lesen-oder-vorlesen.de
Samstag, 18. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: KIDS (5/8)
Berlin-Kreuzberg, 7 Mädchen, 365 Tage
Radio-Doku-Soap in acht Teilen von Katrin Moll
Teil 5: „Die nehmen unser Land“
Regie: Katrin Moll
(Produktion: SWR/ Deutschlandradio Kultur 2014)
Länge: 27 Minuten

Hanan, Jamila, Dalia, Adyan, Manuela, Sinem K. und Sinem Y. sind nicht die einzigen Kids mit Migrationshintergrund, in ihrer Klasse gibt es nur ein Mädchen mit deutschen Wurzeln. In Geschichte und Ethik werden die Themen Antisemitismus und Zweiter Weltkrieg durchgenommen. Heiße Diskussionen entbrennen um die Frage, warum das Wort »Jude« als Schimpfwort missbraucht wird. Die besten Freundinnen Sinem und Sinem geraten aneinander bei der Frage, ob die Türkei den Kurden ein eigenes Land geben sollte. Die Palästinenserin Hanan schlägt einen gemeinsamen Staat »Kurdye« vor.

Dienstag, 19.07.2016, 19:20 Uhr, SWR2 Tandem
 
 

 
Hörspieltipp: Das Freiburger Krokodil
Kurzhörspiel von Leah Biebert und Cornelius Thoma
Mit: Klaus Müller-Williams, Charlotte Heyng, Laurin Freiberg, Christoph Ruetz und Klaus Gülker

Wer kennt es nicht, das Krokodil im Freiburger Gewerbebach? Alle halten es für ein Kunstwerk, nur Paula weiß, dass das Krokodil lebendig ist. Zusammen mit ihrem Bruder Pete macht sie Ferien im Schwarzwald, und im Zuge einer langweiligen Stadtführung überschlagen sich nun die Ereignisse.
Eine lustige Feriengeschichte, die uns zeigt, dass das Abenteuer oft gerade da lauert, wo man es nicht vermutet. Man muss es nur an der Schnauze packen! Das Kurzhörspiel entstand als Produktion des SWR in Kooperation mit dem Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Fantastische Welten
Samstag, 16.7.2016, 18:40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte

Die Geschichte steht nach der Sendung ein Jahr zum Download bereit unter: www.kindernetz.de/spielraum
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Delay
Sci-Fi-Krimi-Hörspiel von Bodo Traber
Mit: Cathlen Gawlich, Arnd Klawitter, Oliver Stritzel, Matthias Ponnier, Britta Hammelstein, Paul Herwig, Barnaby Metschurat u.a.
Musik: Felix Rösch mit dem WDR Rundfunkchor
Regie: Petra Feldhoff
(Produktion: WDR 2015)
Länge: 55 Minuten

Als Flug IWA 303 über dem Atlantik plötzlich vom Radar verschwindet, herrscht auf dem Flughafen Stockholm-Arlanda höchste Alarmstufe – eine Entführung durch Terroristen oder ein Absturz auf dem offenen Meer sind die einzig möglichen Erklärungen. Aber die kleine Lena scheint von Stockholm aus telepathischen Kontakt zu ihrer Zwillingsschwester im Flugzeug zu haben. Durch deren Augen sieht sie, dass das Flugzeug in schweren Sturm geraten ist – doch das Wetterradar zeigt einen wolkenlosen Himmel an. Der Anthropologe Richard Mathiesen entwickelt eine unglaubliche Theorie: Könnte es nicht sein, dass das Flugzeug in eine andere Dimension katapultiert worden ist? Tatsächlich finden sich Flugkapitän Paul Andersson und seine Passagiere in einer alptraumhaften Welt voller riesiger Vulkane und Lavameere wieder – ein Ort, der den mythologischen Beschreibungen von der Hölle verdammt ähnlich ist. Nur: Wie kommt man da wieder heraus?

Freitag, 15.7.2016, 22:03 Uhr, SWR2 Krimi
 
 

 
Hörspieltipp: KIDS (4/8)
Berlin-Kreuzberg, 7 Mädchen, 365 Tage
Radio-Doku-Soap in acht Teilen von Katrin Moll
Teil 4: Plan A, B und C
Regie: Katrin Moll
(Produktion: SWR/ Deutschlandradio Kultur 2014)

Länge: 28 Minuten

In der Schule schreiben die Kids Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz. Sie müssen angeben: Muttersprache, Fremdsprachen. Ist Deutsch oder Türkisch bzw. Arabisch die Muttersprache? Und was ist dann die Fremdsprache?

Dienstag, 12.7.2016, 19:20 Uhr, SWR2 Tandem

Dieses Hörspiel steht nach der Sendung als Download auf swr2.de/tandem
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Das Inserat
Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Natalia Ginzburg
Aus dem Italienischen von Alice Vollenweider
Mit: Edith Heerdegen, Margot Leonard, Günther Ungeheuer und Marisa Gaffron
Bearbeitung und Regie: Günther Sauer
(Produktion: SDR 1967)
Länge: 63 Minuten

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Frau, die, nach kurzer unglücklicher Ehe von ihrem Mann verlassen, das Vertrauen und die Freundschaft eines Mädchens gewinnt. Doch ergibt sich aus einem zufälligen Zusammentreffen dieses Mädchens mit dem früheren Ehemann eine Beziehung, von der die Ältere auf doppelt schmerzliche Weise ausgeschlossen bleibt.

Sonntag, 10.7.2016, 18:20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag

Im Anschluss:
SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert
 
 

 
Hörspieltipp: Der große Fußballbruder
Von Johannes Gelich
Gelesen von Andreas Helgi Schmid
Steht nach der Sendung ein Jahr zum Download bereit: www.kindernetz.de/spielraum.

Große Brüder haben es schwer, findet Andy. Seine kleine Schwester Tina will alles machen, was er macht, überall läuft sie ihm hinterher und mischt sich ein. Und schließlich will sie genau wie ihr großer Bruder ein Fußballstar werden. Da fällt es schwer, die Nerven zu behalten! Und dann passiert das Unfassbare: Tina spielt besser Fußball als er! Zum Glück erkennt Andy seine Chance. Und wird ihr Fußballtrainermanager!

Johannes Gelich hat bisher Bücher und Hörspiele für Jugendliche und Erwachsene geschrieben. Dies ist seine erste Kindergeschichte – extra für den “Spielraum”.

Samstag, 9.7.2016, 18:40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Alt ist kalt
Kriminalhörspiel von Dirk Schmidt
Mit: Uwe Ochsenknecht, Hans Peter Hallwachs, Sönke Möhring, Matthias Leja u. a.
Regie: Claudia Johanna Leist
(Produktion: WDR 2016 )
Diese Folge steht ab Montagabend nach der Sendung vier Wochen zum Download bereit: www.radiotatort.ard.de
Länge: ca. 54 Minuten

In einem Pflegeheim auf dem Gelände des alten Kurbades in Hamm soll es nicht mit rechten Dingen zugehen. Im Team um Vorderbäumen, Scholz, Lenz und Latotzke reift die Idee, der Sache ganz klassisch auf den Grund zu gehen: Sie wollen einen V-Mann einzuschleusen. Felix Lenz hat die Gerüchte um Missstände in der örtlichen Altenpflege vom Arzt seines Vertrauens mitgebracht, einem alten Bekannten, den es in die westfälische Provinz verschlagen hat. Beweisen kann dieser Arzt nichts, aber erste Recherchen legen nahe, dass an der Sache tatsächlich etwas dran sein könnte. Über die richtige Taktik wird lange gestritten. Vor allem Vorderbäumen, der offizielle Chef der “Task Force Hamm”, ist nicht glücklich mit der V-Mann-Idee. Oder sollte man sagen: V-Opa? Denn aufgrund seines fortgeschrittenen Alters und seiner kriminalistischen Erfahrung ist Vorderbäumen für diese Rolle nahezu prädestiniert.

ARD Radio Tatort
Freitag, 8.7.2016, 22:03 Uhr, SWR2 Krimi
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Preiswerk Palma Ars Acustica
Hörstücke aus dem Wettbewerb der EBU Ars Acustica Gruppe

Die Ars Acustica Gruppe der European Broadcasting Union (EBU) ist ein Zusammenschluss europäischer Klangkunst-Redaktionen. Seit 1989 treffen sich die Mitglieder einmal im Jahr, um herausragende Produktionen auszutauschen und neue Entwicklungen in der Radiokunst zu diskutieren. Der Prix Palma Ars Acustica ist ein internationaler Wettbewerb, der herausragende Produktionen aus den Bereichen der Radiokunst, Klangkunst, Medienkunst, Text-Klangkomposition, elektroakustischen Musik, Elektronik und Live Elektronik prämiert.

Dienstag, 5.7.2016, 23:03 Uhr, SWR2 ars acustica
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger