lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 14. August 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Bibliotheken

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 24. bis 29. Juni
Montag, 24. Juni, 10 bis 14 Uhr
AbiScout – die Abi-Sprechstunde (Stadtbibliothek)
Zur Vorbereitung auf die mündlichen Abiturprüfungen bietet die Stadtbibliothek am Münsterplatz am Montag, 24. Juni, von 10 bis 14 Uhr, einen Beratungstag für die Recherche nach geeigneten Materialien. Mitarbeitende der Stadtbibliothek unterstützen die Abiturienten bei der Suche nach Büchern, Zeitungs- und Zeitschriftenartikel sowie Internetquellen. Für die Ausleihe ist ein Bibliotheksausweis nötig. Der Eintritt ist frei.

Montag, 24. Juni, 20 Uhr
Barcamp #Freiburg_gestalten (Stadtbibliothek)
#freiburg_gestalten ist eine offene, überparteiliche und kommunale Bürgerbewegung, die den digitalen Wandel in Freiburg mitdenken und mitgestalten will. Das nächste Treffen findet am Montag, 24. Juni, um 20 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz statt. Vorbeikommen, Ideen einbringen, diskutieren, mitgestalten! Mehr Infos gibt es unter www.freiburg-gestalten.de. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 25. Juni, 10 bis 12 Uhr
Sprachcafé Deutsch für Frauen (Stadtbibliothek)
Am Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 12 Uhr findet das Sprachcafé für Frauen in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle Frauen und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 25. Juni, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher in lockerer Form ein. Beim Lesetreff am Dienstag, 25. Juni, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek am Münsterplatz, wird über den Roman „David“ von Judith Taschler gesprochen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. Juni, und Donnerstag, 27. Juni, jeweils 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. Juni, 15 Uhr
Bilderbuchkino „Robbi regt sich auf“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Als er nach einem miesen Tag auch noch Spinat essen soll, regt sich Robbi furchtbar auf. In seinem Zimmer wirft er alles durcheinander. Erst als sogar sein Lieblingslaster etwas abbekommt, wird er wieder ruhiger. Vorlesepatin Pia Zirwes liest und zeigt die Geschichte „Robbi regt sich auf“ in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, am Mittwoch, 26. Juni, um 15 Uhr. Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. Juni und Donnerstag, 27. Juni, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Kinder- und Jugendbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, am Mittwoch, 26. Juni und Donnerstag, 27. Juni, einen Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. Juni und Donnerstag, 27. Juni, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. Juni, 16 Uhr
Gaming-Nachmittag (Mediothek Rieselfeld)
Alle, die ihr Können bei verschiedenen Spielen an der Konsole testen oder einfach mal ausprobieren wollen, sind zum nächsten GamingNachmittag am Mittwoch, 26. Juni, ab 16 Uhr, in die Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 26. Juni, 19.30 Uhr
Büchertreff (Mediothek Rieselfeld)
Die Mediothek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, lädt zum Büchertreff am Mittwoch, 26. Juni, um 19.30 Uhr, ein. Literaturbegeisterte haben die Möglichkeit, sich über Bücher auszutauschen, das derzeitige Lieblingsbuch vorzustellen oder Lesetipps zu erhalten. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 27. Juni, 15.30 Uhr
Erzähltheater Kamishibai: „Aschenputtel“ (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Wie kann der Prinz herausfinden, ob die junge Frau tatsächlich eine Prinzessin ist? Für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Donnerstag, 27. Juni, um 15.30 Uhr, die Geschichte „Aschenputtel“ als japanisches Erzähltheater Kamishibai. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 27. Juni, 16 Uhr
Spanische Geschichten (Kinder- und Jugendbibliothek)
Die Vorlesepaten Raul Páramo und Eva Santafe erzählen und lesen Geschichten auf Spanisch am Donnerstag, 27. Juni, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 28. Juni, 17 Uhr
Führung durch die Stadtbibliothek (Stadtbibliothek)
Am Freitag, 28. Juni, um 17 Uhr, lädt die Stadtbibliothek am Münsterplatz Interessierte zum einstündigen Rundgang ein. Vorgestellt werden ihre Medienangebote von Ratgeberliteratur über Krimis und Thriller bis zur Zeitungs- und Zeitschriftenauswahl und ihre multimediale Bandbreite. Außerdem lernen die Teilnehmer die Ausleihe und Rückgabe kennen, die in Selbstbedienung organisiert ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 28. Juni, 16 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 28. Juni, um 16 Uhr, findet in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 29. Juni, 12 Uhr
Einführung in den 3D-Druck (Stadtbibliothek)
Am praktischen Beispiel, mit Hilfe des Ultimaker²-Druckers, erläutern Mitarbeitende der Infothek am Samstag, 29. Juni, um 12 Uhr in der Stadtbibliothek am Münsterplatz die ersten Schritte auf dem Gebiet des 3D-Drucks. Gezeigt wird der Weg von der Auswahl eines 3DModells im Internet über die Druckvorbereitung bis zur Umwandlung eines simplen Kunststoffstranges in den gewünschten Gegenstand. Dauer: ca. 1 Stunde, mit Möglichkeit zur Betrachtung des fertigen Modells nach ca. 2 Stunden. Keine Anmeldung erforderlich, aber nur begrenzte Anzahl an Sitzplätzen vorhanden. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Karlsruhe: Stadtbibliothek macht fit fürs Abi
Sprechstunde unterstützt bei der Vorbereitung für die mündlichen Prüfungen

Bald schon beginnen die mündlichen Abiturprüfungen an den allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg. Zur fachlichen Unterstützung bietet die Stadtbibliothek Karlsruhe von Montag, 24. Juni, bis Donnerstag, 27. Juni, jeweils von 10 bis 16 Uhr eine spezielle Sprechstunde für Abiturientinnen und Abiturienten an. Montags öffnet die Bibliothek sogar ausschließlich für die Lernwilligen und bleibt ansonsten geschlossen.

Bei der Sprechstunde beantworten Expertinnen der Stadtbibliothek allerhand Fragen, recherchieren die jeweiligen Themen, helfen beim Auffinden der Medien innerhalb des Hauses und zeigen die Handhabung der relevanten Datenbanken. Es stehen Scanner, Drucker und Kopierer sowie Arbeitstische mit PCs zur Verfügung. Des Weiteren finden die Schülerinnen und Schüler zu allen Fächern prüfungsrelevante Literatur in der Abteilung "Schule und Lernen". Eine Anmeldung für die kostenlose Sprechstunde ist nicht erforderlich.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Städtische Bibliotheken am Freitag, 28. Juni, geschlossen
Betroffen sind Stadt- und Jugendbibliothek, amerikanische Bibliothek, Stadtteilbibliotheken und Medienbus

Die Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus, die Jugendbibliothek im Prinz-Max-Palais, die Amerikanische Bibliothek sowie die Stadtteilbibliotheken Durlach, Mühlburg, Grötzingen, Neureut und Waldstadt bleiben am Freitag, 28. Juni, aus betrieblichen Gründen geschlossen. Auch der Medienbus fährt an diesem Tag nicht.
Mehr
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 18. bis 21. Juni
Dienstag, 18. Juni, 15 bis 17 Uhr
Der IT-Scout kommt! (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Dienstag, 18. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 18. Juni, 16 Uhr
Lesekreis Französische Literatur (Stadtbibliothek)
Sie lesen gerne französische (Gegenwarts-) Literatur und würden sich gerne mit anderen frankophonen oder frankophilen Leserinnen und Lesern (Niveau B2/C1) austauschen? Die Romanistin Elisabeth Egerding bietet den nächsten Lesekreis am Dienstag, 18. Juni, um 16 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz an. Gesprochen wird über den Roman „Le Père de la Petite“ von Marie Sizun. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Juni, 10 bis 12 Uhr
Der IT-Scout kommt! (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Mittwoch, 19. Juni, von 10 bis 17 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Juni, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung wird am Mittwoch, 19. Juni, von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Juni, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Am Mittwoch, 19. Juni findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Juni, 16 Uhr
Gaming-Nachmittag (Mediothek Rieselfeld)
Alle, die ihr Können bei Spielen an der Konsole testen oder einfach mal ausprobieren wollen, sind zum nächsten Gaming-Nachmittag am Mittwoch, 19. Juni, ab 16 Uhr, in die Mediothek Rieselfeld, Mariavon-Rudloff-Platz 2, eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. Juni, 16 Uhr
Bilderbuchkino (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 19. Juni, um 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19. Juni, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben Vorlesestunde am Mittwoch, 19. Juni, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 21. Juni, 14.30 bis 16.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Am Freitag, 21. Juni, kommt der Bibliobus aus Mulhouse nach Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek bietet er von 14.30 bis 16.30 Uhr Bücher, Zeitschriften und Hör-CDs in französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis der Stadtbibliothek Freiburg.

Freitag, 21. Juni, 16 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 21. Juni, um 16 Uhr, findet in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Karlsruhe: Stadtbibliothek schließt zwei Tage wegen Wasserschaden
Sanierung im Ständehaus nötig / Bauarbeiten dauern mehrere Wochen

Die Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus bleibt am Mittwoch, 12. Juni, sowie am Donnerstag, 13. Juni, geschlossen. Aufgrund eines Wasserschadens sind dringende Sanierungsarbeiten notwendig. Die aufwendigen Bauarbeiten werden voraussichtlich über mehrere Wochen andauern. In dieser Zeit sind zwar alle Angebote und Medien der Stadtbibliothek uneingeschränkt verfügbar, Besucherinnen und Besucher müssen aber mit einem erhöhten Lärmpegel rechnen. Die Erinnerungsstätte Ständehaus bleibt voraussichtlich bis Ende Oktober geschlossen.

Das Nintendo Nutzer Treffen StreetPass #18, das eigentlich am Samstag, 15. Juni, im Lesecafé hätte stattfinden sollen, wird auf einen späteren Termin im Sommer verschoben.
 
 

 
Karlsruhe: Gemeinsam Nintendo spielen
Stadtbibliothek lädt zum 18. StreetPass-Treffen ein

