lesen-oder-vorlesen.de
Dienstag, 22. Oktober 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 7. bis 11. Oktober
Montag, 7. Oktober, 16 Uhr
Bilderbuchkino „Tapferbär und Paps“ (Mediothek Rieselfeld)
Obwohl er unterwegs eine schmerzhafte Bauchlandung hinlegt, steht Tapferbär ermutigt von seinem Paps den langen Weg zum Fluss durch, sodass beide Bären mit einem fröhlichen und erfrischenden Bad belohnt werden. In der Mediathek im Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, wird am Montag, 7. Oktober, um 16 Uhr das Bilderbuchkino „Tapferbär und Paps“ für Kinder ab 4 Jahren gezeigt und gelesen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 8. Oktober, 10 bis 12 Uhr
SprachCafé Deutsch für Frauen (Stadtbibliothek)
Am Dienstag, 8. Oktober, von 10 bis 12 Uhr findet das Sprachcafé für Frauen in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle Frauen und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 8. Oktober, 15 bis 18 Uhr
eSports-Fighting Games (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten digitale Boxkämpfe zum Ausprobieren an. Die eSportsFighting Games finden am Dienstag, 8. Oktober, ab 15 bis 18 Uhr, in die Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, statt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 8. Oktober, 16 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Dienstag, 8. Oktober, um 16 Uhr, lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober, 10 bis 12 Uhr
Der IT-Scout kommt (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Dienstag, 9. Oktober, von 15 bis 17 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17 ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober und Donnerstag, 10. Oktober, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober und Donnerstag, 10. Oktober, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Kinder- und Jugendbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, jeden Mittwoch und Donnerstag, einen Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober, 15 Uhr
Lesung mit Valija Zink „Drachenleuchten“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Als Janka und Johann bei ihrer Nachbarin Frau Tossilo im achten Stock den Drachen Kurmo entdecken, ist das der Beginn eines unglaublichen Abenteuers. Denn bald kommt ihnen der Konzern Black West auf die Spur, der seinen Drachen um jeden Preis zurückhaben will. Im Rahmen des Lirum-Larum-Lesefestes liest Valija Zink am Mittwoch, 9. Oktober, um 15 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, aus dem Roman „Drachenleuchten“. Für Kinder ab 10 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober und Donnerstag, 10. Oktober, 16 bis 18 Uhr
SprachCafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober, 16 Uhr
Bilderbuchkino in der Stadtteilbibliothek Mooswald
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 9. Oktober, um 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 9. Oktober, 16 Uhr
Erzähltheater Kamishibai (Kinder- und Jugendbibliothek)
Amelita Silea erzählt am Mittwoch, 9. Oktober, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, für Kinder ab 4 Jahren Geschichten mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 11. Oktober, 15.30 Uhr

Lesung mit Stefanie Taschinski „Bifi & Pops“ (Stadtteilbibliothek Mooswald) Fressen und Ausschlafen sind Bifis Lieblingsbeschäftigungen. Sein Herrchen Pops, ein verschmitzter älterer Herr und passionierter Bienenzüchter, ist da schon mehr auf Zack. Im Rahmen des LirumLarum-Lesefestes liest Stefanie Taschinski in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Freitag, 11. Oktober, um 15.30 Uhr, die Geschichten um „Bifi & Pops“ für Kinder ab 6 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 11. Oktober, 15 Uhr
Lesung mit Ulrich Hub „Das letzte Schaf“ (Mediothek Rieselfeld)
Die Schafe werden mitten in der Nacht aus ihrem Schlaf gerissen und ihre Hirten sind plötzlich weg. Hat das etwa mit diesem Mädchen zu tun, das in einem nahegelegenen Stall geboren worden sein soll? Im Rahmen des Lirum-Larum-Lesefestes liest Ulrich Hub am Freitag, 11. Oktober, um 15 Uhr, in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, aus „Das letzte Schaf“ für Kinder ab 8 Jahren. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 11. Oktober, 15 bis 18 Uhr
eSports-FIFA-Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten digitale Fußballspiele zum Ausprobieren an. Das FIFATraining findet am Freitag, 11. Oktober, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, statt. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr
Lesung und Diskussion mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras:
„Heimat. Kann die weg?“ (Stadtbibliothek)
Muhterem Aras, die Landtagspräsidentin Baden-Württembergs, stellt am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr, in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, ihr Buch „Heimat. Kann die weg?“ vor. Thomas Fricker, Chefredakteur der Badischen Zeitung, spricht mit der gebürtigen alevitischen Kurdin über ihren Heimatbezug und den Stellenwert von Heimat in der mobilen Einwanderungsgesellschaft. In Kooperation mit der Badischen Zeitung. Nur mit Anmeldung über: mehr.bz/hautnah-heimat Der Eintritt ist frei.

Samstag, 12. Oktober, 11 bis 15 Uhr
60 Jahre Kinder- und Jugendbibliothek am Münsterplatz:
Book a Look mit Danny Beuerbach
Waschen, schneiden, lesen! Der Münchner Szene-Friseur und Cross-Art-Künstler Danny Beuerbach schneidet am Samstag, 12. Oktober, von 11 bis 15 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek, am Münsterplatz 17, Haare gegen Vorlesen. Kinder bekommen einen neuen Haarschnitt, wenn sie ihm dabei aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Für Kinder ab 6 Jahren. Der Haarschnitt ist kostenlos, Eltern haben während des Haareschneidens die Aufsichtspflicht über ihre Kinder. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 12. Oktober, 15 bis 17 Uhr
„Lada Bonita“ auf Deutsch und Spanisch von Carmen Luna (Mediothek Rieselfeld)
Lada Bonita wohnt in einem wunderschönen Wald und ihre Geschichte steht in einem dicken Märchenbuch. Doch eines Tages rutscht sie aus ihrer eigenen Geschichte heraus! Wie es Lada Bonita weiter ergeht, erzählt Carmen Luna auf Deutsch und Spanisch am Samstag, 12. Oktober, von 15 bis 17 Uhr in der Mediathek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2. Nach der Lesung für Kinder ab 4 Jahren im Rahmen des „Lirum-Larum-Lesefestes“ können Rasselinstrumente gebaut werden. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 12. Oktober, 16 Uhr
60 Jahre Kinder- und Jugendbibliothek am Münsterplatz:
Mika & Rino „Der Zauberlehrling“ (frei nach Goethe)
Der Zauberlehrling Rino versucht sich in Abwesenheit seines Meisters im Zaubern, doch alles geht schief: Der Besen will nicht aufhören zu fegen, die Wäsche springt von der Leine und die Klammern tanzen im Ballett. Und dann kehrt auch noch der Hexenmeister zurück. Doch Rino findet einen Ausweg. Am Samstag, 12. Oktober, zeigt das Theater Mika & Rino, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, das Stück „Der Zauberlehrling“ für Kinder ab 5 Jahre. Der Eintritt ist frei.
 
Eintrag vom: 05.10.2019  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger