lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 22. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Bibliotheken

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken am 31. März und 1. April (KW 14)
Öffnungszeiten während der Osterferien:
Die Stadtbibliothek bleibt am Samstag, 4. April geschlossen, ist aber ansonsten in den Osterferien ebenso wie die Stadtteilbibliotheken und der Bücherbus zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Dienstag, 31. März, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher in lockerer Form ein. Beim Lesetreff am Dienstag, 31. März, um 15 Uhr, wird in der Stadtbibliothek am Münsterplatz (3. Obergeschoss) über den Roman „Der Sommer, in dem Linda schwimmen lernte“ von Roy Jacobsen gesprochen. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch 1. April, 16 Uhr
Felizitas Lacher liest vor (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für Kinder von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 1. April, um 16 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 1. April, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“ - Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen wieder am Mittwoch, 1. April, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 24. bis 27. März (KW 13)
Dienstag, 24. März, 15.30 Uhr
Vorlesezeit (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Rieselfelder VorleserInnen lesen am Dienstag, 24. März, um 15.30 Uhr, in der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, für Kinder von 3 bis 6 Jahren wieder lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 25. März, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“ - Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen wieder am Mittwoch, 25. März, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 19. Februar, 15 Uhr
„August und das rote Ding“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Die Geschichte von August, der zum Clown wird und mit Freunden eine Zirkusvorstellung gibt, wird im Bilderbuchkino „August und das rote Ding“ am Donnerstag, 26. März, 15 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, auf großer Leinwand gezeigt und vorgelesen. Für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren. Eintritt ist frei.

Freitag, 27. März, 18.30 Uhr
Erzählcafé: New York (Stadtteilbibliothek Haslach)
„New York: Faszination einer Metropole“ ist der Titel des nächsten Erzählcafés der Haslacher Wundertüte. Am Freitag, 27. März, 18.30 Uhr, gastiert Dirk Goertler in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, mit einem Bildervortrag über New York. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 17. bis 21. März (KW 12)
Dienstag, 17. März, 15.30 Uhr
Vorlesezeit (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Rieselfelder VorleserInnen lesen am Dienstag, 17. März, um 15.30 Uhr, in der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, für Kinder von 3 bis 6 Jahren wieder lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März, 16 Uhr
Felizitas Lacher liest vor (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für Kinder von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 18. März, um 16 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“ - Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen wieder am Mittwoch, 18. März, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 19. März, 15.30 Uhr
Märchenstunde mit Peter Pflug (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Märchenerzähler Peter Pflug erzählt für Kinder ab 3 Jahren „Rumpelstilzchen“ am Donnerstag, 19. März, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 19. März, 17 Uhr
Kasperle und seine Freunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Kinder ab 2 Jahren gibt es am Donnerstag, 19. März, um 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, ein Kasperletheater. Die Vorlesepatinnen Eleonora Hilgers und Renate Koch spielen „Die Prinzessin hat Geburtstag“ und „Kasperle und der Zauberer“. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 20. März, 14.30 bis 16.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Der Bibliobus aus Mulhouse kommt jeden Monat einmal nach Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek steht er am Freitag, 20. März, von 14.30 bis 16.30 Uhr, mit Büchern, Zeitschriften und Hör-CDs in französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis der Stadtbibliothek Freiburg.

Samstag, 21. März, 11 Uhr
Italienische Vorlesestunde für Erwachsene (Stadtbibliothek)
Nazzarena Gaspari vom Centro Culturale Italiano liest am Samstag, 21. März, um 11 Uhr, im Besprechungsraum im 3. Obergeschoss der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17 aus "La scomparsa di Patò" von Andrea Camilleri. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 9. bis 14. März (KW 11)
Dienstag, 10. März, 15.30 Uhr
Vorlesezeit (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Rieselfelder VorleserInnen lesen am Dienstag, 10. März, um 15.30 Uhr, in der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, für Kinder von 3 bis 6 Jahren wieder lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11. März, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“ - Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen wieder am Mittwoch, 11. März, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag 12. März, 15.30 Uhr
Märchenstunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Märchenerzähler Peter Pflug erzählt für Kinder ab 3 Jahren „Rumpelstilzchen“ am Donnerstag, 12. März, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 14. März, 11 Uhr
Italienische Vorlesestunde für Kinder (Stadtbibliothek)
Für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren lesen Mitglieder des Centro Culturale Italiano am Samstag, 14. März, um 11 Uhr im Besprechungsraum im 3. Obergeschoss der Stadtbibliothek am Münsterplatz aus italienischen Kinderbüchern. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 2. bis 7. März (KW 10)
Montag, 2. März, 15.30 Uhr
Bilderbuchkino „Kamfu mir helfen“
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Die Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, zeigt am Montag, 2. März, um 15.30 Uhr, das Bilderbuchkino „Kamfu mir helfen“. Für Kinder ab 4 Jahren wird die Geschichte erzählt und dazu Dias gezeigt. Im Anschluss findet eine Malaktion statt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 3. März, 15.30 Uhr
Frühlingszeit – Vorlesezeit
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Rieselfelder VorleserInnen lesen am Dienstag, 3. März, um 15.30 Uhr, in der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, für Kinder von 3 bis 6 Jahren wieder lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch 4. März, 16 Uhr
Vorlesestunde mit Felizitas Lacher
(Kinder- und Jugendbibliothek)
Am Mittwoch, 4. März, um 16 Uhr, liest und zeigt die Freiburgerin Felizitas Lacher wieder für Kinder von drei bis fünf Jahren lustige und spannende Bilderbücher in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 4. März, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“ - Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen wieder am Mittwoch, 4. März, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 5. März, 15.30 Uhr
Lesen und Lesen lassen: „Mama Muh räumt auf“
(Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Renate Greinacher liest „Mama Muh räumt auf“ von Juija Wieslander am Donnerstag, 5. März, um 15.30 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstraße 21, für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 7. März, 11 Uhr
Italienische Vorlesestunde für Erwachsene (Stadtbibliothek)
Laura Pisi vom Centro Culturale Italiano liest am Samstag, 7. März, um 11 Uhr im Besprechungsraum im 3. Obergeschoss der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17 aus "Emmaus" von Alessandro Baricco. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 7. März, 10 bis 12 Uhr, und Montag, 9. März, 16 bis 18 Uhr
Workshop „Märchenwerkstatt für Kinder und Eltern“
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
„Märchenwerkstatt“, einen Workshop für Kinder und Eltern, bietet die Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Samstag, 7. März, von 10 bis 12 Uhr, und Montag, 9. März von 16 bis 18 Uhr. Gemeinsam sammeln die Teilnehmer ihre Lieblingsmärchen. Mit Hilfe des Computers und einem von der kreativen Computerschule „ent-ra“ entwickelten Malprogramm wird ein interaktives digitales Buch erstellt. Vorkenntnisse am Computer sind nicht erforderlich. Nur mit Voranmeldung in der Kinder- und Jugendmediothek unter Tel. 0761/201-2270. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 23. bis 28. Februar (KW. 9)
Dienstag, 24. Februar, 15 Uhr
Lesetreff: Gleis 4 (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem lockeren Austausch über Bücher ein. Der nächste Lesetreff dreht sich um den Roman „Gleis 4“ von Franz Hohler und findet am Dienstag, 24. Februar, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek am Münsterplatz (3. Obergeschoss) statt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 24. Februar, 15.30 Uhr
Die Leselaterne erzählt Geschichten
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten präsentieren Vorleserinnen und Vorleser aus Rieselfeld am Dienstag, 24. Februar, um 15.30 Uhr in der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2. Die Lesung richtet sich an Kinder von 3 bis 6 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 25. Februar, 17 Uhr
Vorlesesessel: Wünsch Dir was
(Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“ lautet das Motto am Mittwoch, 25. Februar, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Vorlesepatinnen und -paten lesen für Kinder ab 3 Jahren Geschichten vor. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 26. Februar, 9.30 bis 11.30 Uhr
Kurs: Suchen und Finden im Internet
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Die Stadtbibliothek lädt interessierte Erwachsene zum Kurs „Suchen und Finden im Internet“ ein. Er findet am Donnerstag, 26. Februar, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr in der Kinder- und Jugendmediothek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, statt. Nach einführenden Infos über Suchmaschinen und Suchstrategien kann selbst am PC geübt werden. EDV- und Internet-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Teilnahme kostet 7,50 Euro. Der Kurs findet in Kooperation mit ÄwiR (Älter werden im Rieselfeld) statt. Um Anmeldung wird gebeten: Dienstags bis freitags von 13 bis 18 Uhr oder mittwochs von 10 bis 18 Uhr unter Tel. 0761 / 201-2270.

Samstag, 28. Februar, 11 Uhr
Italienische Vorlesestunde (Stadtbibliothek)
Für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren lesen Mitglieder des Vereins „Centro Culturale Italiano“ am Samstag, 28. Februar, um 11 Uhr aus italienischen Kinderbüchern vor. Die Vorlesestunde findet in der Stadtbibliothek am Münsterplatz im Besprechungsraum im 3. Obergeschoss statt. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 18. bis 20. Februar (KW 8)
Mittwoch, 18. Februar, 16 Uhr
Felizitas Lacher liest vor (Kinder- und Jugendbibliothek)
Am Mittwoch, 18. Februar, um 16 Uhr, liest und zeigt die Freiburgerin Felizitas Lacher wieder für Kinder von drei bis fünf Jahren lustige und spannende Bilderbücher in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. Februar, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“: Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen am Mittwoch, 18. Februar, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 19. Februar, 15 Uhr
Bilderbuchkino „Alle nannten ihn Tomate“
(Stadtteilbibliothek Haslach)
In der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, wird am Donnerstag, 19. Februar, um 15 Uhr, das Bilderbuchkino „Alle nannten ihn Tomate“ von Ursula Scheffler (Text) und Jutta Timm (Illustrationen) auf großer Leinwand gezeigt und vorgelesen. Für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 20. Februar, 14.30 bis 16.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Der Bibliobus aus Mulhouse mit Büchern, Zeitschriften und Hör-CDs in französischer Sprache kommt jeden Monat einmal nach Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek steht er am Freitag, 20. Februar, von 14.30 bis 16.30 Uhr. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis der Stadtbibliothek Freiburg.

Freitag, 20. Februar, 17 Uhr
eReader – so geht’s!
Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek leiht digitale Medien aus, die zunehmend auf eBook-Readern genutzt werden.Wenn die Geräte nicht kompatibel sind oder der Durchblick durch epub, ADE und DRM fehlt, wird es schwierig. Mitarbeitende der Bibliothek erklären am Freitag, 20. Februar, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek (Münsterplatz 17), welche Reader es gibt und mit welchen die digitalen Medien der Stadtbibliothek genutzt werden können. Darüber hinaus zeigen sie, wo eBook-Reader für die Nutzung der Onleihe eingestellt werden und wie es funktioniert. Wer einen Reader besitzt, kann ihn zum Termin mitbringen. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 9. bis 12. Februar (KW 7)
Montag, 9. Februar, 14 Uhr
Stadtentscheid beim Vorlesewettbewerb 2014/2015
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Der bundesweite Vorlesewettbewerb in den Schulen findet in diesem Jahr zum 56. Mal statt. In der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, treten am Montag, 9. Februar, um 14 Uhr die Schulsieger und -siegerinnen der 6. Klassen der Freiburger Schulen zum Finale im diesjährigen Stadtentscheid gegeneinander an. Mehr Informationen unter www.vorlesewettbewerb.de. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 10. Februar, 15.30 Uhr
Die Leselaterne (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Rieselfelder VorleserInnen lesen am Dienstag, 10. Februar, um 15.30 Uhr, in der Kinder- und Jugendmediothek, Maria-von-Rudloff-Platz 2, für Kinder von 3 bis 6 Jahren wieder lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11. Februar, 17 Uhr
Vorlesen im Vorlesesessel (Stadtteilbibliothek Haslach)
„Wünsch Dir was“: Für Kinder ab 3 Jahren lesen VorlesepatInnen wieder am Mittwoch, 11. Februar, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 12. Februar, 15.30 Uhr
Märchenstunde mit Peter Pflug (Stadtteilbibliothek Haslach)
Peter Pflug erzählt am Donnerstag, 12. Februar, um 15.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, für Kinder ab 3 Jahren das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“. Der Eintritt ist frei.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger