lesen-oder-vorlesen.de
Montag, 20. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
ZWISCHEN/MIETE! Junge Literatur in WGs
Zu Gast: Annika Scheffel mit "Bevor alles verschwindet"

"Damals, als alles anders war, als sie noch keine Ahnung hatten von nichts und ihre Phantasie sperrangelweit offen stand, wurden ihnen zwei Dinge prophezeit: erstens, ihr werdet einmal sehr glücklich sein, und zweitens, alles geht unter." Annika Scheffel

Die Lesereihe zwischen/miete präsentiert Literatur aus der jüngsten Schriftstellergeneration und bringt sie ins Gespräch. Von Studierenden organisiert und moderiert, kommen für einen Abend professionelle junge AutorInnen zur "Zwischenmiete" in Freiburger Wohngemeinschaften und präsentieren ihre Texte. Die von ihren Bewohnern ganz unterschiedlich geprägten studentischen Räume werden so zu einem Ort der jungen Literatur und etablieren eine Plattform für den deutschsprachigen literarischen Nachwuchs.

Annika Scheffel, 1983 in Hannover geboren, studierte in Gießen und Bergen Angewandte Theaterwissenschaft. Sie ist Prosa- und Drehbuchautorin. 2010 erschien ihr Debütroman Ben, der auf der SWR-Bestenliste stand. Aktuell lebt sie mit ihrer Familie in Berlin. Bevor alles verschwindet ist ihr zweiter Roman.

Fr 10.05. |20 Uhr
Studentensiedlung, Sundgauallee 12, Etage 10, 79110 Freiburg
3 Euro inkl. Bier und Brötchen
 
Eintrag vom: 07.05.2013  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
gruenequellen.jpg
vorderhaus.jpg
modo2.jpg


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger