lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 21. September 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken vom 9. bis 14. September
Montag, 9. September, 16 Uhr
Bilderbuchkino „Die kleine Hexe“ (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Die kleine Hexe übt das Hexen, aber leider geht einiges schief. Für Kinder ab 4 Jahren zeigt die Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, am Montag, 9. September, das Bilderbuchkino „Die kleine Hexe“. Danach wird gemeinsam gemalt. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 10. September, 16 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-vonRudloff-Platz 2, am Dienstag, 10. September, um 16 Uhr, lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11., und Donnerstag, 12. September, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11. September, 16 Uhr
Bilderbuchkino in Mooswald (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 11. September, um 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11., und Donnerstag, 12. September, 16 bis 18 Uhr
SprachCafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11. September, 16 Uhr
Erzähltheater Kamishibai (Kinder- und Jugendbibliothek)
Amelita Silea erzählt am Mittwoch, 11. September, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, für Kinder ab 4 Jahren Geschichten mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 11. September, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der halben Vorlesestunde am Mittwoch, 11. September, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 13. September, 18 Uhr
Supranaturale Lesewunder (Kinder- und Jugendbibliothek)
Worte können Türen öffnen zu einer Welt, die wir uns nicht erklären können! Zum Abschluss der Leseclubaktion „Heiß auf Lesen“ nimmt der Zauberkünstler Felix Wohlfarth am Freitag, 13. September, um 18 Uhr in der Kinderbibliothek am Münsterplatz, seine Zuschauer mit auf eine interaktive, witzige Reise in die Welt der Zauberei. Dabei präsentiert er nicht nur Lese-Wunder aus dem Buch, sondern schafft es auch, einigen Zuschauern übernatürliche Fähigkeiten zu schenken. Im Anschluss folgt die Urkundenverleihung und die Preisverlosung für alle Teilnehmer, die das Logbuch zu „Heiß auf Lesen“ vorgezeigt haben. Dabei winken tolle Preise. Herzlich eingeladen sind alle interessierten Zuschauer. Der Eintritt ist frei. Aufgrund dieser Veranstaltung schließt die Kinderbibliothek an diesem Tag schon um 16.30 Uhr.

Freitag, 13. September, 20 Uhr
„Blink and Dream“ – Reiseberichte (Mediothek Rieselfeld)
15 Länder, 12 Monate, ein Abenteuer – ein Jahr nach ihrer Ausbildung in der Stadtbibliothek reiste Jamie Ann Seckinger durch Europa und schrieb darüber in ihrem Blog „Blink and Dream“. Am Freitag, 13. September, um 20 Uhr erzählt sie in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Geschichten daraus und lässt einen bunten Reisebericht entstehen. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 14. September, 12 Uhr
Einführung in den 3D-Druck (Stadtbibliothek)
Am praktischen Beispiel, mit Hilfe des Prusa-i3-Druckers, erläutern Mitarbeitende der Infothek am Samstag, 14. September, um 12 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz, die ersten Schritte auf dem Gebiet des 3D-Drucks. Gezeigt wird der Weg von der Auswahl eines 3D-Modells im Internet über die Druckvorbereitung bis zur Umwandlung eines simplen Kunststoffstranges in den gewünschten Gegenstand. Dauer: ca. 1 Stunde, mit Möglichkeit zur Betrachtung des fertigen Modells nach ca. 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Zahl der Sitzplätze ist begrenzt. Der Eintritt ist frei.
 
Eintrag vom: 07.09.2019  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger