lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 20. September 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Stories 2013: Jugendliteraturtage vom 29. Juni bis 13. Juli
Kulturamt bietet Workshops zu zeitgenössischen Formen
des Erzählens an – Informationen und Anmeldung unter
www.freiburg.de/stories

Vom 29. Juni bis zum 13. Juli lädt das Kulturamt zusammen
mit seinen zahlreichen Kooperationspartnern zu den
jährlichen Jugendliteraturtage „Stories“ ein. Jugendliche
zwischen elf und 17 Jahren haben die Möglichkeit, in
verschiedenen kostenlosen Workshops heutige Formen des
Erzählens kennen zu lernen und zusammen mit Profis ihre
Geschichten zu erzählen. Als Manga oder Comic, beim
Filmemachen, in Gedichten und Kurzgeschichten oder beim
interaktiven Videospielen. Außerdem werden literarische
Texte aus der Textwerkstatt Schreibcouch 14+ sowie dem
Schreibwettbewerb präsentiert und prämiert.

Den Einstieg in Stories bildet eine mehrtägige Einführung ins
Filmemachen der Medienwerkstatt Freiburg: Gemeinsam in der
Gruppe wird die Idee für ein Drehbuch geschrieben, gedreht
und aus dem Material ein Kurzfilm geschnitten. Direkt im
Arbeitsprozess lernen die Jugendlichen grundlegende Griffe
und Kniffe des Filmens.

In dem Workshop Stop-Motion für Einsteiger bekommen
Jugendliche eine Einführung in das Erstellen von Trickfilmen mit
der Stop-Motion-Technik. Bei der Stop-Motion-Technik werden
Objekte animiert, indem sie geringfügig verändert und die
einzelnen Bilder anschließend zu einem Film zusammengefügt
werden. Gearbeitet wird mit verschiedenen Materialien wie
beispielsweise Knetmasse, Lego oder Scherenschnitt.

Weiter geht es mit dem Workshop Storytelling in Games, wo
zusammen mit den Mitbegründern des Game Lab Freiburg der
Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM)
verschiedene Computerspiele, darunter The Walking Dead,
Mass Effect, Heavy Rain, analysiert und diskutiert werden. Ziel
ist es, zu verstehen, wie Storytelling im Einzelnen umgesetzt
wird und welche Konsequenzen das für Spieler und Spielverlauf
hat.

Der zweitägige Zeichenworkshop Charakterdesign im Manga
im Centre Culturel Français Freiburg (CCFF) lädt Jugendliche
ein, neue Manga Charaktere zu erfinden und eine
unverkennbare Person zu erarbeiten. Grundlage für die
Entwicklung einer Manga-Geschichte ist der Entwurf
unterschiedlicher Charaktere, die in der Geschichte ihre
eigenständige Rolle haben, ohne die Interaktion mit den
anderen zu vernachlässigen.

Der Comic-Zeichenworkshop im Haus der Jugend bietet die
Möglichkeit, eigene Ideen in Form eines Comics umzusetzen
und gibt Einblick in die Trickkiste der Comic-Zeichner. Die
Illustratoren Christian Langohr und Philipp Exner begleiten die
Jugendlichen beim Entwurf eines eigenen Comics: Dabei geht
es neben dem Zeichnen einfacher Figuren vor allem darum, ein
so genanntes Storyboard zu skizzieren.

Das Literaturbüro Freiburg gibt in seinem Workshop
Tintenklecks & Bleistiftstummel Tipps und Tricks zum
kreativen Schreiben. Eingeladen sind Jugendliche zwischen elf
und 14 Jahren, die gerne schreiben oder Lust haben, sich mit
Sprache auszuprobieren und eigene kleine Texte oder Gedichte
verfassen wollen.

Die frischgebackenen Absolventen der Schreibcouch14+, einer
Textwerkstatt für 14-18 Jährige, präsentieren in einer
öffentlichen Lesung in der Galerie des Alten Wiehrebahnhofs
die Ergebnisse ihres Schaffens: Ein Jahr lang arbeiteten neun
junge Schreibende mit professionellen Schriftstellern an ihren
eigenen Texten, Erzählungen, Gedichten, Romananfängen und
Textexperimenten.

Der diesjährige Schreibwettbewerb für Jugendliche, mit
dessen Prämierung Stories 2013 abschließt, forderte provokant
zum gedanklichen Ungehorsam auf. Mit dem Aufruf „Wir
proben den Aufstand!“ waren Jugendliche zwischen 13 und
17 Jahren eingeladen, eigene Kurzgeschichten, Erzählungen
oder Gedichte einzuschicken. Die zehn besten Texte werden im
Vorderhaus am 13. Juli ausgezeichnet.

Eine kurze Geschichte mit Video erzählen:
Vom Drehbuch über das Filmen bis zum digital
geschnittenen Kurzfilm (14 - 17 Jahre)
Sa, 29. Juni 2013 und Fr, 5.Juli 2013 / 14 - 18 Uhr
Sa, 6. Juli 2013 und So, 7. Juli 2013 / 10 - 18 Uhr
Medienwerkstatt Freiburg / Konradstr. 20
Anmeldung unter: info@medienwerkstatt-freiburg.de
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen.

Abschlusspräsentation der Schreibcouch14+
Textwerkstatt (14-18 Jahre)
Di, 9. Juli 2013 / 19h
Galerie im Alten Wiehrebahnhof / Urachstr. 40

„Stop-Motion“ für Einsteiger
Trickfilm Workshop (13 - 17 Jahre)
Mi, 10. Juli 2013 / 17.30 - 20.30 Uhr
Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) / Haslacher Straße 15 / Raum 207
Anmeldung unter: weiterbildung@hkdm.de / Weitere Informationen auf
www.weiterbildung.hkdm.de
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Bitte mitbringen: Material (wie z.B. Knetmasse, Lego oder Scherenschnitte) und
Digitalkamera oder Handy mit Kamera

"Storytelling in Games"
Workshop übers Geschichtenerzählen in Computerspielen (13 - 17 Jahre)
Do, 11. Juli 2013 /17.30 - 20.30 Uhr
Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) / Haslacher Straße 15 / Raum 207
Anmeldung unter weiterbildung@hkdm.de / Weitere Informationen auf
www.weiterbildung.hkdm.de
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Charakterdesign im Manga
zweitägiger Zeichenworkshop (13 - 15 Jahre)
Mi, 10. Juli 2013 und Fr, 12 Juli 2013 / 17 - 20 Uhr
Centre Culturel Français Freiburg (CCFF) / Im Kornhaus / Am Münsterplatz 11 / Raum 2
Anmeldung unter: azzi777@web.de
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Bitte mitbringen: DIN A4 Zeichenblock, HB Bleistifte, Radiergummi, Fineliner (oder
dünner Stabilo) oder andere Zeichenmaterialien

Comic-Zeichenworkshop
(13 - 16 Jahre)
Fr, 12. Juli 2013 / 17 – 20 Uhr
Haus der Jugend / Uhlandstraße 2 / kleiner Saal
Anmeldung unter: info@chrislangohr-design.de
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Bitte mitbringen: DIN A3 Zeichenblock, 2B Bleistift, Radiergummi, Fineliner (oder dünner
Stabilo) und falls vorhanden Farbstifte

Tintenklecks & Bleistiftstummel
Eine Textwerkstatt (11 - 14Jährige)
Fr, 12. Juli 2013 / 16-18.30 Uhr
Galerie im Alten Wiehrebahnhof / Urachstr. 40 / 79102 Freiburg
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Anmeldung unter: info@literaturbuero-freiburg.de / 0761-289989

Wir proben den Aufstand!
Preisverleihung des diesjährigen Schreibwettbewerbs für Jugendliche
Sa, den 13. Juli 2013 / 18h
Vorderhaus / Habsburgerstraße 9 / freier Eintritt
Mehr
Eintrag vom: 12.06.2013  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger