lesen-oder-vorlesen.de
Freitag, 23. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Sonstiges

ÖKO-TEST-Magazin September 2012
 
ÖKO-TEST-Magazin September 2012
Die September-Ausgabe des ÖKO-TEST-Magazins gibt es seit dem 31. August im Zeitschriftenhandel. Das Heft kostet 3,80 Euro. Wieder mit dabei: Das Elternmagazin Kinder Kinder mit vielen hilfreichen Tipps und Tests.
Mehr
 

Buchverlosung: 3 Exemplare
 
Buchverlosung: 3 Exemplare "Fremdwörter"
Wir verlosen drei Exemplare des neuen Duden-pur-Titel "Fremdwörter" unter unseren Lesern. Das Buch stellen wir auf unserer Literaturseite vor (unten "mehr" klicken).

Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte mit dem Kontaktformular eine eMail mit dem Betreff "Fremdwörter" schreiben und dabei Name und Adresse mitteilen. Teilnahmeschluss ist der 24. September 2012. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück.
Mehr
 

Buchverlosung: 3 Exemplare
 
Buchverlosung: 3 Exemplare "Der passende Ausdruck"
Wir verlosen drei Exemplare des neuen Duden-pur-Titel "Der passende Ausdruck" unter unseren Lesern. Das Buch stellen wir auf unserer Literaturseite vor (unten "mehr" klicken).

Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte mit dem Kontaktformular eine eMail mit dem Betreff "passender Ausdruck" schreiben und dabei Name und Adresse mitteilen. Teilnahmeschluss ist der 10. September 2012. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Bunter Nachmittag und Märchenstunde auf der Seebühne
Einen bunten Nachmittag für Jung und Alt bietet die Seebühne im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe am Montag, 27. August, von 16 bis 18 Uhr an. Bei der "Lachenden Seebühne" von und mit Dieter Farrenkopf wirken mit: Jean Micos (Schlagersänger), Otto Velten (Buchautor) sowie die Sing- und Spielgruppe der Lyra Durlach. Dieter Farrenkopf interviewt Regierungspräsidentin Nicolette Kressl und ehrt die ältesten Seebühnenbesucher. Außerdem spielt das "Karlsruher Terzett". Die Conférence hat Harald Schwiers.

"Es war einmal..." heißt es dann am Mittwoch, 29. August, von 14.30 bis 15.30 Uhr. Märchen für Groß und Klein erzählen Christa Winter, "Simplicissimus" und Marianne Höger aus der "Märchenerzählgruppe Elfriede Hasenkamp". Die musikalische Umrahmung des Märchennachmittags übernimmt "Simplicissimus" mit eigenen Werken.
 
 

Neuerscheinung
Historische Pläne und Karten von Durlach und Umgebung / Foto: Stadt Karlsruhe
 
Neuerscheinung "Stadt, Land, Plan. Durlach und Umgebung in historischen Karten u
33 Karten und Pläne, die auf einem Dachbboden in Durlach gefunden wurden, übergab der Verein "Die Orgelfabrik - Kultur in Durlach" Ende 2011 als Schenkung an das Pfinzgaumuseum und das Stadtarchiv Karlsruhe. Hier wurden sie verzeichnet, restauriert und digitalisiert und sind nun der Öffentlichkeit zugänglich. Außerdem werden 24 dieser Karten und Pläne im Rahmen der Ausstellung "Stadt, Land, Plan. Durlach und Umgebung in historischen Karten und Plänen" noch bis zum Sonntag, 9. September, im Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Diese wertvollen und einzigartigen Karten und Pläne lassen sich nach ihrer Entstehungszeit in zwei Gruppen unterteilen: Die erste und zahlenmäßig größte Gruppe besteht aus Karten, die um 1780 entstanden. Sie zeigen überwiegend Besitz der Stadt Durlach. Viele dieser Karten enthalten nummerierte Flurstücke und sind bestimmten Lagerbüchern, also Besitzverzeichnissen, zugeordnet. Sie dienten dazu, die in den Büchern beschriebene Flurstücke sowie deren Lage darzustellen.

Alle Karten und Pläne sind in einer Begleitpublikation zusammengestellt worden, die im Karlsruhe Info-Verlag erschienen ist. Das Buch ist für acht Euro im Pfinzgaumuseum, im Stadtarchiv und im Buchhandel erhältlich.
 
 

ÖKO-TEST Fairer Handel
 
ÖKO-TEST Fairer Handel
Unfaire Geschäftemacherei

Der faire Handel wächst jedes Jahr zweistellig. Das lockt Geschäftemacher, die Zahl der Fair-Siegel wächst kontinuierlich. Allein auf den 34 von ÖKO-TEST untersuchten Kaffeesorten finden sich 14 verschiedene Label. Doch nur 18 erfüllen die grundlegenden Anforderungen an fairen Handel.

Insgesamt hat ÖKO-TEST in der aktuellen August-Ausgabe 72 Importprodukte wie Kaffee, Wein und Bananen sowie sieben „faire“ Milchsorten aus Deutschland unter die Lupe genommen. Nur 44 bekamen das Gesamturteil „fair“. Das größte Problem ist, dass es derzeit unterschiedliche Standards und Zertifizierungssysteme gibt, die die Fairness belegen sollen. Gemeinsame Mindestanforderungen für faire Auslobungen wurden aber noch nicht entwickelt. Laut ÖKO-TEST müssen bei seriösen Siegeln die Abnehmer den Produzenten einen Mindestpreis für ihre Produkte garantieren, der die Produktions- und Lebenshaltungskosten abdeckt und die Hersteller unabhängig macht von den Preisschwankungen und der Spekulation auf dem Weltmarkt. Außerdem sollten sich die Abnehmer verpflichten, bei Bedarf einen Teil des Kaufpreises vor der Lieferung der Ware zu bezahlen. Das verhindert, dass sich Kleinbauern und Kooperativen Geld zu Wucherzinsen leihen müssen, um die Produktionskosten zu finanzieren. Ebenso muss festgelegt sein, dass Arbeiter den gesetzlich festgelegten Mindestlohn erhalten und die Kernarbeitsnormen, die die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) vorschreibt, eingehalten werden, sprich dass beispielsweise Kinderarbeit verboten ist.

Das ÖKO-TEST-Magazin August 2012 gibt es seit dem 27. Juli 2012 im Zeitschriftenhandel. Das Heft kostet 3,80 Euro.
 
 

SWR: Die neue Hörspielbroschüre ist da!
 
SWR: Die neue Hörspielbroschüre ist da!
Alle Hörspieltermine von Juli bis Dezember 2012 und viele weitere Informationen rund um das SWR Hörspiel finden Sie in der neuen SWR Hörspielbroschüre, die Sie online bestellen oder herunterladen können.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Lachende Seebühne und Märchenreisen auf der Seebühne
im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Anfang August lockt die Seebühne im Zoologischen Stadtgarten wieder mit einigen Veranstaltungen. Bereits am Mittwoch, 1. August, erzählt Nana Avingarde um 14.30 Uhr eine Stunde lang Märchen von "Blumenfeen - Kräuterwesen und Bäumen". Susanna Rosea sorgt mit ihren eigenen Werken für die musikalische Umrahmung der Märchenstunde.

Zur Kirche im Grünen mit dem Gottesdienst "Schöpfung und Taufe" lädt die Seebühne für Sonntag, 5. August, um 15 Uhr ein. Ab 16 Uhr findet außerdem ein zweistündiges Konzert des Musikvereins Harmonie Karlsruhe statt.

Auch im August steht ein bunter Nachmittag für Jung und Alt von und mit Dieter Farrenkopf auf dem Programm. An der "Lachenden Seebühne" am Montag, 6. August, 16 bis 18 Uhr, wirken dieses Mal Melitta Giehl und Imgard Holzinger-Fröhr (beide Sopran), Bruno Scarambone (Klavier) und der Vorsitzende des Stadtseniorenrats Karlsruhe, Gustav Betz, mit. Neben Karl-Heinz Greiner (Comedian "Konrad Petersilius") und dem Schlagersänger Jan Dirk spielen die Fidelen Sechziger. Rüdiger Nöthlichs führt durch das Programm.

Am Mittwoch, 8. August, geht es erneut auf eine einstündige Märchenreise. Rosemarie Kaiser, Gisela Pütter und Ingrid Schwab aus der Märchenerzählgruppe Elfriede Hasenkamp erzählen Märchen für Groß und Klein. Ulrike von Arnim-Elsner (Harfe) spielt dazu klassische Werke. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger