lesen-oder-vorlesen.de
Freitag, 19. Oktober 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Freiburg: Lirum Larum Lesefest feiert 25jähriges Jubiläum
Lirum Larum Lesefst (c) Kulturamt 2017
 
Freiburg: Lirum Larum Lesefest feiert 25jähriges Jubiläum
Viel Spaß rund um die Welt der Kinderliteratur

Kinderbuchautorinnen und -autoren lesen in Schulen und an öffentlichen Orten – Auftakt am Sonntag, 14. Oktober, im Literaturhaus – Finale mit großem Lesefest am Sonntag, 21. Oktober, im Theater

Von Sonntag, 14. bis Sonntag, 21. Oktober, dürfen sich große und kleine Lesefans aus Freiburg und Umgebung wieder auf ein spannendes Programm rund um die Welt der Kinderliteratur und Bücher freuen.

Dieses Jahr können es der Lesedachs und seine Freundin Leselotte kaum noch erwarten, denn das Lirum Larum Lesefest wird 25 Jahre alt! Zu diesem besonderen Ereignis sind viele Geburtstagsgäste, vertraute Weggefährten und einige neue Freunde der Einladung des Lesedachses gefolgt: Etwa die Königin Malwida und ihre Untertanen Sanftes Blau, Gefährliches Rot und Zickiges Gelb; die menschenscheue Elise und der neugierige Emil; die fabelhafte englische Austauschlehrerin Miss Braitwhistle, die die ganze Schule „Albtraum“ auf den Kopf stellt; die kleine Hexe Serafina; die selbstbewusste Paula und ihre Zauberschuhe; der Obdachlose Stromer; der den besten Keks der Welt geschenkt bekommt und der neugierige Mäuserich Edison, der fantastische Abenteuer mit aufregend neuen Entdeckungen erlebt.

Außerdem: der niemals lächelnde und schrecklich gut gelaunte Bärbeiß; der Ratz-Fatz-x-weg-23-Superstaubsauger der Firma „Gründlich“; Pedro, der „niemals auf-geben“ will; oder die
aufgeweckte Martha, die auf philosophisch-poetischen Zugreisen ihren Gedanken freien Lauf lässt.

Zum Auftakt am Sonntag, 14. Oktober, lädt in diesem Jahr das Junge Literaturhaus zum Mitdenken und Mitmachen ein. Dort fragen sich die Illustratorinnen Anke Kuhl und Natascha Vlahovic der Frankfurter LABOR Ateliergemeinschaft: Was ist schon normal?

Normal sind beim Lirum Larum Lesefest die vielen Lesungen, Filme und Workshops, die im Laufe der Woche an besonderen Orten stattfinden: in der Stadtbibliothek und ihren Zweigstellen, im Kommunalen Kino im Alten Wiehrebahnhof, im Füchsleclub des SC Freiburg, im Centre Culturel Français, in den Freiburger Buchhandlungen, im Büchertreff Herdern, bei den Freiburger Stadtpiraten, bei MikiXX (Verein zur Förderung von begabten Migrantenkindern in der Grundschule) und an weiteren Orten. Auch gibt es wieder die zahlreichen kostenlosen Lesungen direkt an den Freiburger Schulen.

Das Finale des 25. Freiburger Kinderliteraturfestivals findet am Sonntag, 21. Oktober, im Theater statt. Dort treten unter anderem Torben Kuhlmann, Sabine Ludwig, Salah Naoura, Annette Pehnt und Jutta Bauer, Alexandra Haag und die Compagnie Les Voisins auf.

Begleitet wird das Lesefest durch die Kinder der Klasse 3a der Emil-Gött-Schule, die für das Leseheft alle Autorinnen und Autoren zu ihrem Schreiben und ihrer Kunst befragt haben und das große Finale am Sonntag, 21. Oktober, moderieren werden.

Das Lesefest ist eine Kooperationsveranstaltung des Kulturamts mit dem Jungen Theater Freiburg und dem Jungen Literaturhaus Freiburg in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern.

Das komplette Programm steht im Internet ...
Mehr
Eintrag vom: 10.10.2018  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger