lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 19. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Kalendertipps

Kalendertipp: Siglinde Grommet
 
Kalendertipp: Siglinde Grommet "Vulkan-Alpaka 2018"
Wandkalender

Dieser wunderschöne Kalender bietet zwölf ausgesuchte Bilder aus dem Leben der Vulkan-Alpakas. Hier kann man sich an den putzigen Tierchen aus der Ursprungsheimat Bolivien und Peru jeden Monat neu erfreuen. Alpaka sind sehr senibel, aufmerksam und scheu, und wenn ihnen etwas nicht gefällt, bringen sie dies durch Anspucken zum Ausdruck. Mit ihrer weichen, flauschigen Wolle können wunderschöne, warme Textilien hergestellt werden.

Die Autorin Sieglinde Grommet, geboren einige Tag vor Kriegsende, betreibt mediale Lebensberatung, Seminare und einen eigenen Verlag, zu dessen Gründung sie durch einen guter Freund und Verleger animiert wurde.
Zunächst entstanden "Karten für ein göttliches Bewusstsein" und im Laufe der Jahre noch einige Kartensets, CDs und Bücher ... Ihre Motivation "Mein Wunsch und mein Bestreben ist es, zu zeigen, dass jeder Mensch Kraft seiner Gedanken sein Leben beeinflussen und steuern kann. Es gibt weder Glück noch Unglück, es gibt nur immer wieder selbst verursachte Lernprozesse, die uns ein Stück weiterbringen auf dem Weg zu unserer eigenen Persönlichkeit."

Grommet Verlag, Wandkalender 29,7 cm x 21 xm. 12 Seiten, EUR 10,00 (D), 10,20 (A)
ISBN Nummer 9 783 981 040 265
 
 

Kalendertipp: Fotokunst-Kalender
Foodporn © Hölker Verlag im Coppenrath Verlag GmbH & Co.
 
Kalendertipp: Fotokunst-Kalender "Foodporn 2018"
Foodfotografie, die anmacht! Unwiderstehlich, sinnlich, zum Reinbeißen lecker
Von Top-Fotograf Jan Kornstaedt, Foodstyling von Raik Holst und Torsten Schmidt

So geht Food-Fotografie heute! Sie ist sinnlich, mutig, inspirierend, macht an und vor allem Lust auf mehr. Hinter den unwiderstehlichen Bildern in diesem Kalender stehen die Foodstylisten Raik Holst und Torsten Schmidt sowie der Top-Fotograf Jan Kornstaedt. Sie haben Gericht wie z.B. "Spargel-Erdbeer-Salat mit grünem Pfeffer" oder "Mousse au Chocolat mit Chili und Clementinen" fantasie- und kunstvoll inszeniert, wie ein Maler mit breiter Farbpalette und expressivem Strich.

Ein ideales Geschenk für alle ambitionierten Köchinnen und Köche bzw. Genießerinnen und Genießer, die einen geeigneten Wandschmuck suchen.

DuMont Kalenderverlag, EUR 30,00
Wandkalender mit Spiralbindung, Größe (BxH): 58.4 cm x 48.5 cm,
ISBN: 9783832037383
 
 

Kalendertipp:
 
Kalendertipp: "Lyonel Feininger" - Einsteckkalender 2018
Kalender mit 12 eingesteckten Kunstkarten, Titelblatt mit Passepartout und Foliendeckblatt. Dreisprachiges Kalendarium. Kalenderformat: 19 x 24,5 cm. Jede Kunstkarte kann nach Monatsende zum Sammeln, Verschenken oder Schreiben von Kartengrüßen weiter verwendet werden.

Lyonel Charles Adrian Feininger war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und Karikaturist. Ab 1909 war er Mitglied der Berliner Secession. Mit seinen Arbeiten am Bauhaus seit 1919 gehört er zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne. Feininger kam erst mit 36 Jahren zur Malerei. Zuvor war er lange als kommerzieller Karikaturist für diverse deutsche, französische und US-amerikanische Zeitungen und Zeitschriften tätig. (Wikipedia)

Fink Verlag, 12 Blatt, EUR 14,95
ISBN 978-3-7717-1710-0
 
 

Kalendertipp: Geliebte Berge 2018
 
Kalendertipp: Geliebte Berge 2018
12 eindrucksvolle Aufnahmen aus allen Alpenregionen

Der ideale Wandschmuck für jeden Freund der Berge! Stimmungsvolle Alpenseen, wildromantische Bergpanoramen, schneebedeckte Gipfel – unsere Natur hat viel zu bieten! Die Fotografen waren für Sie unterwegs in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Werfen Sie einen Blick auf den Dürrensee am Monte Cristallo in Südtirol, auf das Monte Rosa Massiv in den Walliser Alpen, auf die Goldberggruppe im Rauriser Tal im Salzburger Land, auf den Schlappoltsee mit Fellhorn in den Allgäuer Alpen, auf den Wetterstein mit Zugspitze in Bayern oder auf den Plansee in der Naturparkregion Reutte in den Ammergauer Alpen, machen Sie einen Ausflug auf die Engelkarspitze, die Znachspitze, nach St. Magdalena im Villnößtal in den Dolomite oder zu den Giglachseen in der Steiermark oder auf die Sulzenaualm in Filzmoos, legen Sie eine Rast ein im Berggasthof St. Anton auf dem Kranzberg in Mittenwald, schauen Sie vom Oberberg ins Pfitschtal in Südtirol oder besuchern Sie den Monte Pelmo, einen der höchsten Gipfel der Dolomiten.

Der Kalender im Format von 38,0 x 35,5 cm ist mit einer praktischen Spirale versehen und kann mit einem Nagel an der Wand aufgehängt werden. Die Fotografien entstanden in den Bayerischen Voralpen, Südtirol, den Rocky Mountains, den Tuxer Alpen, den Karnischen Alpen, den Dolomiten, dem Kanton Wallis, vom Schafberg in Österreich, aus Mittenwald, dem Zillertal, Salzburg und der Steiermark

DuMont Kalenderverlag, EUR 15,00
ISBN 9783832037598
 
 

Kalendertipp: C.H. Beck
 
Kalendertipp: C.H. Beck "Gedichtekalender"
Kleiner Bruder 2018 (34. Jahrgang)
Herausgegeben von Traugott Giesen, zusammen mit Monika Kleinlein und Helga & Kristof Wachinger. Pinsel-Vignetten von Ina Seeberg

Der 34. Jahrgang des Gedichtekalenders (dessen einstiger Titel "Kleiner Bruder" seinen alten Freunden immer noch lieb und teuer ist) sieht ähnlich aus wie die vorigen Jahrgänge und ist auch nach dem gleichen Konzept gemacht: Er enthält 24 Gedichte aus der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis heute.

Das Herausgeber-Team achtet auf zweierlei. Auf das literarische Niveau – und darauf, dass von einem Gedicht eine Wirkung ausgeht. Ein Gedicht mag zur hohen Literatur gehören oder zur Kleinkunst, zum Kabarett; es mag klassisch oder modern sein, bürgerlich comme-il-faut oder alternativ, ernst oder spielerisch, fromm oder unfromm, jedem Kind zugänglich oder einiger Geduld bedürftig - egal: es muss ein gutes Gedicht sein.

Und jedes Gedicht soll etwas bewirken: Erwärmung, Ermutigung, Begütigung - oder auslösen: kritische Wachheit, Nachdenklichkeit, Lachen und Weinen. Nicht jedes Gedicht bei allen Lesern, aber jedes bei vielen.

Verlag C.H. Beck 2017m 28 Seiten, EUR 18,00 (D)
28 Blätter mit 10 farbigen Vignetten. Drahtschlaufenbindung
ISBN 978-3-406-70918-0
 
 

Kalendertipp: Orchideen 2017
 
Kalendertipp: Orchideen 2017
gepflegt, gehätschelt, umsorgt & fotografiert von ©Uli Geusen GRAFIK&EDV

Die blühenden Highlights der eigenen Orchideen-Sammlung wie jedes Jahres selbst fotografiert und zum Kalender gestaltet. Der Kalender ist diesmal erhältlich im Format A3 für 10,- € zzgl. 5,- € Versand (Hermes) incl. 19% MWSt, Versand nur innerhalb Deutschlands (Abholer sparen das Porto).

Bestellung, Direktkontakt & Info: pinkcat@pinkcat.de
Mehr
 

Kalendertipp: England 2017
 
Kalendertipp: England 2017
Postkartenkalender

Dem Alltag entwischen. Mit den Gedanken in die Ferne schweifen und Urlaubsstimmung auf dem Schreibtisch genießen. Beeindruckende Aufnahmen von renommierten Fotografen. 53 Postkarten mit Perforation zum mühelosen Heraustrennen.

Harenberg Verlag, Format 16,00 x 17,50 cm, EUR 15,99
ISBN 978-3-8400-1417-8
 
 

Kalendentipp:
 
Kalendentipp: "Bodenseestille 2017"
In diesem Wandkalender mit Fotografien von Hella Wolff-Seybold und Peter Allgaier kann man sich für jeden Monat ein bezauberndes Motiv des Bodensees in seine Wohnung holen. Das Titelmotiv zeigt bereits den Bodensee bei Friedrichshafen mit zarter Nebelschicht vor dem Schweizer Ufer, im Januar beeindruckt uns der Winter im Naturschutzgebiet Obere Güll am Überlinger See und im Februar sehen wir die Mainauer Bucht mit beeindruckendem Bergpanorama über der weiten Wasserfläche. Das Abendlicht im Märzmotiv zaubert eine zartrosa Stimmung über die Spitze der Insel Reichenau, der April bringst uns erste warme Sonnenstrahlen im Überlinger Strandbad ...

Auch die weiteren Monate überzeugen uns mit Blick zum schneebedeckten Säntis, im Abendlicht spiegelt sich das Wasser wie ein fließendes Mosaik oder leichter Morgendunst hüllt das Wollmatinger Ried in einen zarten Schleier. Dramatische Abendstimmung am Untersee, im Hintergrund die Hegau-Vulkane, und nach dem lebhaften Sommer wird es im September am Konstanzer Seeufer ruhiger. Im Oktober legt sich eine dünne Nebelschicht über die Feuchtwiesen der Lennart-Bernadotte-Allee. mystische Stimmung über der Konstanzer Bucht zeigt uns der November und im letzten Monat des Jahres erleben wir die winterliche Ruhe am Bootshafen der Insel Reichenau.

Verlag Stadler, Format: 48 x 33 cm, EUR 18,95
ISBN: 978-3-86192-638-2
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger