lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 25. Mai 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Buchtipps

Buchtipp: Dieter Homburg
 
Buchtipp: Dieter Homburg "Altersvorsorge für Dummies"
Den Ruhestand in finanzieller Sicherheit genießen

„87% der Deutschen würden gerne mehr fürs Alter machen, wissen aber nicht genau wie. Schlimmer noch: die meisten werfen bei ihrer Absicherung jedes Jahr tausende von Euro aus dem Fenster raus, ohne es zu wissen. Einfach nur deswegen, weil einem keiner ehrlich sagt, wie es besser geht“, davon ist der Finanzexperte Dieter Homburg überzeugt. Wie man auch im Alter finanziell unabhängig sein kann, das zeigt er anschaulich in seinem Ratgeber „Altersvorsorge für Dummies“.

Wer möchte nicht in Würde und ohne finanzielle Sorgen bis ins hohe Alter leben? Aber wie, wo es heute fast keine Zinsen mehr gibt und die staatliche Rente auch nicht die Rettung sein wird?

Dieter Homburg empfiehlt: „Nehmen Sie es selbst in die Hand“. „Altersvorsorge für Dummies“ gibt dafür konkrete Tipps und Anleitungen. In nur wenigen Stunden kann man mithilfe einer praktischen Schnellstart-Anleitung einen konkreten, individuellen Rentenfahrplan erstellen. Wichtig ist dabei, mit zu teuren und überflüssigen Versicherungen und Sparverträgen aufzuräumen. Der Ratgeber zeigt auch, wie man die eigene Steuerlast senkt und intelligent staatliche Fördertöpfe anzapft. Das Ergebnis: mehr Altersvorsorge ohne einen Cent mehr auszugeben.

Schummelseiten und der Top-Ten-Teil bieten einen kompakten Überblick – ideal für alle, die mal schnell nachschlagen möchten, wie sie auch im Alter entspannt und finanziell abgesichert sein können.

Verlag Wiley-VCH 2021, 416 Seiten, € 18,00 (D)
ISBN‎ 978-3527718641
 
 

Buchtipp: Cathrin Moeller
 
Buchtipp: Cathrin Moeller "Todesglut"
Akademie des Verbrechens, Band 1

Ein besonderes Institut, eine grausam verbrannte Leiche, ein krankes Spiel auf Leben und Tod.

«Denkt wie die Mörder!» Das predigt der eigenwillige Kriminologe und Ex-Kommissar Zornik an der «Akademie des Verbrechens», die in einem Gutshaus auf Rügen untergebracht ist. In seinem Kurs lernen die Studierenden an echten, ungelösten Fällen. Dieses Semester: eine grausig verbrannte Leiche in der Stadtbibliothek von Bergen. Der Wettkampf beginnt: Wer ermittelt besser, Zornik oder die Neulinge? Doch aus dem Lehrplan wird gefährlicher Ernst. Als ihm ein brutaler Straftäter von früher das Messer an die Kehle setzt, weiß er: Sie kommen dem Täter oder der Täterin nah – zu nah. Nun muss er alles tun, sein Leben und das der Studierenden zu retten. Denn das grausame Spiel auf Leben und Tod hat gerade erst begonnen.

Rowohlt Taschenbuch Verlag 2022, 528 Seiten, € 12.00 (D)
ISBN: 978-3-499-00804-7
 
 

Buchtipp: Tanja Dränert
 
Buchtipp: Tanja Dränert "Dein magischer Platz. Das Kraftort-Coaching"
- Stärkende Plätze für jede Lebenssituation finden
- Die Energie des Kraftorts gezielt nutzen
- Mit zahlreichen Übungen, Anregungen und Ritualen

Die eigenen Kraftinseln finden. Bei Kraftorten denken viele an alte Kultstätten und religiöse Heiligtümer. Doch ein magischer, stärkender Platz kann auch ganz unauffällig und von Mensch zu Mensch verschieden aussehen. Was macht Kraftorte aus? Wie erkenne ich sie und kann sie für mich nutzen? Welche Rolle spielt die Natur als Kraftort? Die richtigen Antworten kennt Tanja Dränert aus ihrer täglichen Arbeit als Naturcoach und Kinesiologin. In ihrem aufwendig farbig gestalteten Ratgeber „Dein magischer Platz“ zeigt sie, wie man stärkende Plätze für jede Lebenssituation findet.

Kraftorte sprechen in Bildern, Zeichen, Gedanken, Empfindungen, Tönen, Düften, Formen und Farben, die es in unsere Sprache zu übersetzen gilt. Kraftorte können uns auch in Kontakt bringen mit unseren Widerständen und Blockaden, mit unseren Mustern und Glaubenssätzen. Dabei regen sie zu einer Auseinandersetzung mit uns selbst an.

In ihrem Buch „Dein magischer Platz“ erklärt Tanja Dränert einfühlsam, wie wir die Energien an bestimmten Orten nutzen können, um wieder in unsere innere Mitte zurückzufinden, neue Kraft zu tanken und uns weiterzuentwickeln und mit welchen Methoden wir genau die für uns passenden Plätze finden. Dabei geht es nicht darum, uns „nur“ zu erholen, um dann so wie bisher weiterzumachen. Sondern darum, bei uns anzukommen, die Themen anzuschauen, die uns noch daran hindern, und somit das Leben zu führen, das unserem wahren Selbst entspricht.

„Dein magischer Platz“ gibt Tipps, wie bestimmte Landschaftsformen dabei helfen können, besondere Themen zu bearbeiten. Außerdem gibt das Buch Einblicke in die Bedeutung der Himmelsrichtungen sowie die Botschaften von Bäumen, Pflanzen und Tieren. Zahlreiche Coachingübungen und Rituale helfen, den Orten und sich selbst näher zu kommen. Angefangen beim Aufenthalt in der Natur bis hin zum kleinen Kraftanker für den Arbeitsplatz oder zu Hause.

mankau Verlag 2022, 254 Seiten, € 20,00 (D), 20,60 (A)
ISBN 978-3-86374- 638-4
 
 

Buchtipp: Stefan Hertmans
 
Buchtipp: Stefan Hertmans "Der Aufgang"
Roman

Als Stefan Hertmans sich zum Kauf eines alten Hauses in Gent entschließt, ahnt er nichts von den Geschichten, die sich hinter dessen Mauern abgespielt haben. Er macht sich auf die Suche nach den Spuren der früheren Bewohner und entdeckt die fesselnde Geschichte eines SS-Offiziers und dessen pazifistischer Frau. Angetrieben von einem tiefen Bedürfnis nach Verständnis, tastet sich Hertmans an diese Figuren heran und beleuchtet damit zugleich die Tragödie eines ganzen Landes.

Willem Verhulst erblindet mit sechs Jahren auf einem Auge und wird dadurch zu einem scheuen Außenseiter. Doch während seiner Gärtnerlehre entwickelt er sich zu einem großmäuligen Verfechter der flämischen Sache und beginnt Sympathien für die Ideologie der Nationalsozialisten zu hegen. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg zieht Verhulst mit seiner Frau, der Niederländerin Meintje, und ihren Kindern nach Gent, wo er unter der deutschen Besatzung Karriere macht. Meintje hingegen bleibt ihren pazifistischen Überzeugungen ein Leben lang treu und unternimmt alles, um ihre Kinder von der Naziideologie fernzuhalten. In der Zerreißprobe dieser Ehe macht Stefan Hertmans auf unnachahmliche Weise Weltgeschichte in all ihrer Komplexität erlebbar.

Diogenes Verlag 2022, 480 Seiten, € 26.00 (D), 26.80 (A) / SFr 35.00
ISBN 978-3-257-07188-7
 
 

Buchtipp:
 
Buchtipp: "Von großen und kleinen Hühnern"
Meine Zeit als Glucke
Erzählt und gezeichnet von Silke Braemer

Am Anfang waren zehn flauschige Hühnerküken. Und der Wunsch, ihnen das zu geben, was sie brauchen: Wärme, das richtige Futter, den Platz für ihre rasante Entwicklung, ihren Bewegungsdrang und Spieltrieb, ihre Neugier und Raum für ihr Sozialleben. Auf dass sie zu prächtigen Hennen und – huch! – Hähnen werden. Wohin mit Letzteren, wenn man sie nicht essen will? Nicht nur auf diese Frage findet Silke Braemer in ihrem neuen Buch »Von großen und kleinen Hühnern«, erschienen im pala-verlag, eine Antwort.

Unterhaltsam berichtet die Autorin über ihre Zeit als Glucke – und als Hennen-Versteherin: Denn da ist noch Dickie, die alte Henne, die mit der Ankunft der Kleinen ihre Einzelhuhnprivilegien bedroht sieht.

Einfühlsam und fachlich fundiert beschreibt Silke Braemer, was sie beobachtet und wie sie die kleinen Wesen aufzieht – auf manchmal ungewöhnliche Weise. Dabei erfahren die Leserinnen und Leser viel über das Gefühlsleben der Hühner und über artgerechte Hühnerhaltung.

Illustriert ist das Ganze mit liebenswerten Zeichnungen der Autorin.

pala-verlag 2022. 144 Seiten, € 14,00 (D)
ISBN: 978-3-89566-415-1
 
 

Buchtipp: Laurence C. Smith
 
Buchtipp: Laurence C. Smith "Weltgeschichte der Flüsse"
Wie mächtige Ströme Reiche schufen, Kulturen zerstörten und unsere Zivilisation prägen

Flüsse haben, mehr als jede Straße oder Technologie, den Lauf unserer Zivilisation geprägt. Sie haben Entdeckern neue Wege eröffnet, sie bilden und überwinden Grenzen, ermöglichen Handel, stellen Energie bereit und ernähren Millionen. Die meisten Großstädte wurden an Ufern von Flüssen gegründet. Auch wenn ihr Lauf heute meist eingehegt ist, bleiben die Ströme in Zeiten von Klimawandel und Wasserknappheit eine machtvolle globale Kraft: Ihre weitverzweigten Arterien spenden Leben, können aber ebenso alles zerstören, was ihnen im Weg ist. In seiner glänzend geschriebenen Weltgeschichte der großen Flüsse seit der Antike lenkt der Umwelt- und Geowissenschaftler Laurence Smith erstmals unseren Blick auf eine gemeinhin unterschätzte kulturbildende Naturkraft.

Der Amerikaner Laurence C. Smith ist Professor für Geographie sowie Earth and Space Sciences an der University of California in Los Angeles (UCLA). Der bereits mit mehreren Preisen, u.a. dem renommierten Guggenheim Award, ausgezeichnete Wissenschaftler beriet die US-Regierung in Fragen des Klimawandels und lieferte bedeutende Teile des 4. Uno-Weltklimaberichts 2007. Für »Die Welt im Jahr 2050« hat er 2011 den Walter P. Kistler Book Award gewonnen und wurde 2012 zum World Economic Forum nach Davos eingeladen.

Verlag Siedler 2022, 448 Seiten, € 26,00 (D), 26,80 (A) / SFr 36,50
ISBN 978-3-8275-0155-4
 
 

Buchtipp: Simon Hage und Martin Hesse
 
Buchtipp: Simon Hage und Martin Hesse "Aufholjagd"
Der Kampf um Kunden, Ideen, Innovationen – wie die deutschen Autobauer zurück an die Weltspitze wollen

Haben BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen und Co. noch eine Zukunft? Die nächsten Jahre werden entscheiden, ob es den deutschen Autoherstellern gelingt, die technologische Weltspitze zurück zu erobern – oder ob mit ihnen der wichtigste Wirtschaftszweig Deutschlands abgehängt wird. Simon Hage und Martin Hesse, zwei bestens vernetzte Kenner der Branche, dringen vor in die Schaltzentralen der deutschen Autokonzerne, geben exklusive Einblicke in die Vorstandsetagen und Entwicklungsteams und analysieren die Stärken und Schwächen großer Herausforderer.

Schicksalsjahre für die deutsche Autoindustrie

Zu lange haben die deutschen Autohersteller die Bedeutung der Digitalisierung und des Klimawandels unterschätzt − Rivalen wie Tesla, Tech-Riesen wie Google und Apple, aber auch zahlreiche chinesische Hersteller wissen das längst für sich zu nutzen: Sie alle investieren bereits massiv in die klimafreundliche, digital vernetzte Mobilität der Zukunft. Doch die Aufholjagd hat begonnen: Während Volkswagen und Audi den Frontalangriff auf Elon Musk wagen, Daimler sich wieder auf seinen Markenkern besinnt und BMW die vielversprechendsten Zukunftstechnologien auslotet, schicken sich ambitionierte Start-ups an, massentaugliche Autos zu entwickeln, die noch vor Kurzem als undenkbar galten.

Simon Hage und Martin Hesse dringen vor in die Schaltzentralen der deutschen Autokonzerne, die dramatische Stunden durchleben. In kurzer Zeit müssen die deutschen Autohersteller einen epochalen Wandel nachholen, den sie jahrelang ignoriert haben.

DVA 2022, 304 Seiten, € 24,00 (D), 24,70 (A) / SFr 33,90
ISBN 978-3-421-04897-4
 
 

Buchtipp: Dr. Anne Fleck u.a.
 
Buchtipp: Dr. Anne Fleck u.a. "Ernährungs-Docs: Anti-Bauchfett-Programm"
Gesund und fit mit einer schlanken Körpermitte

Ein Bäuchlein mag noch nett sein, Fett am Bauch dagegen nicht. Mittlerweile ist erwiesen, dass dieses sogenannte viszerale Fett nicht nur unschön, sondern aus medizinischer Sicht auch hochgefährlich ist: Hier werden Hormone und Botenstoffe produziert, die dafür sorgen, dass man noch schneller zunimmt. Außerdem befeuert das Fett in der Körpermitte Entzündungen, die zur Entstehung von chronischen Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Beschwerden führen. Die Lösung kann daher nur lauten: Weg mit dem Bauchfett!

Wie das gelingt, wissen die Ernährungs-Docs: Ihre bewährte Anti-Bauchfett-Strategie basiert auf einer entzündungshemmenden und schlank machenden Ernährung, die vor allem auf hochwertige Fettsäuren, reichlich Gemüse und ausreichend Eiweiß setzt.

Wie entsteht Bauchfett? Was macht es so gefährlich? Und wie findet man sein persönliches Risiko heraus? Auf all diese Fragen geben die bekannten TV-Ärzte leicht verständliche Antworten. Über 60 alltagstaugliche Rezepte zeigen, wie einfach und genussreich eine Anti-Bauchfett-Ernährung ist.

An diesem Buch haben folgende Autoren mitgewirkt: Dr. med. Anne Fleck, Dr. med. Silja Schäfer, Dr. med. Matthias Riedl, Dr. med. Jörn Klasen

ZS Verlag 2022, 176 Seiten, € 22,99 (D)
ISBN: 9783965841956
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 301 302 303 304 


Copyright 2010 - 2024 B. Jäger