lesen-oder-vorlesen.de
Sonntag, 21. Januar 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Comic-Live-Konzert von Ghost Bag und Tine Fetz
Welt-retten-Comicwettbewerb (c) Felix Schmitt
 
Comic-Live-Konzert von Ghost Bag und Tine Fetz
zur Finissage der Ausstellung „Welt retten. Superheld*innen für heute“

Nur noch wenige Tage ist die Comicausstellung „Welt retten. Superheld*innen für heute“ im Museum für Kommunikation Frankfurt zu sehen. Hunderte Zeichner*innen aus ganz Deutschland haben zeitgemäße Held*innen geschaffen. Sie retten die Welt vor Umweltkatastrophen und Donald Trump, kämpfen gegen Armut, Hass und Rechtspopulismus – und für ein solidarisches Zusammenleben. Superheld*innen können die beste Freundin sein, ein Hase, ein Yeti, eine Taxifahrerin. Zur Finissage der Ausstellung am Sonntag, den 14. Januar 2018, um 16 Uhr laden das Museum für Kommunikation und die Bildungsstätte Anne Frank zum Comic-LiveKonzert von Ghost Bag und Tine Fetz ein.

Ghost Bag ist der Künstlername von Nick Jongen aus Maastricht. Zusammen mit der Berliner Illustratorin und Comiczeichnerin Tine Fetz präsentiert das Projekt „Ghost Bag & Tine Fetz“ (LP + Zine, 2018) Songs im Indie-Singersongwriter-Stil und legt dabei einen intimen Dialog aus Illustrationen und Home Recordings vor. Von Tine Fetz ist im Jaja-Verlag die Graphic Novel „This is not Uganda“ erschienen: Ihre klaren Tuschezeichnungen in Schwarzweiß zeigen Ausschnitte aus der israelischen Gegenwart.

Termin: Sonntag, 14. Januar 2018, 16 Uhr
Ort: Museum für Kommunikation Frankfurt, Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt
Kosten: Eintritt frei
 
Eintrag vom: 11.01.2018  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger