lesen-oder-vorlesen.de
Donnerstag, 23. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Der Jazz ‘n’ Crime-Abend für Kinder - Wo ist Lorenzo?
Von Martin Gülich
Musik: Peter Lehel
Moderation: Christoph König

Wer tut so etwas? Es ist ja komplett verrückt, seinen abartig hässlichen Rauhaardackel nach dem Ableben ausstopfen zu lassen. Und es ist noch verrückter, ihn dann auch noch angeschnallt durch die Gegend zu fahren. Aber wer um Himmels willen klaut so ein Viech? Lorenzo bleibt verschwunden. Und Frau Heinlein – die als Englischlehrerin einen echten Knall hat – ist untröstlich. Aber mitten in ihrer Trauer setzt sie einen ungewöhnlichen Finderlohn aus: Wenn der Hund wieder auftaucht, gibt es keine unangekündigten Vokabeltests mehr. Wenn das kein Anreiz ist?! Die Jagd auf Lorenzo ist eröffnet.

Samstag, 03.01.2015, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte

Die Geschichte steht nach der Sendung zum Download bereit.
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Lizenz zum Grooven
Der Jazz ‘n’ Crime-Abend
Audios zur Sendung stehen anschließend zum Nachhören bereit
Redaktion: Uta-Maria Heim, Julia Neupert und Günther Huesmann
Länge: 4 Stunden

Kriminalhörspiel und Jazz – zwei akustische Nachtschattengewächse mit einer gemeinsamen Leidenschaft für intensive Spannungsmomente, seltsame Wendungen und überraschende Pointen. Wie schaurig schön die beiden Genres miteinander harmonieren, hört man gerade dann besonders intensiv, wenn der Horror ins Swingen kommt, wenn ein musikverrückter Serienkiller auf mystische Mörderballaden trifft, Woody Allens gewitzter Privatdetektiv einem schrillen “Mister Big” hinterher philosophiert, hakenschlagende Kriminalisten zu wehenden Geistern werden oder eine ganze Band zur Verbrecherjagd antanzt.

Freitag, 02.01.2015, 20.03 Uhr, SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: Hilfe, die Herdmanns kommen!
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Barbara Robinson
Aus dem amerikanischen Englisch von Nele und Paul Maar
Hörspielbearbeitung: Jörgpeter von Clarenau
Musik: Bernd Keul
Regie: Hans Helge Ott
(Produktion: NDR/WDR 2012)
Länge: 45 Minuten

Die Herdmann-Kinder sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren und bringen die Nachbarn zur Verzweiflung. Jetzt planen sie offenbar eine neue Gemeinheit, die alles Bisherige in den Schatten stellt. Vollzählig tauchen die Geschwister zur Vorbesprechung des weihnachtlichen Krippenspiels auf und reißen sich sämtliche Rollen unter den Nagel. Charlies Mutter, die alles organisiert, versucht die Nerven zu behalten. Doch auch sie rechnet nach den chaotischen Proben mit dem schlimmsten Krippenspiel aller Zeiten.

1972 erschien Barbara Robinsons erfolgreichstes Kinderbuch “Hilfe, die Herdmanns kommen”, in dem die Geschwister Ralf, Eugenia, Leopold, Klaus, Olli und Hedwig Herdmann mit anarchischem Witz und rührendem Tiefsinn das Krippenspiel in der Kirche auf ihre eigene Art interpretieren.

Donnerstag, 01.01.2015, 14.05 Uhr, SWR2 Spielraum
 
 

 
Hörspieltipp: Paul Browski und die Monotonie des Yeh-Yeh-Yeh (2/2)
Hörspiel in zwei Teilen von Christian Berner und Frank Schültge
Mit: Stefan Kaminski
Regie: Christian Berner und Frank Schültge
(Produktion: die Autoren für den SWR 2014)

Länge: 25 Minuten

Der Fall, den der Neuköllner Privatdetektiv Paul Browski lösen soll, hat es in sich. Erst wird er ins Ostberlin der 1966er-Jahre versetzt und muss vor der geballten Staatsmacht fliehen, und jetzt erscheint ihm auch noch der Vermisste, den er eigentlich finden sollte, als blutrünstiges Meerschweinchen und Schöpfer der DDR. Ruck zuck wird es eng für Browski und die Hippiefrau an seiner Seite. Doch noch einmal gelingt ihnen eine spektakuläre Flucht, die den Detektiv schließlich nach einem Abstecher in die gute alte Realität in ganz neue Sphären führt.

Dienstag, 30.12.2014, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download auf swr2.de/tandem
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Herr der Diebe (3/3)
Nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke
Mit: Luca Baron, Maja Schäfermeyer, Linnea Saure, Lyonel Holländer, Nicolai Wolf, Anton Kurth, Markus Hering, Sascha Icks und viele andere
Musik: b.deutung
Hörspielbearbeitung und Regie: Robert Schoen
(Produktion: SWR/NDR 2014)
Länge: 53 Minuten

Nach dem Roman “Drachenreiter”, der 2013 als Hörspiel Premiere hatte, präsentieren SWR und NDR mit “Herr der Diebe” nun erneut ein dreiteiliges Hörspiel nach einem Welterfolg von Cornelia Funke. Sie führt uns durch ein winterliches Venedig, verstrickt uns in verwirrende Rätsel und erfüllt ihren Helden am Schluss einen alten Menschheitstraum.
Mit “Herr der Diebe” gelang Cornelia Funke der internationale Durchbruch. Auch in Deutschland war das Buch eine wichtige Wegmarke: Die gewohnte Zuordnung von Funke-Büchern zur Kinderliteratur funktionierte nicht mehr, auch das erwachsene Publikum “entdeckte” die Autorin und ihre weit gefächerte Erzählkunst.

Ursendung
Freitag, 26.12.2014, 14.05 Uhr, SWR2 Spielraum
 
 

 
Hörspieltipp: Herr der Diebe (2/3)
Nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke
Mit: Luca Baron, Maja Schäfermeyer, Linnea Saure, Lyonel Holländer, Nicolai Wolf, Anton Kurth, Markus Hering, Sascha Icks und viele andere
Musik: b.deutung
Hörspielbearbeitung und Regie: Robert Schoen
(Produktion: SWR/NDR 2014)
Länge: 53 Minuten

Als Victor den Kindern tatsächlich auf die Spur kommt, bringt er dadurch alle in Gefahr. Aber endgültig scheint die Gemeinschaft der Bande aufzubrechen, als ein rätselhafter Auftrag, erteilt von dem mysteriösen “Conte”, die Kinder auf eine Laguneninsel führt. Diese Insel, von außen unbewohnt und einsam scheinend, birgt ein Geheimnis, das alles verändert.

(Teil 3, Freitag, 26. Dezember, 14.05 Uhr)


Ursendung
Donnerstag, 25.12.2014, 14.05 Uhr, SWR2 Spielraum
 
 

 
Hörspieltipp: Herr der Diebe (1/3)
Nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke
Mit: Luca Baron, Maja Schäfermeyer, Linnea Saure, Lyonel Holländer, Nicolai Wolf, Anton Kurth, Markus Hering, Sascha Icks und viele andere
Musik: b.deutung
Hörspielbearbeitung und Regie: Robert Schoen
(Produktion: SWR/NDR 2014)
Länge: 52 Minuten

Der Herr der Diebe, das ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig, die er mit dem Verkauf der Beute aus seinen Raubzügen über Wasser hält. Keiner kennt seinen Namen, seine Herkunft. Auch nicht Prosper und Bo – zwei Ausreißer, die auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor Unterschlupf bei der Bande gefunden haben.

Ursendung
Mittwoch, 24.12.2014, 14.05 Uhr, SWR2 Spielraum

(Teil 2, Donnerstag, 25. Dezember, 14.05 Uhr)
 
 

 
Hörspieltipp: Paul Browski und die Monotonie des Yeh-Yeh-Yeh (1/2)
Hörspiel in zwei Teilen von Christian Berner und Frank Schültge
Mit: Stefan Kaminski
Regie: Christian Berner und Frank Schültge
(Produktion: die Autoren für den SWR 2014)

Länge: 25 Minuten

Paul Browski, gentrifizierungsgebeutelter Privatdetektiv aus Neukölln, hat endlich einen lukrativen Fall an Land gezogen: Er soll einen Vermissten finden, der in der Lage ist, jede Gestalt anzunehmen. Doch bevor Browski mit der Suche so richtig loslegen kann, katapultiert er sich beim Flippern versehentlich ins Ostberlin von 1966 und gerät prompt ins Visier der Staatsmacht. Gefesselt neben einer Hippiefrau findet er sich im Zentrum des Bösen wieder. Doch welches Spiel treibt das Meerschweinchen mit Pudelmütze, das plötzlich auftaucht, und was hat das alles mit dem Monster von Magdeburg zu tun, das Kurs auf die Hauptstadt der DDR genommen hat?

Dienstag, 23.12.2014, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download auf swr2.de/tandem
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger