lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 17. Oktober 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg von 27.9. bis 3.10.
(39. Kalenderwoche)

Besucherinnen und Besucher benötigen aktuell einen Nachweis über eine Impfung, Genesung oder über einen negativen Corona-Test. Schülerinnen und Schüler, Kinder unter sechs Jahren sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind, gelten generell als getestet. Eine Voranmeldung ist außerhalb der Veranstaltungen nicht nötig.

Augustinermuseum

Kunstpause: Live-Restaurierung des Korntawerplans
Die Restauratorin Isabelle Rippmann stellt ihre Arbeit am Korntawerplan bei einer Kurzführung am Mittwoch, 29. September, um 12.30 Uhr im Augustinermuseum am Augustinerplatz vor. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Eine Anmeldung per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201-2501 ist bis Dienstag, 28. September, 15 Uhr erforderlich.

Museum für Neue Kunst

Führung: Freundschaftsspiel
Eine Führung durch die Ausstellung "Freundschaftsspiel. Horst und Gabriele Siedle-Kunststiftung : Museum für Neue Kunst" findet am Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a, statt. In der Ausstellung treffen Meisterwerke der Klassischen Moderne auf zeitgenössische Positionen. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro; dazu kommt der Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Eine Anmeldung per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201-2501 ist bis Donnerstag, 30. September, 15 Uhr erforderlich.

Museum Natur und Mensch

Online-Vortrag: Von Buschvipern und Feuersalamandern
Johannes Penner von der Universität Freiburg (Frogs & Friends) gibt am Dienstag, 28. September, um 19 Uhr einen persönlichen Einblick in seinen spannenden Forschungsalltag. Der Online-Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung „Tierisch giftig!“ im Museum Natur und Mensch statt. Dabei berichtet der Wissenschaftler über seine Forschungen zu Fröschen, Salamandern und Schlangen, die ihn vom Spessart über Westafrika bis in den Schwarzwald und wieder zurück führten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei und über folgenden Link zu erreichen:
https://freiburg.cloud1x.de/MNM_Vortrag_28.9.

Archäologisches Museum Colombischlössle

Matinee: Archäologie – Musik – Aperitif
Das Archäologische Museum Colombischlössle, Rotteckring 5, lädt am Sonntag, 3. Oktober, von 11 bis 13 Uhr zur Matinee „Archäologie – Musik – Aperitif“ ein. Zu Beginn spielen Ulrike Wettach-Weidemaier und Sonja Kanno-Landoll an der Querflöte Stücke von Georges Bizet, Ignaz Joseph Pleyel, Ludwig van Beethoven, Jaap de Lange und Michael Henry "Mike" Mower. Im Anschluss schildert der Archäologe und Ausstellungskurator Hans Oelze, was wir über die Vorgeschichte Freiburgs wissen und welche neuen Erkenntnisse es gibt. Bei einem kleinen Umtrunk besteht dann die Möglichkeit zur anregenden Diskussion. Die Veranstaltung kostet 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Eine Anmeldung per Mail an arco-museum@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201-2571 ist bis Donnerstag, 30. September, 15 Uhr erforderlich.
Mehr
Eintrag vom: 23.09.2021  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger