lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 21. April 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Hörspieltipp: Der Fall Ricardo Klement - Verhör eines Massenmörders
Ein Hördokument von Jochen Lang
Mit: Burghart Klaußner, Hans Kemner, Siegfried W. Kernen, Rolf Becker
Regie: Hans Rosenhauer
(Produktion: NDR 1988)

Der Massenmörder Ricardo Klement lebte 15 Jahre lang unbehelligt in Argentinien. Als er 1960 in einem Gefängnis bei Tel Aviv verhört wurde, hieß er wieder Adolf Eichmann. Der israelische Geheimdienst hatte den ehemaligen SS-Obersturmbannführer aufgespürt und ins Land der Juden verschleppt. Dort verhörte ihn der Polizeihauptmann Avner Less, Sohn eines Berliner Juden, der in Auschwitz vergast wurde. Fragen und Antworten dienten der Vorbereitung des Prozesses gegen Eichmann. Ein Auszug des Verhörs - kein Wort Eichmanns und seines Vernehmers Less wurde geändert - wird hier nachgespielt.

Sonntag, 11. April 2021, 18:20 Uhr
SWR2 Hörspiel an Sonntag
 
Eintrag vom: 04.04.2021  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger