lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 24. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Der Schwarzwald-Ranger (Folge 9)
Muaguma Suacanaca Ranger – Willkommen Ranger!
Mundarthörspiel von Daniel Oliver Bachmann
Regie: Gunter Maurer
(Produktion: SWR 2015)
Dieses Hörspiel steht nach der Ursendung auf: SWR.de/SWR4/bw
Länge: ca. 55 Minuten

Obwohl Ministerpräsident Kretschmann davon spricht, dass »das Boot nie voll« ist, denkt man in diversen Gemeinden etwas anders und diskutiert über einen sogenannten »Asylnotstand«. Auch in Alberstein ist das Thema brandaktuell: kaum ist der Schwarzwald Ranger zum Nationalpark-Chef ernannt worden, droht ihm Ungemach. Eine Gruppe Asylbewerber soll vor Ort untergebracht werden, doch Bürgermeister Rothfuß weigert sich, Unterkünfte bereitzustellen. Unter Führung des charismatischen Mosambikaners Mussa setzen sich die Flüchtlinge gegen die Willkür zur Wehr. Als die Lage außer Kontrolle gerät, greift der Schwarzwald-Ranger ein, natürlich unter Missachtung sämtlicher Vorschriften …

Ursendung
Samstag, 28.11.2015, 21.03 Uhr, SWR4
 
 

 
Hörspieltipp: Bohnen für Kevin
Von Barbara Zoschke
Gelesen von Philipp Alfons Heitmann
Moderation: Eva Schramm

Wie stellt man sich einen Erfinder vor? Zerstreut und von genialen Ideen getrieben. Doch der Held dieser Geschichte ist ein dicklicher Junge, der normalerweise nicht so viele großartige Ideen hat. Aber Not macht erfinderisch, und so denkt sich Arturo etwas aus, um eine fast aussichtslose Wette zu gewinnen und dabei auch noch seinen größten Fußball-Star zu treffen.
Der bekannten Kinderbuch-Autorin Barbara Zoschke ist eine spannende und originelle Geschichte gelungen, bei der nicht nur fußballbegeisterte Jungs mitfiebern können.

Samstag, 28.11.2015, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte

Die Geschichte steht nach der Sendung ein Jahr zum Download bereit unter: www.kindernetz.de/spielraum
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Genial!
ARD-Kinderradionacht

Die erfinderische ARD-Kinderradionacht!
Moderation: Ralph Erdenberger

Zum 9. Mal laden die ARD-Sender dazu ein, sich fünf Stunden lang am Radio begeistern zu lassen, sei es allein oder mit Freunden, der Familie oder der gesamten Schulkasse bei einer Übernachtungsparty im Klassenzimmer.

Dieses Jahr geht es um Erfindungen: Moderator Ralph Erdenberger führt durch ein Programm voller unglaublicher Gedanken und Einfälle; manche davon sind einfach nur verrückt, andere können die Welt verändern. Auf dem Programm stehen Hörspiele, Lesungen, Comedys, spannende Reportagen und natürlich jede Menge Musik. Und falls Ihr neben dem Radiohören noch Lust habt, aktiv zu werden: In unserer Mitmach-Broschüre findet Ihr Erstaunliches, Wissenswertes und eine Menge Ideen zum Basteln, Kochen und Dekorieren für Eure ARD-Kinderradionacht vor Ort.

Freitag, 27.11.2015, 20.05 – 1.00 Uhr, SWR2 Spielraum
 
 

 
Hörspieltipp: Blue
Hörfilm von Derek Jarman
Deutsche Synchronfassung
Mit: Ulrich Matthes, Sylvester Groth, Wolfgang Condrus und Eva Mattes
Musik: Simon Fisher Turner
Realisation: Derek Jarman
(Produktion: Takashi Asai, David Lewis, James Mackay 1993)
Länge: 76 Minuten

Am 1. Dezember ist wieder der alljährliche Welt-Aids-Tag. Die Krankheit hat bis heute ihren Schrecken nicht verloren, der zu einer wesentlichen Veränderung in der Sexualmoral wie -praxis führte. Der englische Filmregisseur Derek Jarman starb 1994 an AIDS. Seinen letzten Film konnte er noch kurz vor seinem Tod beenden. Er gab ihm den Titel »BLUE«. Im Film gibt es jedoch nichts zu sehen – außer einer blauleuchtenden Leinwand. Zu hören ist hingegen ein Soundtrack, der einer Hörspiel-Collage aus Musiken, O-Tönen, Klängen und Texten entspricht. Sie hat Jarmans eigenes Leben zum Thema, und zwar in Form einer gnadenlosen Selbstentblößung: 1986 erfährt er von seiner HIV-Infektion. Jarman beginnt Tagebuch zu schreiben. Er notiert die prosaischen Dinge des Alltags und kommentiert die damaligen politischen Ereignisse wie den Krieg im ehemaligen Jugoslawien. Er schreibt über seine Kindheit, seine Homosexualität, seine künstlerische Arbeit als Maler und Filmemacher – und nicht zuletzt über seine Krankheit in ihrem medizinischen Verlauf mit all ihren Torturen.

Donnerstag, 26.11.2015, 22.03 Uhr, SWR2 Hörspiel-Studio
 
 

 
Hörspieltipp: Zu einer anderen Jahreszeit. Vielleicht
Hörspiel von Agnes Gerstenberg
Mit: Mila Dargies, Ernst Konarek und Jannek Petri,
Regie: Maidon Bader
(Produktion: SWR 2015)

Länge: 31 Minuten

Paul lebt alleine in der Anonymität einer Großstadt und arbeitet als Fahrradkurier. Beim nächtlichen Joggen im Park findet er eine junge Frau, die nackt und hilflos im Schnee liegt. Er nimmt sie mit in seine Wohnung. Aber am nächsten Morgen ist sie verschwunden, und es scheint, als sei sie nie da gewesen. Paul versucht, sein Leben weiterzuleben wie bisher, doch dann glaubt er die junge Frau in einer Studentin wiederzuerkennen. Argwöhnisch beobachtet von seinem Vermieter, geht er auf die Suche nach dem, was wirklich geschehen ist, und heftet sich an die Fersen der Fremden.

Ursendung
Dienstag, 24.11.2015, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download auf swr2.de/tandem
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Monolog einer hässlichen Frau
Hörspiel von Agnieszka Lessmann
Mit: Jana Schulz und Agnes Mann u.a.
Regie: Alexander Schuhmacher
(Produktion: SWR 2015)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel
Länge: 62 Minuten

Marie ist hässlich, sie ist Erfinderin, wie Hephaistos, der hinkende Schmied. Der hässliche Gott schafft technischen Fortschritt. Marie schafft Schönheit in der Perfektion der Dinge, im Flow ihrer Vernetzung. Sie erfindet den Mariella-Spiegel. Er macht hässliche Menschen schön. Der Mensch ist ein Mangel, er versucht sich anzupassen, Schönheits-OPs, Ersatzteile, Bodystyling, Diäten. Maries Erfindung macht das alles überflüssig. Aber Marie hat sie zerstört. In einer Stunde wird ein Vertreter des Konzerns vor der Tür stehen. Marie macht sich keine Illusionen: Wenn sie die Funktionsweise des Spiegels nicht verrät, wird jemand anders ihn entwickeln. Das Einzige, worauf sie setzen kann, ist ihr eigenes, warnendes Beispiel, deshalb erzählt sie ihre Geschichte bis zum tragischen Schluss. Oder ist es ein neuer Anfang?

Ursendung
Sonntag, 22.11.2015, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Telefon mit Wurstpelle
Von Andrea Behnke
Moderation: Eva Schramm

Vermutlich könnt Ihr es Euch gar nicht vorstellen, dass es eine Zeit ohne das Internet, geschweige denn ohne das Telefon gab. Dabei ist das alles noch gar nicht allzu lange her. Vor gerade einmal 150 Jahren spielt diese Geschichte, bei der Ihr die Erfindung des Telefons aus der Perspektive eines Schülers hautnah miterleben könnt. Es geht um die Faszination an Physik und um die Tüftelei, und um eine bahnbrechende Erfindung, die die Welt für immer verändert.

Was können Texte? “Neugier wecken. Aufrütteln. Motivieren. Informieren. Erklären. Erzählen. Bilder malen. Spaß machen”, schreibt die Journalistin und Autorin Andrea Behnke auf ihrer Homepage.

Samstag, 21.11.2015, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte

Die Geschichte steht nach der Sendung ein Jahr zum Download bereit unter: www.kindernetz.de/spielraum
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Die Malaussène-Trilogie (1/3)
Paradies der Ungeheuer

Nach den Malaussène-Romanen von Daniel Pennac
Aus dem Französischen von Eveline Passet
Hörspielbearbeitung: Sabine Grimkowski
Regie: Philippe Bruehl
(Produktion: SWR 2015)
Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel
Länge: 55 Minuten

Pennacs “Saga Malaussène” ist in Frankreich seit 30 Jahren ein Bestseller – und in Deutschland Kult. Er trifft den Nerv der Zeit: Von Beruf ist Benjamin Malaussène Sündenbock. Aber auch großer Bruder und Ernährer zahlreicher Halbgeschwister: Die ganze Sippschaft wohnt in einem alten Laden im bunten Pariser Stadtteil Belleville. Väter gibt es nicht, und Maman ist ständig in Liebesabenteuern unterwegs. Benjamin arbeitet in einem großen Pariser Kaufhaus in der Reklamationsabteilung, hält für alle Pannen seinen Kopf hin. Aber man will ihm noch mehr anhängen: eine Serie geheimnisvoller Bombenexplosionen im Kaufhaus, deren Opfer sich ausgerechnet immer in seiner Nähe aufhielten. Auch zu Hause geht dauernd etwas schief: Jeremy bastelt in der Schule erfolgreich eine Bombe, Louna kriegt Zwillinge, Julius, der Hund, erleidet seinen ersten epileptischen Anfall. Und in all dem Trubel verliebt sich Benjamin unsterblich in die überwältigende Journalistin “Tante Julia”.

Ursendung
Freitag, 20.11.2015, 22.33 Uhr, SWR2 Krimi


Teil 2: Freitag, 4. Dezember, 22.03 Uhr
Teil 3: Freitag, 11. Dezember, 22.33 Uhr
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger