lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 25. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Kaspar, Opa und der Schneemensch
Hörspiel-Trilogie nach den gleichnamigen Kinderbüchern von Mikael Engström
Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer
Musik: Philip Zoubek
Hörspielbearbeitung und Regie: Tobias Krebs
(Produktion: SWR 2017)

Und wenn es dann Weihnachten wird, schnitzen Kaspar und Opa wieder zusammen ihre Holzpferdchen und verkaufen sie im Dorfladen an Atom-Ragnar. Dann bekommt Opa seinen Schnupftabak und Kaspar seine Würstchen, so war es immer, und das ist gut. In diesem Winter aber kündigt sich Besuch an: Tante Karin kommt aus Stockholm, und nichts ist mehr, wie es war. Opas Kopf fühlt sich schon ganz schummerig an beim Gedanken an Karin, und auch Kaspar vermisst die gemütliche Zweisamkeit. Kann man die Tante nicht mit dem Schneemenschen verscheuchen, vor dem sogar die schrullige Frau Åhman Angst hat?

Montag, 25.12.2017, 14:05 Uhr, SWR2 Spielraum - Hörspiel
 
 

 
Hörspieltipp: Kaspar, Opa und der Monsterhecht
Hörspiel-Trilogie nach den gleichnamigen Kinderbüchern von Mikael Engström
Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer
Musik: Philip Zoubek
Hörspielbearbeitung und Regie: Tobias Krebs
(Produktion: SWR 2017)

Hätte der Außenborder von Opas Boot nicht den Geist aufgegeben und hätte die Zeitung nicht einen Angelwettbewerb ausgeschrieben mit einem sensationellen Preis für den, der den schwersten Hecht an Land zieht, dann hätten Kaspar und Opa einfach weiter Barsche angeln und ihre Holzpferdchen schnitzen können. Geht aber nicht. Kaspar muss nämlich alles daransetzen, selbst den Monsterhecht zu fangen - um Opa zu retten. Der plant nämlich zu mogeln, um zu gewinnen. Das darf Kaspar einfach nicht zulassen. Schließlich geht es nicht mehr nur um einen neuen Außenborder, sondern um nichts weniger als um Opas unsterbliche Seele.
(Teil 2, Kaspar, Opa und der Schneemensch, Montag, 25. Dezember, 14.05 Uhr)

Sonntag, 24.12.2017, 14:05 Uhr Ursendung, SWR2 Spielraum
 
 

 
Hörspieltipp: Das Wunder von Alberstein
Mundarthörspiel von Daniel Oliver Bachmann
Musik: Thomas Rau
Regie: Günter Maurer

In der nunmehr 10. Folge der SWR4-Serie "Der Schwarzwald-Ranger" wird Peter Förster mit einer ungewöhnlichen Bitte konfrontiert. Die Franziskanerinnen im Kloster Alberstein fürchten um ihre Bleibe. Der Schwarzwald-Ranger fühlt sich leicht überfordert. Bisher haben ihn eher weltliche Probleme als göttliche Fragen beschäftigt. Er verspricht dennoch Beistand und Hilfe. Schließlich hat sein Intimfeind Hugo von Falkeneck mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgermeister Rothfuss die Immobilie des Klosters bereits ins Visier genommen. Als den verbliebenen Nonnen tatsächlich die Räumung droht, weiß auch der Ranger: jetzt kann nur noch der liebe Gott selbst helfen.

Samstag, 23.12.2017, 21:03 Uhr, SWR4 Mundarthörspiel
 
 

 
Hörspieltipp: Yummy yummy Weihnachten
Von und mit Thilo Reffert
Steht nach der Sendung ein Jahr zum Download unter www.kindernetz.de/spielraum

Schöne Bescherung: Das Weihnachtsfest fällt aus. Für Tami gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsbaum, keine Bescherung, nicht einmal ein Krippenspiel. Denn ihre Mama will sehen, wo Jesus geboren wurde. Deshalb fliegt die ganze Familie in den Weihnachtsferien nach Israel. Den Heiligabend will Mama in Bethlehem verbringen. Wie öde ist das denn?! Doch dann lernt Tami einen israelischen Jungen kennen, der noch nie in Bethlehem war und unbedingt einmal dorthin möchte. Nun, wenn Tami selber schon keine Geschenke bekommt, diesen Wunsch will sie erfüllen. Was sie aber nicht weiß: Für jüdische Israelis ist Bethlehem strengstens verboten. Wird dieser Heiligabend etwa im Gefängnis enden?
Thilo Reffert hat für seine Hörspiele etliche renommierte Preise und Auszeichnungen erhalten. Für den SWR schreibt er neben den Geschichten auch Krimi- und Kinderhörspiele. Zuletzt lief in SWR2 Spielraum seine Geschichte „Die Schatzsuche - Eine Geschichte für das Jahr 2117“.

Samstag, 23.12.2017, 18:40 Uhr, SWR2 Spielraum - Die Geschichte
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Tod unter Gurken (2/2)
Kriminalgrotesken von Kai Magnus Sting
Fein Gemetzeltes
Mit: Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka, Kai Magnus Sting, Annette Frier u. a.
Regie: Leonhard Koppelmann
(Produktion: SWR 2017)
CD-Edition: Der Hörverlag
Audio unter: SWR.de/swr2/hoerspiel

Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg ist zum Wildschweinragout bei seinen Freunden Jupp Straaten und Willi Dahl eingeladen. Doch erst einmal muss das Festmahl zubereitet werden - was bei den dreien nicht ohne die genüsslichen Schilderungen der neuesten Kriminalgeschichten über die Bühne gehen kann, in die Friedrichberg immer wieder stolpert. Ob nun geflunkert oder nicht - die grotesken Storys haben es in sich und halten das Trio, das dem luftigen Parlando ebenso zuspricht wie dem lausigen Kochwein, bestens bei Laune.

Freitag, 22.12.2017, 22:03 Uhr Ursendung, SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: Taxi
Hörstück in 5.1 Surround von Johannes S. Sistermanns
Komposition und Realisation: Johannes S. Sistermanns
(Produktion: SWR 2014)
Audio unter: SWR.de/swr2/hoerspiel

In einem Taxi vermuten wir immer den Ortskundigen. Doch dann kommt alles anders: Wo kommst du her? Und ich frage dann auch: Wo kommst du her? So geschehen in Hong Kong, New York, Perth, Rom, Fremantle, Shanghai, Adelaide, Istanbul, Berlin, Köln. Denn nicht selten sind Taxifahrer selbst die Ortsunkundigen, Fliehenden, Flüchtigen und nicht Sesshaften. Die temporäre Transitsituation ergibt eine kurze, äußerst komplexe Klangsituation: Radiostationen, Funkverbindung mit der Zentrale, die Fahrgeräusche bei geschlossenem wie geöffnetem Fenster. In der Orginalton-Montage von des vielfach ausgezeichenten Hörspielmachers und Klangkünstlers Johannes S. Sistermanns werden Gespräche nicht beendet, nur unterbrochen, später wieder fortgeführt. Die Geräuschkulissen rauschen vorüber, bevor sie im Echo der Städte versickern. Eine auditiven Sozialfotografie entsteht.

Donnerstag, 21.12.2017, 22:03 Uhr, SWR2 Hörspiel-Studio
 
 

 
Hörspiele: Doktor Murkes gesammeltes Schweigen
Nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Heinrich Böll
Mit: Henning Venske, Hilmar Thate, Jürgen Thormann, Hans-Helmut Dickow u. v. a.
Musik: Rolf-Hans Müller
Hörspielbearbeitung und Regie: Hermann Naber
(Produktion: SWF/SR 1986)

Alltag im Funkhaus. Dr. Murke, Redakteur der Abteilung Kulturelles Wort, plagt sich mit einer wenig attraktiven Aufgabe: Den wortgewaltigen Essayisten Professor Bur-Malottke reut es, dass er in seinen Nachkriegsvorträgen Gott so eindeutig beim Namen genannt hat - er zieht nun eine unverbindlichere Wendung vor. Deshalb muss Murke das Wort "Gott" aus alten Sendebändern, die wiederholt werden sollen, herausschneiden und dafür die Formel "Jenes höhere Wesen, das wir verehren" einkleben. Das überflüssig gewordene Wort "Gott" findet prompt in einem Hörspiel Verwendung, an Stellen, wo ursprünglich Schweigen vorgesehen war. Aber Schweigen ist nun mal im Rundfunk nicht so gefragt. Nur der Herr Dr. Murke vom Kulturellen Wort, der hat für das Schweigen so seine ganz eigene Verwendung.

Samstag, 17.12.2017, 18:20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspiele: Frisch ausgepackt - Meine Lieblingsgeschichten
Gelesen von Ulrich Noethen, Katja Bürkle und Linus Treue
"Warum der Schnee weiß ist" steht nach der Sendung ein Jahr zum Download bereit unter www.kindernetz.de/spielraum

Zum letzten Mal heißt es in SWR2 Spielraum - Die Geschichte "Frisch ausgepackt". Spielraum-Redakteurin Nicole Dantrimont packt darin zwei ihrer Lieblingsgeschichten der letzten fünf Jahre aus.
In „Die Geschichtenmaschine“ von Tom McLaughlin entdeckt Eliott die Magie der Buchstaben. Multifunktionsmundkünstler Sebastian Fuchs untermalt die Geschichte mit Geräuschen und Klängen. „Warum der Schnee weiß ist“ ist eine musikalisch poetische Klanggeschichte nach einem Bilderbuch von Heinz Janisch mit der Musik von Andreas Bernhard.
Außerdem gibt es natürlich wie immer vor Weihnachten Tipps für den Weihnachts-Wunschzettel.

Freitag, 16.12.2017, 18:40 Uhr, SWR2 Spielraum - Die Geschichte
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger