lesen-oder-vorlesen.de
Donnerstag, 29. Oktober 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Netzwerk Demenz zeigt "Romys Salon" in der Stadtbibliothek Karlsruhe
Spielfilm des Europäischen Filmfestivals der Generationen

Auf eine anrührende Weise beschäftigt sich der niederländische Spielfilm "Romys Salon" mit dem allmählichen Verfall des Gedächtnisses. Diesen Film zeigt das Netzwerk Demenz Karlsruhe am Donnerstag, 22. Oktober, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehaussaal, Ständehausstraße 2.

In dem Spielfilm aus dem Jahr 2019 geht es um Romy und ihre Großmutter Stine. Die zehnjährige Romy soll nach der Schule zu ihrer Oma gehen, da ihre Mutter fortan länger arbeiten muss. Die resolute Oma Stine führt einen Friseursalon und ist wenig erfreut über ihren neuen Job als "Babysitterin". Nachdem sich beide mit der Situation abgefunden haben, kommt Romy jeden Nachmittag in den Salon ihrer Oma und hilft etwas mit. Doch mit der Zeit bemerkt sie, dass mit ihrer Großmutter etwas nicht stimmt. Einen Namen für die Veränderung "Demenz" hat sie nicht.

Im Anschluss an den Spielfilm findet ein Publikumsgespräch statt, bei dem die Zuschauer nicht nur über den Film und Themen rund um die Krankheit Demenz diskutieren, sondern auch mit Akteuren aus dem Netzwerk Demenz Karlsruhe ins Gespräch kommen können.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Zuschauerplätzen ist eine Anmeldung erforderlich über E-Mail seniorenbuero@sjb.karlsruhe.de oder Telefon 133-5084.
Mehr
Eintrag vom: 15.10.2020  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger