lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 6. März 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Buchtipp: Inken Bartels
 
Buchtipp: Inken Bartels "Der kleine Gasthof an der Schlei"
Roman

Drei Frauen, drei Köchinnen und ein familiärer Landgasthof: «Der kleine Gasthof an der Schlei» ist ein charmanter Frauenroman an der idyllischen Schlei mit den Trendthemen Landlust & Kochen.

Das Rezept zum Glück: Nur widerwillig reist Sterneköchin Isa Petersen von London in die alte Heimat an der Schlei. Die geliebte Oma hat ihr den kleinen Dorfkrug vermacht. Hier ist Isa zwischen Töpfen und Pfannen groß geworden. Denn Mutter Jette hat die Familie früh verlassen. Jetzt sollen beide Frauen gemeinsam am Herd stehen und den letzten Willen der Oma erfüllen. Aber es kracht gewaltig zwischen ihnen. Nur mit der Hilfe von Isas altem Schulfreund Tim haben sie eine Chance, den kleinen Gasthof zu neuem Leben zu erwecken. Denn das Glück versteckt sich manchmal dort, wo man es am wenigsten erwartet ...

Die Autorin Inken Bartels, geboren 1974 in Eckernförde, hat viele Jahre freiberuflich für diverse Frauenzeitschriften gearbeitet und ist nun stellvertretende Ressortleiterin bei der Für Sie. Mit ihrem Mann und den beiden Söhnen lebt sie in Hamburg. Zum Schreiben zieht sie sich gerne in ihr kleines Wochenendhäuschen an der Schlei zurück. Dort kennt sie jede Badestelle und jeden Landgasthof.

Inken Bartels kocht leidenschaftlich gerne, und sie hat den Roman mit etlichen Rezepten und Zitaten zum Thema Genuss und Kulinarik angereichert.

rororo 2021, 368 Seiten, € 11,00 (D), 11,40 (A)
ISBN: 978-3-499-00180-2
 
Eintrag vom: 21.02.2021  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger