lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 22. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Lesungen

 
Lesung: Sabine Mehne „Der große Abflug“
Am Donnerstag, dem 13. Oktober, liest Sabine Mehne um 20 Uhr in der Buchhandlung Rombach aus ihrem Buch „Der große Abflug“ (Patmos Verlag).
Die Bestsellerautorin ist der Meinung: wer dem Tod zuversichtlich entgegensehen kann, lebt auch in der Gegenwart bewusster und mit mehr Lebensfreude. In ihrem neuen Buch beschreibt sie diese bereichernde Lebenseinstellung und erklärt, wieso ihr der Tod keine Angst mehr macht und sie diesem sogar mit Freude entgegensieht.


Sabine Mehnes Schlüsselerlebnis war eine Nahtoderfahrung während ihrer Krebserkrankung. Eine Erfahrung, die ihren Blick auf den Tod und das Sterben, aber auch auf das Leben verändert hat. Nach der Heilung von ihrer Krebserkrankung erlebte die Autorin die neuen Gefühle von Leichtigkeit und ihre veränderte Sichtweise als Bereicherung für den Alltag.


Datum: Do., 13. Oktober 2016, 20 Uhr
Ort: Buchhandlung Rombach Freiburg, Bertoldstraße 10, D – 79098 Freiburg
Einlass: ab 19:45 Uhr
Preis: Euro 10,--/ 8,-- ermäßigt
 
 

„Der Geist aus der Flasche“
Flaschenposten © Joachim Römer / Museum für Kommunikation Frankfurt
 
„Der Geist aus der Flasche“
Lesung und Diskussion im Museum für Kommunikation
Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt am Main

„Flaschenpostgeschichten. Von Menschen, Briefen und der Ostsee“ gibt es am Sonntag, den 4. September 2016, ab 15 Uhr im Museum für Kommunikation Frankfurt. Der Journalist und Fotograf Oliver Lück, nicht zuletzt bekannt durch die „nordstory“, liest aus seinem Buch, in dem er Briefe aus selbst gefundenen Flaschenposten veröffentlichte. Lück ist ein Sammler wie auch Joachim Römer, von dem die aktuell in der Ausstellung „Mit dem Strom und gegen die Zeit. TREIB_GUT Flaschenpost“ zu sehende Installation stammt. Nach der Lesung begegnen sich diese beiden auf dem Podium, und mit ihnen die Künstlerin Ada Birk, Blogger Peter Scharstein und Philosoph und Autor Dr. Thomas Seibert. Moderiert wird der Nachmittag von Julia Bastian, Pressereferentin im Museum für Kommunikation.

Wer nach der Diskussion neugierig geworden ist, kann um 17 Uhr in den Genuss einer Führung mit Joachim Römer durch die Ausstellung kommen. Für die Veranstaltung und die Führung zahlt man nur den Museumseintritt.

Für alle, die sie noch nicht kennen oder noch einmal besuchen wollen, gibt es eine gute Neuigkeit: Aufgrund des großen Erfolgs verlängert das Museum für Kommunikation die Laufzeit bis zum 16. Oktober 2016.

Jeden Mittwoch um 16 Uhr und jeden Sonntag um 15 Uhr finden öffentliche Führungen statt, für die Teilnahme ist nur der Museumseintritt zu entrichten.
Mehr
 

 
Lesung "unter sternen": Jakob Hein - Kaltes Wasser
Samstag, 27. August 2016 | 21.30 Uhr

Friedrich Benders Elternhaus ist nicht eben das spannendste. Und eine Jugend in der DDR nicht unbedingt ein wildes Abenteuer. Aber es kommt Farbe in die Sache, als Friedrich im Ferienlager mit der Tochter von englischen Kommunisten anbandelt, die nicht nur Westlerin ist, sondern - Gipfel der Verruchtheit! - auch noch Punk. In den Augen seiner Mitschüler macht ihn das zum neidisch beäugten Star. der kleine Haken: Die Punklady gibt es gar nicht. Friedrich Bender hat sie sich nur ausgedacht.
Und während die Wende seine linientreuen Eltern und die meisten seiner Klassenkameraden in jahrelange Schockstarre versetzt, begreift Friedrich die neuen Regeln schnell ...

Jakob Hein lebt mit seiner Familie in Berlin und arbeitet als Psychiater. Seit 1998 ist er Mitglied der "Reformbühne Heim und Welt". Er hat 14 Bücher veröffentlicht.

Alle Veranstaltung bei "unter sternen - vorlesen im august" finden in der Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen im josfritzcafé) statt.
Abendkasse, Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr. Beginn der Lesungen um 21.30 Uhr.
Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet von Vorderhaus - Kultur in der FABRIK und E-Werk Freiburg.
Unser Dank geht an: FWTM Freiburg, Elektrizitätswerke Schönau, Volksbank Freiburg, Brauerei Ganter, Sparkasse Freiburg, jos fritz buchhandlung und josfritzcafé.
Mehr
 

 
Lesung "unter sternen": Patrick Brosi - Der Blogger
Freitag, 26. August 2016 | 21.30 Uhr

Ein Ruderer verschwindet spurlos aus seinem Boot. Der Vermisste ist der weltweit bekannte Enthüllungsblogger Rene Berger, der die Pharmaindustrie durch geleakte Insiderinformationen an den Pranger gestellt hat. Wurde er aus dem Weg geschafft? Und was geschah mit der jungen Journalistin Marie Sommer, die dem öffentlichkeitsscheuen Blogger auf der Spur war?
Ein intensiver, spannungsgeladener Thriller über die Unmöglichkeit, das richtige Leben im falschen zu führen.

Patrick Brosi studierte nach Abitur und Zivildienst Geschichte und Informatik in Tübingen und Freiburg. Er lebt und arbeitet in Freiburg. Leben. Unterhaltsam ist er auf jeden Fall." (Badische Zeitung)

Alle Veranstaltung bei "unter sternen - vorlesen im august" finden in der Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen im josfritzcafé) statt.
Abendkasse, Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr. Beginn der Lesungen um 21.30 Uhr.
Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet von Vorderhaus - Kultur in der FABRIK und E-Werk Freiburg.
Unser Dank geht an: FWTM Freiburg, Elektrizitätswerke Schönau, Volksbank Freiburg, Brauerei Ganter, Sparkasse Freiburg, jos fritz buchhandlung und josfritzcafé.
Mehr
 

 
Lesung "unter sternen": Marc Hofmann - Alles kann warten
Samstag, 20. August 2016 | 21.30 Uhr

"Komm nach Hause, bevor es zu spät ist." Dieser Satz seiner Mutter veranlasst den 40jährigen Paul, von Berlin in den Schwarzwald zu fahren, um sich mit seinem Vater auszusprechen. Mit seinen alten Kumpels Robert und Immel begibt er sich auf die Reise in die alte Heimat.
Was wie eine Tagesreise mit alltagsphilosophischen Betrachtungen und nostalgischen Gesprächen beginnt, entwickelt sich dank zorniger Skinheads, begehrenswerter Indie-Rock-Sängerinnen und so manch anderer merkwürdigen Begegnung zu einer schräg-amüsanten Odyssee quer durch Deutschland.
"Zwischen Satire, Bildungsroman und Kolportage gelagert, riecht der Trip manchmal doch wie das richtige Leben. Unterhaltsam ist er auf jeden Fall." (Badische Zeitung)

Alle Veranstaltung bei "unter sternen - vorlesen im august" finden in der Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen im josfritzcafé) statt.
Abendkasse, Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr. Beginn der Lesungen um 21.30 Uhr.
Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet von Vorderhaus - Kultur in der FABRIK und E-Werk Freiburg.
Unser Dank geht an: FWTM Freiburg, Elektrizitätswerke Schönau, Volksbank Freiburg, Brauerei Ganter, Sparkasse Freiburg, jos fritz buchhandlung und josfritzcafé.
Mehr
 

 
Lesung "unter sternen": Der letzte Ritt
mit Heinzl Spagl, Renate Obermaier, Jan Fitschen, Schroeder
am Freitag, 19. August 2016 | 21.30 Uhr

Der wilde Westen um 1880.
Aus zwei ehemaligen Freunden sind Todfeinde geworden. Der eine trägt einen Blechstern und steht für das Gesetz, der andere führt sein Vagabundenleben weiter und steht damit auch dem Fortschritt im Weg. Bis es zum letzten Zusammentreffen der beiden kommt, ziehen sie über Hunderte von Meilen durch die Wüste, durch Spielsalons, besuchen einsame Farmen, treffen auf gemeinsame Bekannte, erinnern sich an Augenblicke der Liebe; es folgt Verrat.
Ein Western ohne Helden und ohne Ehre - hart und dreckig, aber voller Poesie.

Heinzl Spagl und Renate Obermaier sind im Ensemble des Theater im Marienbad tätig. Jan Fitschen ist Tontechniker und Musiker. Schroeder ist Musiker, Schlagzeuger, Künstler. Alle Vier leben in Freiburg.

Alle Veranstaltung bei "unter sternen - vorlesen im august" finden in der Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen im josfritzcafé) statt.
Abendkasse, Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr. Beginn der Lesungen um 21.30 Uhr.
Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet von Vorderhaus - Kultur in der FABRIK und E-Werk Freiburg.
Unser Dank geht an: FWTM Freiburg, Elektrizitätswerke Schönau, Volksbank Freiburg, Brauerei Ganter, Sparkasse Freiburg, jos fritz buchhandlung und josfritzcafé.
Mehr
 

 
Lesung "unter sternen": Thommie Bayer - Weisser Zug nach Süden
Samstag, 13. August 2016 | 21.30 Uhr

Wer bist du, wenn du das Leben einer anderen lebst?
Chiara stammt aus Castelnuovo in Italien. Warum sie nach Deutschland gekommen ist, geht niemanden etwas an. Jetzt ist sie da und führt das Leben, das ihre Freundin Leonie ihr hinterlassen hat: Chiara wohnt in Leonies Haus auf dem Hügel und hat auch ihren Job übernommen, sie putzt. Für den Übergang, sagt sie sich, aber dieses Leben gefällt ihr, sie mag es, in fremde Wohnungen zu schauen, die Dinge in Ordnung zu bringen. Die Wohnung des Herrn Vorden übt dabei eine besondere Anziehung auf sie aus. Und auch Vorden scheint eine tiefere Verbindung zu ihr zu haben -

Thommie Bayer studierte Malerei und war Liedermacher, bevor er 1984 begann, Stories, Gedichte und Romane zu schreiben.

Alle Veranstaltung bei "unter sternen - vorlesen im august" finden in der Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen im josfritzcafé) statt.
Abendkasse, Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr. Beginn der Lesungen um 21.30 Uhr.
Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet von Vorderhaus - Kultur in der FABRIK und E-Werk Freiburg.
Unser Dank geht an: FWTM Freiburg, Elektrizitätswerke Schönau, Volksbank Freiburg, Brauerei Ganter, Sparkasse Freiburg, jos fritz buchhandlung und josfritzcafé.
Mehr
 

 
Lesung "unter sternen": Selim Özdogan - Wieso Heimat, ich wohne zur Miete
Freiburg-Istanbul und zurück

Freitag, 12. August 2016 | 21.30 Uhr

Krishna Mustafa wird von Laura verlassen, weil er seine Identität noch nicht gefunden hat. Aber wer hat das schon? Doch Krishna lässt es auf einen Versuch ankommen. Kurz entschlossen tauscht er mit seinem türkischen Cousin das WG-Zimmer und zieht vorübergehend von Freiburg nach Istanbul.
"Man kann auch lachend ernsthaft sein. Selim Özdogan jedenfalls kann: Migration, Integration, Identität zwischen Deutschland und Türkei - so cool, poetisch und unterhaltsam hat davon noch niemand erzählt. Wir sollten ihm zuhören!" (Fatih Akin, Filmregisseur)

Selim Özdogan lebt in Köln. Er verfasst Romane und Kurzgeschichten und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Alle Veranstaltung bei "unter sternen - vorlesen im august" finden in der Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen im josfritzcafé) statt.
Abendkasse, Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr. Beginn der Lesungen um 21.30 Uhr.
Diese Reihe wird gemeinsam veranstaltet von Vorderhaus - Kultur in der FABRIK und E-Werk Freiburg.
Unser Dank geht an: FWTM Freiburg, Elektrizitätswerke Schönau, Volksbank Freiburg, Brauerei Ganter, Sparkasse Freiburg, jos fritz buchhandlung und josfritzcafé.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger