lesen-oder-vorlesen.de
Donnerstag, 29. Oktober 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Vom SC-Trainer bis zum Seefahrer-Enkel
Kanumodells aus Kamerun (c) Museum Natur und Mensch, Foto: Axel Killian.
 
Vom SC-Trainer bis zum Seefahrer-Enkel
Im Museum Natur und Menschen lassen Schauspieler spannende Geschichten zu Objekten lebendig werden

Was verbindet den ehemaligen SC-Trainer Volker Finke mit einem Kanumodell aus Kamerun? Und welche Gedanken macht sich heute der Enkel eines Hamburger Seefahrers, der dieses Modell einst nach Deutschland gebracht hatte? Die Schauspieler David Köhne und Zoe Knapp von der Alemannischen Bühne leihen ihnen und anderen Persönlichkeiten am Dienstag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Museum Natur und Mensch ihre Stimmen. Weitere Termine sind an den Dienstagen 27. Oktober und 3. November um 19 Uhr.

Mit der Veranstaltungsreihe „Erinnerungen – Anekdoten – Expertisen“ lässt das Museum die zum 125-jährigen Jubiläum gesammelten Objekt-Geschichten lebendig werden. Ob eine brasilianische Federmaske, das Hinterwäldlerrind „Bärbel“ oder ein afrikanischer Büffelkopf: Die Zuhörerinnen und Zuhörer sind eingeladen, die naturkundlichen und ethnologischen Ausstellungsstücke auf unterhaltsame Weise aus verschiedenen Blickwinkeln neu kennenzulernen. Bei einem Glas Sekt tauchen sie ein in 125 Jahre Museums-Geschichte(n). Für die musikalische Untermalung sorgt Luca Ronconi (Violine und Bratsche).

Die Teilnahme kostet 10 Euro inklusive Besuch der Ausstellung „Ausgepackt! 125 Jahre Geschichte(n) im Museum Natur und Mensch“. Eine Anmeldung telefonisch unter 0761 / 201 2501 oder per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de ist bis Dienstag, 20. Oktober, 15 Uhr erforderlich.
 
Eintrag vom: 15.10.2020  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger