lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 24. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Die Versuchung
Hörspiel von Benno Meyer-Wehlack
Regie: Fritz Schröder-Jahn
(Produktion: NDR 1957)
Länge: 32 Minuten

Ein junger und ein alter Mann sitzen früh morgens am Flussufer. Der Alte angelt, der Junge hat die Nacht durchgemacht und sucht Arbeit in einer der nahe gelegenen Fabriken. Stille, die von kargen Wortwechseln unterbrochen wird. Aber dann taucht am Ufer plötzlich eine Leiche auf, die Leiche eines Mannes – und die Versuchung nimmt ihren Lauf. In der Tasche des Toten findet sich ein Bündel mit Geldscheinen: 2000 Mark. Was fangen die beiden Männer mit dem Geld an, ehe sie die Polizei benachrichtigen? “Die Versuchung” wurde 1958 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.

Sonntag, 21.09.2014, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag

Im Anschluss: SWR2 Mehrspur. Radio Reflektiert
 
 

 
Hörspieltipp: Die Fallers: Kurz mal weg!
Regionalhörspiel von Christiane Recht
Regie: Andrea Leclerque
(Produktion: SWR 2014)
Audio unter SWR.de/swr4/bw
Länge: 55 Minuten

Die Hochzeit von Enkeltochter Eva und Andreas steht bevor. Anlässlich der zu erwartenden Polterabendgaste haben die Großeltern Hermann und Johanna Faller ihr Schlafzimmer zur Verfügung gestellt, sie gönnen sich ein Wellness-Wochenende in einem nahe gelegenen Hotel. Was wird kommen? Während des Abendessens blicken sie zurück auf die letzten zwanzig Jahre. Damals war es die Geburt ihres Enkels Albert, die zu großen Veränderungen auf dem Fallerhof führte. Die jungen Eltern Bernhard und Monique bezogen ein paar Zimmer im Haus. Mit Urgroßvater Wilhelm waren auf einmal vier Generationen unter einem Dach vereint. Die Grundlage für die heile Welt einer Großfamilie schien geschaffen. Doch vieles kam anders als erträumt. Das einmal so verliebte Paar blieb nicht zusammen. Christina, die junge Frau des Hoferben Karl, verunglückte tödlich. Hermanns Bruder Franz fiel der Familie in den Rücken. Urgroßvater Wilhelm starb auf seinem Jagdhochsitz einen Herztod … Aber Johanna und Hermann sind sich einig, dass vieles auch ganz gut gekommen ist in ihrem Leben. Doch mit jedem weiteren Glas Wein verändert sich die traute Stimmung. Hermann wirkt deprimiert, beklagt sich über die zunehmend schwindenden Lebensperspektiven, steigert sich in ein Selbstmitleid hinein. Die grundsätzlich positiv gestrickte Johanna scheint diesmal ratlos.

Ursendung
Samstag, 20.09.2014, 21.03 Uhr, SWR4 Mundarthörspiel
 
 

 
Hörspieltipp: Flossen hoch!
Eine kleine Einführung in die ARD-Radionacht für Kinder
Von und mit Christoph König

Zum achten Mal laden euch die Kinderradioredaktionen der ARD zu einem besonderen Hörerlebnis ein. Am Freitag, den 28. November 2014, von 20.05 Uhr bis 1.00 Uhr steigt die ARD-Radionacht für Kinder: “Flossen hoch!” Fünf Stunden lang senden wir Hörspiele und Geschichten, Interviews und Reportagen.
Wie klingt der Ozean? Wir lauschen den Stimmen der Meerestiere und erkunden die Geheimnisse der Tiefsee. Bei unserem Mitmach-Abenteuer erwartet euch eine aufregende Walrettungs-Mission. Dabei entscheidet ihr, wie die Geschichte ausgeht. Was noch alles auf dem Programm steht, davon erzählt uns Christoph König.

Samstag, 20.09.2014, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Grenzfall (1/2)
Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Merle Kröger
Hörspielbearbeitung: Maxi Obexer
Mit: Anja Herden, Carmen Birk, Ariella Hirshfeld, Florian Lukas, Rainer Homann u.a.
Regie: Thomas Leutzbach
(Produktion: WDR 2013)
Länge: 53 Minuten

Was geschah 1992 bei der kleinen Stadt Kollwitz im deutsch-polnischen Grenzgebiet? Sicher ist: Es gab zwei Tote, rumänische Roma, die über die grüne Grenze nach Deutschland wollten. Ein Fall, der 20 Jahre in den Akten verstaubte. 2012 im Europa der “offenen Grenzen”: Wie Zehntausende anderer Migranten schlägt sich Adriana als Wanderarbeiterin durch. Doch auch auf den Feldern Südeuropas wird die Arbeit knapp. Sie fasst den Entschluss, nach Deutschland zu reisen, um Gerechtigkeit einzufordern. Aber in Kollwitz will niemand an die Vergangenheit erinnert werden.
(Teil 2, Freitag, 26. September, 22.03 Uhr)

Freitag, 19.09.2014, 22.33 Uhr, SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: Vier Versuche über die Zeit
Hörspiel von Christoph Buggert
Mit: Florian Busch, Katharina Zapatka, Anna Moll u. a.
Regie: Bernadette Sonnenbichler
(Produktion: SWR 2014)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel
Länge: 56 Minuten

”Wir haben, so scheint es, die Zeit zur Waffe gemacht. Sie jagt uns, rädert uns, zermürbt uns. Die Chance, ihr zu entkommen, gibt es nicht mehr. Gelegenheiten, uns durch sie zu bereichern, sind selten geworden. Erleben Tiere die Zeit? Wir alle wissen: Momente des Glücks, das sind Momente ohne Zeit.
In vier Anläufen wird durchgespielt, wie Menschen in die Zeitfalle geraten. Ein Privatdozent will der knappen Ressource Zeit ein Liebesabenteuer abgewinnen. Fünf Herren aus der Führungsetage setzen mithilfe der Zeit das Recht und das Gesetz außer Kraft. Eine Frau unternimmt den Versuch, die Zeit zu pulverisieren. Ein omnipotenter Chef muss lernen: Es ist die Zeit, die uns keine Zeit lässt. Der Alltag unserer Eliten ist ein Ritt auf der Lächerlichkeit. Das Vergnügliche daran: Die Betroffenen selber haben es noch nicht gemerkt. “
Christoph Buggert

Ursendung
Donnerstag, 18.09.2014, 22.03 Uhr, SWR2 Hörspiel-Studio
 
 

 
Hörspieltipp: Grenzkontrolle
von Lene Albrecht
Mit: Yana Robin La Baume
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2014)

Länge: 20 Minuten

„Im Laufen drehe ich mich immer wieder zum Grenzhäuschen um, während Matija sich vor mir einen Weg durchs Gestrüpp bahnt. Die asphaltierte Straße liegt hinter uns, nach beiden Seiten breitet sich der Karst aus. Der Abstand zwischen uns wächst. Warte, rufe ich und Matija bleibt stehen, aber nur für einen Moment, dann läuft er weiter. Ich beginne zu rennen, ich schwitze unter dem Blouson, es muss Mittag sein, wo willst du denn hin, keuche ich. Als ich ihn einhole, fasse ich nach seiner Hand, aber er stößt mich weg, so heftig, dass ich zu Boden falle. Aua, schreie ich und greife nach seinem Hosenbein, aua – du Arsch.“

Klappstuhllesung
Dienstag, 16.09.2014, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem

Diese Lesung steht nach der Sendung als Download auf swr2.de/tandem
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Der geheimnisvolle Fremde
Nach der gleichnamigen Erzählung von Mark Twain
Aus dem Amerikanischen von Ana Maria Brock
Regie: Kai Grehn
(Produktion: DKultur 2013)
Länge: 89 Minuten

Zehn Jahre lang soll Mark Twain an seiner letzten Erzählung, die 1916 unter dem Titel “Der geheimnisvolle Fremde” postum veröffentlicht wurde, gearbeitet haben. Die Hörspielinszenierung basiert auf Twains erster Fassung: Im Winter des Jahres 1590 kommt ein junger, sympathischer Fremder in das österreichische Eseldorf. Sein Name ist Satan. Der freundliche Neffe des alten Teufels bemüht sich um die Freundschaft von drei Jungen aus dem Dorf. Sie sind fasziniert von dem geheimnisvollen Fremden und seinen magischen Kräften und erfahren viel über die Verderbtheit, Missgunst, Rohheit und Überheblichkeit der Menschen, über Grausamkeiten, die im Namen Gottes geschehen. Regisseur Kai Grehn entwickelt ein dichtes Klangszenario, das den finsteren mittelalterlichen Kosmos vom ersten Moment an akustisch erfahrbar macht.

Sonntag, 14.09.2014, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Die zwei Türen
Ein Märchen von Paul Maar
Gelesen von Ulrich Noethen
Moderation: Eva Schramm

Nach langer Zeit kehrt ein junger Königssohn in das Schloss seines verstorbenen Vaters zurück. Ein alter Diener führt den neuen Herrscher durch die Gemächer, warnt ihn aber vor einer geheimnisvollen verschlossenen Tür. Kein Mensch solle sie jemals öffnen. Das würde sonst nur großen Kummer bringen. Aber der junge Königssohn kann seine Neugier nicht im Zaum halten und öffnet die verbotene Tür …

Paul Maar, einer der herausragendsten zeitgenössischen Kinderbuchautoren, hat für SWR2 Spielraum dieses Märchen geschrieben. Der Schauspieler Ulrich Noethen bringt es auf wundersame Weise zum Klingen.

Samstag, 13.09.2014, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte

Die Geschichte steht nach der Sendung zum Download bereit.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger