lesen-oder-vorlesen.de
Donnerstag, 26. November 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Debatten Dienstag Online zum Thema "Der verbesserte Mensch: der Cyborg in uns"
Dienstag, 24.11. (18.30 - 20 Uhr)

Im Rahmen der Ausstellung „Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität“ findet der nächste Debatten-Dienstag Online statt. Der Debatten Dienstag ist eine Reihe die auf die Etablierung einer digitalen Debattenkultur zielt – ganz nach dem Motto „Wir müssen reden“ lädt das Museum für Kommunikation Frankfurt zu Diskussion und Vernetzung ein. Hier können alle mitreden, Fragen stellen, Ideen einbringen und mit Expert*innen in den Dialog treten.

Die Optimierung des Menschen – Fiktion oder bereits Realität? Seit der Aufklärung überlässt der Mensch seine Entwicklung nicht länger einem möglichen Schöpfer, sondern nimmt sie in seine eigene Hand. Seinen Körper betrachtet er nun viel mehr als Maschine, die durch Eingriffe „repariert” werden kann. Der Cyborg verkörpert den Traum der menschlichen Optimierung, im Unterschied zum Roboter – dem künstlichen Menschen.

Elle Nerdinger (Cyborg e.V.), Ilona Nord (Prof. für Ev. Theologie an der Uni Würzburg) und Christopher Coenen (Dipl.-Pol., Leiter „Gesundheit und Technisierung des Lebens“ am KIT) diskutieren über künstliche Menschen, Cyborgs und die Grenzen des Machbaren. Die Moderation übernimmt Nina Voborsky (Museum für Kommunikation).

Die Veranstaltung wird per Livestream auf www.lebenX0.de übertragen. Per Chat können Zuschauer*innen eigene Fragen und Gedanken in das Gespräch mit den Expert*innen einbringen.

Debatten Dienstag Online – Di 24. November 2020 | 18.30 - 20 Uhr
Der verbesserte Mensch: der Cyborg in uns
Livestream via Facebook und auf https://www.lebenx0.de
Mehr
Eintrag vom: 21.11.2020  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger