lesen-oder-vorlesen.de
Freitag, 23. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Buchtipps

Buchtipp: Prof. Li Wu
 
Buchtipp: Prof. Li Wu "TCM für jeden Tag"
Entspannt und gesund durch die Woche.

Ernährung und Heiltees, Akupressur und Meditation. Einfache Tai-Chi- und Qi-Gong-Übungen. Leicht umsetzbare Tagesprogramme
Mehr
 

Buchtipp: Duden
 
Buchtipp: Duden "Testen Sie Ihre Allgemeinbildung 2"
Weitere 333 Fragen

Testen Sie Ihre Allgemeinbildung mit 333 neuen Fragen. Zu dem erfolgreichen Quizbuch „Testen Sie Ihre Allgemeinbildung“ kommt nun der zweite Band mit 333 weiteren spannenden und abwechslungsreichen Fragen rund um die Wissensgebiete Geschichte und Politik, Mensch und Natur, Naturwissenschaft und Technik, Kultur, Geografie sowie Lebensart und Gesellschaft – von leicht bis knifflig. - Welche Tiere kommen bei der Hippotherapie zum Einsatz? - In welchem Jahr war Tennis erstmals olympische Disziplin? - Wie heißt die Hauptstadt Lettlands? Antwort nicht parat? Dieses Buch kennt die Lösung. Mit Lösungsschlüssel zum Heraustrennen.

Duden 2013, 128 Seiten, EUR 5,00
ISBN: 978-3-411-70894-9
Mehr
 

Buchtipp: Thomas Darnstädt
 
Buchtipp: Thomas Darnstädt "Der Richter und sein Opfer"
WENN DIE JUSTIZ SICH IRRT

»Ich will mein Leben zurück!«
Harry Wörz, mehr als 13 Jahre unschuldig von der Justiz verfolgt

Eine Frau wird halbtot gewürgt in ihrer Wohnung gefunden. Die Indizien weisen auf den Ehemann Harry Wörz. Er wird noch in derselben Nacht verhaftet. Dass der seine Unschuld beteuert, hilft ihm nichts: Über 13 Jahre ist er gefangen im Netz der Justiz, viereinhalb Jahre wird er inhaftiert für eine Tat, die er nie begangen hat. Oder die 14-jährige Jennifer, die behauptet, von ihrem Vater und dessen Freund missbraucht worden zu sein. Bald sitzen die Männer in Haft. Es dauert Jahre, bis herauskommt, dass das Mädchen die Geschichte erfunden hat. Dies sind nur zwei von zahllosen Justizirrtümern, die sich Jahr für Jahr vor deutschen Strafgerichten ereignen. Schuld sind einseitige Ermittlungen, überschätzte Gutachter und selbstgewisse Richter. Doch selten bekennt sich die Justiz zu ihren Fehlern. Jeder kann ihr Opfer werden.

piper Verlag 2013, 352 Seiten, EUR 19,99 [D], 20,60 [A] / sFr 28,90
ISBN: 978-3-492-05558-1
 
 

Buchtipp: Gerald Benedict
 
Buchtipp: Gerald Benedict "Der Fünf-Minuten-Philosoph"
Denkanstöße für fünf Minuten am Tag

Kaum dass wir sprechen können, fangen wir an, Fragen zu stellen, und tun das ein Leben lang. Wir können nicht anders. Es ist ein zentrales Merkmal menschlichen Seins. Die großen Fragen der Philosophie, nach Gott und der Welt, nach dem Sinn unseres Lebens, machen uns oft ratlos. Weil es so schwierig ist, die richtigen Antworten für sich selbst zu finden. Dieses Buch führt durch die Welt der Dichter, Denker und Weisheitslehrer und entfaltet das reiche Spektrum ihrer Antworten vor unseren Augen. Zum Innehalten und Nachdenken, und sei es nur für fünf Minuten am Tag.

dtv 2013, 200 Seiten, EUR 14,90 [D] /15,40 [A] / sFR 21,90
ISBN 978-3-423-24985-0
 
 

Buchtipp: Petra Müller-Jani und Joachim Skibbe
 
Buchtipp: Petra Müller-Jani und Joachim Skibbe "Köstliche Kürbis-Küche"
Vegetarische Rezepte. Mit Cartoons von Renate Alf

Kürbis satt. Wussten Sie, dass sich hinter den Begriffen »Karela«, »Rondini«, »Türkenturban« und »Kaisermütze« farbenfrohe und formenreiche Kürbissorten verstecken? Zur Großfamilie der Kürbisgewächse zählen mehr als 850 Sorten, die zum Teil seit über 5000 Jahren kultiviert werden und eine breite Geschmackspalette bieten. Beliebte Formen wie Hokkaido, Butternuss, Muskatkürbis, Tristar oder Spaghettikürbis sind nur einige davon.
Mehr
 

Buchtipp: Dr. med. Daniel Dufour
 
Buchtipp: Dr. med. Daniel Dufour "Die Heilkraft innerer Krisen"
Emotionen annehmen, ausleben – und heilen

Irgendwann im Leben befindet sich jeder Mensch einmal in einer schwierigen Lebenssituation – durch Krankheit, Verlust des Arbeitsplatzes, Scheidung, Trauer oder anderes –, einer Krise, die vielerlei heftige, oft diffuse Emotionen bei ihm auslöst. Allzu oft aber halten wir unsere Gefühle und Empfindungen zurück, vergleichbar einem Damm, der eine Überschwemmung verhindern soll.

Doch wirkliche Heilung kann nur auf andere Weise geschehen: Um nicht in Depressionen zu versinken oder immer die gleichen Fehler zu wiederholen, müssen wir unsere unterschwelligen Emotionen annehmen und ausleben.

Wenn wir dieses „emotionale Beben“ zulassen, erweisen wir uns selbst einen großen Liebesdienst; Aufmerksamkeit und Respekt gegenüber uns selbst ermöglichen es nicht nur, unsere Krankheiten und Ängste zu meistern, sondern auch, neues Selbstvertrauen zu gewinnen. So kommen wir nach jeder Krise wieder auf die Beine und können nach vorn blicken – und das besser als zuvor und mit einem Gefühl echten Wohlbefindens.

Das französische Originalwerk „Les tremblements intérieurs“ wurde rund 50.000 Mal verkauft.

Mankau Verlag 2013, 158 Seiten, EUR 14,95 (D) / 15,40 (A)
ISBN 978-3-86374-103-7
 
 

Buchtipp: Matthias Willenbacher
 
Buchtipp: Matthias Willenbacher "Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin"
... was haben Chicoréerezepte für die Kanzlerin mit der Energiewende zu tun?

So schreibt der Vorstandvorsitzende der juwi AG in Wörrstadt bei Mainz in seinem Buch „Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin“, das dieser Tage im Herder Verlag erscheint. Darin berichtet er auch über Chicoréerezepte für die Kanzlerin und was diese mit seinem Buch zu tun haben.

Matthias Willenbacher ist Geschäftsmann und er ist ein Idealist. Wenn es um die Energiewende geht, ist er aber auch ein Kämpfer. Für die Energiewende schlägt sein Herz, dafür ist Matthias Willenbacher bereit, alles zu geben, was er sich beruflich aufgebaut hat: „Ich werde alle meine Anteile an meinem Unternehmen juwi verschenken, wenn Bundeskanzlerin Merkel die vollständige Energiewende ohne Wenn und Aber umsetzt“.

Matthias Willenbacher ist nicht so wichtig, ob sein Verhältnis zur Kanzlerin oder zu anderen einflussreichen politischen Persönlichkeiten unter seinem „offenen Buch“ leidet. Er will die kompromisslose Umsetzung der Energiewende. Und er will sie möglichst schnell. Er ist von der Politik enttäuscht. Aber er lässt sich nicht frustrieren. Er sieht die Notwendigkeit und er sieht das Potenzial für Deutschland. Er will kämpfen. Dieses Buch ist seine Streitschrift.

Herder Verlag 2013, 160 Seiten, EUR 9,99
ISBN: 978-3-451-30926-7
Mehr
 

Buchtipp: Michael Moritz
 
Buchtipp: Michael Moritz "Um die Wurst"
Der Badische Krimi

Erik Schwarz, kämpferischer Breisacher Tierschützer, liegt tot im Löwenzahn – und in unmittelbarer Nähe des Schlachthofes. Kommissar Belledin nimmt die Ermittlungen auf. Dabei hat er nicht nur mit einer neuen Kollegin zu kämpfen, die ein dunkles Geheimnis vor ihm verbirgt, sondern auch mit Kriegsfotograf Killian, der sich im Schlachthof eingeschleust hat, um dort heimlich Fotos für die Tierschützer zu schießen. Belledin, passionierter Fleischliebhaber, bleibt nichts, als in die Tiefen eines blutigen Geschäfts hinabzusteigen ...

Undercover-Ermittlungen im Schlachthof: skurrile Figuren, humorvoll im Ton und ein schaurig-detailgetreuer Schauplatz.

emons Verlag 2013, 272 Seiten, EUR 10,90 (D), 11,30 (A)
ISBN 978-3-95451-092-4
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger