lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 28. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Schrille Post
Adoleszente Verwirrungen im großstädtischen Babel
Hörspiel von Dunja Arnaszus
mit Ayçan Kutay, Aysin Kutay, Mamadou Diallo, Ousman Mbye, Tatjana Pavlovic, Sahir Naveed, Meisam Amini, Hosain, Noreen Naveed, Peta Devlin, Susanne Borgwardt, Konstantin Graudus und Sebastian Rudolph
Komposition und Musik: Peta Devlin & Thomas Wenzel
Regie: Dunja Arnaszus
(Produktion: der SWR in Zusammenarbeit mit LiMA - Linguistic Diversity Management in Urban Areas , ein Exzellenzcluster der Universität Hamburg 2012)

Länge: 38 Minuten

"A Song for a Flight" heißt der Wettbewerb, bei dem Jugendliche ein Ticket nach New York gewinnen können. Die Bedingung: Sie müssen einen Song schreiben und in mindestens fünf Sprachen performen. Sechs Hamburger Jugendliche machen mit. Sie kommen aus allen Ecken des Lebens und der Welt und sprechen Türkisch, Dari, Farsi, Urdu, Serbisch, Wolof und noch ein paar andere Sprachen. Sie wollen einfach nur Respekt, oder nicht dauernd auf den kleinen Bruder aufpassen oder genauso einzigartig sein wie alle anderen. Bis aus vielen Rhythmen ein einziges Lied wird, trudelt die unwahrscheinliche Gemeinschaft durch Missverständnisse und wilde Hoffnungen.

Dienstag, 04.11.2014, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download bereit.
Mehr
 

 
Hörspieltipp: In Zeiten des abnehmenden Lichts (1/2)
Nach dem gleichnamigen Roman von Eugen Ruge
Mit: Dieter Mann, Devid Striesow, Hans Teuscher, Eva-Maria Hagen, Irina Platon, Michael Schweighöfer u.v.a.
Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann
Komposition: Henrik Albrecht
(Produktion: SWR 2012)
Länge: 100 Minuten

Eugen Ruge erzählt die wechselvolle Geschichte einer vier Generationen umfassenden Familie in der DDR, über die Nachkriegsjahre und die Wende bis in die heutige Zeit. So entsteht ein weites Panorama, das von Mexiko über Sibirien bis in die neu gegründete DDR reicht, über Gipfel und durch Abgründe des 20. Jahrhunderts führt. Im Zentrum steht dabei ein Familienereignis, das mehrmals geschildert wird: die Feier zum 90. Geburtstag von Wilhelm Powileit, die jeweils aus verschiedenen Perspektiven weitererzählt, umgedeutet und korrigiert wird. Die multiperspektivische Erzählweise des Romans ermöglicht es dem Hörspiel, in die Köpfe gleich mehrerer Hauptfiguren hinein zu hören.

(Teil 2, Sonntag, 2. November, 18.20 Uhr)

25 Jahre Mauerfall
Samstag, 01.11.2014, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Feiertag
 
 

 
Hörspieltipp: Die Füchse von Andorra
Hörspielbearbeitung: Judith Ruyters
Mit: Johanna Burg, Luca Kämmer, Elisabeth Juhnke, Lucy Kurth, Ben Falkenroth, Ulrich Noethen u.v.a.
Musik: Daniel Roth
Regie: Annette Kurth
(Produktion: WDR / SWR 2011)
Länge: 52 Minuten

Sophie ist 10 Jahre alt, genau wie ihre Geschwister Jonathan, Felix und Frederike. Sie sind Vierlinge! Aber auch wenn sie alle im gleichen Bauch wuchsen, sind sie doch sehr verschieden und jeder muss auf seine Art klarkommen. Zum Beispiel damit, dass ihre Mutter nicht nur ein bisschen müde, sondern wirklich krank ist. Zwar hat sie kein Halsweh, kein Bauchweh und kein Fieber, aber sie muss trotzdem ins Krankenhaus. Dort finden die Ärzte heraus, warum die Mutter immer traurig ist: Sie hat eine Depression. Das ist etwas ziemlich Schlimmes, weil das Leben überhaupt keinen Spaß mehr macht. Die Mutter muss unbedingt gesund werden.

Samstag, 01.11.2014, 14.05 Uhr, SWR2 Spielraum – Hörspiel
 
 

 
Hörspieltipp: Sir Joe
Kriminalkomödie von Bodo Traber
Mit: Nicki von Tempelhoff, Tim Seyfi, Oliver Stritzel, Götz Schulte, Peter Davor, Sönke Möhring, Alexander Hauff, Lilian Zahn u.v.a.
Regie: Petra Feldhoff
(Produktion: WDR 2013)
Länge: 55 Minuten

Die Menschheit durchschreitet gerade ein Zeitalter voller Krieg und Zerstörung. Die Söldner Mario Tarantinez und Sergio d’Argento, genannt “Sir Joe”, desertieren aus der Armee eines marodierenden Warlords. Auf ihrer Flucht werden sie Zeugen, wie Dörfler eine schöne junge Frau hinrichten wollen. Sie retten das Mädchen, doch es entwischt ihnen sofort. In einem abgelegenen Dorf finden sie es wieder. Gleichzeitig verschwinden viele Reisende spurlos oder enden als blutleere Leichen. Gehört die Schöne zu den sagenumwobenen Bergmenschen, die sich von Menschenblut ernähren?

Freitag, 31.10.2014, 22.03 Uhr, SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: In meinem Hals steckt eine Weltkugel
Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Gerhard Meister
Mit: Peter Brombacher, Katja Reinke, Sebastian Rudolph u.a.
Musik: Martin Schütz
Hörspielbearbeitung und Regie: Erik Altorfer
(Produktion: SRF 2012)
Länge: 53 Minuten

Die Welt wird immer kleiner, ihre Widersprüche werden immer unausweichlicher. Die einen leben im Überfluss, die anderen von gar nichts. Und mit Afrika träumt ein ganzer Kontinent vom besseren Leben in Europa. Was aber bedeutet das Gefälle zwischen Arm und Reich konkret für mich, mein Denken, Fühlen und Handeln? Soll ich auf mein Handy verzichten, weil ich weiß, unter welchen Bedingungen in Afrika Koltan abgebaut wird? Das benötigt mein Wunderding nämlich, damit es mich jederzeit mit der Welt verbinden kann. Und was kann ich dafür, dass wir hier keine Hungertoten haben und mich die Hundekacke vor der Haustür mehr aufregt als zehn verhungerte Afrikaner? Solche und ähnliche Fragen stellen sich die Figuren des Stückes. Sie versuchen den verzweifelt komischen Kraftakt, sich hier und jetzt den Tatsachen ihres Lebens in dieser “Besten aller Welten” zu stellen.

Donnerstag, 30.10.2014, 22.03 Uhr, SWR2 Hörspiel-Studio
 
 

 
Hörspieltipp: Ich bin du
Hörspiel von Rainer Schildberger
Mit: Christian Schmidt, Lisa Wildmann und Alexander Schuhmacher
Regie: Alexander Schuhmacher
(Produktion: SWR 2014)

Länge: 32 Minuten

Es ist soweit, jetzt können Träume realisiert werden. Die Firma „Ich bin Du – Lösungen in 3D“ macht es möglich. Rainer Barthelheimer, ein verbeamteter Lehrer träumt schon lange davon, in aller Ruhe einen Roman zu schreiben, vielleicht ganz groß damit rauszukommen, um dann irgendwann… Aber auf seine Pensionsansprüche möchte er nicht verzichten und notfalls wieder ins Sicherheitsnetz zurück. Gebraucht wird ein Doppelgänger, frisch aus einem der hochmodernen 3D-Drucker. Er ähnelt dem Lehrer nicht nur bis aufs Haar, sondern denkt, spricht und handelt auch wie das Original. Herrliche Zeiten scheinen für Rainer anzubrechen, als er sein „Supreme Double“ das erste Mal anschaltet.

Dienstag, 28.10.2014, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download bereit.
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Abzählen
Nach dem gleichnamigen Roman von Tamta Melaschwili
Aus dem Georgischen von Natia Mikeladse-Bachsoliani
Mit: Gloria Endres de Oliveira, Jella Haase, Hannes Stelzer u.a.
Hörspielbearbeitung und Regie: Elisabeth Putz
(Produktion: NDR 2013)
Länge: 54 Minuten

Ein vom Krieg verwüsteter Ort. Wer Geld hat, ist geflüchtet. Die Männer sind an der Front oder vegetieren als Krüppel beziehungsweise Wracks vor sich hin. Hiergeblieben sind nur noch Frauen, Alte und Kinder. Inmitten der gespenstischen Szenerie: zwei Mädchen, Ninzo und Zknapi, 13 Jahre. Die eine pflegt ihre sterbende Großmutter, die andere kümmert sich um ihre Mutter und den neugeborenen Bruder. Ninzo und Zknapi klauen Tabak, Medikamente, Babynahrung, schmuggeln Drogen, brechen in die verlassenen Häuser ein, bilden eine Allianz gegen das große Sterben ringsum.

Ausgezeichnet als Hörspiel des Monats November 2013.

Sonntag, 26.10.2014, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Die Umarmung
Hörspiel von Martin Gülich nach seinem gleichnamigen Roman
Regie: Felicitas Ott
(Produktion: SWR 2014)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel
Länge: 56 Minuten

Wiederholung des Krimis vom Freitag.

Samstag, 25.10.2014, 21.03 Uhr, SWR4
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger