lesen-oder-vorlesen.de
Montag, 20. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Hörspieltipp: "Der verbotene Garten. Fragmente über D’Annunzio"
Von Tankred Dorst und Ursula Ehler
Regie: Hans Gerd Krogmann
Produktion: SDR/SWF/SR 1984
Länge: 82 Minuten

Tankred Dorst zum 85. Geburtstag!
Sonntag, 19.12.2010, 18.20 Uhr, SWR2

Gabriele D’Annunzio, das ist der italienische Dichter, der im Ersten Weltkrieg als Kampfflieger über Wien Flugblätter mit seinen Gedichten abwarf und 1919 mit einer Freischar Fiume besetzte. Er huldigte dem Kult des Übermenschen und sah dessen Verkörperung zeitweilig in Mussolini. Dorst und Ehler zeigen D’Annunzio am Ende seines Lebens, das in seiner dekadenten Exzentrik, im Versuch, Kunst und Leben in einer privaten Mythologie zu vereinen, ein einziger Aufstand gegen den Tod ist. Dem Greis erscheinen, wie in einem Totentanz, Gestalten seiner Vergangenheit: der Knabe, der er einmal war, die Geliebte und der gescheiterte »Duce«.
 
Eintrag vom: 14.12.2010  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger