lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 20. September 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Lesung mit Volker Kaminski in der Stadtbibliothek Karlsruhe
Krimi-Schauplatz Karlsruhe: "Der Gestrandete" und moralische Fragen

Aus seinem aktuellen Buch "Der Gestrandete" liest Volker Kaminski am Dienstag, 20. Oktober, in der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Der Autor hat als Schauplatz für den Krimi seinen Geburtsort Karlsruhe gewählt.

Protagonist Sascha Fehrmann ist alarmiert, als er einen Anruf seiner Tochter bekommt. Ein Fremder habe sich ins Haus geschlichen. Der Eindringling entpuppt sich als Saschas früherer Bekannter, der nach einem langen Auslandsaufenthalt nach Karlsruhe zurückgekehrt ist. Fortan drängt er sich geschickt in das Leben der Fehrmanns, schließt sich sogar der Theatergruppe der Ehefrau an. Doch Sascha ist misstrauisch und nach und nach findet er erschreckende Details aus der dunklen Vergangenheit des vermeintlichen Freundes. Die Wahrheit stellt ihn schließlich vor eine schwierige moralische Frage.

Die Lesung beginnt um 20 Uhr im Ständehaussaal. Der Eintritt ist frei, allerdings ist die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Verordnung begrenzt. Eine persönliche Anmeldung vorab per E-Mail an stadtbibliothek@kultur.karlsruhe.de oder telefonisch unter 0721/1334201 ist zwingend erforderlich. Eine Kooperation der Stadtbibliothek mit Lindemanns Bibliothek Info Verlag GmbH im Rahmen "Tag der Bibliotheken".
 
Eintrag vom: 15.09.2020  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger