lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 14. April 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Filmtipp: "Kampf um die grüne Lunge der Welt"
Dokumentarfilm von Martin Keßler jetzt auf DVD

Ab sofort gibt es „Kampf um die grüne Lunge der Welt“ (95 min, 2020), den großen Abschlussfilm unserer „Count – Down am Xingu“ – Reihe, auf DVD. Zu beziehen für 19,90 € zzgl Versand über unsere Webseite www.neuewut.de (bestellung@neuewut.de).

Zur Premiere im Kino BABYLON, Berlin, kamen Ende Oktober trotz Corona-Krise zahlreiche Gäste. Und es gab eine spannende Diskussion im Anschluß. Mit Klimaforscher Prof. Dr. Schellnhuber, Bischof Erwin Kräuler (zugeschaltet aus Brasilien), Filmemacher Martin Keßler und dem Publikum.

Leider müssen wir alle weiteren geplanten Vorführungen des Filmes wegen der Corona- Auflagen absagen. Aber wir hoffen, dass im kommenden Jahr wieder Veranstaltungen möglich sind. Bis dahin empfehlen wir den Trailer zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=RmHr-RE3PPA und den kompletten Film auf DVD.

Zum Filminhalt:

Rom, Oktober 2019. Im Vatikan treffen wir den brasilianischen Bischof Dom Erwin Kräutler, bekannt für seinen Kampf für die Rechte der Indigenen und gegen den Mega-Staudamm Belo Monte. Gemeinsam mit Bischöfen aus Amazonien und Europa, Indigenen und Wissenschaftler hat er sich mit Papst Franziskus versammelt. Zur großen Amazonas – Synode. Und es geht es um nichts Geringeres als den „Erhalt der Schöpfung“. Denn der größte Urwald der Erde, der Amazonas - Urwald, ist in seiner Existenz bedroht, dabei sichert er das Überleben der Menschheit.

Die Amazonas – Synode bildet den Rahmen für den großen Abschlussfilm unserer dokumentarischen Langzeitbeobachtung über den Kampf gegen den Staudamm Belo Monte. Den drittgrößten Staudamm der Welt, im brasilianischen Amazonasgebiet, am Fluß Xingu. Während der letzten zehn Jahre haben wir Bischof Kräutler und seine Mitstreiter-Innen immer wieder mit der Kamera begleitet. Während sie versuchen, die Weltöffentlichkeit wachzurütteln und den Bau des Staudamms zu verhindern.

„Count - Down am Xingu , Kampf um die grüne Lunge der Welt“ erzählt die Geschichte des Widerstandes gegen Belo Monte - vom Baubeginn bis zur Inbetriebnahme der letzten Turbine. Und schildert die „Politik der vollendeten Tatsachen“ und die massive Gewalt, mit der das Großprojekt durchgesetzt wird.. Eine exemplarische Geschichte über die fortschreitende Zerstörung der grünen Lunge der Welt. Und von Menschen, die dagegen kämpfen.

Film gefördert von:
Adveniat, Adveniat Lëtzebuerg (Luxembourg), Fondation Partage Luxembourg, Haleakala – Stiftung treuhänderische Stiftung in der GLS Treuhand, Misereor, POEMA, Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt
Mehr
Eintrag vom: 09.11.2020  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg


Copyright 2010 - 2024 B. Jäger