Aufgrund eines Wasserschadens muss die Stadtbibliothek nach Pfingsten für dringende Sanierungsarbeiten zwei Tage geschlossen bleiben. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich über mehrere Wochen an, so dass das StreetPass-Treffen leider auf einen späteren Termin im Sommer verschoben werden muss.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 11. bis 14. Juni
Dienstag, 11. Juni, bis Freitag, 14. Juni, 11 bis 17 Uhr
Bücherbus-Aktionswoche auf dem Mundenhof
Der Bücherbus der Stadtbibliothek ist in der ersten Woche der Pfingstferien auf dem Mundenhof zu Gast. Am Nistplatz stellt er sein Medienangebot vor. Alle Kinder sind eingeladen, ein BücherbusModell zu basteln, ein Riesenpuzzle zusammenzufügen oder die „Tonie-Box“ zu testen. Um 14, 15 und 16 Uhr findet jeweils eine Vorleseaktion mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai und der Geschichte „Pippilothek“ statt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 11. Juni, 15 bis 17 Uhr
Der IT-Scout kommt (Stadtbibliothek)
Alle Fragen rund um Computer und Internet beantwortet der IT-Scout am Dienstag, 11. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 12. Juni, und Donnerstag, 13. Juni, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung wird jeden Mittwoch und Donnerstag, von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 12. Juni, und Donnerstag, 13. Juni, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Kinder- und Jugendbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag einen Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 12. Juni, und Donnerstag, 13. Juni, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 3. bis 8. Juni
Montag, 3. Juni, 16 Uhr
Bilderbuchkino „Conni und das Kinderfest“ (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
In Connis Kindergarten soll ein Sommermärchenfest stattfinden. Alle sind schon ganz aufgeregt und stürzen sich begeistert in die Vorbereitungen. Wer darf wohl beim Theaterstück die Prinzessin spielen? Für Kinder ab 4 Jahren zeigt die Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Montag, 3. Juni, das Bilderbuchkino „Conni und das Kinderfest“. Im Anschluss wird gemeinsam gemalt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 4. Juni, 10 bis 12 Uhr
Sprachcafé Deutsch für Frauen (Stadtbibliothek)
Am Dienstag, 4. Juni, von 10 bis 12 Uhr findet das Sprachcafé für Frauen in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle Frauen und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 4. Juni, 15 bis 17 Uhr
Der IT-Scout kommt (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Dienstag, 4. Juni, von 15 bis 17 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 4. Juni, 15.30 Uhr
Wörterwerkstatt (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Mit Liedern, Grimassen, lauten und leisen Tönen machen Buchstaben noch mehr Spaß. Die Logopädin und Psychologin Julia Dinius bietet am Dienstag, 4. Juni, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstraße 21, Sprachförderung mit Zungenübungen, Wortschatzspielen und sprachbegleitenden Bastelarbeiten an. Die Wörterwerkstatt fördert spielend die Freude an Wörtern und damit auch das Interesse am Zuhören und Selberlesen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 4. Juni, 16 Uhr
Frühlingszeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, am Dienstag, 4. Juni, um 16 Uhr, lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 4. Juni, 18 Uhr
Schwalben über dem Fluss: Musikalisch-literarischer Abend mit Ulrike Halbe-Bauer und Roland Burkhart (Stadtbibliothek)
Die Freiburger Autorin Ulrike Halbe-Bauer stellt ihren historischen Roman „Schwalben über dem Fluss“ am Dienstag, 4. Juni, um 18 Uhr, in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, vor. Die Lesung über die Rolle der Frauen in der Badischen Revolution 1848 wird musikalisch begleitet von "Buki" (Roland Burkhart) mit (un-)bekannten Liedern zur revolutionären Aufbruchstimmung vor rund 170 Jahren in Baden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Mittwoch, 5. Juni, 10 bis 12 Uhr
Der IT-Scout kommt (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Mittwoch, 5. Juni, von 10 bis 17 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 5. Juni, und Donnerstag, 6. Juni, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung wird jeden Mittwoch und Donnerstag, von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 5. Juni, und Donnerstag, 6. Juni, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Kinder- und Jugendbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag einen Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 5. Juni, und Donnerstag, 6. Juni, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 5. Juni, 16 Uhr
Kamishibai „Die dumme Augustine“ (Kinder- und Jugendbibliothek)
Augustine springt kurzerhand bei der Zirkusvorstellung ein, als ihr Mann, der „dumme August“ zum Zahnarzt muss. Ob sie das Publikum zum Lachen bringen wird? Amelita Silea erzählt die Geschichte „Die dumme Augustine“ mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai am Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 5. Juni, 16 Uhr
Bilderbuchkino in der Stadtteilbibliothek Mooswald
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 5. Juni, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben Vorlesestunde am Mittwoch, 5. Juni, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 7. Juni, 15 bis 18 Uhr
eSports Treff (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten eSports mit 2 Konsolen und einem Gaming-PC an. Spieler, Fans und eSports-Begeisterte jeden Alters sind am Freitag, 7. Juni, ab 15 bis 18 Uhr, in die Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, eingeladen. Hier kann man zusammen Zeit verbringen, sich austauschen, kennenlernen, Spiele spielen und die eSports-Zukunft in und für Freiburg gemeinsam zu planen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 7. Juni, 16 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 7. Juni, um 16 Uhr, findet in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger