lesen-oder-vorlesen.de
Dienstag, 28. Juni 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Buchtipp: Paula Polak "Regenwasser im Garten nachhaltig nutzen"
Naturnah planen, bauen und gestalten: Regenwasser nutzen – ein Gewinn für jeden Garten

Der Klimawandel macht vor unserem Gartenzaun nicht halt: Vertrocknete Pflanzen oder verschlammter Rasen – beides kennt der Gärtner nur zu gut. Wenn wochenlang kein Tropfen Niederschlag vom Himmel fällt oder es einfach nicht aufhören will, zu regnen, hat es auch der Garten nicht leicht.

Wie sich Regenwasser auf dem eigenen Grund und Boden speichern oder versickern und der Garten an die neuen Herausforderungen anpassen lässt, erklärt Paula Polak in ihrem Buch »Regenwasser im Garten nachhaltig nutzen«, erschienen im pala-verlag. Wasser lässt sich nicht nur in Zisternen und Regentonnen speichern, sondern auch in Schwimmteichen und Sickerteichen. Bepflanzte Sickermulden und entsiegelte Flächen leiten ein Zuviel an Wasser naturnah ab. Nebenbei spart der Hausbesitzer auch Abwassergebühren, wenn er Regen vom Dach im Garten versickern lässt. Mit Hilfe ausführlicher Anleitungen und Pläne erklärt Paula Polak, wie dies ganz individuell gelingt. Neben Möglichkeiten des Speicherns und Versickerns stellt die Gartenplanerin zahlreiche Bepflanzungsvorschläge und Pflanzenlisten für die standortgerechte Gestaltung dieser Biotope im Garten vor.

Wer Regenwasser im Garten nutzt, schafft neue Lebensräume, hat reichlich Gießwasser fürs Gemüse und spart darüber hinaus auch noch Geld. Mehr noch: Die lebendige Schönheit eines solchen Gartens lädt uns dazu ein, ihn mit allen Sinnen zu genießen.

pala-verlag 2011, 200 Seiten, EUR 14,00
ISBN: 978-3-89566-285-0
 
Eintrag vom: 04.04.2011  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger