lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 13. Dezember 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Museumstipps

 
Termine der Freiburger Museen von 1. bis 7. Oktober (KW 40)
Montag, 1. Oktober, 15 - 17 Uhr:
Pilzberatung im Naturmuseum
Interessierte und ratsuchende Pilzsammler haben am Montag,
1. Oktober, von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, Pilzexpertin
Veronika Wähnert ihre Funde vorzulegen und sich zu
informieren. Die Beratung findet im Naturmuseum statt und
kostet 3 Euro.

Dienstag, 2. Oktober, 12.30 Uhr:
Restauratorenführung im Augustinermuseum
Diplom-Restaurator Kai Miethe referiert am Dienstag, 2.
Oktober, um 12.30 Uhr bei einer Kurzführung über den
Adelhauser Tragaltar. Die Veranstaltung findet im
Augustinermuseum statt und kostet den regulären Eintritt von
6 Euro.

Donnerstag, 4. Oktober, 12.30 Uhr:
„Göttern, Ahnen und Geistwesen“ im Naturmuseum
Um Götter, Ahnen und Geistwesen dreht sich eine Führung
durch die Sonderausstellung „In menschlicher Gestalt
Verborgene Schätze der Ethnologischen Sammlung“ im
Naturmuseum. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 4.
Oktober, um 12.30 Uhr statt und kostet 2 Euro plus Eintritt.

Donnerstag, 4. Oktober, 18.30 Uhr:
Exklusive Abendführung im Augustinermuseum
Anderthalb Stunden nach Schließung des Hauses findet am
Donnerstag, 4. Oktober, um 18.30 Uhr eine exklusive
Abendführung durch das Augustinermuseum statt. Die
Führung mit Dr. Felix Reuße kostet 10 Euro pro Person. Eine
Anmeldung ist bis zum Vortag, 12 Uhr, unter Telefon 0761 /
201- 2501 erforderlich.

Freitag, 5. Oktober, 7.15 Uhr:
Frühkunst im Museum für Neue Kunst
Am Freitag, 5. Oktober, erläutert Christiane Grathwohl
Scheffel für Frühaufsteher um 7.15 Uhr „Die Mutter“ von
Wilhelm Schnarrenberger. Die Kurzführung findet im Museum
für Neue Kunst statt und kostet 2 Euro plus Einritt.
Freitag, 5. Oktober, 12.30 Uhr:
Führung „Klosterleben in Freiburg“
im Museum für Stadtgeschichte
Um das „Klosterleben in Freiburg“ dreht sich eine Führung im
Museum für Stadtgeschichte am Freitag, 5. Oktober, um 12.30
Uhr. Die Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Sonntag, 7. Oktober, 11 – 13 Uhr:
Sonntagsmatinee im Colombischlössle
Das Archäologische Museum lädt am Sonntag, 7. Oktober,
von 11 bis 13 Uhr zur Sonntagsmatinee „Archäologie - Musik -
Aperitif“ ins Colombischlössle, Rotteckring 5, ein. Den
musikalischen Auftakt gestalten Claire Garde (Flöte) und
Laura Tavernier (Violoncello) mit Werken von Bononcini,
Bendetto und Gemiiniani. Im Anschluss referiert der
Archäologe Hans Oelze in einer Führung über das Thema
„Krieg und Frieden - Konflikte in der Vorgeschichte“.
Scharmützel, Raufereien, Überfälle, Schlachten, Kämpfe,
Kriege… Auseinandersetzungen jeder Größenordnung sind so
alt wie die Menschheit. Ob Haus und Hof, Reichtümer,
Rohstoffe oder schöne Frauen: die frühen
Geschichtsschreiber nennen viele Gründe für Konflikte. Zwar
finden Archäologen nur selten eindeutige Beweise für
vorgeschichtliche Gefechte, viele versteckte Indizien gibt es
jedoch. Zum Abschluss der Sonntagsmatinee gibt es bei
Wein, Saft, Wasser und Häppchen, serviert von den Freunden
des Museums, die Möglichkeit zum Austausch. Die
Veranstaltung kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Sonntag, 7. Oktober, 11.30 Uhr:
Welte-Konzert im Augustinermuseum
Am Sonntag, 7. Oktober, ist um 11.30 Uhr im
Augustinermuseum die Geschichte der Freiburger Firma
Welte & Söhne zu hören. Dazu sind Einspielungen berühmter
Pianisten und Komponisten auf dem Steinway / Welte-Mignon-
Reproduktionsflügel zu hören. Die Veranstaltung kostet den
regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Sonntag, 7. Oktober, 14 – 16 Uhr: 3
Familiennachmittag im Augustinermuseum
Familien mit Kindern ab 5 Jahren können am Sonntag, 7.
Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Augustinermuseum auf
Entdeckungsreise in die Welt der automatischen Musik gehen.
Nach der Familienführung werden in der Werkstatt eigene
kleine Spieldosen angefertigt. Die Veranstaltung kostet für
Erwachsene 3 Euro zuzüglich Eintritt, Kinder zahlen 3 Euro.
 
 

Freiburg: Tonwerkstatt für Kinder am 2. / 9. / 16. Oktober
Tonwerkstatt für Kinder / (c) Städt. Museen Freiburg, Foto: Rita Eggstein
 
Freiburg: Tonwerkstatt für Kinder am 2. / 9. / 16. Oktober
Anmeldeschluss: Mittwoch, 26. September

Das Museum für Neue Kunst bietet einen Tonkurs für Kinder
ab 6 Jahren an. An den Dienstagen 2., 9. und 16. Oktober
können sie von jeweils 15 Uhr bis 16.30 Uhr lernen, wie man
mit dem Werkstoff Ton umgeht und wie das Modellieren,
Bemalen und Glasieren von Kleinplastiken und Gefäßen
gelingt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Anfänger sind
ebenso willkommen wie Fortgeschrittene.

Die Teilnahme kostet 32 Euro pro Kind, das Material ist
inklusive. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 26. September
unter Tel. 0761 / 201 2501 oder per Mail an
museumspaedagogik@stadt.freiburg.de erforderlich.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen von 24. bis 30. September (KW 39)
Mittwoch, 26. September, 12.30 Uhr:
Kunstpause im Augustinermuseum
Über „Das Jüngste Gericht“ referiert Mirja Straub bei einer
Kurzführung am Mittwoch, 26. September, um 12.30 Uhr im
Augustinermuseum. Die Veranstaltung kostet den regulären
Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Donnerstag, 27. September, 12.30 Uhr:
„KunstEinkehr: August Macke“ im Museum für Neue Kunst
Eine Kurzführung über August Macke gibt am Donnerstag, 27.
September, um 12.30 Uhr Impulse zur Diskussion. Die
Veranstaltung findet im Museum für Neue Kunst (Marienstr.
10a) statt und kostet den regulären Eintritt von 3 Euro.

Donnerstag, 27. September, 15 Uhr:
Führung: „Liebe Deinen Nachbarn“ im Augustinermuseum
Am Donnerstag, 27. September, findet um 15 Uhr im
Augustinermuseum eine Führung durch die große
Landesausstellung „Liebe Deinen Nachbarn -
Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ vom Haus der
Geschichte Baden-Württemberg statt. Die Teilnahme kostet 2
Euro plus 7 Euro Museumseintritt.

Freitag, 28. September, 12.30 Uhr:
„Wentzinger als Maler“ im Museum für Stadtgeschichte
Zu einer Führung über Johann Christian Wentzinger als Maler
lädt das Museum für Stadtgeschichte am Münsterplatz am
Freitag, 28. September, um 12.30 Uhr ein. Die Veranstaltung
kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Sonntag, 30. September, 10.30 Uhr:
Letzte Führung: „Liebe Deinen Nachbarn“ im
Augustinermuseum
Die letzte Führung durch die große Landesausstellung „Liebe
Deinen Nachbarn - Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“
vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg findet am
Sonntag, 30. September, um 10.30 Uhr im Augustinermuseum
statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro plus 7 Euro Eintritt.

Sonntag, 30. September, 11 Uhr:
„Einen Tag unterwegs mit der Bibermutter“
im Naturmuseum
Biberexpertin Bettina Sättele berichtet am Sonntag, 30.
September um 11 Uhr von ihrer Tätigkeit in der Welt des
erstaunlichen Baumeisters Biber. Die Veranstaltung findet im
Naturmuseum (Gerberau 32) statt und kostet 2 Euro zuzüglich
Eintritt.

Sonntag, 30. September, 14 Uhr:
Familiennachmittag im Colombischlössle
Eine Führung mit Aktionsangebot für Familien mit Kindern ab
8 Jahren ist am Sonntag, 30. September, von 14 bis 16 Uhr im
Archäologischen Museum Colombischlössle geboten. Die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen unter Anleitung der
Archäologin Dania Braun römische Wachstäfelchen her, die
sie mit nach Hause nehmen können. Die Veranstaltung kostet
für Erwachsene 6 Euro (Eintritt und Veranstaltung), Kinder und
Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt und
bezahlen nur 3 Euro für die Veranstaltung. Die Teilnehmerzahl
ist begrenzt.

Sonntag, 30. September, 15 Uhr:
Führung „Die 20er Jahre – Wege zur Wirklichkeit“ im
Museum für Neue Kunst
„Die 20er Jahre – Wege zur Wirklichkeit“ ist das Thema einer
Führung, zu der das Museum für Neue Kunst am Sonntag, 30.
September, um 15 Uhr einlädt. Die Teilnahme kostet 2 Euro
plus 3 Euro Museumseintritt.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen von 17. bis 23. September (KW 38)
Mittwoch, 19. September, 12.30 Uhr:
Kunstpause im Augustinermuseum
Im Rahmen einer Kurzführung referiert Dr. Detlef Zinke am
Mittwoch, 19. September, um 12.30 Uhr über das Marienleben.
Die Veranstaltung findet im Augustinermuseum statt und kostet
den regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Donnerstag, 20. September, 12.30 Uhr:
„KunstEinkehr: Hermann Scherer“
im Museum für Neue Kunst
Eine Kurzführung über Hermann Scherer gibt am Donnerstag,
20. September, um 12.30 Uhr Impulse zur Diskussion. Die
Veranstaltung findet im Museum für Neue Kunst statt und kostet
den regulären Eintritt von 3 Euro.

Donnerstag, 20. September, 15.30 Uhr:
Zwischen Himmel und Hölle“ im Augustinermuseum
Theologe Stefan Langer und Kunsthistoriker Dr. Detlef Zinke
referieren am Donnerstag, 20. September, um 15.30 Uhr über
Simon Gösers „Verehrung des Herzens Jesu“. Der Vortrag
findet im Augustinermuseum statt und ist Teil der Reihe
„Zwischen Himmel und Hölle“, einer Kooperation mit dem
Roncalli-Forum Karlsruhe und dem Bildungszentrum Freiburg
(beides Einrichtungen der Erzdiözese). Die Teilnahme kostet
den regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Freitag, 21. September, 12.30 Uhr:
„Medaillen 1644-1744“ im Museum für Stadtgeschichte
Um Medaillen aus der Zeit von 1644 bis 1744 dreht sich eine
Führung im Museum für Stadtgeschichte mit Kunsthistoriker
Peter Kalchthaler am Freitag, 21. September. Die Veranstaltung
beginnt um 12.30 Uhr und kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Samstag, 22. September, 14.30 Uhr:
Führung „Isis mit dem Horuskind“ im Naturmuseum
In regelmäßigen Abständen stellen die Mitglieder des
Freundeskreises Ethnologische Sammlung e.V. ihre Favoriten
aus der Ausstellung „In menschlicher Gestalt“ im Naturmuseum
vor. Am Samstag, 22. September, referiert Verena Waldschmidt
um 14.30 Uhr über „Isis mit dem Horuskind“. Die Teilnahme
kostet den regulären Museumseintritt von 3 Euro.

Sonntag, 23. September, 10.30 Uhr:
Führung „Liebe Deinen Nachbarn“ im Augustinermuseum
Am Sonntag, 23. September, findet um 10.30 Uhr eine Führung
durch die große Landesausstellung „Liebe Deinen Nachbarn -
Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ vom Haus der
Geschichte Baden-Württemberg statt. Die Führung im
Augustinermuseum kostet 2 Euro, dazu kommen 7 Euro
Museumseintritt.

Sonntag, 23. September, 12 Uhr:
Steinzeit-Führung im Colombischlössle
Am Sonntag, 23. September, lädt das Archäologische Museum
Colombischlössle um 12 Uhr zu einer Führung mit dem Thema
„Fellschurz, Speer und Keule“ ein. Die Archäologin Andrea
Lopatta gibt Einblicke, wie die Steinzeitmenschen gelebt haben.
Die Veranstaltung kostet für Erwachsene 5 Euro (Eintritt und
Führung). Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien
Eintritt und bezahlen nur die Führung mit 2 Euro.

Sonntag, 23. September, 12 und 14 Uhr:
„Baumeister Biber“: Familienangebote im Naturmuseum
Familien mit Kindern ab fünf Jahren können sich am Sonntag,
23. September, um 12 Uhr auf Spurensuche in die Welt des
erstaunlichen Baumeisters Biber begeben. Biberexpertin Bettina
Sättele begleitet die Führung im Naturmuseum. Die Teilnahme
kostet für Erwachsene 2 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen nur 2
Euro. Am selben Tag wird um 14 Uhr eine weitere Kurzführung
angeboten, bei der im Anschluss in der Werkstatt eigene
„Bächle-Biber“ gestaltet werden. Diese Veranstaltung kostet für
Erwachsene 3 Euro zuzüglich Eintritt, Kinder zahlen 2 Euro.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen von 10. bis 16. September (KW 37)
Montag, 10. September, 15 – 17 Uhr:
Pilzberatung im Naturmuseum
Auch in diesem Jahr bietet das Naturmuseum in der Gerberau
32 von September bis November wöchentliche Pilzberatungen
an. Sammler und Ratsuchende haben die Möglichkeit
Pilzfunde vorzulegen und sich zu informieren. Ab Montag, 10.
September, steht die Diplom-Biologin Veronika Wähnert
montags von 15 bis 17 Uhr für Fragen zur Verfügung. Die
Beratung kostet 3 Euro.

Mittwoch, 12. September, 15 Uhr:
KunstKaffee im Museum für Neue Kunst
Eine Führung durch die Ausstellung „Rodin, Giacometti,
Modigliani...“ am Mittwoch, 12. September, dreht sich um das
Thema „Tanz - Bewegung im Raum“. Im Anschluss besteht
die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Cafébesuch in
entspannter Atmosphäre auszutauschen. Die Veranstaltung
beginnt um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße
10a, und kostet den regulären Eintritt von 7 Euro plus Verzehr
im Café.

Donnerstag, 13. September, 15 Uhr:
Führung „Liebe Deinen Nachbarn“ im Augustinermuseum
Am Donnerstag, 13. September, findet um 15 Uhr eine
Führung durch die Landesausstellung „Liebe Deinen
Nachbarn - Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ vom
Haus der Geschichte Baden-Württemberg im
Augustinermuseum, Augustinerplatz, statt. Die Teilnahme
kostet 2 Euro plus 7 Euro Eintritt.

Samstag, 15. September, 12 Uhr:
Orgelmusik im Augustinermuseum
Hanna Staszewska aus Prof. Schnorrs Orgelklasse an der
Freiburger Musikhochschule spielt ausgewählte Werke auf der
Welte-Orgel im Augustinermuseum am Augustinerplatz. Wer
das Klangerlebnis am Samstag, 15. September, um 12 Uhr
genießen möchte, zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro,
ermäßigt 4 Euro.

Samstag, 15. September, 14.30 Uhr:
„Steckenpferd Kunst“ im Museum für Stadtgeschichte
Bei der Reihe „Steckenpferd Kunst“ erläutern Freiburger
Bürgerinnen und Bürger Werke des Museums für
Stadtgeschichte am Münsterplatz 30. Am Samstag, 15.
September, stellt Karin Haas um 14.30 Uhr das
Deckengemälde im Wentzingerhaus vor. Die Veranstaltung
kostet 2 Euro zuzüglich 3 Euro Eintritt.

Sonntag, 16. September, 12 Uhr:
Familienführung im Augustinermuseum
Am Sonntag, 16. September, entführt eine interaktive Führung
Familien mit Kindern ab 5 Jahren in die Welt der
mittelalterlichen Mode: Gehörnte Hüte, Zaddeln und
Schnabelschuhe – was damals getragen wurde, erscheint
heute gewagt... Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr im
Augustinermuseum am Augustinerplatz und kostet für
Erwachsene 2 Euro plus Eintritt. Kinder zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 16. September, 12 Uhr:
Kostümführung im Colombischlössle
Besuch aus der Vergangenheit ist am Sonntag, 16.
September, um 12 Uhr zu Gast im Archäologischen Museum
Colombischlössle. In voller Ausrüstung erzählt der „Legionär
Marcus“ vom beschwerlichen Leben beim römischen Militär.
Dabei gewährt er einen lebendigen Einblick in den Alltag der
Soldaten vor 2000 Jahren. Die Veranstaltung kostet für
Erwachsene 5 Euro (Eintritt und Führung), Kinder und
Jugendliche unter 18 Jahren bezahlen nur 2 Euro für die
Führung.

Sonntag, 16. September, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Museum für Neue Kunst
Eine interaktive Familienführung mit Werkstattangebot findet
am Sonntag, 16. September, von 14 bis 16 Uhr im Museum
für Neue Kunst, Marienstraße 10 a, statt. Im Mittelpunkt steht
dabei das Thema „Figurenspiel“. Die Veranstaltung richtet sich
an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und kostet 3 Euro plus
Eintritt.

Sonntag, 16. September, 15 Uhr:
Letzte Führung zu „Rodin, Giacometti, Modigliani...“
im Museum für Neue Kunst
Die letzte Führung durch die Sonderausstellung „Rodin,
Giacometti, Modigliani...“ findet am Sonntag, 16. September,
um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a,
statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich 7 Euro Eintritt.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen von 3. bis 9. September (KW 36)
Dienstag, 4. September, 12.30 Uhr:
„Genau betrachtet“ im Augustinermuseum
Über die Restaurierung des Staufener Altars referiert Diplom-
Restauratorin Lena Reuber am Dienstag, 4. September, um
12.30 Uhr bei einer Kurzführung im Augustinermuseum. Die
Veranstaltung kostet den regulären Eintritt von 6 Euro.

Mittwoch, 5. September, 12 – 14 Uhr:
Happy Hour im Colombischlössle
Das Archäologische Museum lädt am Mittwoch, 5. September,
zur „Happy Hour“ ins Colombischlössle ein. Von 12 bis 14 Uhr
können das Museum und die Ausstellung „Große Welt in klein
– Szenen aus dem römischen Leben“ für 3 Euro Eintritt
besichtigt werden, ein Getränk ist inklusive. Um 12.30 Uhr ist
eine spannende Kurzführung geboten.

Donnerstag, 6. September, 12.30 Uhr:
Ferienführung im Colombischlössle
Am Donnerstag, 6. September, gibt es im Archäologischen
Museum Colombischlössle, Rotteckring 5, um 12.30 Uhr eine
Überraschungsführung zu erleben. Die Führung kostet 3 Euro.

Donnerstag, 6. September, 18.30 Uhr:
Exklusive Abendführung im Augustinermuseum
Anderthalb Stunden nach Schließung des Hauses lädt das
Augustinermuseum am Donnerstag, 6. September, um 18.30
Uhr zu einer exklusiven Abendführung mit Maria Schüly ein.
Die Führung kostet 10 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist
bis zum Vortag, 12 Uhr, unter Tel. 0761/201-2501 erforderlich.

Freitag, 7. September, 7.15 Uhr:
Frühkunst zu Marino Marini im Museum für Neue Kunst
Frühaufsteher aufgepasst: Wiebke Hermes erläutert am
Freitag, 7. September, um 7.15 Uhr im Museum für Neue
Kunst das Werk „Allucinazione“ von Marino Marini.

Samstag, 8. September, 14.30 Uhr:
Favoriten: „Wasserspiele – australische Wüste“ im
Naturmuseum
Mitglieder des Freundeskreises Ethnologische Sammlung e.V.
stellen in regelmäßigen Abständen ihre Favoriten der
Ausstellung „In menschlicher Gestalt“ vor. Am Samstag, 8.
September, referiert Kornelia Holocher um 14.30 Uhr über
„Wasserspiele – australische Wüste“. Die Veranstaltung kostet
den regulären Museumseintritt von 3 Euro.

Sonntag, 9. September, 12 Uhr:
Familienführung im Museum für Neue Kunst
„Was macht die Linie?“ lautet das Thema einer
Familienführung, die am Sonntag, 9. September, um 12 Uhr
im Museum für Neue Kunst stattfindet. Eine spielerische
Herangehensweise bringt großen und kleinen Gästen ab 5
Jahren die Sonderausstellung „Rodin, Giacometti,
Modigliani...“ näher. Die Führung kostet 2 Euro plus Eintritt.

Sonntag, 9. September, 14 Uhr:
Familiennachmittag im Museum für Stadtgeschichte
Das Museum für Stadtgeschichte lädt am Sonntag, 9.
September, um 14 Uhr zu einem Familiennachmittag mit
Aktionsangebot ein. Im Mittelpunkt steht das Thema „Das
Wentzingerhaus und seine Charakterköpfe“. Die
Veranstaltung im richtet sich an Familien mit Kindern ab 5
Jahren und kostet für Erwachsene 3 Euro plus Eintritt, Kinder
zahlen nur 3 Euro.
 
 

 
Karlsruhe: Alte Durlacher Pläne und Karten erkunden
Führung durch die Sonderausstellung des Pfinzgaumuseums

Durch die Ausstellung "Stadt, Land, Plan. Durlach und Umgebung in historischen Karten und Plänen" führt Dr. Ferdinand Leikam am Sonntag, 2. September. Treffpunkt ist um 15 Uhr bei freiem Eintritt der Sonderpräsentationsraum des Pfinzgaumuseums.

Durch die Karten und Pläne aus dem 18. und 19. Jahrhundert wird erkennbar, wie verschiedene Gebiete oder Bauten in und um Durlach früher aussahen. Gleichzeitig wird deutlich, wie stark sich die damalige Zeichentechnik von der heutigen unterscheidet. Zu den Raritäten zählen Flurstückskarten von 1780, ein Plan der Seidenplantage von Markgräfin Karoline Luise, Karten aus der Feder des späteren Durlacher Stadtbaumeisters Christian Hengst sowie ein Plan über die Treppenanlage am Turmberg.
Mehr
 

 
Termine der Freiburger Museen von 27. August bis 2. September (KW 35)
Mittwoch, 29. August, 12 Uhr – 14 Uhr:
Happy Hour mit Kurzführung im Colombischlössle
Das Archäologische Museum lädt am Mittwoch, 29. August, von
12 bis 14 Uhr zur „Happy Hour“ ins Colombischlössle,
Rotteckring 5, ein. Dabei können das Museum und die
Ausstellung „Große Welt in klein – Szenen aus dem römischen
Leben“ für 3 Euro Eintritt besichtigt werden, ein Getränk ist
inklusive. Um 12.30 Uhr findet eine Kurzführung statt.

Mittwoch, 29. August, 12.30 Uhr:
Kunstpause im Augustinermuseum
Über „Die Geburt Mariä“ referiert Dr. Maria Schüly am Mittwoch,
29. August, um 12.30 Uhr bei einer Kurzführung im
Augustinermuseum am Augustinerplatz. Die Veranstaltung
kostet den regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Donnerstag, 30. August, 12.30 Uhr:
Kurzführung zu Le Corbusier im Museum für neue Kunst
Eine Kurzführung über Le Corbusier in der Sonderausstellung
„Rodin, Giacometti, Modigliani...“ gibt am Donnerstag, 30.
August, um 12.30 Uhr Impulse zur Diskussion. Die
Veranstaltung findet im Museum für Neue Kunst in der
Marienstraße 10a statt und kostet den regulären Eintrittspreis
von 7 Euro.

Donnerstag, 30. August, 12.30 Uhr:
Ferienführung im Colombischlössle
Eine Überraschungsführung für Daheimgebliebene und
Feriengäste ist am Donnerstag, 30. August, um 12.30 Uhr im
Archäologischen Museum Colombischlössle, Rotteckring 5,
geboten. Die Teilnahme kostet 3 Euro.

Freitag, 31. August, 12.30 Uhr:
Führung im Museum für Stadtgeschichte
Am Freitag, 31. August, findet um 12.30 Uhr im Museum für
Stadtgeschichte, Münsterplatz 30, eine Führung zur Freiburger
Stadtgeschichte statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zusätzlich
zum regulären Eintritt.

Sonntag, 2. September, 11.30 Uhr:
Welte-Konzert im Augustinermuseum
Die Geschichte der Freiburger Firma Welte & Söhne wird am
Sonntag, 2. September, um 11.30 Uhr im Augustinermuseum
am Augustinerplatz erzählt. Dabei sind Einspielungen
berühmter Pianisten und Komponisten auf dem Steinway /
Welte-Mignon-Reproduktionsflügel zu hören. Wer teilnehmen
möchte, bezahlt den normalen Eintrittspreis von 6 Euro,
ermäßigt 4 Euro.

Sonntag, 2. September, 14 Uhr – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Augustinermuseum
Eine Familienführung rund um den Heiligen Jakobus ist am
Sonntag, 2. September, von 14 Uhr bis 16 Uhr im
Augustinermuseum am Augustinerplatz geboten. Familien mit
Kindern ab 5 Jahren können auf einer Spurensuche die
Geschichte des Heiligen erfahren. Anschließend können die
Teilnehmer in der Werkstatt eigene kleine Pilgerbeutel
anfertigen. Die Kosten für die Teilnahme betragen für
Erwachsene 3 Euro plus Museumseintritt. Kinder zahlen nur 3
Euro.

Sonntag, 2. September, 15 Uhr:
Führung zu „Rodin, Giacometti, Modigliani...“
im Museum für Neue Kunst
Am Sonntag, 2. September, 15 Uhr findet eine Führung durch
die Sonderausstellung „Rodin, Giacometti, Modigliani...“ im
Museum für Neue Kunst in der Marienstraße 10a statt. Die
Teilnahme kostet 2 Euro zusätzlich zum regulären
Museumseintritt von 7 Euro.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger