lesen-oder-vorlesen.de
Freitag, 23. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Museumstipps

 
Termine der Freiburger Museen vom 26. bis 30. Juni (KW 26)
Mittwoch, 26. Juni, 12.30 Uhr
Kunstpause zu Keramik des 20. Jahrhunderts
In einer Kurzführung referiert Maria Schüly am Mittwoch, 26. Juni, um
12.30 Uhr im Augustinermuseum (Augustinerplatz) über Keramik des
20. Jahrhunderts. Die Veranstaltung kostet den regulären Eintritt.

Mittwoch, 26. Juni, 12.30 Uhr
Mittagsführung im Colombischlössle
Bei einer Kurzführung am Mittwoch, 26. Juni, um 12.30 Uhr im
Archäologischen Museum Colombischlössle (Rotteckring 5) wird ein
Thema der Sammlung behandelt. Die Veranstaltung kostet 4 Euro für
Erwachsene, Kinder zahlen 2 Euro.

Donnerstag, 27. Juni, 12.30 Uhr
Natur und Kultur in Bhutan
Eine Führung im Naturmuseum (Gerberau 32) am Donnerstag, 27.
Juni, um 12.30 Uhr widmet sich der Sonderausstellung „Von
Schmetterlingen und Donnerdrachen. Natur und Kultur in Bhutan“.
Die Veranstaltung kostet 2 Euro zzgl. Eintritt.

Donnerstag, 27. Juni, 15 Uhr
Mit Stift und Feder
Am Donnerstag, 27. Juni, um 15 Uhr findet im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) eine Führung durch die Sonderausstellung „Mit Stift
und Feder. Zeichnungen vom Klassizismus bis zum Jugendstil“ statt.
Die Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Freitag, 28. Juni, 12.30 Uhr
Führung zu den Stadtmodellen
Bei einer Führung am Freitag, 28. Juni, um 12.30 Uhr im Museum für
Stadtgeschichte (Münsterplatz 30) stehen die Modelle Freiburgs im
Mittelpunkt. Die Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Samstag, 29. Juni, 12 Uhr
Orgelmusik im Augustinermuseum
Min Woo aus Prof. Schmedings Orgelklasse an der Hochschule für
Musik spielt am Samstag, 29. Juni, um 12 Uhr auf der Welte-Orgel
im Augustinermuseum (Augustinerplatz) ausgewählte Werke. Wer das
Klangerlebnis genießen möchte, zahlt den regulären Eintritt.

Samstag, 29. Juni, 14 Uhr
Kunst:dialoge zu Julius Bissier
Mitglieder des Fördervereins laden am Samstag, 29. Juni, um 14 Uhr
zum Gespräch über den Freiburger Künstler Julius Bissier im
Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a) ein. Die Veranstaltung
kostet den regulären Eintritt.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen vom 19. bis 23. Juni (KW 25)
Mittwoch, 19. Juni, 12.30 Uhr
Mittagsführung im Colombischlössle
Bei einer Kurzführung am Mittwoch, 19. Juni, um 12.30 Uhr im
Archäologischen Museum Colombischlössle (Rotteckring 5) wird ein
Thema der Sammlung behandelt. Sie kostet 4 Euro Eintritt.

Donnerstag, 20. Juni, 12.30 Uhr
Natur und Kultur in Bhutan
Eine Führung im Naturmuseum (Gerberau 32) am Donnerstag, 20.
Juni, um 12.30 Uhr widmet sich der Sonderausstellung „Von
Schmetterlingen und Donnerdrachen. Natur und Kultur in Bhutan“.
Sie kostet 2 Euro zzgl. 3 Euro Eintritt.

Freitag, 21. Juni, 12.30 Uhr
Führung zu den Zähringern
Bei einer Führung im Museum für Stadtgeschichte (Münsterplatz 30)
am Freitag, 21. Juni, um 12.30 Uhr steht die Geschichte der
Zähringer im Mittelpunkt. Sie kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

Samstag, 22. Juni, 12 Uhr
Orgelmusik im Augustinermuseum
Anna-Victoria Baltrusch aus Prof. Schmedings Orgelklasse an der
Hochschule für Musik Freiburg spielt ausgewählte Werke auf der
Welte-Orgel im Augustinermuseum (Augustinerplatz). Wer das
Klangerlebnis am Samstag, 22. Juni, um 12 Uhr genießen möchte,
zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro.

Sonntag, 23. Juni, 14 bis 16 Uhr
Familiennachmittag im Augustinermuseum
Familien mit Kindern ab 5 Jahren tauchen am Sonntag, 23. Juni, von
14 bis 16 Uhr in der Sonderausstellung „Mit Stift und Feder“ in die
Welt der Zeichnung ein und werden danach in der Werkstatt selbst
kreativ. Die Veranstaltung im Augustinermuseum (Augustinerplatz)
kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt für Erwachsene, Kinder zahlen 3
Euro.

Sonntag, 23. Juni, 14 Uhr
Familienführung im Colombischlössle
Am Sonntag, 23. Juni, um 14 Uhr, lädt das Archäologische Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) zu einer Familienführung in die
Kinderausstellung „Als das Mammut zu schwitzen begann“ ein. Die
Archäologin Susanne A. Harkort reist mit großen und kleinen Gästen
ans Ende der letzten Eiszeit. Damals veränderte sich auch die Tier-
und Pflanzenwelt, der Mensch musste sich anpassen: Aus
umherziehenden Mammutjägern wurden sesshafte Ackerbauern.
Erwachsene zahlen 6 Euro (Eintritt und Führungsgebühr), Kinder und
Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt und bezahlen nur
die Führungsgebühr von 2 Euro.

Sonntag, 23. Juni, 15 Uhr
Führung zu „Make active choices. Kunst und Ökologie“
Eine Führung am Sonntag, 23. Juni, um 15 Uhr im Museum für Neue
Kunst (Marienstraße 10a) widmet sich der Sonderausstellung „Make
active choices. Kunst und Ökologie: Wie tun?“. Die Teilnahme kostet
2 Euro zuzüglich Eintritt.
 
 

 
Termine der Museen von 10. bis 16. Juni (KW 24)
Mittwoch, 12. Juni, 12.30 Uhr:
Mittagsführung im Colombischlössle
Am Mittwoch, 12. Juni, lädt das Archäologische Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) um 12.30 Uhr zu einer
spannenden Kurzführung in die Sammlung ein. Der Eintritt
kostet 4 Euro.

Donnerstag, 13. Juni, 12.30 Uhr:
„Natur und Kultur in Bhutan“ im Naturmuseum
Eine Führung im Naturmuseum (Gerberau 32) am
Donnerstag, 13. Juni, um 12.30 Uhr widmet sich der
Sonderausstellung „Von Schmetterlingen und Donnerdrachen.
Natur und Kultur in Bhutan“. Die Teilnahme kostet 2 Euro plus
Museumseintritt.

Samstag, 15. Juni, 14 – 16.30 Uhr:
Zeichnen im Augustinermuseum
Große und kleine Gäste sind am Samstag, 15. Juni, von 14
bis 16.30 Uhr eingeladen in der neuen Ausstellung „Mit Stift
und Feder. Zeichnungen vom Klassizismus bis zum
Jugendstil“ unter Anleitung zu zeichnen. Die Veranstaltung
findet im Augustinermuseum (Augustinerplatz) statt und kostet
den regulären Eintritt von 5 Euro. Das Material wird gestellt.

Sonntag, 16. Juni, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Museum für Neue Kunst
Familien mit Kindern ab 5 Jahren können am Sonntag, 16.
Juni, von 14 bis 16 Uhr im Museum für neue Kunst
(Marienstraße 10a) Fragen zur Ökologie und dem städtischen
Zusammenleben untersuchen und in der Werkstatt kreativ
umsetzen. Die Veranstaltung hat den Titel „Heute wohn ich im
Echtwald“ und kostet für Erwachsene 3 Euro zuzüglich
Museumseintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro.

Sonntag, 16. Juni, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Museum für Stadtgeschichte
Am Sonntag, 16. Juni, lädt das Museum für Stadtgeschichte
(Münsterplatz 30) von 14 bis 16 Uhr zum Familiennachmittag
ein. Familien mit Kindern ab 5 Jahren können die Geschichte
des historischen Künstlerhauses ergründen und anschließend
in der Tonwerkstatt kreativ werden. Die Teilnahme kostet für
Erwachsene 3 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro.

Sonntag, 16. Juni, 13 Uhr:
Steinzeit-Spezial „Vom Korn zum Fladen“ im Colombischlössle
Am Sonntag, 16. Juni, findet im Archäologischen Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) um 13 Uhr ein SteinzeitWorkshop
für Kinder ab 6 Jahren statt. Das Thema lautet
„Vom Korn zum Fladen“. Gemeinsam mit den Archäologinnen
Dania Braun und Christiane Schmid-Merkl entdecken Kinder,
wie die Dorfbewohner in der Steinzeit gekocht, gebacken und
gegessen haben. Sie können Fladenbrot mit selbst
gemahlenem Korn backen und einen eigenen Tonteller
töpfern. Die Teilnahme am Workshop ist nur mit verbindlicher
Anmeldung unter Telefon 0761 / 201-2574 oder an der
Museumskasse möglich und kostet 5 Euro. Die
Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 
 

 
Freiburg: Kursangebot - Faszination Ölmalerei
Ab 14. Juni sechs Termine freitags, 16.30 bis 19 Uhr
Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 6. Juni

Zeit für Kreativität: Kunstinteressierte können an sechs
Nachmittagen die beliebte Technik der Ölmalerei erproben.
Los geht es am Freitag, 14. Juni, 16.30 Uhr im Museum für
Neue Kunst. Die weiteren fünf Termine finden ebenfalls
freitags von 16.30 bis 19 Uhr statt. Anregungen für die eigene
kreative Arbeit bieten die Werke im Museum für Neue Kunst.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Kurs eignet sich
sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die
Teilnahme kostet 90 Euro.

Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 6. Juni, per Mail an
museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter
0761 / 201-2501 erforderlich.
 
 

 
Termine der Freiburger Museen von 3. bis 9. Juni (KW 23)
Dienstag, 4. Juni, 12.30 Uhr:
Restauratorenführung im Augustinermuseum
Diplomrestaurator Christoph Müller referiert bei einer
Kurzführung am Dienstag, 4. Juni, um 12.30 Uhr im
Augustinermuseum (Augustinerplatz) über das Thema
„Kunst(werke) zum Bewegen“. Die Teilnahme kostet den
regulären Eintritt von 6 Euro.

Dienstag, 4. Juni, 19 Uhr:
Vortrag über Kultur in Ost-Bhutan
im Museum für Neue Kunst
Am Dienstag, 4. Juni, findet um 19 Uhr in der
Sonderausstellung „Von Schmetterlingen und Donnerdrachen“
im Naturmuseum (Gerberau 32) ein Vortrag statt. Dr. Mona
Schrempf, die in der abgelegenen Region Ostbhutans
ethnographische Forschungen zu Pilgerwesen und ritueller
Heilung unternommen hat, berichtet von der dortigen
Alltagskultur und Religion. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Mittwoch, 5. Juni, 12.30 Uhr:
Mittagsführung im Colombischlössle
Vom 5. Juni bis zum Ende der Sommerferien bietet das
Archäologische Museum Colombischlössle (Rotteckring 5)
immer mittwochs um 12.30 Uhr eine Mittagsführung zu
unterschiedlichen Themen an. Sie finden unter anderem in der
Kinderausstellung „Als das Mammut zu schwitzen begann...“
statt. Die Teilnahme kostet 4 Euro.

Mittwoch, 5. Juni, 16 Uhr:
Exklusive Führung durch das Zentrale Kunstdepot
Eine Führung durch das neue Zentrale Kunstdepot am
Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr vermittelt einen Eindruck des
hochfunktionellen Gebäudes. Tickets sind bis Samstag, 1.
Juni für 10 Euro an der Kasse Augustinermuseum erhältlich.
Zur Führung muss vor Ort ein Personalausweis oder Pass
vorgelegt werden.

Donnerstag, 6. Juni, 12.30 Uhr:
„Natur und Kultur in Bhutan“ im Naturmuseum
Am Donnerstag, 6. Juni, widmet sich eine Führung im
Naturmuseum (Gerberau 32) um 12.30 Uhr der
Sonderausstellung „Von Schmetterlingen und Donnerdrachen.
Natur und Kultur in Bhutan“. Die Teilnahme kostet 2 Euro plus
Museumseintritt.

Donnerstag, 6. Juni, 18.30 Uhr:
Exklusive Abendführung im Augustinermuseum
Anderthalb Stunden nach Schließung des Hauses findet am
Donnerstag, 6. Juni, um 18.30 Uhr eine exklusive
Abendführung durch das Augustinermuseum (Augustinerplatz)
mit Dr. Maria Schüly statt. Der Eintritt kostet 10 Euro pro
Person. Eine telefonische Anmeldung unter 0761 / 201- 2501
ist bis zum Vortag, 12 Uhr erforderlich.

Freitag, 7. Juni, 7.15 Uhr:
Frühkunst zu Make active choices
im Museum für Neue Kunst
Frühaufsteher aufgepasst: Am Freitag, 7. Juni, ist um 7.15 Uhr
eine Kurzführung mit Sophia Trollmann durch die
Sonderausstellung „Make active choices. Kunst und Ökologie:
Wie tun?“ im Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a)
geboten. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 7. Juni, 12.30 Uhr:
Führung zu den Stadtmodellen
im Museum für Stadtgeschichte
Eine Führung im Museum für Stadtgeschichte (Münsterplatz
30) am Freitag, 7. Juni, um 12.30 Uhr dreht sich rund um die
Modelle Freiburgs. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich
Museumseintritt.

Samstag, 8. Juni, 14 – 18 Uhr:
Unterwegs mit Annette Merkenthaler
Im Rahmen der Ausstellung „Make active choices. Kunst und
Ökologie: Wie tun?“ geht es mit der Künstlerin Annette
Merkenthaler auf Exkursion zu ihren ortsbezogenen Arbeiten.
Darunter „Das Gärtchen“ (2003) in Emmendingen und
„Refugium“ (2001) am Kaiserstuhl. Die Veranstaltung vom
Förderverein des Museums für Neue Kunst findet am
Samstag, 8. Juni, von 14 bis 18 Uhr statt und kostet 15 Euro
inklusive Busshuttle. Anmeldung bis Sonntag, 2. Juni per Mail
an info@pro-mnk.de.

Sonntag, 9. Juni, 14 Uhr:
Familienführung zum Höllenhund und seinen Freunden
im Augustinermuseum
Am Sonntag, 9. Juni, können Familien mit Kindern ab 5
Jahren im Augustinermuseum (Augustinerplatz) auf
Entdeckungsreise in die Fabelwelt der Wasserspeier gehen.
Die interaktive Führung beginnt um 14 Uhr und kostet für
Erwachsene 2 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 9. Juni, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag zur Steinzeit im Colombischlössle
Am Sonntag, 9. Juni, findet von 14 bis 16 Uhr ein
Familiennachmittag mit Führung und Aktionsangebot im
Archäologischen Museum Colombischlössle (Rotteckring 5)
statt. Große und kleine Gäste ab 6 Jahren können
Interessantes über die tierischen Gefährten der Menschen in
der Steinzeit erfahren. Danach fertigen die Kinder - angeleitet
von der Archäologin Dania Braun - ein Eiszeittier aus
Speckstein an. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 7 Euro
(Eintritt und Veranstaltung), für Kinder und Jugendliche bis 18
Jahren 3 Euro (freier Eintritt). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 
 

Freiburg: „Make active choices. Kunst und Ökologie: Wie tun?“
J. Beuys, Capri-Batterie, 1985 / Foto: B. Strauss (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2013
 
Freiburg: „Make active choices. Kunst und Ökologie: Wie tun?“
Neue Ausstellung im Museum für Neue Kunst Freiburg
bis 8. September 2013.

In der Ausstellung „Make active choices. Kunst und Ökologie: Wie tun?“ geben 26 internationale und nationale Künstlerinnen und Künstler neue Impulse zu diesem Thema. Zu den ersten, die sich damit auseinandergesetzt haben, zählen Joseph Beuys und Robert Morris. Neben ihnen sind Amy Balkin, Jimmie Durham, Song Dong und Tue Greenfort, die bei der documenta 13 mitwirkten, in der Ausstellung vertreten. Das Museum für Neue Kunst zeigt ihre und weitere provokative Denkansätze und lädt die Gäste zum aktiven Mitmachen ein. Das Ausstellungsprojekt mit umfangreichem Begleitprogramm läuft seit Freitag, 17. Mai, bis Sonntag, 8. September.
Mehr
 

 
Termine der Freiburger Museen von 27. Mai bis 2. Juni (KW 22)
Dienstag, 28. Mai, 12 Uhr:
Kunstdialoge zu Julius Bissier im Museum für Neue Kunst
Mitglieder des Fördervereins laden am Dienstag, 28. Mai, um
12 Uhr zum Gespräch über den Freiburger Künstler Julius
Bissier ins Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a) ein.
Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 3 Euro.

Mittwoch, 29. Mai, 12.30 Uhr:
Kunstpause mit Welte-Konzert im Augustinermuseum
Gerhard Dangel präsentiert am Mittwoch, 29. Mai, um 12.30
Uhr bei einer Kurzführung im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) Einspielungen berühmter Pianisten und
Komponisten auf dem Steinway/Welte-MignonReproduktionsflügel. Die Veranstaltung kostet den regulären
Eintritt von 6 Euro.

Donnerstag, 30. Mai, 12.30 Uhr:
„Natur und Kultur in Bhutan“ im Naturmuseum
Eine Führung durch die Sonderausstellung „Von
Schmetterlingen und Donnerdrachen. Natur und Kultur in
Bhutan“ findet am Donnerstag, 30. Mai, um 12.30 Uhr im
Naturmuseum (Gerberau 32) statt. Die Teilnahme kostet 2
Euro zuzüglich 3 Euro Museumseintritt.

Freitag, 31. Mai, 12.30 Uhr:
Führung zu Wentzingers vier Jahreszeiten
im Museum für Stadtgeschichte
Wentzingers Skulpturen der vier Jahreszeiten stehen im
Mittelpunkt einer Führung, zu der das Museum für
Stadtgeschichte (Münsterplatz 30) am Freitag, 31. Mai, um
12.30 Uhr einlädt. Die Teilnahme kostet 2 Euro plus 3 Euro
Museumseintritt.

Samstag, 1. Juni, 14 Uhr:
Familienführung im Colombischlössle
Eine Familienführung in der Sonderausstellung „Als das
Mammut zu schwitzen begann...“ ist am Samstag, 1. Juni, um
14 Uhr im Archäologischen Museum Colombischlössle
(Rotteckring 5) geboten. Die Archäologin Stefanie Kramp reist
mit großen und kleinen Gästen an das Ende der letzten
Eiszeit. Damals veränderte sich die Tier- und Pflanzenwelt
und der Mensch musste sich anpassen: Aus den
umherziehenden Mammutjägern wurden sesshafte
Ackerbauern. Erwachsene zahlen 6 Euro (Eintritt und
Veranstaltung), Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
haben freien Eintritt und zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 2. Juni, 11 – 13 Uhr:
Sonntagsmatinee im Colombischlössle
Am Sonntag, 2. Juni, lädt das Archäologische Museum von 11
bis 13 Uhr zur Sonntagsmatinee „Archäologie - Musik -
Aperitif“ ins Colombischlössle (Rotteckring 5) ein. Zum Auftakt
spielt das Trio Eva Dietzfelbinger (Flöte), Julien Glick (Viola)
und Samira Memarzadeh (Harfe) Werke von Jacques Ibert,
Gabriel Fauré und Claude Debussy. Danach findet eine
Führung zum Thema „Mammut, Met und Minze“ statt, die über
die Geschichte der ganz unterschiedlichen Speisepläne der
Menschen informiert. Eine kleine Reise durch die
Vergangenheit zeigt die Vorzüge von Fleischdiäten,
alkoholischer Gärung und die wichtige Rolle von
Pflanzenzucht für das Bevölkerungswachstum. Zum
Abschluss servieren die Freunde des Museums einen kleinen
Umtrunk und Häppchen. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 4
Euro.

Sonntag, 2. Juni, 11.30 Uhr:
Welte-Konzert im Augustinermuseum
Am Sonntag, 2. Juni, ist um 11.30 Uhr im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) die Geschichte der Freiburger Firma Welte &
Söhne zu hören. Dazu sind Einspielungen berühmter
Pianisten und Komponisten auf dem Steinway / Welte-MignonReproduktionsflügel zu hören. Die Teilnahme kostet den
regulären Eintritt von 6 Euro.

Sonntag, 2. Juni, 14 Uhr:
Familienführung im Museum für Neue Kunst
„Was ist hier öko?“ diese Frage können sich Familien mit
Kindern ab 5 Jahren am Sonntag, 2. Juni, bei einer Führung
durch die Ausstellung „Make active choices. Kunst und
Ökologie: Wie tun?“ stellen. Die Veranstaltung beginnt um 14
Uhr im Museum für Neue Kunst (Marienstraße 10a) und kostet
für Erwachsene 2 Euro plus 7 Euro Eintritt, Kinder zahlen nur
2 Euro.

Sonntag, 2. Juni, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Naturmuseum
Am Sonntag, 2. Juni, lädt das Naturmuseum (Gerberau 32)
um 14 Uhr zum Familiennachmittag ein. Nach einer kurzen
Führung durch die Sonderausstellung „Von Schmetterlingen
und Donnerdrachen“ können Familien mit Kindern ab 5 Jahren
in der Werkstatt selbst aktiv werden. Erwachsene zahlen 6
Euro (Eintritt und Veranstaltung), Kinder und Jugendliche
unter 18 Jahren haben freien Eintritt und zahlen nur 3 Euro.
 
 

 
Termine der Freiburger Museenvon 20. bis 26. Mai (KW 21)
Montag, 20. Mai, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag zur Steinzeit im Colombischlössle
Am Montag, 20. Mai, von 14 bis 16 Uhr findet ein
Familiennachmittag im Archäologischen Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) statt. Familien mit Kindern
ab 6 Jahren können nach einer Kurzführung in der Ausstellung
„Als das Mammut zu schwitzen begann...“ angeleitet von der
Archäologin Susanne Harkort ein Steinzeitkunstwerk
gestalten. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 7 Euro (inkl.
Museumseintritt). Kinder und Jugendliche zahlen nur 3 Euro
für die Veranstaltung (Museumseintritt frei). Die
Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dienstag, 21. Mai / Donnerstag, 23. Mai, 17.30 Uhr:
Steinzeit-Kino Teil im Colombischlössle
Das Colombischlössle (Rotteckring 5) lädt in den Pfingstferien
(Dienstag, 21. Mai, und Donnerstag, 23. Mai) zum Steinzeit-
Kino ein. Familien können Abenteuer mit Faultier, Mammut &
Co. auf der Leinwand erleben. Einlass ist an beiden Tagen um
17 Uhr, Filmstart um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die
Teilnehmerzahl ist begrenzt, Reservierungen sind nicht
möglich.

Mittwoch, 22. Mai, 12.30 Uhr:
Kunstpause im Augustinermuseum
Im Rahmen einer Kurzführung referiert Maria Schüly am
Mittwoch, 22. Mai, um 12.30 Uhr im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) über die Techniken Glasschnitt, Gravur und
Schliff. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 6 Euro.

Donnerstag, 23. Mai, 12.30 Uhr:
Kunsteinkehr zu Tom Thwaites
im Museum für Neue Kunst
Am Donnerstag, 23. Mai, findet um 12.30 Uhr im Museum für
Neue Kunst (Marienstraße 10a) eine Kurzführung zu Tom
Thwaites statt. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt.

Donnerstag, 23. Mai, 12.30 Uhr:
Ferienführung im Colombischlössle
Eine Überraschungsführung durch die Kinderausstellung „Als
das Mammut zu schwitzen begann...“ ist am Donnerstag, 23.
Mai, um 12.30 Uhr im Archäologischen Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) geboten. Die Teilnahme
kostet 4 Euro.

Freitag, 24. Mai, 12.30 Uhr:
Führung zu Humanismus am Oberrhein
im Museum für Stadtgeschichte
Am Freitag, 24. Mai, um 12.30 Uhr führt Dr. Martin Lehmann
durch die Sonderausstellung „Oberrheinischer Humanismus
und Geographie“ im Museum für Stadtgeschichte
(Münsterplatz 30). Die Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich
Eintritt.

Samstag, 25. Mai, 12 Uhr:
Orgelmusik im Augustinermuseum
Min Woo aus Prof. Schmedings Orgelklasse an der
Musikhochschule Freiburg spielt ausgewählte Werke auf der
Welte-Orgel im Augustinermuseum (Augustinerplatz). Wer das
Klangerlebnis am Samstag, 25. Mai, um 12 Uhr genießen
möchte, zahlt den regulären Eintritt von 6 Euro.

Sonntag, 26. Mai, 14 – 16 Uhr:
Familiennachmittag im Augustinermuseum
Familien mit Kindern ab 5 Jahren können am Sonntag, 26.
Mai, von 14 bis 16 Uhr im Augustinermuseum
(Augustinerplatz) die Welt der Glasmalerei ergründen und
danach in der Werkstatt selbst kreativ werden. Die Teilnahme
kostet für Erwachsene 3 Euro plus Eintritt, Kinder zahlen nur 3
Euro.

Sonntag, 26. Mai, 14 Uhr:
Familienführung im Colombischlössle
Bei einer interaktiven Führung mit Objekten zum Anfassen
und Ausprobieren können Familien mit Kindern ab 5 Jahren
die Kinderausstellung zur Steinzeit „Als das Mammut zu
schwitzen begann...“ entdecken. Die Veranstaltung findet am
Sonntag, 26. Mai, um 14 Uhr im Archäologischen Museum
Colombischlössle (Rotteckring 5) statt. Die Archäologin
Stefanie Eisenmann reist mit großen und kleinen Gästen an
das Ende der letzten Eiszeit. Damals veränderte sich auch die
Tier- und Pflanzenwelt und der Mensch musste sich
anpassen: Aus den umherziehenden Mammutjägern wurden
sesshafte Ackerbauern. Erwachsene zahlen 2 Euro plus 4
Euro Museumeintritt, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
zahlen nur 2 Euro.

Sonntag, 26. Mai, 14 Uhr:
Familienführung: Natur und Kultur in Bhutan
im Naturmuseum
Bei einer Führung im Naturmuseum (Gerberau 32) können
sich Familien mit Kindern ab 5 Jahren auf eine Spurensuche
in die Welt von Schmetterlingen und Donnerdrachen begeben.
Die Veranstaltung findet am Sonntag, 26. Mai, um 14 Uhr statt
und kostet für Erwachsene 2 Euro plus 3 Euro
Museumseintritt, Kinder zahlen nur 2 Euro.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger