lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 18. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Museumstipps

 
Karlsruhe: Vier Rundgänge durch Sonderschau
Städtische Galerie zeigt Schrift in der Kunst seit den 1960er Jahren

Durch die Ausstellung "Zeichen.Sprache.Bilder" führen am Sonntag, 24. November, ab 15 Uhr sowie am Mittwoch, 27. November, ab 18 Uhr Kunsthistoriker in der Städtischen Galerie. Am Donnerstag, 28. November, von 12.15 bis 12.45 Uhr steht ein Rundgang in der Mittagspause, und am Freitag, 29. November, eine Führung ab 16 Uhr auf dem Programm. In der Kinderwerkstatt gehen junge Besucher am Sonntag mit Zahnbürste, Sieb und viel Farbe ans Werk.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen vom 26. November bis 1. Dezember (KW 48)
Dienstag, 26. November, 12 bis 14 Uhr
Kunst:dialoge zu Julius Bissier
Mitglieder des Fördervereins laden am Samstag, 26. November,
zwischen 12 und 14 Uhr im Museum für Neue Kunst (Marienstraße
10a) zum Gespräch über den Freiburger Künstler Julius Bissier ein.
Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 3 Euro.

Mittwoch, 27. November, 12.30 Uhr
Kunstpause zu Dominik Webers „Schluchseekapelle“
Im Rahmen einer Kurzführung referiert Maria Schüly am Mittwoch,
27. November, um 12.30 Uhr im Augustinermuseum über das
Gemälde „Die Schluchseekapelle“ von Dominik Weber. Die
Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 6 Euro.

Samstag, 30. November, 12 Uhr
Orgelmusik im Augustinermuseum
Robert Klöckner aus Prof. Schmedings Orgelklasse an der
Hochschule für Musik Freiburg spielt ausgewählte Werke auf der
Welte-Orgel im Augustinermuseum (Augustinerplatz). Wer das
Klangerlebnis am Samstag, 30. November, um 12 Uhr genießen
möchte, zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro.

Sonntag, 1. Dezember, 10.30 Uhr
Baustelle Gotik
Am Sonntag, 1. Dezember, um 10.30 Uhr findet eine Führung durch
die Sonderausstellung „Baustelle Gotik. Das Freiburger Münster“ im
Augustinermuseum (Augustinerplatz) statt. Die Teilnahme kostet 2
Euro zuzüglich 7 Euro Eintritt.

Sonntag, 1. Dezember, 11 bis 13 Uhr
Sonntagsmatinee im Colombischlössle
Am Sonntag, 1. Dezember, von 11 bis 13 Uhr lädt das
Archäologische Museum zu einer Sonntagsmatinee „Archäologie -
Musik - Aperitif“ ins Colombischlössle (Rotteckring 5) ein. Zum
Auftakt spielt Claire Garde Werke von Johann Sebastian Bach, Carl
Philipp Emmanuel Bach und anderen auf der Traversflöte. Im
Anschluss findet eine Führung zu den Waffen des Frühmittelalters
statt. Bei einem kleinen Umtrunk und Häppchen, serviert von den
Freunden des Museums, besteht die Möglichkeit zum Gespräch. Die
Teilnahme kostet 5 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr
Familienführung im Museum für Neue Kunst
Bei einer Führung für Familien mit Kindern ab 5 Jahren dreht sich am
Sonntag, 1. Dezember, um 14 Uhr im Museum für Neue Kunst
(Marienstraße 10a) alles um Meisterwerke der Klassischen Moderne
in der Sonderausstellung „Freundschaftsspiel. Sammlung Haas :
Museum für Neue Kunst“. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich 7
Euro Eintritt für Erwachsene, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
zahlen nur die Veranstaltungsgebühr von 2 Euro.

Sonntag, 1. Dezember, 14 bis 16 Uhr
Familiennachmittag im Naturmuseum
Nach einer kurzen Führung durch den neuen Erlebnisraum Wald
werden Familien mit Kindern ab 5 Jahren in der Werkstatt selbst
aktiv. Die Veranstaltung zum Thema „Schlafmützen, Pelzträger und
Fernreisende – Tiere im Winter“ findet am Sonntag, 1. Dezember,
um 14 Uhr im Naturmuseum (Gerberau 32) statt. Erwachsene zahlen
3 Euro Eintritt und 3 Euro Veranstaltungsgebühr, Kinder und
Jugendliche unter 18 Jahren zahlen nur 3 Euro.
 
 

 
Freiburg: Die neue Website der Städtischen Museen geht heute online
Von heute an sind die Städtischen Museen Freiburg mit einem neuen
Web-Auftritt unter www.freiburg.de/museen online. Das
Augustinermuseum, das Museum für Neue Kunst, das Museum für
Stadtgeschichte, das Archäologische Museum Colombischlössle, das
Naturmuseum und die Ethnologische Sammlung präsentieren ihre
Themenvielfalt gemeinsam in modernem Design und laden zu
Entdeckungsreisen ein.

Zahlreiche Bilder vermitteln den Nutzerinnen und Nutzern Eindrücke
aus den Häusern und von einzelnen Objekten. Die Veranstaltungen
aller Museen fasst ein zentraler Kalender zusammen. Darüber hinaus
werden aktuelle Termine auf den Seiten der entsprechenden Häuser
oder Ausstellungen aufgeführt. Neu sind die Vermittlungsangebote
für Schule und Kindergarten. Informationen zu über 70 Programmen
können nach Altersstufe und Museum gefiltert werden.

Wer einen Museumsbesuch plant oder sich einen Überblick über die
Freiburger Museumslandschaft und die Profile der einzelnen Häuser
verschaffen möchte, ist auf der neuen Internetseite richtig.
Mehr
 

 
Termine der Freiburger Museen von 18. bis 24. November (KW 47)
Donnerstag, 21. November, 15.30 Uhr:
Zwischen Himmel und Hölle
Der Theologe Stefan Langer und der Kunsthistoriker Peter
Kalchthaler referieren am Donnerstag, 21. November, um
15.30 Uhr über die Darstellung eines gekreuzigten Christus
aus dem 12. Jahrhundert. Die Führung ist Teil der Reihe
„Zwischen Himmel und Hölle“, einer Kooperation des
Augustinermuseums mit Einrichtungen der Erzdiözese. Die
Teilnahme an der Veranstaltung im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) kostet den regulären Eintritt von 6 Euro.

Donnerstag, 21. November, 19 Uhr:
Sammlerehepaar Haas im Gespräch
Am Donnerstag, 21. November, findet um 19 Uhr ein
Gespräch zwischen dem Sammlerehepaar Anna und Michael
Haas und den Kuratorinnen der Ausstellung
„Freundschaftsspiel“, Christine Litz und Christiane Grathwohl-
Scheffel, statt. Die Veranstaltung im Museum für Neue Kunst
(Marienstraße 10 a) kostet 5 Euro Eintritt.

Freitag, 22. November, 12.30 Uhr:
Führung zu Wappen
Um das Thema Wappen dreht sich eine Führung im Museum
für Stadtgeschichte (Münsterplatz 30) am Freitag, 22.
November, um 12.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 2 Euro
zuzüglich 3 Euro Eintritt

Samstag, 23. November, 12 Uhr:
Orgelmusik im Augustinermuseum
Am Samstag, 23. November, um 12 Uhr spielt Jieun Jeong
aus der Orgelklasse der Musikhochschule Freiburg
ausgewählte Werke auf der Welte-Orgel im
Augustinermuseum (Augustinerplatz). Wer das Klangerlebnis
genießen möchte, zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro.

Sonntag, 24. November, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag: Mittelalterliche Glasbilder
Beim Familiennachmittag am Sonntag, 24. November, von 14
bis 16 Uhr können Familien mit Kindern ab 5 Jahren eine
Reise in die Welt der mittelalterlichen Glasfenster
unternehmen und danach in der Werkstatt eigene Glasbilder
gestalten. Die Veranstaltung findet im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) statt. Die Teilnahme kostet 3 Euro, bei
Erwachsenen kommen noch 6 Euro Museumseintritt dazu.

Sonntag, 24. November, 14 Uhr:
Familienführung im Colombischlössle
Einer interaktive Führung mit Objekten zum Anfassen und
Ausprobieren ist am Sonntag, 24. November, um 14 Uhr im
Archäologischen Museum Colombischlössle (Rotteckring 5)
geboten. Familien mit Kindern ab 5 Jahren können die
Ausstellung „Als das Mammut zu schwitzen begann...“
entdecken und das Leben der Steinzeitmenschen erforschen.
Die Teilnahme kostet 2 Euro, bei Erwachsenen kommen noch
4 Euro Museumseintritt dazu.

Sonntag, 24. November, 14 Uhr:
Märchenstunde im Naturmuseum
Bei einer Märchenstunde am Sonntag, 24. November, um 14
Uhr im Naturmuseum (Gerberau 32) können Familien mit
Kindern ab 5 Jahren Erzählungen über Hilfsbereitschaft,
Hinterlist und Freundschaft lauschen. Die Teilnahme kostet 2
Euro, bei Erwachsenen kommen noch 3 Euro Eintritt dazu.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen von 11. bis 17. November (KW 46)
Mittwoch, 13. November, 12.30 Uhr:
Kunstpause zu Longinus
„Longinus als Zeuge der Kreuzigung“ lautet das Thema einer
Kurzführung mit Felix Reuße, die am Mittwoch, 13. November,
um 12.30 Uhr im Augustinermuseum (Augustinerplatz) stattfindet.
Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 6 Euro.

Donnerstag, 14. November, 12.30 Uhr:
Kunsteinkehr zu Willi Baumeister
Das Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a) lädt am
Donnerstag, 14. November, um 12.30 Uhr zu einer Kurzführung
über Willi Baumeister in die Ausstellung „Freundschaftsspiel“ ein.
Die Teilnahme kostet den regulären Museumseintritt von 7 Euro.

Freitag, 15. November, 12.30 Uhr:
Führung zu den Stadtmodellen
Am Freitag, 15. November, um 12.30 Uhr dreht sich eine Führung
im Museum für Stadtgeschichte (Münsterplatz 30) um die
Stadtmodelle von Freiburg. Die Teilnahme kostet 2 Euro
zuzüglich 3 Euro Museumseintritt.

Samstag, 16. November, 12 Uhr:
Orgelmusik im Augustinermuseum
Max Deisenroth aus der Orgelklasse der Freiburger
Musikhochschule spielt am Samstag, 16. November, um 12 Uhr
ausgewählte Werke auf der Welte-Orgel im Augustinermuseum
(Augustinerplatz). Wer das Klangerlebnis genießen möchte, zahlt
den regulären Eintritt von 6 Euro.

Samstag, 16. November, 14.30 Uhr:
Favoritenführung im Naturmuseum
Bei der Favoritenführung stellen Mitglieder des Freundeskreises
Ethnologische Sammlung ihre Favoriten in der Ausstellung „Von
Schmetterlingen und Donnerdrachen“ im Naturmuseum
(Gerberau 32) vor. Am Samstag, 16. November, referiert Verena
Waldschmidt um 14.30 Uhr über ein Thangka, ein textiles Rollbild.
Die Teilnahme kostet den regulären Museumseintritt von 3 Euro.

Sonntag, 17. November, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Museum für Neue Kunst
Am Sonntag, 17. November, können Familien mit Kindern ab 5
Jahren in der Sonderausstellung „Freundschaftsspiel“ die Welt
der Farben entdecken und anschließend selbst zum Pinsel
greifen. Die Veranstaltung findet von 14 bis 16 Uhr im Museum
für Neue Kunst (Marienstraße 10a) statt. Die Teilnahme kostet für
Erwachsene 10 Euro (inkl. 7 Euro Eintritt), Kinder zahlen 3 Euro
(Eintritt frei).

Sonntag, 17. November, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Museum für Stadtgeschichte
Das Museum für Stadtgeschichte (Münsterplatz 30) lädt am
Sonntag, 17. November, um 14 Uhr zum Familiennachmittag ein.
Nach einer Kurzführung zu Wentzingers „Vier Jahreszeiten“
entstehen in der Druckwerkstatt eigene Kreationen. Die
Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Erwachsene zahlen 6 Euro (inkl. 3 Euro Eintritt), Kinder und
Jugendliche unter 18 Jahren 3 Euro (Eintritt frei).

Sonntag, 17. November, 12 Uhr:
Als das Mammut zu schwitzen begann....
Am Sonntag, 17. November, um 12 Uhr dreht sich eine Führung
in der Sonderausstellung „Als das Mammut zu schwitzen
begann...“ um den Klimawandel vor 12.000 Jahren und seine
Folgen. Die Veranstaltung findet im Archäologischen Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) statt, die Teilnahme kostet 2
Euro plus 4 Euro Museumseintritt.

Sonntag, 17. November, 17.30 Uhr:
Taschenlampenführung im Colombischlössle
Im Schein der Taschenlampe geht es am Sonntag, 17.
November, um 17.30 Uhr auf Entdeckungsreise in die Steinzeit.
Die Veranstaltung findet im Archäologischen Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) statt. Die Teilnahme kostet für
Erwachsene 6 Euro (inkl. 4 Euro Eintritt), Kinder zahlen 2 Euro
(Eintritt frei).
 
 

 
Karlsruhe: Karikaturen zeigen Geschichte
Ausstellung über Willy Brandt im Stadtmuseum

Karikaturen über Willy Brandt zeigt das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais vom 16. November bis 15. Dezember. Am 18. Dezember diesen Jahres wäre der Altkanzler und Friedensnobelpreisträger 100 Jahre alt geworden - für das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais Grund genug, die Karikaturenausstellung "Willy Brandt - Man hat sich bemüht" in seinen Räumen zu zeigen. Zu sehen sind 100 Karikaturen über Brandt von mehr als 40 internationalen Künstlern.

Thematisiert werden die Amtszeiten Brandts als Regierender Bürgermeister von West-Berlin, als Bundesaußenminister, als SPD-Vorsitzender und Bundeskanzler, sein Rücktritt im Jahr 1974 und seine innerparteilichen Konflikte mit Ex-Kanzler Helmut Schmidt sowie dem damaligen SPD-Fraktionsvorsitzenden Herbert Wehner. Kurze kommentierende Erläuterungen zu jeder Karikatur ermöglichen den Betrachtern die historische Einordnung eines Politikers und seiner Zeit.

Auch jüngeren Besuchern erschließt sich so auf kritisch-humorvolle Weise der Blick auf einen der Großen der deutschen Nachkriegspolitik. Als kleine Zusatzpräsentation zeigt das Stadtmuseum Fotografien und Filme von den Besuchen und Wahlkampfauftritten Willy Brandts in Karlsruhe aus den Beständen des Stadtarchivs. Die Schau läuft in Kooperation mit der Helmut Schmidt Medien GmbH. Führungen gibt es an den Sonntagen, 1. und 15. Dezember, jeweils um 15 Uhr. Der Eintritt beträgt zwei, ermäßigt einen Euro. Weitere Informationen gibt es unter www. karlsruhe.de/stadtmuseum.
Mehr
 

Steinzeit-Ausstellung im Colombischlössle bis 23. Februar verlängert
Colombischlössle Freiburg / Foto: Daniel Jäger
 
Steinzeit-Ausstellung im Colombischlössle bis 23. Februar verlängert
Wegen der großen Nachfrage ist die Reise in die Steinzeit
weiterhin möglich: Das Archäologische Museum
Colombischlössle verlängert die Kinderausstellung „Als das
Mammut zu schwitzen begann...“. Bis Sonntag, 23. Februar
2014 können Familien noch die Originalfunde der letzten
Eiszeitjäger und der ersten Ackerbauern bestaunen,
steinzeitliche Materialien ausprobieren und das große
Playmobil-Modell entdecken. Weiterhin sind auch interaktive
Führungen in der Ausstellung und der Steinzeit-Werkstatt
geboten. Außerdem gibt es Taschenlampenführungen, einen
Workshop zum Thema „Vom Ton zum Topf“ und ein Steinzeit-
Theater.

Das Archäologische Museum Colombischlössle, Rotteckring
5, ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der
Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kinder und Jugendliche
unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Schulen und
Kindergärten können unter Tel. 0761 / 201-2501 oder per Mail
an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de
abwechslungsreiche Angebote buchen. Wegen der
beschränkten Raumkapazität müssen sich Schulklassen auf
jeden Fall anmelden. Informationen über Ausstellung und
Begleitprogramm stehen unter www.freiburg.de/museen.
Mehr
 

 
Termine der Freiburger Museen von 4. bis 10. November (KW 45)
Montag, 4. November, 15 – 17 Uhr:
Pilzberatung im Naturmuseum
Pilzsammlerinnen und -sammler haben am Montag, 4. November,
von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, ihre Funde vorzulegen und sich zu
informieren. Die Teilnahme an der Beratung im Naturmuseum
(Gerberau 32) kostet 3 Euro.

Dienstag, 5. November, 12.30 Uhr:
Führung zur Restaurierung im Augustinermuseum
Die Vorbereitungen zur Ausstellung „Baustelle Gotik“ sind Thema
einer Kurzführung von Diplom-Restaurator Kai Miethe. Sie findet am
Dienstag, 5. November, um 12.30 Uhr im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) statt. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt
von 6 Euro.

Mittwoch, 6. November, 12.30 Uhr:
Mittagsführung im Colombischlössle
Das Archäologische Museum Colombischlössle (Rotteckring 5) lädt
am Mittwoch, 6. November, um 12.30 Uhr zu einer Kurzführung in
die Sammlung ein. Die Teilnahme kostet 4 Euro für Erwachsene und
2 Euro für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Mittwoch, 6. November, 15 Uhr:
Stadt-Historik-Tour
Am Mittwoch, 6. November, führt Peter Kalchthaler um 15 Uhr über
den historischen Hauptfriedhof der Stadt. Die Teilnahme kostet 5
Euro, Treffpunkt ist das Eingangsportal des Friedhofs.

Donnerstag, 7.November, 18.30 Uhr:
Exklusive Abendführung im Augustinermuseum
Anderthalb Stunden nach Schließung des Hauses findet am
Donnerstag, 7. November, um 18.30 Uhr eine exklusive
Abendführung durch das Augustinermuseum (Augustinerplatz) mit
Dr. Felix Reuße statt. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person. Eine
Anmeldung ist bis zum Vortag, 12 Uhr, unter Telefon 0761 / 201-
2501 erforderlich.

Freitag, 8. November, 7.15 Uhr:
Frühkunst zu Jullius Bissier
Für Frühaufsteher bietet Isabel Herda am Freitag, 8. November, um
7.15 Uhr eine Kurzführung zu Julius Bissiers frühen Tuschen an. Die
Veranstaltung findet im Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a)
statt. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 10. November, 14 Uhr:
Familienführung im Augustinermuseum
Bei einer interaktiven Führung können Familien mit Kindern ab 5
Jahren am Sonntag, 10. November, um 14 Uhr Bilder des
Schwarzwaldes entdecken. Die Veranstaltung findet im
Augustinermuseum (Augustinerplatz) statt. Die Teilnahme kostet 8
Euro für Erwachsene, Kinder zahlen 2 Euro.

Sonntag, 10. November, 14 – 16 Uhr
Familiennachmittag zur Steinzeit
Am Sonntag, 10. November, findet von 14 bis 16 Uhr ein
Familiennachmittag mit Führung und Aktionsangebot im
Archäologischen Museum Colombischlössle (Rotteckring 5) statt.
Große und kleine Gäste ab 6 Jahren schnitzen zusammen mit der
Archäologin Dania Braun selbst einen Talisman aus Geweih. Die
Teilnahme kostet 7 Euro für Erwachsene (Eintritt und Veranstaltung),
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen 3 Euro (Eintritt frei).

Sonntag, 10. November, 14 Uhr
Märchenstunde im Naturmuseum
Bei einer Märchenstunde im Naturmuseum (Gerberau 32) lauschen
Familien mit Kindern ab 5 Jahren Erzählungen von Hexen, Zwergen,
Feen und Riesen. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 10.
November, um 14 Uhr statt, die Teilnahme kostet 5 Euro für
Erwachsene, Kinder zahlen 2 Euro.


Sonntag, 10. November, 15 Uhr
Führung zur Ausstellung Freundschaftsspiel
Die Meisterwerke der Klassischen Moderne in der Ausstellung
„Freundschaftsspiel. Sammlung Haas : Museum für Neue Kunst“
stehen im Mittelpunkt einer Führung, die am Sonntag, 10. November,
um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a)
stattfindet. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich 7 Euro
Museumseintritt.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger