lesen-oder-vorlesen.de
Donnerstag, 26. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Buchtipps

Buchtipp: Petra Neumayer
 
Buchtipp: Petra Neumayer "Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co."
Kompakt-Ratgeber - Heilsame Begleitung durch eine Zeit des Wandels

Die Wechseljahre empfindet jede Frau einzigartig. Ähnlich der Pubertät stellen sich die Hormone nun erneut um und bringen Körper und Seele aus dem Gleichgewicht, weiß die Medizinjournalistin Petra Neumayer auch aus eigener Erfahrung. Wie man Beschwerden auf natürlichem Weg besänftigen kann, zeigt sie in ihrem neuen Ratgeber „Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co.“.

Während der zehn- bis fünfzehnjährigen Phase der Hormonumstellung im Klimakterium können viele körperliche Veränderungen auftreten. Während die einen nur wenige Beschwerden haben, fühlen sich andere durch häufige Hitzewallungen bei Tag und Nacht kaum mehr überlebensfähig. Schnell gerät „frau“ in eine Symptomspirale aus Schlaflosigkeit und Stimmungstiefs – und verliert an Lebensfreude. Jetzt braucht es Impulse, um aus dieser Spirale wieder herauszufinden.

Mit ihrem neuen Kompakt-Ratgeber „Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co.“ bietet Petra Neumayer einen Überblick über die große Palette an Mitteln und Maßnahmen aus der Ganzheitsmedizin, um die menopausalen Beschwerden zu lindern. Dabei empfiehlt sie besonders das wirkpotenzierende Kombinieren von verschiedenen Heilkräutern und Anwendungen. So kann sogar die körpereigene Hormonproduktion wieder angekurbelt werden. Zudem zeigt die Autorin auf, welche Superfoods die Hormone lieben, was eine ausbalancierte Wechselwirkung stört und was Hitzewallungen auslöst.

„Ob Heilpflanzen, Homöopathie, Hormonyoga, bioidentische Hormone, Hildegard-Medizin oder Superfoods – es gibt sehr viele Möglichkeiten, das eigene Wohlbefinden zu verbessern und Beschwerden zu lindern, um den Übergang in die ‚Zeit nach dem Eisprung‘ froh und vital zu durchschreiten“, so Neumayer.

„Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co.“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für Frauen, um wieder in ihre hormonelle Balance zurückzufinden und die zweite Lebenshälfte mit guter Laune, Energie und Vitalität zu verbringen.

Mankau Verlag 2018, 127 Seiten, EUR 8,99 (D)
ISBN-978-3-86374-435-9
 
 

 
Karlsruhe: Unter dem Regime des Nationalsozialismus Mut bewiesen
Buchvorstellung und Podiumsgespräch zum Widerstand im Südwesten

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (lpb) hat soeben ein neues Buch vorgelegt, das bisher weitgehend unbekannte Männer und Frauen im Südwesten vorstellt, die unter dem Regime des Nationalsozialismus persönlichen Mut bewiesen und Widerstand gegen die Gewaltherrschaft leisteten. Bei einer gemeinsamen Veranstaltung am Montag, 12. März, um 18 Uhr mit dem Stadtarchiv stellt die Landeszentrale das von Angela Borgstedt, Sibylle Thelen und Reinhold Weber unter dem Titel „Mut bewiesen. Widerstandsbiographien aus dem Südwesten“ herausgegebene Werk im Saal des Neuen Ständehauses (Ständehausstraße 2) vor.

Dabei beleuchtet Prof. Dr. Angela Borgstedt von der Forschungsstelle „Widerstand gegen den Nationalsozialismus im deutschen Südwesten“ an der Universität Mannheim nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Albert Käuflein in einem Vortrag speziell auch mit Karlsruher Bezügen die Breite des Widerstands im Südwesten jenseits von politischen, religiösen oder weltanschaulichen Prägungen. Danach steht um 18.45 Uhr ein von Dr. Klaus Gaßner von den Badischen Neuesten Nachrichten moderiertes Podiumsgespräch zum Thema mit Angela Borgstedt, Monique Behr (Museum für Kommunikation, Frankfurt) und Dr. Bernd Braun (Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert Gedenkstätte, Heidelberg) auf dem Programm. Eine Fragerunde für das Publikum beschließt um 19.30 Uhr die Veranstaltung, zu der sich Interessierte per E-Mail an anmeldung@lpd.bwl.de anmelden sollten.
Mehr
 

Thorsten Hofmann
 
Thorsten Hofmann "Das FBI-Prinzip"
Verhandlungstaktiken für Gewinner

Leben ist Verhandeln, und Verhandlungen können Leben retten. Das weiß keiner so genau wie Thorsten Hofmann. Als Ermittler des Bundeskriminalamts war er im Bereich Organisierte Kriminalität tätig, vor allem bei spektakulären Fällen von Erpressungen und Geiselnahmen im In- und Ausland. Basierend auf den Techniken des FBI sowie den neuesten Erkenntnissen der Neuropsychologie, gibt er eine hochwirksame, leicht umsetzbare Anleitung, wie man Verhandlungen fundiert vorbereitet, strategisch plant und erfolgreich abschließt — unverzichtbares Know-how für den Alltag: vom Kundengespräch über Gehaltsverhandlungen bis zum Kauf eines Hauses.

Ariston Verlag, 288 Seiten, EUR 18,00 (D), 18,50 (A) / SFr 25,50
ISBN: 978-3-424-20172-7
 
 

Buchtipp: Mia Frogner
 
Buchtipp: Mia Frogner "Green Bonanza"
Rezepte für mehr grün auf dem Tisch

Mia Frogners Motto in der Küche ist stets: „Alle grünen Dinge sind gut!“ – denn für Mia gibt es nichts Schöneres, als ihre Freude an nährstoffreichen und natürlichen Zutaten mit Freunden und Familie zu teilen. Ihre Liebe für alles Grüne zeigt sich auf jeder Seite dieses wunderschön gestalteten Buches.
Hier finden sich über 60 leckere und rein pflanzliche Rezepte, neue Verwendungsideen für die besten Basiszutaten, Wissenswertes rund um die grünen Zutaten und Tipps, wie man mehr vom Gemüse verwendet und damit weniger Abfall produziert. Mias Ideen machen Lust, neue Gemüserezepte zu entdecken!

Jan Thorbecke Verlag 2017, 200 Seiten, EUR 24,00 (D)
ISBN: 978-3-7995-1227-5
 
 

Buchtipp: Mia C. Brunner
 
Buchtipp: Mia C. Brunner "Schonfrist"
Thriller

Lauf in den Tod. Der jährliche Kemptener Stadtmarathon wird zum Schauplatz eines Mordes. Schnell wird ein 16-jähriger Junge als Täter ermittelt, doch ist der Teenager wirklich schuldig? Und was ist mit dem anderen Jungen, der plötzlich auftaucht, den niemand kennt und den niemand als vermisst gemeldet hat? Hat er etwas mit dem Mord zu tun? Hauptkommissar Forster ermittelt fieberhaft, doch der wahre Täter scheint ihm immer einen Schritt voraus zu sein.

Die Autorin Mia C. Brunner wurde in Wedel in der Nähe von Hamburg geboren. Seit über 10 Jahren lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern im Allgäu. Waren es früher nur Kurzgeschichten, die sie für ihre Kinder schrieb, machte sie später ihre ersten Krimierfahrungen mit selbstverfassten Dinnerkrimis, in denen sie ihre Faszination fürs Schreiben und ihre Leidenschaft fürs Kochen verbinden konnte. Nach »Schattenklamm«, ebenfalls erschienen im Gmeiner Verlag, ist »Schonfrist« ihr zweiter Allgäukrimi.

Gmeinder Verlag 2017, 315 Seiten, EUR 14,00 (D), 14,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2103-7
 
 

Buchtipp: Sprachkurs im Komplett-Paket
 
Buchtipp: Sprachkurs im Komplett-Paket
Hilft bei Verständigungsschwierigkeiten und das nicht nur im Urlaub

Für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gibt es mit dem neu bearbeiteten „Komplett-Paket“ einen umfassenden Sprachkurs, der in kleinen Schritten und reich bebildert zum Ziel führt. Mit den beiden enthaltenen Büchern, mehreren Audio-CDs und einem neuen digitalen Vokabeltrainer kann die Fremdsprache im abwechslungsreichen Medienmix erlernt werden. So können sich neue oder aufgefrischte Kenntnisse optimal festigen und alltagstauglich werden.

Der große Selbstlernkurs „Komplett-Paket“ führt Schritt für Schritt unterhaltsam und effektiv vom Anfänger bis zum Niveau B1. Neu im großen Paket enthalten ist die Vokabeltrainer-Software zum spielerischen und nachhaltigen Üben des Kurs-Wortschatzes.
Das durchgehend vierfarbige Lehrbuch mit schönen Bildern macht Lust, die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch (neu) zu lernen. Das Begleitbuch beinhaltet den passenden Lektionswortschatz sowie den Gesamtwortschatz in der Übersicht, einen Grammatiküberblick sowie alle Lösungen für die verschiedenen Übungen, Zwischentest und Hörtexte. Das Hörverständnis kann ebenso wie die Aussprache bestens mit den beigegebenen Audio-CDs geschult werden. Alle Texte gibt es zum Hören und Mitlesen. Zahlreiche Übungen helfen beim praktischen Verstehen und Umsetzen.
Online gibt es zusätzlich weitere Übungen sowie ein Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss des Sprachkurses und das komplette Audiomaterial sowie die Software als Service-Download.

Langenscheidt Komplett-Paket
Sprachkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Niveau A1 bis B1
Sprachkurs mit 2 Büchern, zwischen 6 und 8 Audio-CDs und 1 DVD-Rom, inkl. MP3-Download
je € 19,99 [D / A]

Englisch: ISBN 978-3-468-26630-0
Französisch: ISBN 978-3-468-26659-1
Italienisch: ISBN 978-3-468-26690-4
Spanisch: ISBN 978-3-468-26849-6
 
 

Buchtipp: Kathrin Hartmann
 
Buchtipp: Kathrin Hartmann "Die Grüne Lüge"
Weltrettung als profitables Geschäftsmodell

"The Green Lie – Die grüne Lüge" – so heißt der Film von Werner Boote mit Kathrin Hartmann, der im März in die Kinos* kommen wird. Aus der Arbeit an dem Film entstand dieses aufrüttelnde Buch.

Greenwashing, also das Bemühen der Konzerne, ihr schmutziges Kerngeschäft hinter schönen Öko- und Sozialversprechen zu verstecken, ist erfolgreicher denn je. Aber jenseits der grünen Scheinwelt schreitet die Zerstörung rapide fort. Trotzdem hält Greenwashing jedweder Aufklärung stand. Je gebildeter die Zielgruppe, je schädlicher das Produkt ist und je absurder das daran geknüpfte Öko-Versprechen, je offensichtlicher also die grüne Lüge ist, desto eher wird sie geglaubt.

Doch die Menschen wehren sich weltweit gegen die Vernichtung ihrer Lebensgrundlagen. Wie der peruanische Bauer Saúl Luciano Lliuya, der den Energiekonzern RWE vor einem deutschen Gericht verklagt.

Die Autorin Kathrin Hartmann, geboren 1972 in Ulm, studierte in Frankfurt/Main Kunstgeschichte, Philosophie und Skandinavistik. Bei der Frankfurter Rundschau war sie Redakteurin für Nachrichten und Politik. Von 2006 bis 2009 arbeitete sie als Redakteurin bei Neon. 2009 erschien bei Blessing "Ende der Märchenstunde", 2012 erregte ihr Buch über die neue Armut – "Wir müssen leider draußen bleiben" – großes Aufsehen. 2015 folgte "Aus kontrolliertem Raubbau". Kathrin Hartmann lebt und arbeitet in München.

Verlag Blessing 2018, 240 Seiten, EUR 15,00 (D), 15.50 (A) / SFr 20,50
ISBN 978-3-89667-609-2

*Filmstart in Deutschland: 22. März 2018, Filmstart in Österreich: 2. März 2018; für einen Trailer klicke auf "mehr" ...
Mehr
 

Buchtipp:
 
Buchtipp: "Handbuch Sanieren und Modernisieren"
Planung, Maßnahmen und Kosten für Bauherren

Energie sparen durch eine energetische Sanierung, Maßnahmen für barrierefreies Wohnen durchführen, die technische Ausstattung auf einen zeitgemäßen Stand bringen oder den Wohnkomfort steigern: Der neue Ratgeber der Stiftung Warentest Handbuch Sanieren und Modernisieren vermittelt das notwendige Praxiswissen.

Ob schon lange bewohntes Eigenheim, das eine Generalüberholung braucht, oder neuerworbenes Haus, das auf einen modernen Wohnstandard gebracht werden soll: Der Ratgeber begleitet und berät von den ersten Überlegungen bis zum erfolgreichen Abschluss aller Umbaumaßnahmen.

Das Handbuch zeigt, welche Investitionen sich wirklich rentieren, wie diese Maßnahmen solide finanziert werden und was energetische Sanierung eigentlich ist. Thermische Isolierung, neue Heizkonzepte, kleine und große Umbauten für mehr Wohnkomfort und Einbruchschutz – die Experten der Stiftung Warentest unterstützen von der gründlichen Planung bis zur erfolgreichen Abnahme – mit Checklisten, Planungshilfen und Musterrechnungen.

Das Handbuch Sanieren und Modernisieren hat 256 Seiten und ist zum Preis von 34,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/handbuch-sanieren.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger