lesen-oder-vorlesen.de
Dienstag, 24. Mai 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg von 16. bis 22. Mai
(20. Kalenderwoche)

Infos zu Preisen und Tickets unter www.freiburg.de/museen-tickets
Freier Eintritt unter 27 und mit Museums-Pass-Musées

Augustinermuseum

Führung mit den Augustinerfreunden: Das Ende ist nah!
Um die Darstellung des Jüngsten Gerichts geht es bei einer Führung mit Lea von Berg vom Freundeskreis Augustinermuseum am Sonntag, 22. Mai, um 11 Uhr im Augustinermuseum. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Haus der Graphischen Sammlung

Jour Fixe mit Albert Baumgarten und Helga Ege
Zu einem Gespräch mit dem Galeristen Albert Baumgarten von der Galerie Baumgarten und Helga Ege von der Kunst- und Kulturstiftung PEAC lädt der Förderverein des Museums für Neue Kunst am Freitag, 20. Mai, um 17 Uhr ein. Das Gespräch findet in der Ausstellung „Christoph Meckel. Mensch-Sein, Kind-Sein, Ich-Sein“ im Haus der Graphischen Sammlung, Salzstraße 32, statt. Moderiert wird die Veranstaltung von Werner Witt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung per Mail an info@pro-mnk.de ist bis Donnerstag, 19. Mai, 17 Uhr erwünscht.

Inklusive Führung mit Gebärdensprache zu Christoph Meckel
Eine inklusive Führung am Sonntag, 22. Mai, um 15 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung, Salzstraße 32, dreht sich um die beiden druckgrafischen Zyklen zu den Menschen- und Kinderrechten der Grafikers und Literaten Christoph Meckel (1935–2020). Bea Blumrich übersetzt die Führung in Gebärdensprache. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro; dazu kommt der Eintritt von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Museum für Neue Kunst

Artist Talk mit Cristina Ohlmer
Ein Artist Talk mit der Künstlerin Cristina Ohlmer findet am Donnerstag, 19. Mai, um 18 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a, statt. Ihre Arbeit „Beyond Transparency“ ist derzeit in der Dauerausstellung zu sehen. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Eine Anmeldung per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 / 201-2501 ist bis Mittwoch, 18. Mai, 15 Uhr erwünscht.

Archäologisches Museum Colombischlössle

Habalukke: Führung mit dem Kurator
Spannende Einblicke in die Ausstellung „Habalukke – Schätze einer vergessenen Zivilisation“ bietet Kurator Hans Oelze am Mittwoch, 18. Mai, um 17.30 Uhr im Archäologischen Museum Colombischlössle, Rotteckring 5. Die Besucherinnen und Besucher erfahren, was es mit den ausdrucksstarken Statuetten der Mittelmeer-Kultur Habalukke auf sich hat. Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Museum für Stadtgeschichte

Freiburger Kurzgeschichte(n): Handwerk, Handel und Gewerbe
Wie wurde in früheren Zeiten Handel ohne Geld betrieben? Um diese Frage geht es bei einer Führung am Freitag, 20. Mai, um 12.30 Uhr im Museum für Stadtgeschichte, Münsterplatz 30. Silbertaler, Rappenpfennige und Groschenklippen bezeugen die Höhen und Tiefen der frühen Freiburger Wirtschaft. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Dokumentationszentrum Nationalsozialismus

Web-Talk: Die Freiburger Sektion des DAV in der NS-Zeit
„Die Freiburger Sektion des Deutschen Alpenvereins in der NS-Zeit“ lautet das Thema eines Web-Talks am Mittwoch, 18. Mai, um 20.15 Uhr mit Ulrich Rose von der Sektion Freiburg-Breisgau des Deutschen Alpenvereins (DAV). Die Veranstaltung wird moderiert von Julia Wolrab, Leiterin des Dokumentationszentrums Nationalsozialismus Freiburg, und Jost Großpietsch von der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkinitiativen in Baden-Württemberg (LAGG). Das Gespräch ist Teil der Web-Talk-Reihe „Freiburger Vereine und Verbände in der Zeit des Nationalsozialismus. Versuch einer lokalen und regionalen Bestandsaufnahme“, einer Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Albert-Ludwig-Universität Freiburg. Die Veranstaltung ist über folgenden Link zu erreichen:
https://meet.freiburg.de/b/jul-dnq-rkm-soq. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Mehr
Eintrag vom: 12.05.2022  




zurück
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger