "Wohnraumanpassung und Technik - sicher, komfortabel und selbstbestimmt zu Hause leben!". Der Vortrag zeigt auf, wie man durch technische und nichttechnische Hilfsmittel weiterhin selbstständig und sicher in den vertrauten vier Wänden leben kann.

Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr im Ständehaussaal der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Mehr
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 24. bis 29. September
Dienstag, 25., bis Freitag, 28. September
TOMMI: Elektronische Spiele testen (Kinder- und
Jugendmediothek Rieselfeld und Stadtteilbibliothek Haslach)
Neue elektronische Spiele testen – das können Mädchen und
Jungen zwischen 6 und 13 Jahren in der Mediothek Rieselfeld
(Maria-von-Rudloff-Platz 2, Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr), der
Stadtteilbibliothek Haslach (Staudingerstr. 10, Dienstag bis Freitag
13 bis 18 Uhr) und der ComputerSpielSchule Freiburg (Konradstr.
14, Donnerstag 15.30 bis 18 Uhr). Getestet und bewertet werden
Apps, Elektronisches Spielzeug sowie PC- und Konsolenspiele.
Altersgrenze der Spiele ist USK 6. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 25. September, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher ein.
Beim Lesetreff am Dienstag, 25. September, um 15 Uhr in der
Stadtbibliothek wird über den Roman „Das Mädchen mit dem
Fingerhut“ von Michael Köhlmeier gesprochen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 25. September, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz
2, am Dienstag, 25. September, um 15.30 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. September, 15 Uhr
Bilderbuchkino „In finsterschwarzer Nacht“
(Stadtteilbibliothek Haslach)
Frieder fühlt sich alles andere als wohl. Mitten in der Nacht ist er
alleine im Wald. Ganz alleine? Nein, viel schlimmer: Er beobachtet
einen Wolf, einen Tiger und ein Krokodil. Und dann entdeckt er eine

kleine Tür, die seine Rettung bedeutet. Vorlesepatin Pia Zirwes liest
und zeigt die Geschichte „In finsterschwarzer Nacht“ am Mittwoch,
26. September, um 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach,
Staudingerstraße 10. Für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. September, 16 Uhr
Vorlesestunde (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für
Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 26.
September, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek,
Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr
Büchertreff in der Mediothek (Mediothek Rieselfeld)
Die Mediothek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, lädt zum
Büchertreff am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr, ein.
Literaturbegeisterte haben die Möglichkeit, sich über Bücher
auszutauschen, das derzeitige Lieblingsbuch vorzustellen oder neue
Lesetipps zu bekommen. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 27. September, 15.30 Uhr
Erzähltheater Kamishibai: „Pippilothek“
(Stadtteilbibliothek Mooswald)
Die Maus kann sich vor dem Fuchs gerade noch in eine Bibliothek
retten. Dort überlistet sie ihn und erklärt, was eine „Pippilothek“ ist.
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek
Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Donnerstag, 27. September, um
15.30 Uhr, das Kamishibai „Pippilothek“. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 28. September, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 28. September, um 15.30 Uhr, findet in der Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren
statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 18. bis 22. September
Dienstag, 18. September bis Freitag, 28. September
TOMMI: Elektronische Spiele testen (Kinder- und
Jugendmediothek Rieselfeld und Stadtteilbibliothek Haslach)
Neue elektronische Spiele testen – das können Mädchen und
Jungen zwischen 6 und 13 Jahren in der Mediothek Rieselfeld, der
Stadtteilbibliothek Haslach und der ComputerSpielSchule. Getestet
und bewertet werden Apps, Elektronisches Spielzeug sowie PC- und
Konsolenspiele. Altersgrenze der Spiele ist USK 6.
Getestet werden kann zu den jeweiligen Öffnungszeiten: Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Dienstag bis Freitag von 13 bis
18 Uhr. Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, Dienstag bis

Freitag von 13 bis 18 Uhr. ComputerSpielSchule Freiburg, Konradstr.
14, Freitag, 21. September von 15.30 bis 18 Uhr, Samstag, 22.
September von 10 bis 14 Uhr und Donnerstag, 27. September von
15.30 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 18. September, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz
2, am Dienstag, 18. September, um 15.30 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. September, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden.
Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung
werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der
Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.


Mittwoch, 19. September, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. September, 16 Uhr
Vorlesestunde in Mooswald (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige
Geschichten in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr.
21, am Mittwoch, 19. September, um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. September, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben
Vorlesestunde am Mittwoch, 19. September, um 17 Uhr, in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. September, 19 Uhr
Comic-Live-Abenteuer mit Charlotte Hofmann
(Kinder- und Jugendbibliothek)
Zum Abschluss der Aktion „Heiß auf Lesen“ präsentiert Charlotte
Hofmann ihr Comic-Live-Abenteuer. In der interaktiven Veranstaltung
am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr, in der Kinder- und
Jugendbibliothek am Münsterplatz zeichnet sie live und mit schnellen
Strichen einen Comic. Das Publikum wählt Hauptfiguren und Kulissen
und bestimmt, wie die Geschichte der Comic-Helden weitergeht. Ob
atemberaubender Western- oder spannender Science-Fiction-Comic,
Happy-End oder Fortsetzung folgt? Alles ist möglich!
Im Anschluss findet die Urkundenverleihung und die Preisverlosung
statt. Dabei winken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern von
„Heiß auf Lesen“ tolle Preis für Erlebnisparks in der Umgebung.
Herzlich eingeladen sind auch interessierte Mädchen und Jungen ab
10 Jahren. Aufgrund der Veranstaltung schließt die Kinderbibliothek
an diesem Tag bereits um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 21. September, 11 Uhr
Senioren-Führung durch die Stadtbibliothek (Stadtbibliothek)
Die Stadtbibliothek bietet am Freitag, 21. September, um 11 Uhr,
eine Führung speziell für Senioren an. Nach einem Rundgang durch
das Haus (alle Etagen sind über einen Aufzug erreichbar) zeigen wir
die Ausleihe und Rückgabe in Selbstbedienung. Zur Abrundung wird
das Angebot, über die „Onleihe“ Medien auf den heimischen PC oder
den eBook-Reader herunterzuladen, vorgeführt. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 21. September, 14.30 Uhr

Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Am Freitag, 21. September, kommt der Bibliobus aus Mulhouse nach
Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek bietet er von
14.30 bis 16.30 Uhr Bücher, Zeitschriften und Hör-CDs in
französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis
der Stadtbibliothek Freiburg.

Freitag, 21. September, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 21. September, um 15.30 Uhr, findet in der Kinder- und
Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für
Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 22. September, 11 Uhr
Italienische Vorlesestunde für Erwachsene (Stadtbibliothek)
Mitglieder des Centro Culturale Italiano lesen am Samstag, 22.
September, um 11 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17,
aus italienischen Romanen. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 10. bis 15. September
Montag, 10. September, 15.30 Uhr
Bilderbuchkino „Ich brauch‘ euch alle!“
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Otto und seine vier Brüder schlafen alle unter einer Decke. Doch als
das Riesenkuschelschwein Elke auch noch mit ins Bett soll, haben
die Brüder genug … Für Kinder ab 4 Jahren zeigt die Mediothek
Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Montag, 10. September,
das Bilderbuchkino „Ich brauch‘ euch alle!“. Im Anschluss wird
gemeinsam gemalt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 11. September, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest
Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz
2, am Dienstag, 11. September, um 15.30 Uhr, lustige,
spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 11. September, 16 bis 18 Uhr
Game-Tester-Treff (Stadtteilbibliothek Haslach)
In der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, gibt es eine
offene Gruppe für alle ab 12 Jahre, die gerne elektronische Spiele
spielen, testen und bewerten möchten. Beim nächsten Treffen am
Dienstag, 11. September, von 16 bis 18 Uhr, findet die TOMMIPromotion
statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 12. September, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse
an. Deutschlernende können diese Deutschkurse (Niveau A1-C1)
kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek nutzen. Einführung in die
Kurse und Unterstützung bei der Durchführung gibt es jeden

Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek,
Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 12. September, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das
Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In
lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu
sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé
ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 12. September, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der ½
Vorlesestunde am Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr in der
Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach
den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 13. September, 15.30 Uhr
Märchenstunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Peter Pflug erzählt für Kinder ab 3 Jahren das Märchen „Der dicke
fette Pfannkuchen“ am Donnerstag, 13. September, um 15.30 Uhr in
der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist
frei.

Freitag, 14. September, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 14. September, um 15.30 Uhr findet in der Kinder- und
Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für
Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 15. September, 12 Uhr
Einführung in den 3D-Druck (Stadtbibliothek)
Am praktischen Beispiel, mit Hilfe des Ultimaker²-Druckers, erläutern
Mitarbeitende der Infothek am Samstag, 15. September, um 12 Uhr
in der Stadtbibliothek am Münsterplatz, die ersten Schritte auf dem
Gebiet des 3D-Drucks. Gezeigt wird der Weg von der Auswahl eines
3D-Modells im Internet über die Druckvorbereitung bis zur
Umwandlung eines simplen Kunststoff-Stranges in den gewünschten
Gegenstand. Dauer: ca. 1 Stunde, mit Möglichkeit zur Betrachtung
des fertigen Modells nach 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich, die Zahl der Sitzplätze aber begrenzt. Der Eintritt ist frei.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger