lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 24. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Museumstipps

 
Veranstaltungen der Freiburger Museen vom 22. bis 27. Mai (21. KW)
Dienstag, 22. Mai, 19 Uhr
Vortrag zu Mitgefühl als Medizin
Wilfried Pfeffer referiert am Dienstag, 22. Mai, um 19 Uhr im
Naturmuseum über das Thema „Mitgefühl als Medizin“. Die
Veranstaltung findet begleitend zur Sand-Mandala-Aktion tibetischer
Mönche statt und kostet den regulären Eintritt von 3 Euro.

Donnerstag, 24. Mai, 12.30 Uhr
KunstEinkehr: Alberto Giacometti
Eine Kurzführung über Alberto Giacometti bietet Anregungen zur
Diskussion. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 24. Mai, um
12.30 Uhr im Museum für Neue Kunst statt und kostet den regulären
Eintritt.

Donnerstag, 24. Mai, 15.30 Uhr
Zwischen Himmel und Hölle
Am Donnerstag, 24. Mai, um 15.30 Uhr erläutern der Theologe
Stephan Langer und der Kunsthistoriker Peter Kalchthaler die
Reliquienbüsten der Freiburger Zünfte im Augustinermuseum. Die
Führung findet im Rahmen der Reihe „Zwischen Himmel und Hölle“
statt, eine Kooperation des Augustinermuseums mit dem Roncalli-
Forum Karlsruhe und dem Bildungszentrum Freiburg, beides
Einrichtungen des Bildungswerks der Erzdiözese. Die Veranstaltung
kostet den regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Samstag, 26. Mai, 12 Uhr
Orgelmusik im Augustinermuseum
Hyeong-joo Go aus Prof. Schnorrs Orgelklasse an der Hochschule
für Musik Freiburg spielt ausgewählte Werke auf der Welte-Orgel im
Augustinermuseum. Wer das Klangerlebnis am Samstag, 26. Mai,
um 12 Uhr genießen möchte, zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro,
ermäßigt 4 Euro.

Sonntag, 27. Mai, 12 Uhr
Familienführung im Museum für Stadtgeschichte
Eine Entdeckungsreise am Sonntag, 27. Mai, um 12 Uhr im Museum
für Stadtgeschichte führt in die Zeit des Münsterbaus und erläutert
die Entstehung des beeindruckenden Gebäudes. Die Führung für
Familien mit Kindern ab 5 Jahren kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt für
Erwachsene, Kinder zahlen 2 Euro.

Sonntag, 27. Mai, 12 Uhr
Familienführung im Naturmuseum
Bei einer Führung im Naturmuseum begeben sich Familien mit
Kindern ab fünf Jahren auf eine Reise durch die Erdgeschichte. Die
Veranstaltung am Sonntag, 27. Mai, um 12 Uhr kostet 2 Euro
zuzüglich Eintritt für Erwachsene, Kinder zahlen 2 Euro.

Sonntag, 27. Mai, 14 Uhr
Familiennachmittag im Colombischlössle
Am Sonntag, 27. Mai, um 14 Uhr findet ein Familiennachmittag im
Archäologischen Museum Colombischlössle statt. Familien mit
Kindern ab 8 Jahren legen ein römisches Mosaik aus bunten
Steinen, das sie mit nach Hause nehmen können. Die Veranstaltung
kostet 6 Euro (Eintritt und Veranstaltungsgebühr) für Erwachsene,
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bezahlen nur die
Veranstaltungsgebühr von 3 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sonntag, 27. Mai, 14 bis 16 Uhr
Familiennachmittag im Naturmuseum
Eine Führung mit Aktionsangebot für Eltern und Kinder ab 5 Jahren
findet am Sonntag, 27. Mai, um 14 Uhr zum Thema „Reise durch die
Erdgeschichte“ im Naturmuseum statt. Sie kostet 3 Euro zuzüglich
Eintritt für Erwachsene, Kinder zahlen 3 Euro.
 
 

 
Internationaler Museumstag in den Freiburger Museen
am Sonntag, 20. Mai, von 10 bis 17 Uhr

Der Internationale Museumstag findet am Sonntag, 20. Mai, statt,
von 10 bis 17 Uhr sind auch die Städtischen Museen Freiburg dabei.

Im Augustinermuseum steht er im Zeichen der Landesausstellung
„Liebe Deinen Nachbarn. Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“.
Um 11 Uhr findet eine Kuratorenführung und um 15 Uhr eine
allgemeine Führung statt. Kinder und Jugendliche, die sich bis 14.
Mai anmelden (Tel. 0761/201-2501), können ab 14.30 Uhr unter dem
Motto „Radio for Kids“ eine eigene Sendung produzieren.

Im Museum für Neue Kunst wird bei einem Kunst-Frühstück um 11
Uhr die Kasser/Mochary Foundation vorgestellt, um 12 und 15 Uhr
folgen Führungen, um 14 Uhr lädt ein Familiennachmittag mit
Aktionsangebot zum Mitmachen ein.

Im Archäologischen Museum Colombischlössle gibt es um 12
Uhr eine Familienführung zu den Römern in Breisgau. Ab 14 Uhr
steht der Familiennachmittag mit Aktionsangebot unter dem Motto
„Im Zeichen einer neuen Religion: Wir prägen Goldblattkreuze.“

Im Naturmuseum sind von 10 bis 17 Uhr tibetische Mönche beim
Legen eines Sand-Mandalas zu beobachten. Um 11 und 14 Uhr
locken Familienangebote ins farbenprächtige Reich der Edelsteine.

An diesem Tag ist in allen Häusern der Städtischen Museen Freiburg
der Eintritt frei.
 
 

 
Veranstaltungen der Freiburger Museen vom 15. bis 20. Mai (20. KW)
Dienstag, 15. Mai, 18 Uhr
Vortrag über Tibet
Am Dienstag, 15. Mai, 18 Uhr findet die Eröffnung einer vierwöchigen
Sand-Mandala-Aktion durch tibetische Mönche im Naturmuseum
statt. Danach referiert Wilfried Pfeffer zum Thema „Tibet heute und in
Zukunft“. Die Veranstaltung kostet den regulären Eintritt von 3 Euro.

Dienstag, 15. Mai, 20 Uhr
Kammermusik im Augustinermuseum
Am Dienstag, 15. Mai, 20 Uhr findet in der Skulpturenhalle des
Augustinermuseums ein stimmungsvolles Kammerkonzert statt.
Washington Barella (Oboe) und Frederic Belli (Posaune) spielen
Werke von Johann Sebastian Bach, Giacinto Scelsi und Daniel
Schnyder. In Kooperation mit dem SWR-Sinfonieorchester werden
einmal im Quartal Abende gestaltet, die klassische und moderne
Musik virtuos verbinden. Karten für dieses Klangerlebnis gibt es an
der Kasse des Augustinermuseums für 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Mittwoch, 16. Mai, 12.30 Uhr
Kunstpause im Augustinermuseum
Kunsthistoriker Peter Kalchthaler stellt am Mittwoch, 16. Mai, von
12.30 bis 13 Uhr den Silberaltar aus dem Freiburger Münster vor. Die
Kurzführung kostet den regulären Eintritt von 6 Euro, erm. 4 Euro.

Mittwoch, 16. Mai, 15 Uhr
KunstKaffee im Museum für Neue Kunst
Bei einer Führung im Museum für Neue Kunst am Mittwoch, 16. Mai,
um 15 Uhr wird ein besonderer Aspekt der Ausstellung „Rodin,
Giacometti, Modigliani“ vorgestellt: „Die Befreiung der Linie“. Danach
bietet ein gemeinsamer Cafébesuch Raum für Gespräche in
entspannter Atmosphäre. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt.

Donnerstag, 17. Mai, 12.30 Uhr
KunstEinkehr: Auguste Rodin
Eine Kurzführung über Auguste Rodin am Donnerstag, 17. Mai, um
12.30 Uhr im Museum für Neue Kunst bietet Anregungen zur
Diskussion. Die Veranstaltung kostet den regulären Eintritt.

Freitag, 18. Mai, 12.30 Uhr
Die Freiburger Universität
Im Mittelpunkt einer Führung im Museum für Stadtgeschichte am
Freitag, 18. Mai, um 12.30 Uhr steht die Freiburger Universität. Die
Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Samstag, 19. Mai, 14.30 Uhr
Steckenpferd Kunst
In der Reihe „Steckenpferd Kunst“ stellen Freiburgerinnen und
Freiburger Objekte der Sammlung vor. Am Samstag, 19. Mai, 14.30
Uhr behandelt Ruth Gresser die Statuen der „Vier Jahreszeiten“ von
Schloss Ebnet. Die Kurzführung im Museum für Stadtgeschichte
kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Sonntag, 20. Mai, 10 bis 17 Uhr
Internationaler Museumstag
Der Internationale Museumstag findet am Sonntag, 20. Mai, statt,
von 10 bis 17 Uhr sind auch die Städtischen Museen Freiburg dabei.
Im Augustinermuseum steht er im Zeichen der Landesausstellung
„Liebe Deinen Nachbarn. Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“.
Um 11 Uhr findet eine Kuratorenführung und um 15 Uhr eine
allgemeine Führung statt. Kinder und Jugendliche, die sich bis 14.
Mai anmelden (Tel. 0761/201-2501), können ab 14.30 Uhr unter dem
Motto „Radio for Kids“ eine eigene Sendung produzieren.
Im Museum für Neue Kunst wird bei einem Kunst-Frühstück um 11
Uhr die Kasser/Mochary Foundation vorgestellt, um 12 und 15 Uhr
folgen Führungen, um 14 Uhr lädt ein Familiennachmittag mit
Aktionsangebot zum Mitmachen ein.
Im Archäologischen Museum Colombischlössle gibt es um 12
Uhr eine Familienführung zu den Römern in Breisgau. Ab 14 Uhr
steht der Familiennachmittag mit Aktionsangebot unter dem Motto
„Im Zeichen einer neuen Religion: Wir prägen Goldblattkreuze.“
Im Naturmuseum sind von 10 bis 17 Uhr tibetische Mönche beim
Legen eines Sand-Mandalas zu beobachten. Um 11 und 14 Uhr
locken Familienangebote ins farbenprächtige Reich der Edelsteine.
An diesem Tag ist in allen Häusern der Städtischen Museen Freiburg
der Eintritt frei.
 
 

 
Veranstaltungen der Freiburger Museen vom 9. bis 13. Mai (19. KW)
Mittwoch, 9. Mai, 12.30 Uhr
Kunstpause im Augustinermuseum
Am Mittwoch, 9. Mai, stellt Detlef Zinke im Augustinermuseum das
Chorkapellenfenster des Münsters vor. Die Kurzführung von 12.30
bis 13 Uhr kostet den regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Mittwoch, 9. Mai, 19.30 Uhr
Vortrag: Die Schweizer Kinder
Im Rahmen der Landessausstellung „Liebe Deinen Nachbarn –
Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ hält Antonia Schmidlin am
Mittwoch, 9. Mai, um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Reise ins
Schlaraffenland. Die Geschichte der Schweizer Kinder“. Dazu wird
ein SWR-Film von Ina Held gezeigt. Der Vortrag findet in Kooperation
mit dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg, der Badischen
Zeitung und dem Alemannischen Institut im BZ-Haus (Bertoldstraße
7) statt. Der Eintritt kostet 3 Euro und ermöglicht darüber hinaus
einen Ausstellungsbesuch ab dem Folgetag des Vortrags. Infos unter
www.liebedeinennachbarn.de. Kartenverkauf und Anmeldung im BZHaus
oder unter Tel. 0761/496-8888.

Freitag, 11. Mai, 12.30 Uhr
J. C. Wentzinger – Ein Künstlerleben
Bei einer Führung im Museum für Stadtgeschichte dreht sich alles
um den Freiburger Künstler Johann Christian Wentzinger. Die
Veranstaltung findet am Freitag, 11. Mai, um 12.30 Uhr statt und
kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Samstag, 12. Mai, 12 Uhr
Orgelmusik im Augustinermuseum
Jun Byung Park aus Prof. Schnorrs Orgelklasse an der Hochschule
für Musik Freiburg spielt ausgewählte Werke auf der Welte-Orgel im
Augustinermuseum. Wer das Klangerlebnis am Samstag, 12. Mai,
um 12 Uhr genießen möchte, zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro,
ermäßigt 4 Euro.

Sonntag, 13. Mai, 12 Uhr
Familienführung im Museum für Neue Kunst
Eine interaktive Familienführung zur Ausstellung „Rodin, Giacometti,
Modigliani...“ findet am Sonntag, 13. Mai, um 12 Uhr im Museum für
Neue Kunst statt. Alles dreht sich um die Frage: „Was macht die
Linie?“ Die Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern ab 5
Jahren und kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt für Erwachsene, Kinder
zahlen 2 Euro.

Sonntag, 13. Mai, 12 Uhr
Kostümführung im Colombischlössle
Am Sonntag, 13. Mai, um 12 Uhr ist Besuch aus der Vergangenheit
im Colombischlössle zu Gast: In authentischer Bekleidung erzählt die
Matrone Constancia (alias Dania Braun) vom beschwerlichen Leben
als römische Hausfrau und Mutter. Damit gewährt sie einen
einmaligen Einblick in den Alltag vor 2000 Jahren. Die Veranstaltung
kostet 2 Euro zuzüglich 3 Euro Eintritt für Erwachsene, Kinder und
Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt und bezahlen nur
die Führungsgebühr von 2 Euro.

Sonntag, 13. Mai, 14 Uhr
Familiennachmittag: Zu Besuch in einem Künstlerhaus
Am Sonntag, 13. Mai, um 14 Uhr findet ein Familiennachmittag mit
Aktionsangebot unter dem Motto „Zu Besuch in einem Künstlerhaus“
statt. Die Veranstaltung im Museum für Stadtgeschichte richtet sich
an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und kostet 3 Euro zuzüglich
Eintritt für Erwachsene, Kinder zahlen 3 Euro.
 
 

 
Veranstaltungen der Freiburger Museen von 30. April bis 6. Mai (KW 18)
Mittwoch, 2. Mai, 12 - 14 Uhr:
Happy Hour mit Kurzführung im Colombischlössle
Das Archäologische Museum lädt am Mittwoch, 2. Mai, zur
„Happy Hour“ ins Colombischlössle ein. Von 12 bis 14 Uhr
können das Museum und die Ausstellung „Große Welt in klein.
Szenen aus dem römischen Leben“ für 3 Euro Eintritt
besichtigt werden, ein Getränk ist inklusive. Um 12.30 Uhr
findet eine Kurzführung statt.

Donnerstag, 3. Mai, 18.30 Uhr:
Exklusive Abendführung im Augustinermuseum
Anderthalb Stunden nach Schließung des Hauses bietet das
Augustinermuseum am Donnerstag, 3. Mai, um 18.30 Uhr
eine exklusive Abendführung mit Dr. Detlef Zinke an. Die
Veranstaltung kostet 10 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist
bis zum Vortag, 12 Uhr, unter Tel. 0761 / 201- 2501 möglich.

Donnerstag, 3. Mai, 19.30 Uhr:
Vortrag: Geteilte Erinnerung – Straßburg
Im Rahmen der Großen Landessausstellung „Liebe Deinen
Nachbarn – Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ hält
Prof. Dr. Georg Kreis einen Vortrag mit dem Titel „Geteilte
Erinnerung – das Beispiel Straßburg“. Der Veranstaltung
findet am Donnerstag, 3. Mai, um 19.30 Uhr im
Redaktionshaus der Badischen Zeitung, Bertoldstr. 7, statt.
Sie ist eine Kooperation vom Haus der Geschichte BadenWürttemberg, der Badischen Zeitung und dem Alemannischen
Institut Freiburg i.Br. e.V. Der Eintritt kostet 3 Euro und
ermöglicht darüber hinaus einen Ausstellungsbesuch ab dem
Folgetag. Weitere Infos unter: www.liebedeinennachbarn.de.
Kartenverkauf und Anmeldung im BZ-Haus oder unter 0761 /
496-8888.

Freitag, 4. Mai, 7.15 Uhr:
Frühkunst im Museum für neue Kunst
Für Frühaufsteher erläutert Christiane Grathwohl-Scheffel am
Freitag, 4. Mai, um 7.15 Uhr im Museum für Neue Kunst das
Bild „Weiblicher Akt auf dem Sofa“ von Georg Scholz aus dem
Jahr 1928.

Freitag, 4. Mai, 12.30 Uhr:
Führung „Stadtmodelle“ im Museum für Stadtgeschichte
Zwei Modelle, die Freiburg in seinen mittelalterlichen Mauern
um 1600 und im barocken Festungsstern um 1700 zeigen
stehen im Mittelpunkt einer Führung im Museum für
Stadtgeschichte am Freitag, 4. Mai, um 12.30 Uhr. Die
Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Sonntag, 6. Mai, 11 – 13 Uhr:
Sonntagsmatinee im Colombischlössle
Am Sonntag, 6. Mai, lädt das Archäologische Museum um 11
Uhr zur beliebten Sonntagsmatinee „Archäologie - Musik -
Aperitif“ ins Colombischlössle ein. Zum Auftakt präsentiert die
Sängerin und Songwriterin Bella Nugent eigene Songs,
traditionelle Lieder aus Irland und den USA sowie von Sheryl
Crow. Bekannt ist die in Südafrika geborene und nun in
Freiburg lebende Künstlerin unter anderem durch Auftritte mit
dem Schlagzeuger Schroeder und der A-Capella-Gruppe The
Giselas. Anschließend können die Besucherinnen und
Besucher bei einer Führung mit dem Archäologen Tobias
Schneider erfahren, wie der Mensch in der Bronzezeit zum
Meister im Umgang mit Metallen wurde. Bei Wein, Saft,
Wasser und Häppchen, serviert von den Freunden des
Museums, besteht die Möglichkeit zu ausgiebiger Diskussion.
Die Veranstaltung kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Sonntag, 6. Mai, ab 11 Uhr
Finissage „Schlangen“ im Naturmuseum
Am letzten Tag der Ausstellung „Schlangen“ im Naturmuseum,
am Sonntag, 6. Mai, dreht sich noch einmal alles um die
faszinierenden Tiere. Um 11.30 Uhr gibt es eine Führung zur
Symbolik der Schlange und um 12.30 Uhr zeigt Daniel Nutto,
wie man mit lebenden Tieren umgeht. Von 14 bis 16 Uhr
rundet ein Familiennachmittag mit Aktionsangebot das
Programm ab. Die Veranstaltungen im Naturmuseum kosten
den regulären Eintritt, der Familiennachmittag zusätzlich 3
Euro.

Sonntag, 6. Mai, 11.30 Uhr:
Welte-Konzert im Augustinermuseum
Am Sonntag, 6. Mai, wird um 11.30 Uhr die Geschichte der
Freiburger Firma Welte & Söhne erzählt, dazu sind
Einspielungen berühmter Pianisten und Komponisten auf dem
Steinway / Welte-Mignon-Reproduktionsflügel zu hören. Die
Veranstaltung im Augustinermuseum kostet den regulären
Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Sonntag, 6. Mai, 14 Uhr:
Familiennachmittag im Augustinermuseum
Ein Familiennachmittag mit Aktionsangebot in der Werkstatt
zum Thema „Cerberus der Höllenhund“, findet am Sonntag, 6.
Mai, um 14 Uhr im Augustinermuseum statt. Die Veranstaltung
richtet sich an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und kostet für
Erwachsene 3 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen 3 Euro.
 
 

 
Veranstaltungen der Freiburger Museen von 23. bis 29. April (KW 17)
Mittwoch, 25. April, 12.30 Uhr:
Kunstpause im Augustinermuseum
Im Rahmen einer Kurzführung stellt Kunsthistoriker Peter
Kalchthaler am Mittwoch, 25. April, Werke des Freiburger
Künstlers Johann Christian Wentzinger und aus dessen
Umkreis vor. Die Veranstaltung findet von 12.30 bis 13 Uhr
statt und kostet den regulären Eintritt von 6 Euro, ermäßigt 4
Euro.

Freitag, 27. April, 15.45 Uhr:
Auf dem Weg zum „Bobbele“ im Museum für
Stadtgeschichte
Unterwegs im Straßenbahn-Erlebniswagen: Peter Kalchthaler
erzählt am Freitag, 27. April, von 15.45 bis 18 Uhr bei einer
Tour auf den Gleisen Stadtgeschichten zum Blick aus dem
Fenster. Treffpunkt ist das VAG-Zentrum in der Besanconallee
99, die Kosten betragen 4 Euro. Die Veranstaltung ist eine
Kooperation von Museum für Stadtgeschichte,
Volkshochschule, VAG und FWTM. Eine Anmeldung unter
0761 / 3 68 95 10 oder per Mail an info@vhs-freiburg.de ist
erforderlich.

Sonntag, 29. April, 10.30 Uhr:
Führung: „Liebe Deinen Nachbarn“
im Augustinermuseum
Am Sonntag, 29. April, lädt das Haus der Geschichte Baden-
Württemberg um 10.30 Uhr zu einer Führung durch die große
Landesausstellung „Liebe Deinen Nachbarn -
Beziehungsgeschichten im Dreiländereck“ ins
Augustinermuseum ein. Die Teilnahme kostet 2 Euro
zuzüglich Eintritt.

Sonntag, 29. April, 12 Uhr:
Familienführung im Naturmuseum
Eine Spurensuche im Reich der Steine gibt es am Sonntag,
29. April, um 12 Uhr im Naturmuseum zu erleben. Die
Führung richtet sich an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und
kostet für Erwachsene 2 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen nur 2
Euro.

Sonntag, 29. April, 14 Uhr:
Familiennachmittag im Colombischlössle
Eine Familienführung mit Aktionsangebot findet am Sonntag,
9. April, um 14 Uhr im Archäologischen Museum
Colombischlössle statt. Große und kleine Gäste ab 8 Jahren
haben die Gelegenheit, ein römisches Wachstäfelchen
herzustellen, das sie mit nach Hause nehmen können. Der
Familiennachmittag kostet für Erwachsene 6 Euro (Eintritt und
Teilnahme), Kinder zahlen nur 3 Euro. Die Teilnehmerzahl ist
begrenzt.

Sonntag, 29. April, 15 Uhr:
Führung im Museum für Neue Kunst
Sonntagnachmittags präsentiert das Museum für Neue Kunst
ausgewählte Werke aus der Sammlung. Am Sonntag, 29.
April, steht um 15 Uhr „Das Menschenbild“ im Mittelpunkt. Die
Führung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.
 
 

 
Veranstaltungen der Freiburger Museen von 16. bis 22. April (KW 16)
Mittwoch, 18. April, 12.30 Uhr:
Kunstpause im Augustinermuseum
Im Rahmen einer Kurzführung lädt Gerhard Dangel zu einem
Mittagskonzert auf dem Welte-Flügel ein. Die Veranstaltung
findet am Mittwoch, 18. April, von 12.30 bis 13 Uhr im
Augustinermuseum statt und kostet den regulären Eintritt von
6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Donnerstag, 19. April, 20 Uhr:
Konzert im Museum für Neue Kunst
Am Donnerstag, 19. April, gibt das „ensemble chronophonie“
um 20 Uhr ein Konzert in der Ausstellung „Thomas Kitzinger -
24.10.1955 – Malerei“. Die Veranstaltung im Museum für
Neue Kunst kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Samstag, 21. April, 12 – 12.30 Uhr:
Orgelmusik im Augustinermuseum
Robert Klöckner aus Prof. Schnorrs Orgelklasse an der
Musikhochschule Freiburg spielt am Samstag, 21. April, um 12
Uhr im Augustinermuseum ausgewählte Werke auf der Welte-
Orgel. Die Veranstaltung kostet den regulären Eintritt von 6
Euro, ermäßigt 4 Euro.

Samstag, 21. April, 20 Uhr:
Klangschmelze im Museum für Stadtgeschichte
Bei einem Konzert im Museum für Stadtgeschichte spielen
Leonard Schelb (Traversflöte) und Ricardo Magnus
(Fortepiano) Werke von Kirnberger, Quanntz, Graun, Benda
und Johann Christian Bach. Das Konzert findet am Samstag,
21. April, um 20 Uhr statt und kostet 15 Euro, ermäßigt 12
Euro Eintritt.

Sonntag, 22. April, 12 Uhr:
Familienführung zu Herkules im Museum für
Stadtgeschichte
Eine Entdeckungsreise auf den Spuren von Herkules gibt es
am Sonntag, 22. April, um 12 Uhr im Museum für
Stadtgeschichte. Die Führung richtet sich an Familien mit
Kindern ab 5 Jahren und kostet 2 Euro plus Eintritt für
Erwachsene, Kinder zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 22. April, 12 Uhr:
Familienführung zu den Römern im Colombischlössle
Am Sonntag, 22. April, lädt das Archäologische Museum
Colombischlössle um 12 Uhr zur Familienführung „Limes,
Lager, Legionär – Die Römer im Breisgau“ mit Dania Braun
ein. Die Veranstaltung kostet für Erwachsene 5 Euro (inkl.
Eintritt), für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren 2 Euro.

Sonntag, 22. April, 14 - 16 Uhr:
Familiennachmittag im Naturmuseum
Eine Führung mit Aktionsangebot rund um das Thema
„Kreuzotter, Cobra und Co.“ findet am Sonntag, 22. April, um
14 Uhr im Naturmuseum statt. Die Veranstaltung richtet sich
an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und kostet für
Erwachsene 3 Euro zuzüglich Eintritt, Kinder zahlen nur 3
Euro.

Sonntag, 22. April, 14.30 Uhr:
Vorführung zu Schlangen im Naturmuseum
Einblicke in die faszinierende Welt der Schlangen gibt Daniel
Nutto am Sonntag, 22. April, um 14.30 Uhr im Naturmuseum.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro, unter 18 Jahren ist
er frei.
 
 

 
Veranstaltungen der städtischen Museen von 9. bis 15. April (KW 15)
Montag, 9. April, 11 Uhr
Führung zur Geschichte Freiburgs
(Museum für Stadtgeschichte)
Eine Führung zur Freiburger Geschichte findet am Ostermontag, 9.
April, um 11 Uhr im Museum für Stadtgeschichte statt. Die
Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Montag, 9. April, 12 und 14 Uhr
Kostümführung und Familiennachmittag
(Archäologisches Museum)
Am Ostermontag, 9. April, wird im Colombischlössle um 12 Uhr
Besuch aus der Vergangenheit erwartet: In antikem Gewand tritt die
Keltenfürstin von Kappel (alias Susanne A. Harkort) auf und
empfängt die Gäste nach altem Brauch mit Met zum Trinken. Sie
erzählt aus ihrem Leben an der Seite des Fürsten von Kappel und
gewährt so einen lebendigen Einblick in das Leben der Adligen vor
2600 Jahren. Die Veranstaltung kostet 5 Euro für Erwachsene
(Eintritt und Führung), Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
haben freien Eintritt und zahlen nur 2 Euro für die Führung.
Um 14 Uhr lädt das Museum dann zum Familiennachmittag ein:
Familien mit Kindern ab 8 Jahren können unter Anleitung der
Archäologin Andrea Lopatta ein römisches Spiel gestalten. Diese
Veranstaltung kostet 6 Euro für Erwachsene (Eintritt und
Veranstaltung), Kinder und Jugendliche zahlen nur 3 Euro für die
Veranstaltung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Mittwoch, 11. April, 12.30 bis 13 Uhr:
Kunstpause (Augustinermuseum)
Einblicke in das Bild „Heilige Magdalena und Reuerinnen“ bietet eine
Kurzführung von Dr. Maria Schüly am Mittwoch, 11. April, von 12.30
bis 13 Uhr. Die Veranstaltung kostet den regulären Eintritt von 6
Euro, ermäßigt 4 Euro.

Donnerstag, 12. April, 12.30 Uhr:
Ferienführung (Archäologisches Museum)
Am Donnerstag, 12. April, bietet das Archäologische Museum
Colombischlössle um 12.30 Uhr eine Überraschungsführung für
Feriengäste und „Daheimgebliebene“ an. Groß und Klein können
eine Reise in die Vergangenheit unternehmen. Die Veranstaltung
kostet 3 Euro.

Sonntag, 15. April, 12 Uhr:
Familienführung (Augustinermuseum)
Eine interaktive Führung für Familien mit Kindern ab 5 Jahren findet
am Sonntag, 15. April, um 12 Uhr im Augustinermuseum statt. Das
Thema lautet „Von Schnabelschuhen und falschen Zöpfen“. Die
Veranstaltung kostet 2 Euro plus Eintritt für Erwachsene, Kinder
zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 15. April, 12 Uhr:
Führung zu den Alamannen im Breisgau
(Archäologisches Museum)
Das Archäologische Museum Colombischlössle lädt am Sonntag, 15.
April zur Führung „Im Zeichen des Kreuzes – Die Alamannen im
Breigau“ mit dem Archäologen Tobias Schneider ein. Sie beginnt um
12 Uhr und kostet 5 Euro (Eintritt und Führung) für Erwachsene,
Jugendliche unter 18 Jahren zahlen nur 2 Euro.

Sonntag 15. April, 12 Uhr:
Familienführung zur Kükenschau (Naturmuseum)
Im Naturmuseum gibt es am Sonntag, 15. April, um 12 Uhr eine
Familienführung durch die Ausstellung „Vom Ei zum Küken“. Sie
richtet sich an Familien mit Kindern ab 5 Jahren und kostet 2 Euro
zuzüglich Eintritt für Erwachsene, Kinder zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 15. April, 14 bis 16 Uhr
Familiennachmittag (Museum für Neue Kunst)
Eine interaktive Familienführung, kombiniert mit einem
Aktionsangebot in der Druckwerkstatt findet am Sonntag, 15. April,
um 14 Uhr im Museum für Neue Kunst statt. Die Teilnahme kostet für
Erwachsene 3 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro.

Sonntag, 15. April, 14.30 Uhr
Vorführung zu Schlangen (Naturmuseum)
Am Sonntag, 15. April, stellt Daniel Nutto um 14.30 Uhr im
Naturmuseum die faszinierende Welt der Schlangen vor. Der Eintritt
kostet für Erwachsene 3 Euro, unter 18 Jahren ist er frei.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger