lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 24. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Frankie unsichtbar
Von Zoran Drvenkar
Moderation: Eva Schramm

”Es regnet. Es regnet schon den ganzen Tag. Und Frankie glaubt, es wird auch morgen regnen. Er hat die Stirn an die Fensterscheibe gedrückt und schaut in den Garten. Er will nicht raus in den Regen. “Frankie, bist du bereit?” – “Ich schmelze”, sagt Frankie ohne den Blick vom Garten zu nehmen. Der Regen ist überall und malt helle Striche in die Luft. Manche Regentropfen sehen aus, als würden sie in der Luft stillstehen. Die warten auf mich, denkt Frankie und bekommt eine Gänsehaut.”

Frankie macht sich so seine Gedanken über die Welt, voller Fantasie, wilder Gefühle und kluger Ideen. Für seine Familie ist das manchmal ganz schön stressig – aber wie sonst soll man völlig neue Dinge über das Leben rauskriegen? Eine magische Erzählung des Schriftstellers Zoran Drvenkar, der nicht nur als Kinder- und Jugendbuchautor zahlreiche Preise erhielt, sondern auch für seine Romane vielfach ausgezeichnet wurde. Es ist die erste von drei Frankie-Geschichten in SWR2 Spielraum.

Samstag, 03.05.2014, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte

Diese Geschichte steht nach der Sendung ein Jahr zum Download bereit: www.kindernetz.de/spielraum
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Die ehrenwerte Gesellschaft (1/2)
Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Dominique Manotti & DOA
Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer
Mit: Barbara Nüsse, Wolfgang Pregler, Nico Holonics, Lilith Häßle, Udo Schenk u.v.a.
Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2013)

Länge: ca. 55 Minuten

Eine Gruppe junger Ökoaktivisten plant einen spektakulären Coup gegen die französische Atompolitik und hackt den Rechner eines Ermittlers des Kommissariats für Atomenergie. Sie übernimmt die Kontrolle der Webcam und wird zufällig Zeuge eines Kampfes zwischen dem Polizisten und zwei Geheimagenten, bei dem ersterer zu Tode kommt. Ein Zwischenfall zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, kurz vor dem ersten Wahlgang zur Präsidentschaftswahl. Fesselnd, präzise und schnörkellos werden hier Korruptheit, Intrigen und Machtverflechtungen der herrschenden Klasse aufgefächert.

Ursendung
Freitag, 02.05.2014, 22.33 Uhr, SWR2 Krimi

Dieses Hörspiel steht nach der Ursendung eine Woche als On-Demand-Stream auf: SWR2.de/hoerspiel
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch
Nach dem gleichnamigen Roman von Marina Lewycka
Mit: Lena Stolze, Elisabeth Trissenaar, Traugott Buhre, Jeanette Spassova, Conny Wolter u.a.
Komposition: Gerd Bessler
Hörspielbearbeitung: Claudia Kattanek
Regie: Oliver Sturm
(Produktion: MDR 2007)
Länge: 69 Minuten

Als der 84 Jahre alte verwitwete Großvater einer aus der Ukraine stammenden Familie die baldige Eheschließung mit einer 36 Jahre alten Landsmännin ankündigt, ist für die beiden Töchter der Fall klar: Geblendet von ihren üppigen Reizen merkt der Greis nicht, dass Valentina nur auf eine Scheinehe aus ist. Ziel: die in England erworbenen Ersparnisse des Alten und die Einbürgerung. Doch allen Warnungen zum Trotz ehelicht der Greis seine junge Liebe, die zu einem ebenso gierigen wie verlotterten Hausdrachen mutiert, bis das nach wie vor verzückte Großväterchen am Rande des Ruins steht. Fast gelingt es den verbündeten Schwestern, die Ehe des ungleichen Paares annullieren zu lassen. Doch die Familienkrise wirbelt Verdrängtes und Verschwiegenes auf, das die Geschehnisse in differenzierterem Licht erscheinen lässt.

Donnerstag, 01.05.2014, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Feiertag
 
 

 
Hörspieltipp: Die Raben des Barbarossa
Kinderhörspiel von Marianne Wendt und Christian Schiller
Mit: Winfried Glatzeder, Felix von Manteuffel, Paulina Gaedt, Luca Kämmer, Jens Wawrczeck, Heiner Kämmer, Ernst Konarek u.v.a.
Regie: Steffen Moratz
(Produktion: SWR 2009)
Länge: 55 Minuten

Johanna glaubt nicht mehr an Märchen. Schließlich wird sie am 30. April schon zwölf. Pünktlich zur Walpurgisnacht, wo die Hexen auf dem Besen in die Lüfte steigen! Sehnsüchtig wartet sie mit ihrem kleinen Bruder Jakob darauf, dass der Vater am Abend nach Hause zurückkehrt. Er kommt nicht. Und als auch noch die Märchen aus den Büchern verschwinden, ist endgültig klar – hier stimmt was nicht. Vielleicht wurde ihr Vater von Geistern in den Harz entführt?! Das passiert manchmal Leuten, die zu viel Fantasie haben. Also macht sich Johanna mit ihrem Bruder auf den Weg.

Donnerstag, 01.05.2014, 14.05 Uhr, SWR2 Spielraum

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download auf SWR2.de/hoerspiel
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Frühlingserwachen!
Mundarthörspiel von Kathrin Hildebrand
Regie: Susanne Hinkelbein
(Produktion: SWR 2014)
Dieses Hörspiel steht nach der Ursendung eine Woche zum Download auf: SWR.de/SWR4/bw
Länge: ca. 50 Minuten

» Frühlingserwachen!« ist eine turbulente schwäbische Familienkomödie. Die 45-jährige Andrea versucht trotz ihrer Midlife-Crisis, die Familie zusammenzuhalten, was nicht immer ganz einfach ist. Ihr Mann Andreas arbeitet als selbstständiger Heizungsmonteur Tag und Nacht und hat kaum noch Zeit für seine Frau. Seine neue Sekretärin allerdings lädt er gern mal zum Abendessen ein, während sein Schwiegervater nach einem Schlaganfall der polnischen Pflegerin schöne Augen macht. Der 16-jährige Julian verliebt sich zum ersten Mal und pubertiert nach Lust und Laune. Seine große Schwester Lisa studiert in Berlin, hat seit kurzem einen Freund und erwartet Mutterfreuden. Ein geplantes, großes Familientreffen schlittert unweigerlich in die Katastrophe. Kann es noch ein glückliches Frühlingserwachen geben?

Ursendung
Samstag, 26.04.2014, 21.03 Uhr, SWR4 Mundart
 
 

 
Hörspieltipp: Eine fantastische Reise
Von Marlies Bardeli
Moderation: Eva Schramm
Gelesen von Wanja Mues, gespielt vom SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg

Theo ist ein Sachensucher. Millie, seine Frau, und Finn, sein Sohn, helfen ihm. Ein spannender Beruf, denn es gibt Tage, an denen sich die Sachen miteinander verbinden, um eine Geschichte zu erzählen, in die sie Theo, Finn und Millie mit hineinnehmen. Und heute ist so ein Tag. Es beginnt damit, dass Theo ein altes Buch findet, es heißt “Don Quijote” ...
Marlies Bardeli erzählt eine moderne Version der alten Geschichten um Don Quijote und seine Freunde. Das Fernweh zaubern die spanisch gefärbten Klänge von Claude Debussy und Maurice Ravel, die das SWRSinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg dazu spielt. Dirigentin ist Susanna Mälkki. Ein Vorgeschmack auf das Kinderkonzert am Donnerstag, den 8. Mai um 11 Uhr im Konzerthaus Freiburg.

Samstag, 26.04.2014, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte
 
 

 
Hörspieltipp: Die ehrenwerte Gesellschaft (1/2)
Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Dominique Manotti & DOA
Aus dem Französischen von Barbara Heber-Schärer
Mit: Barbara Nüsse, Wolfgang Pregler, Nico Holonics, Lilith Häßle, Udo Schenk u.v.a.
Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2013)
Dieses Hörspiel steht nach der Ursendung eine Woche als On-Demand-Stream auf: SWR2.de/hoerspiel
Länge: ca. 55 Minuten

Eine Gruppe junger Ökoaktivisten plant einen spektakulären Coup gegen die französische Atompolitik und hackt den Rechner eines Ermittlers des Kommissariats für Atomenergie. Sie übernimmt die Kontrolle der Webcam und wird zufällig Zeuge eines Kampfes zwischen dem Polizisten und zwei Geheimagenten, bei dem ersterer zu Tode kommt. Ein Zwischenfall zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, kurz vor dem ersten Wahlgang zur Präsidentschaftswahl. Fesselnd, präzise und schnörkellos werden hier Korruptheit, Intrigen und Machtverflechtungen der herrschenden Klasse aufgefächert.

Ursendung
Freitag, 25.04.2014, 22.03 Uhr, SWR2 Krimi

(Teil 2, Freitag, 2. Mai, 22.33 Uhr)
 
 

 
Hörspieltipp: Dry Haze - Das Jahr ohne Sommer
Hörspiel von Werner Cee unter Verwendung von Texten von Lord Byron, Juna Robin und Zitaten aus “US-Patenten”
Mit: Rachel Unthank, Becky Unthank, Adrian McNally, Neville Tranter u.a.
Komposition und Regie: Werner Cee
(Produktion: DLR Kultur 2013)
Länge: 50 Minuten

Im Jahre 1816, nach dem Ausbruch eines indonesischen Vulkans, verschleierte trockener Nebel den Himmel über weiten Teilen Europas und schirmte die Sonneneinstrahlung ab. Auch literarisch hatte die eingetrübte Atmosphäre Folgen, und inspirierte Lord Byron zu seinem berühmten Gedicht “Darkness”. Nicht auch in der Malerei inspirierten die neuen Licht- und Wettererscheinungen zeitgenössische Künstler wie z.B. Ashcroft und Turner. Nicht mehr der abzubildende Gegenstand stand im Zentrum des Werkes, sondern das Atmosphärische und Opake ‘zwischen den Dingen’. Das Hörstück “Dry Haze” ist der Soundtrack zu dieser abgeschatteten Welt, eine DarkAmbient Komposition, die über poetische Texte von Byron und Robin sowie Zitaten aus Dokumenten von “US-Patenten” einen Bogen spannt von der elektronischen Musik zum British Folk.

Donnerstag, 24.04.2014, 22.03 Uhr, SWR2 Hörspiel-Studio

Im Anschluss:
”Eingedenken” (10/20)
Installation in 20 Teilen für Radio und Web von Christoph Korn
unter Verwendung von Walter Benjamins Text “Über den Begriff der Geschichte”
(Produktion: SWR 2014)
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger