lesen-oder-vorlesen.de
Mittwoch, 28. Juni 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Hörspieltipps

 
Hörspieltipp: Erbe
Hörspiel von Albrecht Panknin
Mit: Carmen-Maja Antoni, Judith Engel, Peter Fricke u.a.
Musik und Regie: Albrecht Panknin
(Produktion: HR 2012)
Länge: 69 Minuten

Eine Tochter hat von ihrem kriminellen Vater ein Vermögen geerbt, ein Sohn von seinem Vater einen Traum, und ein Paar kämpft mit Ereignissen in der Vergangenheit, die den Mann nicht schlafen lassen. In seinem Hörspiel setzt Albrecht Panknin drei Geschichten nebeneinander. Sie erzählen von dem Willen, mit einem Erbe umzugehen, was immer es auch sein mag. Wie kann man schmutziges Geld zum Wohl vieler einsetzen, wie kann man Ideen weiterführen, selbst wenn sie das eigene Leben kosten, wofür lohnt es sich, die Gespenster der Vergangenheit loszuwerden? Panknin zeigt hier, was uns in bestimmten Verhaltensweisen festhält und wie viel Spaß es machen kann, das Mitgegebene dem eigenen Sinn nach umzudeuten.

Sonntag, 25.08.2013, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Der Feuervogel
Erzählt von Malte Arkona
Gespielt vom Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Mit Eva Schramm

Rot, Orange und Gelb - das sind die Farben des Feuervogels. Er trägt ein prächtiges Gewand, ist stolz wie ein Pfau, und er birgt ein Geheimnis in sich. Prinz Iwan wird es ergründen – mehr zufällig stolpert er hinein ins Abenteuer. Er streift dabei das Land der Träume und kämpft gegen einen mächtigen Zauberer.
Der Komponist Igor Strawinsky hat den Zorn des Zauberers, den Charme des mutigen Prinzen und das Geheimnis des Vogels in Musik überführt. Das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR hat nun das Stück eingespielt. Entstanden ist ein stimmungsvolles, spannendes musikalisches Märchen.

Samstag, 24.08.2013, 18.40 Uhr, SWR2 Spielraum – Die Geschichte
 
 

 
Hörspieltipp: Wallfahrt
Hörspiel von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
Regie: die Autoren
Länge: 24 Minuten

13. Mai 1981. Ein VW-Bulli auf einer Landstraße in der Nähe eines Wallfahrtsortes. Christa, Siggi und Rainer streiten über eine Anti-Atomkraft-Aktion am Kernkraftwerk Biblis. Lothar sitzt am Steuer. Die Sonne blendet. Plötzlich entdeckt er einen PKW im Straßengraben. Der weiße Fiat ist leer, ein Rosenkranz baumelt am Rückspiegel. Im Radio wird das Attentat auf Papst Johannes Paul II. gemeldet. Christa und Lothar folgen der Blutspur, die ins nächste Dorf führt.

Dienstag, 20.08.2013, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem
 
 

 
Hörspieltipp: Kindheit
Hörspiel von Nathalie Sarraute
Mit: Eleonore Zetzsche, Sabine Wegner, Lieselotte Rau, Branko Samarovski, Jennifer Minetti, Brigitte Röttgers
Komposition: Klaus Buhlert
Bearbeitung: Jörg Jannings / Simone Benmussa
Regie: Jörg Jannings
(Produktion: BR/RIAS/DRS 1987)
Länge: 98 Minuten

Nathalie Sarraute, die große französische Autorin, erinnert sich an ihre Kindheit. Sie tut es mit großer Vorsicht und Behutsamkeit, zieht winzige Szenen, feingezeichnete Einzelbilder aus der “Watte der Erinnerung”. Die Stationen Geburt und allererste Kindheit in Russland, die Trennung ihrer Eltern, als sie zwei Jahre alt war, Reisen von Russland in die Schweiz und nach Frankreich, das endgültige Leben in Paris, beim Vater, der das zaristische Russland aus politischen Gründen hatte verlassen müssen. Und gleichlaufend mit diesen äußeren Ereignissen die Erinnerungen an Rohheiten und Unbarmherzigkeiten, an die Schmerzen der Einsamkeit, an die Trauer, als die zweite Frau des Vaters eine Stiefschwester zur Welt bringt.

Sonntag, 18.08.2013, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag
 
 

 
Hörspieltipp: Currykill
Kriminalhörspiel von Dirk Schmidt
Mit: Uwe Ochsenknecht, Hans-Peter Hallwachs, Matthias Leja, Sönke Möhring u.a.
Regie: Claudia Johanna Leist
(Produktion: WDR 2013)
Länge: ca. 54 Minuten

Nachdem ein längst vergessener Verbrecher wie aus dem Nichts wieder auferstanden ist und ausgerechnet in Hamm sein Unwesen treibt, laufen im Team um Scholz, Lenz, Vorderbäumen und Latotzke die Drähte und die Hirne heiß. Schnell stellt sich heraus, dass fast jeder in der kreisfreien Polizeibehörde in einem früheren Leben schon einmal mit dem berüchtigten Serientäter zu tun hatte. In der “Task Force Hamm” kommt es zu einem Kampf der Meinungen und Methoden. Die Frage nach der richtigen Taktik wird schnell zur Frage von Leben und Tod.

Radio Tatort
Freitag, 16.08.2013, 19.05 Uhr, SWR2 Krimi
und am Samstag, 17.08.2013, 21.03 Uhr, SWR4 (Wiederholung)

Diese Folge steht ab Montagabend nach der Sendung vier Wochen zum Download bereit: www.radiotatort.ard.de. Auch als Podcast abonnierbar!
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Avenida der Unbefleckten
Von Nina Bußmann
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2013)
Länge: ca. 25 Minuten

Hanna ist verschwunden. Sorgen musste man sich allerdings schon vorher machen. Ständig verschob sie ihre Rückreise nach Deutschland und ihre Nachrichten wurden immer unverständlicher. Bis sie schließlich gar nichts mehr von sich hören ließ. Ihre Freundin reist nach Südamerika, an Hannas letzten Ort.

Klappstuhllesung
Dienstag, 13.08.2013, 19.20 Uhr, SWR2 Tandem
 
 

 
Hörspieltipp: Das Haus meines Vaters hat viele Zimmer
Hörspiel von Arno Geiger
Mit: Martina Gedeck, Alexandra Henkel, Jörg Hartmann u.a.
Regie: Leonhard Koppelmann
(Produktion: SWR 2013)
Länge: ca. 85 Minuten

Für Lilli, die temperamentvolle Ehefrau eines eher angepassten Chirurgen und Mutter einer fordernden 10-Jährigen, hat die zweite Hälfte des Lebens begonnen. Mit Staunen, Selbstironie und kämpferischer Verzweiflung nimmt sie wahr, wie Jugend, Schönheit und Präsenz leise schwinden. Aufgerieben zwischen ihrem Anspruch auf Individualität und Lebensfreude auf der einen – und den Zumutungen und Forderungen ihrer Familie auf der anderen Seite, führt Lilli täglich ihren einsamen kleinen großen Kampf um Glück, Souveränität und Würde. Unter ganz anderen Voraussetzungen kämpft ihre Schwester Alexandra, die bei Lilli Unterschlupf gefunden hat, nachdem sie von ihrem Mann verlassen wurde. Trotz jahrelanger Zurückweisungen versucht sie noch immer, ihren Mann zurückzugewinnen.

Ursendung am Sonntag, 11.08.2013, 18.20 Uhr, SWR2 Hörspiel am Sonntag

Dieses Hörspiel steht nach der Ursendung eine Woche als On-Demand-Stream auf: SWR2.de/hoerspiel
Mehr
 

 
Hörspieltipp: Schatzsuche
Mundarthörspiel von Carin Chilvers
Regie: Susanne Hinkelbein
(Produktion: SWR 2013)
Länge: ca. 45 Minuten

Der erste Hochzeitstag sollte gebührend gefeiert werden. Das findet zumindest Ilse Probst, eine Dame mit ausgefallenen Ideen und einer Tochter mit dem außergewöhnlichen Namen Eurydike. Die unternehmungslustige Mutter will ihren Schwiegersohn mit Sägespänen und kleinen Liebesbriefen ihrer Tochter durch den Wald zu einem romantischen Hotel lotsen. Dort wird ihn dann Eurydike in der Hochzeitssuite mit einer gut gekühlten Flasche Champagner erwarten. Eher widerwillig lässt sich Eurydike auf diesen Plan ein und legt zusammen mit ihrer Mutter eine Spur zum Hotel der Turteltauben. Dumm nur, dass die Späne und Botschaften auch andere Waldgänger ins Hotel locken. Doch nach einigen turbulenten Irrungen und Wirrungen fallen sich die richtigen Partner verliebt in die Arme.

Samstag, 10.08.2013, 21.03 Uhr, SWR4 Mundart-Hörspiel

Dieses Hörspiel steht nach der Ursendung eine Woche als On-Demand-Stream auf: SWR.de/SWR4/bw
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 
SWR2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger